Mo., 21.07.2014

Auf dem Weg zum Kongress 23-jährige Medizinstudentin aus Rheine unter den Todesopfern

23-jährige Medizinstudentin aus Rheine unter den Todesopfern des Fluges von Malaysia Airlines nach Kuala Lumpur : Flug zum Kongress endet in Katast...

Rheine - Sie sollten als junge, angehende Wissenschaftler an der Welt-Aids-Konferenz in Melbourne/Australien teilnehmen. Doch Flug MH17 mit Malaysia Airlines endete am Donnerstag in einer Katastrophe. Auch die Rheinenserin Olga I. und ihr Freund Andrei A. starben an Bord der Boing 777 über der Ostukraine. Von Reiner Wellmann mehr...

Mo., 21.07.2014

Unwetter hält sich in Grenzen Nur wenig Schäden im Münsterland

In Dülmen fiel am Sonntagabend ein Baum um und nahm auch noch Teile der Straße mit.

Münsterland - Der heftige Regen und zahlreiche Gewitter am Sonntag beschäftigten regional auch einige Feuerwehren. Die Feuerwehr Lengerich musste einen Baum zu sichern, in Havixbeck wurden am Sonntagabend 35 Einsätze gezählt. Dabei mussten zwei Bäume auf Landstraßen entfernt werden. Die restlichen Einsätze bezogen sich auf vollgelaufene Keller in Wohnhäusern. 48 Wehrmänner waren bis kurz vor Mitternacht im Einsatz. Von unseren Lokalredaktionen mehr...


Mo., 21.07.2014

Schwere Verletzungen Kleinlaster überrollt 19-Jährigen

Schwere Verletzungen : Kleinlaster überrollt 19-Jährigen

Borken - Bei dem Versuch, einen rollenden Kleinlaster zu stoppen, wurde ein 19-jähriger Raesfelder schwer verletzt. Er hatte einen Zusammenstoß mit einem parkenden Auto verhindern wollen. mehr...


Mo., 21.07.2014

Sturz am Wassergraben Springreiterin Eckermann wird in Münster operiert

Sturz Eckermann

Münster - Die Springreiterin Katrin Eckermann ist nach ihrem schweren Sturz beim CHIO in Aachen nach Münster gebracht worden. Dort soll die 24-Jährige im Lauf der Woche operiert werden. mehr...


Mo., 21.07.2014

33-Jähriger im Krankenhaus Körperverletzung vor der Disko

33-Jähriger im Krankenhaus : Körperverletzung vor der Disko

Bocholt - Zwischen Disko-Besuchern und Türstehern kommt es immer wieder zu Handgreiflichkeiten - wer die Schuld trägt, lässt sich hinterher selten eindeutig klären. Wie bei diesem Fall aus Bocholt: Nach einem Streit mit einem Türsteher musste ein 33-jähriger Bocholter ins Krankenhaus. mehr...


Mo., 21.07.2014

Aus nach 44 Jahren Kolpingwerk Münster gibt Ferienstätte auf

Das „Regenbogenland“  

Olpe/Münster - Das Kolpingwerk Diözesanverband (DV) Münster muss sich von einer seiner Ferienstätten trennen. Zum 31. Januar 2015 wird die Kolping-Familienferienstätte „Regenbogenland“ in Olpe aufgegeben. mehr...


So., 20.07.2014

1. Westfalen Slam in Lippstadt Westfalen kann auch anders

 Die A-cappella-Sänger begeisterten ihr Publikum trotz sommerlicher Temperaturen von 33 Grad im Schatten.

Lippstadt - Friedo Petig war am Samstag noch früher als sonst aufgestanden. Denn gegen 2 Uhr sollte er vor 150 Besuchern in der Jakobikirche in Lippstadt stehen, um beim 1. Westfalen Slam seinen AgrarSlam zum Leben eines Landwirts, der sich auf die Sauenzucht spezialisiert hat, vorzutragen. „Was versteht Frau Merkel von Ferkeln?“ Von Dierk Hartleb mehr...


So., 20.07.2014

Durchsuchungen in Emsdetten Sig-Sauer-Waffenaffäre: Privathäuser im Visier der Fahnder

Die Ermittler durchsuchten in der vergangenen Woche Räumlichkeiten, die zur L&O-Holding gehören.

Emsdetten - Die Affäre um deutsche Sig-Sauer-Pistolen in Kolumbien hat auch das Münsterland erreicht. Laut Spiegel Online wurden in der vergangenen Woche die Privathäuser der beiden Sig-Sauer-Eigentümer Michael Lüke und Thomas Ortmeier durchsucht. mehr...


Fr., 18.07.2014

Über 10.000 Kirchenaustritte im Bistum Münster „Wir haben ein massives Glaubwürdigkeitsproblem“

Über 10.000 Kirchenaustritte im Bistum Münster  : „Wir haben ein massives Glaubwürdigkeitsproblem“

Die Zahl der Kirchenaustritte ist im Bistum Münster im Jahr 2013 stark gestiegen: 10.112 Katholiken erklärten ihren Austritt - 78 Prozent mehr als im Vorjahr. Münster ist hinter den Erzbistümern Köln und Freiburg nach wie vor die drittgrößte Diözese in Deutschland. Von pbm mehr...


Fr., 18.07.2014

Motorradfahrer von Straße abgekommen 20-Jähriger starb nach schwerem Unfall

Motorradfahrer von Straße abgekommen : 20-Jähriger starb nach schwerem Unfall

Velen - Tödlich endete am Donnerstagabend ein Unfall in Velen, bei dem ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Südlohn seinen schweren Verletzungen erlag. mehr...


Fr., 18.07.2014

Investoren machen Rückzieher Keine XXL-Biogasanlage in Velen

Die Bürgerinitiative  in Velen wird sich freuen. Es wird keine XXL-Biogasanlage in geben

Kreis Borken - Seit mehr als fünf Jahren wurde geplant, seit Donnerstag ist klar: Es wird keine von Bauern und RWE-Tochter Innogy gemeinsam betriebene XXL-Biogasanlage in Velen (Kreis Borken) geben. Von Josef Barnekamp mehr...


Fr., 18.07.2014

Immobilienpreise Münsters Häuser sind werthaltig

Vor allem in süddeutschen Metropolen – aber auch in Münster – ist der Kauf von Immobilen trotz aktuell hoher Preise lohnend. hat eine Studie der Postbank ergeben.

Frankfurt/Münster. - Auch wenn die Immobilienpreise in deutschen Metropolen seit längerem kräftig anziehen: Nach einer Prognos-Studie im Auftrag der Postbank ist gerade in Süddeutschland mit weiteren Wertsteigerungen zu rechnen – und in Münster. Von jst/dpa mehr...


Do., 17.07.2014

Verurteilung wegen Hausfriedensbruch Grünen-Parteizentrale besetzt: Milde Strafe für Umweltaktivistin

 

münster - Es war der 30. August des vergangenen Jahres, als eine Gruppe junger Klimaaktivisten einen Raum in der Landesparteizentrale von Bündnis 90/Die Grünen in Düsseldorf drei Stunden lang besetzte. Von Rabea Wortmann mehr...


Do., 17.07.2014

Autobahn 43 Auto überschlug sich - ein Schwerverletzter

Autobahn 43 : Auto überschlug sich - ein Schwerverletzter

Nottuln/Senden - Zwei Personen wurden bei einem Unfall, der sich am Donnerstagabend auf der Autobahn 43 zwischen Nottuln und Senden in Fahrtrichtung Münster ereignete, verletzt. Ein Unfallbeteiligter erlitt schwere Verletzungen. Von Mirko Ludwig mehr...


Do., 17.07.2014

Grab ist nicht gleich Grab Rasante Veränderungen im Friedhofswesen

Haingräber werden immer gefragter. Die Urnen werden unter der Rasenfläche bestattet, die von der Friedhofsverwaltung gepflegt wird.

Münster - Der münsterische Waldfriedhof Lauheide bietet mittlerweile 15 verschiedene Bestattungsarten an. Der Trend hat sich stark verändert. So ist die Urnenbestattung im Münsterland in den letzten 30 Jahren von unter drei auf annähernd 70 Prozent gestiegen. Von Andrea Bracht mehr...


Do., 17.07.2014

„Betrübliche Aufklärungsquote“ Erfolge gegen Fahrraddiebe sind selten

Häufig bleibt vom Drahtesel lediglich ein Rad übrig.

Nach Magdeburg und Cottbus ist Münster die Hochburg für Fahrraddiebe. Die Aufklärungsquoten sind kaum erwähnenswert - kaum jeder zehnte Raddiebstahl wird aufgeklärt. Erfolge erzielt die Polizei allerdings, wenn sie das Problem gezielt angeht. mehr...


Do., 17.07.2014

Bis zu 36 Grad im Münsterland Deutscher Wetterdienst gibt Hitzewarnung heraus

Abgesehen von Frühnebelfeldern gibt es heute häufig Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Freitag für Nordrhein-Westfalen eine Hitzewarnung herausgegeben. Die Meteorologen erwarten unter anderem in Münster Temperaturen bis 36 Grad. Von dpa mehr...


Mi., 16.07.2014

Abwasser- und Abfallgebühren im NRW-Vergleich Günstige Nebenkosten in Reken, hohe Müllgebühren in Münster

Abwasser- und Abfallgebühren im NRW-Vergleich : Günstige Nebenkosten in Reken, hohe Müllgebühren in Münster

Die Wohnnebenkosten sind in NRW vielerorts gestiegen. Während die Politik den Eigentümern eine Mietpreisbremse diktieren wolle, schraube sie vielerorts die Wohnnebenkosten selbst in die Höhe, kritisierte der Bund der Steuerzahler NRW. mehr...


Mi., 16.07.2014

Coppenrath & Wiese Verkaufsverhandlungen mit Lebensmittelkonzern Dr. Oetker laufen

Coppenrath & Wiese : Verkaufsverhandlungen mit Lebensmittelkonzern Dr. Oetker laufen

Mi., 16.07.2014

Bröckelnde Fassade Stadt Coesfeld investiert 1,25 Millionen Euro für Schloss-Sanierung

Baustelle ist das Stadtschloss in Coesfeld für die kommenden vier Monate. Die nach dem Krieg wieder aufgebaute Anlage bekommt eine neue Fassade, die im Herbst wieder in tadellosem zarten Gelb strahlen soll.

Coesfeld - Das zarte Gelb des Coesfelder Stadtschlosses hält nur auf den ersten Blick, was es verspricht. Wer genauer hinschaut, sieht, dass die Fassade bröckelt. Grund für die Stadt, 1,25 Millionen Euro in eine Schönheitskur zu stecken, die mehr als nur kosmetische Behandlung ist. Von Ulrike Deusch mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter