Fr., 31.10.2014

Catenhorner Straße beschäftigt Politik weiter Noch kein grünes Licht für Bebauung

Catenhorner Straße beschäftigt Politik weiter : Noch kein grünes Licht für Bebauung

Rheine - Die Wohnungsgesellschaft der Stadt Rheine muss sich weiter gedulden: Auch nach der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am Mittwochabend stehen die Ampeln für das geplante Bauvorhaben auf der Grünlandfläche an der Catenhorner Straße auf Rot. mehr...


Do., 30.10.2014

Junger Portugiese steigt über Förderprogramm in duale Ausbildung ein/Weg mit vielen bürokratischen Hürden „Zu hohe bürokratische Hürden“

Junger Portugiese steigt über Förderprogramm in duale Ausbildung ein/Weg mit vielen bürokratischen Hürden : „Zu hohe bürokratische Hürden“

Rheine - Christian Hopster sieht aus wie jemand, der sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen lässt. Mit sicherer Hand führt der 35-Jährige seit zehn Jahren die Firma Hopster & Lambers GmbH & Co. KG, ein solides mittelständisches Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern in der Elektrotechnik-Branche. In den vergangenen Wochen und Monaten musste Hopster indes leidvoll lernen, dass auch seine Geduld Grenzen hat. Von Matthias Schrief mehr...


Do., 30.10.2014

Serie "Leser fragen, die MV antwortet!" Volksbund: Das Gedenken immer wachhalten

Serie "Leser fragen, die MV antwortet!" : Volksbund: Das Gedenken immer wachhalten

NEUENKIRCHEN. Den „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ gibt es schon seit 1919. Seit dem vergangenen Wochenende ist er wieder in aller Munde, als ihm in Münster der „Westfälische Friedenspreis 2014“ verliehen wurde. „Gibt es den Volksbund eigentlich auch in Neuenkirchen?“, lautet eine MV-Leserfrage. Von Jörg Homering mehr...


Ehrung für Agnes Flüthmann / Pastor Markus Thoms neuer Präses: Kirchenchor feiert Cäcilienfest

Knapp neun Monate nach Tat in Spelle: Brandopfer gestorben

Bewohner gerettet: „Töddenhaus“ in Schapen ausgebrannt


Fr., 31.10.2014

Oberliga-Fußball SuS tritt in Zweckel an: Bei einer Niederlage wird es ungemütlich

Oberliga-Fußball : SuS tritt in Zweckel an: Bei einer Niederlage wird es ungemütlich

Neuenkirchen - Nach drei Niederlagen und drei Unentschieden in Folge sollen für die Oberliga-Fußballer des SuS Neuenkirchen nun drei Siege in Serie her. Der Blick auf den kommenden Gegner SV Zweckel macht zumindest rein tabellarisch Hoffnung auf den ersten „Dreier“ seit dem letzten Sieg vor knapp zwei Monaten. Die Gladbecker stehen momentan auf dem 17. mehr...


Bezirksspruchkammer-Urteil: Wettringens Co-Trainer Meik Schröder muss 150 Euro blechen

Fußball: SG Elte trennt sich von Trainer Peter Maier

Handball: Erneute Pleite: Früh steckt der TV Jahn im Abstiegssumpf


Fr., 31.10.2014

Fußball Kein Sieger im Spitzenspiel: Düsseldorf gegen Ingolstadt endet torlos

Fortuna Düsseldorf und FC Ingolstadt 04 trennen sich 0:0. Foto: Marius Becker

Düsseldorf (dpa) - Der FC Ingolstadt hält in der 2. Fußball-Bundesliga die Konkurrenz weiter auf Distanz. Im Auswärtsspiel beim ärgsten Verfolger Fortuna Düsseldorf erkämpfte sich das Team von FC-Trainer Raplh Hasenhüttl am Freitagabend ein 0:0. Von dpa mehr...


Hochwasser: Rheindeiche sollen für 420 Millionen Euro ausgebaut werden

Handball: Rhein-Neckar Löwen geben Talent Suton bis Saisonende an Lemgo ab

Extremismus: Muslime in Ibbenbüren schockiert: Männer schließen sich IS an


Fr., 31.10.2014

Motorsport Rosberg zum Titelkampf: «Situation ein bisschen simpler»

Nico Rosberg will Formel-1-Weltmeister werden. Foto: Srdjan Suki

Drei Rennen vor Saisonende hat Nico Rosberg 17 Punkte Rückstand auf Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton. Kein Grund für den deutschen WM-Zweiten, sich in einer benachteiligten Position zu sehen. «Ich habe es in der eigenen Hand, das ist das Tolle in der Situation.» Von dpa mehr...


Motorsport: Hamilton Schnellster im Training - Vettel Letzter

Motorsport: Ecclestone warnt vor weiterer Reduzierung

Fußball: Düsseldorf gegen Ingolstadt endet torlos


Fr., 31.10.2014

Steuern Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer vorerst zurück

Tausende waren gegen die jüngsten Pläne von Regierungschef Orban auf die Straße gegangen. Foto: Julien Warnand

Budapest (dpa) - Das hat es in Ungarn noch nicht gegeben: Der mächtige Regierungschef knickt nach Massenprotesten ein und legt die ungeliebte Internet- Steuer auf Eis. Tausende feiern im Zentrum von Budapest den Erfolg ihrer Bewegung. Von dpa mehr...


Wissenschaft: Pilzerkrankung aus Asien bedroht europäische Salamander

Kunst: Christie's sieht großes Interesse an Warhols

Medien: Grippe: «Schlag den Raab» fällt aus


Folgen Sie uns auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter