Die Seite kann nicht angezeigt werden

Liebe Leserin, lieber Leser,

die von Ihnen aufgerufene Seite ist leider nicht vorhanden. Bitte versuchen Sie, den von Ihnen gewünschten Inhalt über die Suche oder über unsere Sitemap zu finden. Sollten Sie noch weitere Fragen zu mv-online.de haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Ihr MV-Team

Aktuelle Nachrichten

Fr., 24.10.2014

Fußball Schweinsteiger über Reha-Training: «Es wird besser»

Bastian Schweinsteiger befindet sich derzeit im Reha-Training. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger arbeitet weiter optimistisch an seinem Comeback. Der Mittelfeldprofi des FC Bayern kann nach seiner Patellasehnenentzündung momentan nur individuell trainieren, einen Termin für seine Rückkehr gibt es nicht. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

EU Neue Gerüchte über Stresstest-Durchfaller

High-Noon für Europas Banken: Am Sonntagmittag wird die Öffentlichkeit endlich erfahren, wie es um die Branche steht. Foto: Patrick Pleul

Frankfurt/Main (dpa) - Die Spannung wächst: Am Sonntag um 12 Uhr will die Europäische Zentralbank die Ergebnisse ihrer umfangreichen Überprüfung der 130 größten Banken der Eurozone vorlegen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Finanzen Saar-Regierungschefin warnt vor Länderfusionen

Ministerpräsidentinnen: Malu Dreyer, Annegret Kramp-Karrenbauer und Hannelore Kraft (v.l.). Foto: Ralf Hirschberger

Saarbrücken (dpa) - Ohne eine Altschuldenregelung für ärmere Bundesländer führt aus Sicht von Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer kein Weg an einer Neugliederung Deutschlands vorbei. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Festspiele Ruzicka neuer Chef der Salzburger Osterfestspiele

Salzburg (dpa) - Die Salzburger Osterfestspiele werden künftig vom Komponisten und Kulturmanager Peter Ruzicka geleitet. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Serben und Albaner sauer nach UEFA-Urteil

Eine Drohne zog in Belgrad eine Fahne mit einer Abbildung Groß-Albaniens über das Stadion. Foto: Srdjan Suki

Mit einem auf den ersten Blick salomonischen Urteil hat die UEFA auf das Skandalspiel in Belgrad reagiert. Serbien gewinnt 3:0, verliert aber die Punkte sofort wieder und muss zwei Geisterspiele austragen. Beide fühlen sich ungerecht behandelt. Von dpa mehr...