Di., 16.09.2014

Nienborger Musikverein und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr reisen zur Steubenparade New York, wir kommen!

Die Vorfreude ist riesig. Bei einem der Infoabende im Vorfeld wurde die Fahne vorgestellt, die eigens für die Parade angeschafft wurde.

Heek-Nienborg - Ein unvergessliches Reiseerlebnis wartet auf die 85-köpfige Reisegruppe des Musikvereins und des Löschzugs Nienborg der Freiwilligen Feuerwehr Heek. Ab Donnerstag (18. September) bis zum 25. September (Donnerstag) besuchen sie New York. Von Martin Mensing mehr...


Di., 16.09.2014

14. Schöppinger Apfelfest lockt mit vielfältigem Programm Magie, Schweiß und Kunst

Wer mutig genug ist, kann sich am zehn Meter hohen Kletterberg versuchen. Doch auch wer es bodenständiger mag, bekommt von Sport bis Kultur einiges geboten.

Schöppingen - Nicht nur die „Maus“ des WDR ist beim 14. Apfelfest am Sonntag (21. September) von 11 bis 18 Uhr in Schöppingen dabei. Das Programm ist bunt und hat für jedes Alter etwas zu bieten. mehr...


Mo., 15.09.2014

LMA-Jubiläum Musik für die ganze Familie

Das Jugendzupforchester NRW zog in der St.-Peter-und-Paul-Kirche ein größeres Publikum an. Zum Auftakt spielte es die Jubiläumshymne von Max Hundelshausen.

Heek-Nienborg - Nordrhein-Westfalen zu Gast in Nienborg. Zum Tag der offenen Tür der Landesmusikakademie verriet am Sonntagmorgen ein Blick auf den LMA-Parkplatz, aus wie vielen Gegenden die Gäste zum Jubiläum gekommen waren. Von Mirko Heuping mehr...


Mi., 17.09.2014

Workshop Big Band Westmünsterland Von den Profis lernen

Das Anspielen der Teilnehmer ließen sich (vorne v. r.) Musikschulleiter Alfred Zamhöfer, Fördervereins-Vorsitzender Peter Mönkediek, Winfried Terwolbeck und Wolfgang Niehues (beide Leader-Vorstand) sowie Bürgermeister Felix Büter nicht entgehen.

Ahaus/Alstätte - Mit Hochkarätern am Dozenten-Pult startet am Freitag (19. September) der Workshop „Big Band Westmünsterland“. Am Ende dreier intensiver Probentage steht ein Konzert am Sonntag (21. September) in Haarmühle in Alstätte. mehr...


Di., 16.09.2014

Verbundschüler holen zwei erste Plätze bei einem Windrad-Wettbewerb in Rheine Innovativ und umweltbewusst

Die Teilnehmer der Talenteschmiede der KIT-Initiative am Windkraft-Wettbewerb. Rechts: Gottfried Wolf, Leiter der Talenteschmiede Schöppingen

Schöppingen - Talente, die den Namen Talente verdienen. Gleich mit zwei ersten Preisen unterstrichen die Jungen der Talenteschmiede Schöppingen ihr handwerkliches Geschick. Die Verbundschüler gewannen beim Wettbewerb in Rheine zum Thema Windkraft die Wertungen „effektivstes“ und „coolstes“ Windrad. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 15.09.2014

LMA-Jubiläum Freiraum gefunden

Unter freiem Himmel im Nienborger Amtsgarten stellte das Landesblasorchester die Jubiläumshymne vor.

Heek-Nienborg - Sie hatte nicht nur warme Worte zum Geburtstag der Landesmusikakademie (LMA) dabei, sondern auch ein Geschenk: NRW-Kultusministerin Ute Schäfer. Von Anne Alichmann mehr...


Mo., 15.09.2014

Stadionfest VfB Alstätte feiert Geburtstag

Zufriedene Jugendfußballer des VfB Alstätte hatten Spaß am kicken und den Spielstationen rund um den Rasen.

Ahaus-Alstätte - Mit einem großen Stadionfest feierten die Mitglieder des VfB Alstätte gestern den 90. Geburtstag. Von Angelika Hoof mehr...


Mo., 15.09.2014

St.-Ludgerus-Kirche Sechs Chöre, ein Konzert

Die Chorleiterinnen und -leiter bekamen für den Auftritt ihrer Chöre viel Applaus.

Heek - Wer das Programm vorher studiert hatte, konnte zumindest erahnen, dass er am Freitag einer Art Premiere beiwohnen würde. Das erste große Konzert nach der Sommerpause in der Heeker Pfarrkirche wird den Zuhörern vermutlich noch lange im Gedächtnis bleiben. Denn das Programm hielt mit sechs Chören eine große Vielfalt bereit. Von Helmut Schwietering mehr...


Mo., 15.09.2014

„Kreuz und quer“ Musical, Film und Weihnachten

Das Orchester bei der Probenarbeit.

Ahaus-Alstätte - Mittwochabend, 19 Uhr – Flötentöne dringen aus dem Fenster der Hauptschule, mischen sich mit Trompeten- und Klarinettenklängen, ein Schlagzeug bestimmt den Rhythmus, schließlich sind die Töne eines kompletten Orchesters zu vernehmen. Wer musiziert da? Von Monika Haget mehr...


So., 14.09.2014

Heilig Kreuz Kinder erfahren die Bibel

65 Kinder nahmen im vergangenen Jahr an der Bibelwoche teil.

Heek-Nienborg - „Erzähl doch mal, Josef“ – unter diesem Leitwort steht die Kinderbibelwoche der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz Heek. Hierzu sind die Kinder ab dem zweiten Schuljahr in der ersten Woche der Herbstferien (6. bis 9. Oktober) eingeladen. mehr...


Di., 16.09.2014

Caritas fordert Aufnahme von mehr Flüchtlingen aus Kriegsgebieten/Legale Einreise schwierig Krisen der Welt im Kreis spürbar

Von ihren aktuellen Problemen berichteten die Mitarbeiter der Migrationsdienste der Caritas Ahaus-Vreden im Haus der Caritas in Gronau den Gästen des Diözesancaritasverbandes aus Münster.

Gronau - Jede Woche melden sich bei den Migrationsdiensten der Caritas Ahaus-Vreden durchschnittlich fünf syrische Familienverbände mit 50 Angehörigen, die nach Deutschland flüchten wollen. Die Krisen der Welt sind im Kreis Borken angekommen und „die Hauptsprache im Wartezimmer ist inzwischen arabisch“, stellt Caritas-Mitarbeiter Dieter Homannn fest. mehr...


Mo., 15.09.2014

Künstlerdorf-Jubiläum „Kunst ist zu 50 Prozent Glück“

Franziska Wicke vor einem Bild, wie das Kraftwerk Künstlerdorf aussehen kann.

Schöppingen - Ein Hauch von weiter Welt hat am Sonntag das Künstlerdorf durchzogen. Sogar die australischen Aborigines waren irgendwie vertreten. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 13.09.2014

Landesmusikakademie Jazz-Wettstreit in aller Freundschaft

Das National Youth Jazz orchestra (l.) und das Bujazzo gaben ein gemeinsames Konzert. Mit ihrem in Nienborg einstudierten Programm gehen sie auf Tour. Künftig soll es auch mit anderen europäischen Jazz-Jugendorchestern Kooperationen geben, kündigte Jiggs Whigham an.

Heek-Nienborg - Freiheit und Freundschaft im Zeichen des Jazz zu vermitteln – ein ganz schön hoher Anspruch, den die jungen Musiker erfüllen sollten. Das National Youth Jazz Orchestra aus Großbritannien und sein deutsches Pendant, das Bujazzo, sind aber prädestiniert für diese Aufgabe: Das gemeinsame Interesse am Jazz macht es leicht, Kontakte zu knüpfen, zumal die Chemie zwischen den jungen Menschen zu stimmen scheint. Von Martin Borck mehr...


Fr., 12.09.2014

Eine-Welt-Kreis „Eye Camp“ durch Alstätter Spenden finanziert

Der Eine-Welt-Kreis aus Alstätte.

Ahaus-Alstätte - Eine Aktionswoche zum Fairen Handel findet vom 12. bis zum 26. September bundesweit statt. Aus diesem Anlass gestaltet der Eine-Welt-Kreis Alstätte den Vorabendgottesdienst am morgigen Samstag um 17 Uhr in der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche Alstätte. Von Monika Haget mehr...


Mi., 17.09.2014

Buntes Fest am Samstag Weltkindertag an der Mühlenmathe

Zum Weltkindertag bietet das Bündnis für Familie am Samstag viele Aktionen in der Kita an der Mühlenmathe an.

Gronau - Einen bunten und bewegungsreichen Tag stellt das Gronauer Bündnis für Familie am Samstag (20. September) auf die Beine. Anlass ist der Weltkindertag. Ab 14.30 Uhr geht es in der und um die Kindertagesstätte St. Antonius rund. mehr...


Mo., 15.09.2014

Künstlerdorf-Jubiläum „Die Hefe im Teig unserer Gesellschaft“

Mit Preis und Urkunde:  Uli Quaas (Repräsentant von „Land der Ideen“), Dr. Josef Spiegel (Geschäftsführer des Künstlerdorfs), Christina Rau (Stiftungsratsvorsitzende) und Ludger Schröder (Filialdirektor Gronau der Deutschen Bank).

Schöppingen - Nicht nur zum Geburtstag gratulierten die Gäste am Samstag dem Künstlerdorf, sondern auch zu einem besonderen Preis: Die Stiftung wurde im Rahmen des bundesweiten Innovationswettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ geehrt – für das Projekt „Kraftwerk Künstlerdorf“. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 12.09.2014

„Fokus Beruf“ 70 Betriebe machen mit

Vielleicht eine Ausbildung zur Friseurin? Diese Mädchen probierten sich im vergangenen Jahr im Friseurhandwerk – bei Althoff.

Ahaus-Alstätte - Welchen Beruf soll ich ergreifen? Den Alstätter Entlassschülern diese Entscheidung zu erleichtern, hat sich die Kolpingsfamilie Alstätte auf ihre Fahnen geschrieben. Bereits zum siebten Mal organisiert sie am 23. September (Dienstag) den „Fokus Beruf“. Von Monika Haget mehr...


Fr., 12.09.2014

Kfz-Mechatroniker Überall, wo Motoren im Einsatz sind

Werben für den Ausbildungsberuf Kfz-Mechatroniker/in (v. l.): Tobias Roß, Martina Peek, Lenah Wozniak, Schulleiter Ulrich Kipp, Dennis Herdes, Jana Büll, Gerrit Langweg und Fachlehrer Christof Peek.

Ahaus/Schöppingen - Autos sind Männersache. Der Blick in den Klassenraum am Berufskolleg für Technik in Ahaus bestätigt das – fast. Jana Büll und Lenah Wozniak sind schon noch die Ausnahmen zwischen den männlichen Klassenkameraden. mehr...


Mi., 17.09.2014

Neue Band im Thiemann-Haus Mit Spaß bis auf die Bühne

Suchen dringend noch Gesangsunterstützung: Thomas Flachsland (Bandbetreuer und Jugendreferent), Frauke Damaske (Bass), Yannik Hollekamp (Schlagzeug), Timo Piper (Bandbetreuer), Mika Fischer (Gitarre) und Linda Michaelis (Keyboard).

Gronau - Es ist zwar erst die zweite Probe, ein festes Ziel gibt es aber schon: Vom 3. bis zum 5. Oktober will die frisch gegründete Jugendband der Evangelischen Kirchengemeinde aus Gronau zur „Worship-Akademie“ in Emsdetten reisen. Von Lukas Wiedau mehr...


Sa., 13.09.2014

„Die Maus“ Fernsehlegende beim Apfelfest

Die Maus – groß, orange, plüschig – kommt nach Schöppingen und wird dort auf der Bühne vor dem Alten Rathaus auftreten. Die Zuschauer auf diesem Foto, in einer anderen Stadt aufgenommen, sind von dem prominenten Gast jedenfalls ziemlich begeistert.

Schöppingen - Groß, orange und ziemlich prominent: Ein echter Fernsehstar kommt am 21. September (Sonntag) zum Apfelfest nach Schöppingen – die Maus des WDR. mehr...


Mi., 10.09.2014

Wallfahrt Zu Fuß und mit dem Bus

Wallfahrt : Zu Fuß und mit dem Bus

Ahaus-Alstätte - Traditionsgemäß fand am ersten Septemberwochenende die Rad- und Buswallfahrt der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein statt. Fast 60 Radpilger – darunter neun Kinder – machten sich am Samstagmorgen auf die knapp 95 Kilometer lange Strecke nach Kevelaer. Am frühen Nachmittag erreichte die Gruppe den Wallfahrtsort. mehr...


Di., 16.09.2014

Schädlingsbekämpfung Reinigung im „Ratthaus“

Spezialfirmen nahmen sich am Wochenende das Rathaus vor und gingen Mäusen, Ratten und ihren Hinterlassenschaften an den Kragen. Wegen möglicher Luftbelastungen hatten die Mitarbeiter am Montag „zwangsfrei“.

Gronau - Am Wochenende waren Schädlingsbekämpfer im Rathaus aktiv, am Montag wurde dort nicht gearbeitet, weil erst Raumluftmessungen durchgeführt werden sollten. Heute werden die Schreibtische wieder besetzt. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 13.09.2014

Künstlerdorf-Jubiläum Ein Flughafen fürs Vechtedorf

Im „Bannwald“ befindet sich der Flughafen für Modellflieger. Der erste ist schon gelandet.

Schöppingen - Das Vechtedorf bekommt einen internationalen Flughafen – zumindest für ein Wochenende. Anlässlich des Künstlerdorf-Jubiläums eröffnen die zwei ehemaligen Stipendiaten Haike Rausch und Torsten Grosch im „Bannwald“ eine temporäre Landebahn. mehr...


Mi., 10.09.2014

Schmäinghook Ben und Anna regieren

Die neuen Regenten: Janne Tenhagen, Tom Lammers, Anna Robert, Ben Terhalle, Nia Löhring und Timo Terhalle.

Ahaus-Alstätte - Erst waren die Kleinen dran, dann die Großen: Der Schützenverein Schmäinghook hat am Wochenende sein Kinder- und Sommerfest gefeiert. mehr...


Di., 16.09.2014

Zufall oder Zusammenhang Mitarbeiter der Stadt in Klinik: Hantavirus?

Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes wird im Krankenhaus behandelt - wegen Hantavirus-Verdachts.

Gronau - Gibt es einen Zusammenhang oder sind es zwei getrennte Vorgänge? Während im Rathaus am Wochenende Spezialfirmen gegen Mäuse und Ratten im Einsatz waren, wird nach WN-Informationen ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes seit Sonntag in einem Krankenhaus der Region behandelt. Die vorläufige Diagnose: Hantavirus-Verdacht. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 12.09.2014

„Orange“ am Vorabend des Apfelfests Die Hits der Ü 30-Fraktion

Charmant: die Band „Orange“. Am 20. September (Samstag) treten sie vor dem Alten Rathaus auf.

Schöppingen - Abends wird es früher dunkel, die ersten Blätter färben sich bunt und im Supermarkt gibt’s wieder Spekulatius – klare Sache, es wird Herbst. Für Schöppingen heißt das auch: Das Apfelfest steht kurz bevor! Am 21. September (Sonntag) steigt die nächste Auflage. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter