Sa., 25.10.2014

Großeinsatz der Feuerwehr Explosionen auf Campingplatz

Großeinsatz der Feuerwehr : Explosionen auf Campingplatz

Hausdülmen. Zu mehreren Explosionen kam es am Samstag in den Nachtstunden auf einem Campingplatz in Hausdülmen. Von Uwe Renners mehr...

Sa., 25.10.2014

Salafisten schicken junge Muslime nach Syrien und in den Irak Terrorzelle im Münsterland

Salafisten schicken junge Muslime nach Syrien und in den Irak : Terrorzelle im Münsterland

Ibbenbüren/Düsseldorf - In und um Ibbenbüren haben sich offenbar radikal-islamische Kräfte etabliert, die junge Muslime für die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) rekrutieren. Das haben Sicherheitsbehörden gegenüber unserer Zeitung bestätigt. „Ja, im Norden des Münsterlandes existieren salafistische Strukturen“, erklärte das NRW-Innenministerium. Von Elmar Ries und Sabine Plake mehr...


Sa., 25.10.2014

15000 Euro überwiesen Betrüger zocken Vereine ab

Der Angelsportverein Dortmund ist auch von der Betrugsmasche betroffen, bei der die Betrüger die Vereinskonten leer räumen wollen.

Münsterland - Die Täter brauchen nicht viel: Einen Internetanschluss, das Protokoll der vergangenen Jahreshauptversammlung und die Bankdaten des Vereins, die auf fast jeder Vereinshomepage schnell zu finden sind. Und reichlich kriminelle Energie. Was einige Vereine im Münsterland und Westfalen-Lippe in den vergangenen Wochen und Monaten erleben mussten, ist schon ein starkes Stück. Von Uwe Renners mehr...


Sa., 25.10.2014

Preis des Westfälischen Friedens verliehen ISS - Symbol für den Frieden

Preis des Westfälischen Friedens verliehen : ISS - Symbol für den Frieden

Münster. (Update 14.20 Uhr) Die Besatzungen der internationalen Raumstation ISS haben am Samstag im münsterischen Rathaus den 9. Westfälischen Friedenspreis erhalten. Während des Festakts nahmen die Raumfahrer Dr. Thomas Reiter (Deutschland), Michael Lopez-Alegria (USA) und Pavel Vinogradov (Russland) die Bronzeplastik in Gestalt des Westfalen-Pferdes entgegen. Von Stefan Werding mehr...


Sa., 25.10.2014

Polizei sucht Zeugen Fahrrad von Steinfurter Brücke auf die B54 geworfen?

Polizei sucht Zeugen : Fahrrad von Steinfurter Brücke auf die B54 geworfen?

Steinfurt. Dabei hätten Menschen sterben können: Mindestens drei Fahrzeuge überfuhren Freitagabend gegen 22.25 Uhr ein in Steinfurt auf der B 54 liegendes Fahrrad. Von Uwe Renners mehr...


Sa., 25.10.2014

Festakt Friedenspreis für ISS und Jugend der Kriegsgräberfürsorge

Festakt : Friedenspreis für ISS und Jugend der Kriegsgräberfürsorge

Münster. (Update 12.23 Uhr) In diesen Minuten erhält die internationale Raumstation ISS im münsterischen Rathaus den Westfälischen Friedenspreis. Während des Festakts, der um 11 Uhr begonnen hat, nehmen die Raumfahrer Dr. Thomas Reiter (Deutschland), Michael Lopez-Alegria (USA) und Pavel Vinogradov (Russland) die Bronzeplastik in Gestalt des Westfalen-Pferdes entgegen. Von Stefan Werding mehr...


Fr., 24.10.2014

Festliches Abendessen für Friedenspreis-Träger Zum Auftakt gab es Steinbutt und Reh

Abendessen auf Schloss Wilkinghege für die Preisträger und Kuratoren des Friedenspreises, der am Samstag verliehen wird.

Münster - Am Samstag wird in Münster der Preis des Westfälischen Friedens an die Internationale Raumstation ISS und die Kriegsgräberfürsorge verliehen. Beim Festessen für die Preisträger gab es schon am Vorabend prominente Gesichter zu sehen, auch wenn der wohl bekannteste Gast erst am Samstag nach Münster kommt. Von Norbert Tiemann mehr...


Fr., 24.10.2014

Einsatz für die Feuerwehr 1,5 Kilometer lange Ölspur

Eine 1,5 Kilometer lange Ölspur beseitigte am Freitagabend die Feuerwehr in Epe.

Gronau-Epe - 1,5 Kilometer Ölspur – das bedeutet zwei Stunden Arbeit für rund 20 Feuerwehrleute. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 24.10.2014

"The Voice of Germany" Kein Revival für Randolph Rose

„Zieh die Schuh aus“ -- mit einer Version des Roger-Cicero-Hits versuchte Randolph Rose die Jury zu überzeugen, am Ende vergeblich

Westerkappeln - Randolph Roses Reise ist schon zu Ende – zumindest bei „The Voice of Germany“. Der 60-Jährige Westerkappelner konnte trotz eines „gut gemachten“ Auftritts, wie Samu Haber den früheren Schlagerstar lobte, weder den Sänger der Band „Sunrise Avenue“ noch die anderen Mitglieder der prominent besetzten Jury auf seine Seite ziehen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 24.10.2014

Neue Brücken bauen US-Botschafter diskutiert mit Schülern über deutsch-amerikanisches Verhältnis

Gruppenbild mit dem US-Botschafter: Nach der Talkrunde mit John B. Emerson stellen sich die Schüler und Schülerinnen aus dem Münsterland zum gemeinsamen Foto auf.

Münster - Um kurz vor neun fahren Motorräder, drei schwere Limousinen und Polizeiautos vor. Sicherheitsstufe eins in der Redaktion: US-Botschafter John B. Emerson, der smarte Wirtschaftsanwalt aus Kalifornien und ehemalige enge Mitarbeiter von Bill Clinton und Barack Obama steigt lächelnd aus – umringt von etlichen Mitarbeitern, Polizisten, Bodyguards. Rund 100 Schüler aus Münster und Telgte warten bereits. Von Claudia Kramer-Santel mehr...


Fr., 24.10.2014

Zusammenstoß auf der Umgehungsstraße in Telgte Kinder bei schwerem Unfall verletzt

Zu einem Zusammenstoß kam es am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße in Höhe Klatenbergweg. Dabei wurden fünf Personen verletzt.

Telgte - Fünf Personen, darunter Kinder, wurden am Freitagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 51 in Telgte verletzt. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Fr., 24.10.2014

Fusionsgespräche gestoppt RWGV bleibt vorerst alleine

Gebäude des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbands in Münster

Weil man bei den Zuständigkeiten und der Vorstandsbesetzung keine Einigung erzielen konnte, ist die Fusion des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes (RWGV) mit dem Genossenschaftsverband e.V. in Frankfurt vorerst wieder vom Tisch. Statt der Verschmelzung zu einem Großverband mit 3000 Mitgliedern soll jetzt die projektbezogene Zusammenarbeit vorangetrieben werden. Von Wolfgang Kleideiter mehr...


Fr., 24.10.2014

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs Campingfreund muss ins Gefängnis

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs : Campingfreund muss ins Gefängnis

Ahlen / Münster - Die Eltern wollen nichts von dem Missbrauch ihres Kindes durch den Campingfreund mitbekommen haben. Vielmehr hatten sie in dem Mann den guten und hilfsbereiten Onkel gesehen, bei dem das Kind ein- und ausging. Aber die Realität sah anders aus. Von Hanno Ewald mehr...


Fr., 24.10.2014

Flüchtiger Häftling Polizei weitet Suche mit Fahndungsfoto aus

Flüchtiger Häftling : Polizei weitet Suche mit Fahndungsfoto aus

Kreis Warendorf - Mit einem Foto sucht die Polizei nach dem entwichenen Strafgefangenen. Der Flüchtige sollte am Mittwoch von einem SEK in Oelde festgenommen werden. Doch der als gefährlich eingestufte 32-jährige Mann ist entkommen. Die Polizei bittet um Hinweise. Von Elena von Roell mehr...


Fr., 24.10.2014

Erfolg für alle Strom- und Gaskunden in Deutschland EuGH gibt Ahauser recht

Energieversorger müssen ihre Strom- und Gaskunden rechtzeitig vor jeder Preiserhöhung über „Anlass, Voraussetzungen und Umfang“ informieren.

Ahaus/Luxemburg - Der Ahauser Josef Egbringhoff hat vor dem Europäischen Gerichtshof einen Erfolg für alle Strom- und Gaskunden in Deutschland errungen. mehr...


Do., 23.10.2014

Großeinsatz gegen organisierte Einbrecher Verkehrskontrollen gegen Diebesbanden

Polizisten warten in Rheine auf Autos, die sie kontrollieren können.

Rheine/Borken - Überall im Land haben Polizisten am Donnerstag im Kampf gegen Einbrecher Autos kontrolliert. An mehreren strategisch günstigen Verkehrspunkten unter anderem in Rheine, Borken und Münster winkten die Beamten gezielt „Fahrzeuge für eine Kontrolle heraus“. mehr...


Do., 23.10.2014

Festnahme durch SEK fehlgeschlagen Polizei bittet um Mithilfe bei Fahndung nach flüchtigem Häftling

Polizei

Kreis Warendorf - (Aktualisiert um 15:25 Uhr) Ein Spezialeinsatzkommando sollte am Mittwochabend in Oelde einen entflohenen Strafgefangenen festnehmen, doch der als gefährlich eingestufte Mann ist entkommen. Die Polizei fahndet nach ihm und bittet um Hinweise. Von Jan Hullmann mehr...


Do., 23.10.2014

Im Friedenspreis-Fieber Die ISS überfliegt in diesen Tagen mehrmals das Münsterland

 Am 7. Oktober war der deutsche Astronaut Alexander Gerst außerhalb der ISS im Einsatz. Das Bild, ein Selfie aus dem All, hat er selbst gemacht.

Münster - Wenn am kommenden Samstag im münsterischen Rathaus drei Astronauten der internationalen Raumstation ISS stellvertretend für alle Besatzungen mit dem Preis des Westfälischen Friedens ausgezeichnet werden, sind ihre an Bord arbeitenden Kollegen mit ihrem Raumschiff gar nicht so weit vom Ort des Geschehens entfernt. Von Norbert Tiemann/Uwe Renners mehr...


Do., 23.10.2014

Erfolglose Diebe Unbekannte versuchen Geldautomaten zu knacken

Polizei

Ahaus - In der Nacht zum Donnerstag, den 23. Oktober, versuchten bisher Unbekannte, in Ahaus und Wüllen Geldautomaten aufzubrechen. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht, ist noch unklar. Von Elena von Roell mehr...


Do., 23.10.2014

Vorfahrt missachtet Zwei Pkw-Fahrer schwer verletzt

Vorfahrt missachtet : Zwei Pkw-Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 50 von Altenberge in Richtung Greven wurden heute Morgen zwei Fahrer erheblich verletzt. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter