Sa., 20.09.2014

Vortrag am Mittwoch in Epe Eindrücke aus der ugandischen Partnergemeinde

 

Gronau-Epe - Viele Eindrücke und Informationen haben Barbara und Martin Narowski von ihrem Besuch in der Partnergemeinde St. Agatha in Lwebitakuli/Uganda mitgebracht. Anhand von Bildern wird das Ehepaar über das afrikanische Land und deren Menschen erzählen. Im Mittelpunkt steht der Bericht über die aktuelle Situation in der ugandischen Partnergemeinde. Die Veranstaltung findet am Mittwoch (24. mehr...


Sa., 20.09.2014

Stadtwerke sprechen von gutem Start Abo-Karten für die Bäder

Schwimmer können ihre Abo-Verträge im jeweils geöffneten Bad oder bei den Stadtwerken abschließen.

Gronau - „Wo gibt’s denn bitte die Abo-Karten?“ So lautet eine häufig gestellte Frage in den letzten Tagen im Bültenfreibad Epe als auch bei den Stadtwerken. Neue Abo-Verträge können im Kundenzentrum der Stadtwerke Gronau an der Laubstiege 19 (montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr) oder direkt im jeweils geöffneten Bad abgeschlossen werden. mehr...


Sa., 20.09.2014

Der Fairtrade-Gedanke wird schon Kindern vermittelt Globales Lernen in der Kita

Den Kindern im Familienzentrum „Zum Regenbogenland“ wird der Fairtrade-Gedanke nahe gebracht.

Gronau - Globales Lernen beginnt bereits im Kindergarten. Auch die Kinder aus dem DRK-Familienzentrum „Zum Regenbogenland“ lernen, dass die Waren, von denen sie umgeben sind, eine Herkunft haben. Ein Blick über den Tellerrand zu den Familien in anderen Teilen der Welt hilft den Kindern, den Fairtrade-Gedanken zu verstehen. mehr...


Sa., 20.09.2014

„King of Pop“ im Rockmuseum Michael Jackson: Ausstellung verlängert

Michael Jackson bleibt den Besuchern noch erhalten.

Gronau - In den vergangenen Monaten kamen zahlreiche Fans des King of Pop ins Rock’n’Popmuseum. Neben den interessierten Museumsbesuchern reisten ganze Fanclubs mit Bussen an und gingen sogar kostümiert durch die Ausstellung. Um den Fans und Musikbegeisterten noch etwas länger die Zeit zu geben, in das Leben Michael Jacksons Einblicke zu erhalten, wird die beliebte Sonderausstellung um vier Wochen verlängert. mehr...


Sa., 20.09.2014

Gronau Rat tagt: 34 Beratungspunkte

Gronau - 34 Tagesordnungspunkte allein im öffentlichen Teil: Die nächste Sitzung des Stadtrates am kommenden Mittwoch (24. September) ist prallvoll mit Themen. Die Bandbreite reicht vom Brandschutzbedarfsplan über Innenstadtentwicklung und Jahresabschlüsse städtischer Gesellschaften bis hin zur Beratung über diverse Bebauungspläne. mehr...


Sa., 20.09.2014

Gronau Dritte Auflage des Gronauer Rudelsingens startet am Mittwoch

 

Gronau - Zum dritten Mal wird in Gronau zum „Rudelsingen“ eingeladen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch (24. September) um 19.30 Uhr im Rock‘n‘Popmuseum statt. mehr...


Sa., 20.09.2014

Gottesdienst in der Stadtkirche Vor 70 Jahren konfirmiert

Gronau - Die Ev. Kirchengemeinde feiert am morgigen Sonntag im Rahmen eines Festgottesdienstes um 9.30 Uhr in der Ev. Stadtkirche die Goldene, Diamantene, Eiserne und Gnaden-Konfirmation. Den Gottesdienst hält Pfarrerin Susanne Nickel. mehr...


Sa., 20.09.2014

Ehemalige des Werner-von-Siemens-Gymnasiums trafen sich Abiturientia von 1954

Die ehemaligen Gymnasiasten trafen sich 60 Jahre nach ihrer Schulentlassung in Gronau.

Gronau - Vor 60 Jahren machten sie am Gronauer Werner-von-Siemens-Gymnasium Abitur. Jetzt begingen sie das alljährliche Klassentreffen mit einem interessanten Programm, das die Gronauer Ludwig Silderhuis, Dr. Manfred Rensing, Dr. Hans Engels und Dr. Dieter Kühle für das zweitägige Treffen zusammengestellt hatten. mehr...


Sa., 20.09.2014

VHS-Vortrag über Kinderarbeit Schwerstarbeit für Hungerlohn

Benjamin Pütter 

Gronau - Auf Einladung der Euregio-Volkshochschule berichtet Benjamin Pütter, Experte für Kinderarbeit bei Misereor und Vorstandsmitglied des Vereins Xertifix, in seiner Präsentation anschaulich über ausbeuterische Kinderarbeit unter anderem in Steinbrüchen Indiens. mehr...


Sa., 20.09.2014

Shekinah Ensemble Klangpralinen im Paul-Gerhardt-Heim

Boris Tsoukkerman ist Teil des „Shekinah Ensemble“, das am 28. September im Paul-Gerhardt-Heim auftritt.

Gronau - Die Konzert-Reihe Klangpralinen im Paul-Gerhardt-Heim wird am 28. September (Sonntag) fortgesetzt. Das „Shekinah Ensemble“ wird ab 17 Uhr Stücke unter anderem von Bach (Trisonate in C-Dur), Mozart (Bearbeitungen von Arien aus der Zauberflöte), Beethoven (Sonate für Klavier in e-Moll) vortragen. Nach der Pause erklingen Werke von Moritz Moszkowski (Suite op. 71), Valery Trofimenko, Igor Frolov sowie Aleksander Rakitin. mehr...


Sa., 20.09.2014

Blickpunkt der Woche: Mäuse, Kleinspielfelder und Knochenlösung Turbo oder neuer Rohrkrepierer?

Die Gestaltungsmehrheit will die „Knochenlösung“ für die City stemmen – und zwar schnell.

Manchmal bereitet uns der „Blickpunkt“ in der Redaktion ganz schön Kopfzerbrechen. Diese Woche zum Beispiel: Worüber schreiben wir? Zwei Themen waren rasch ausgemacht: Mäuse und Ratten im Rathaus und der Endlos-Ärger um die Kleinspielfelder. mehr...


Sa., 20.09.2014

Antrag zu den Innenstadt-Plänen Bündnis will auf die Tube drücken

Wollen, dass es in der City losgeht: (v.l.): Jörg von Borczyskowski (UWG), Sebastian Laschke (CDU), Erich Schwartze (FDP) und Herbert Krause (Pro Bürgerschaft/Piraten)

Gronau - Die „Gestaltungsmehrheit“ aus CDU, FDP und UWG mit Unterstützung von Pro Bürgerschaft/Piraten drückt mächtig auf die Tube: Im Rat sollen am Mittwoch Entscheidungen fallen, um „schnellstmöglich“ Bewegung in die Innenstadt-Entwicklung zu bringen. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 20.09.2014

Image-Film für die Stadt vorgestellt Gronau aus neuen Perspektiven sehen

Nikolai Brinkmöller mit einem Standbild aus dem neuen Image-Film für Gronau, der am Freitag vorgestellt wurde. Zusammen mit seinem Kollegen Jan Heibowicz produzierte er den dreiminütigen Film.

Gronau - Mit Drohne, digitaler Filmkamera und hochkarätigen Objektiven im Gepäck haben sie während der Dreharbeiten viel Aufmerksamkeit erregt. Das Ergebnis steht Gronau mehr als nur gut zu Gesicht. Von Lukas Wiedau mehr...


Sa., 20.09.2014

Stimmtrainerin Erfolg hörbar machen

Stimmtrainerin Kati Budde in ihrer Praxis.

Schöppingen - Sie klingt mal warm, mal sonor, ist mitunter aber auch piepsig und schrill – jede Stimme hat ihren eigenen Klang. Man kann schon fast sagen: Sie ist so etwas wie der akustische Fingerabdruck des Menschen. Sie macht uns unverwechselbar – ist aber nicht unveränderlich. Von Susanne Menzel mehr...


Sa., 20.09.2014

Um- und Anbau des Kindergartens St. Birgitta Bunte Farben für gute Laune

Leiterin Marlies Winter  freut sich mit den Kindern über den schön gestalteten neuen Eingangsbereich.

Ahaus-Alstätte - Helles Kinderlachen dringt durch die Tür. Im Eingangsbereich des Familienzentrums St. Birgitta wartet eine muntere Schar darauf, den neuen Raum zu präsentieren. Große Kinderbilder zieren ihn, hell und freundlich erscheint das ganze Entree und sorgt damit sogleich für gute Laune. Von Monika Haget mehr...


Sa., 20.09.2014

Konzert Ohren- und Augenschmaus

Mit verschiedenen Instrumenten wird der Zuhörer in den Bann des Ensembles gezogen.

Heek-Nienborg - Ein Percussion-Konzert mit Attraktionen für Ohr und Auge setzt den Veranstaltungsreigen zum 25-jährigen Bestehen der Landesmusikakademie NRW fort. Am Donnerstag (25. September) gastiert „Splash – Perkussion NRW“, das Schlagzeugensemble des Landesmusikrates NRW, in Nienborg. mehr...


Fr., 19.09.2014

Konzerte im „Logo“ Über das Leben und die Liebe

„Just Pink“ – hier bei einem Auftritt in Hiltrup – kommt nach Ahaus.

Ahaus - Das Kulturcafé „Logo“ startet in seine 20. Live-Saison: Los geht es am 11. Oktober (Samstag) mit „Brothers In Arms“. Das über zweistündige Programm der Tribute-Band führt den Zuhörer durch die musikalische Geschichte der „Dire Straits“. mehr...


Fr., 19.09.2014

Ausstellung am Schloss Wenn Kunst verbindet

Freuen sich auf die Veranstaltung am Wochenende: Gerd Decker (Ausstellungsleiter), Burghard Rosen (Firma GNS) und Sebastian Schürmann (Ahaus Marketing und Touristik).

Ahaus - Interessante Einblicke bekommen die Besucher am Wochenende bei „Kunst am Schloss“ in Ahaus: Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Deutschland – Niederlande, Kunst im Dialog mit Blick auf Europa“. mehr...


Fr., 19.09.2014

Drei neue Auszubildende bei Elektro Kock / Frühzeitig mit Berufswahl beschäftigt Mehr als Steckdosen bohren

Daumen hoch: Den drei Auszubildenden gefällt ihr Job.

Heek - Um drei Auszubildende wurde das 32-köpfige Team von Elektro Kock verstärkt: Jan-Luca Alfert, Maximilian Bröcker und Jan Procheiske haben am 1. August in dem Betrieb an der Heeker Benzstraße ihre Lehre zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik begonnen. Von Martin Mensing mehr...


Do., 18.09.2014

Ergebnisse der Schöppinger Einzelhandelsstudie im Rathaus vorgestellt Auf die Stärken besinnen

Die Studie zum Einzelhandel in Schöppingen wurde am Mittwoch Bürgermeister Josef Niehoff im Rathaus vorgestellt.

Schöppingen - Luft nach oben gibt es immer – aber insgesamt ist der Schöppinger Einzelhandel gut aufgestellt. So lautete jedenfalls das positive Fazit aus der Meinungsumfrage, die die hiesigen Geschäftsleute in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken (MFG), der Beloch & Franzbach GmbH aus Gronau sowie der Saxion Hogeschool in Enschede gestartet hatten. Von Susanne Menzel mehr...


Do., 18.09.2014

Leiterin Helene Heitmann möchte nach fast 30 Jahren in den Ruhestand gehen Das Tierheim muss umziehen

Blicken gespannt auf die Zukunft des Tierheims (v.l.): Julia Steggemann, Reinhold Benning, Helene Heitmann und Doggen-Rüde Jack.

Ahaus - Eine Ahauser Institution steht vor einem tiefen Einschnitt: Die Tierheimleiterin Helene Heitmann denkt konkret über ihren Ruhestand nach. Von Stephan Teine mehr...


Di., 16.09.2014

14. Schöppinger Apfelfest lockt mit vielfältigem Programm Magie, Schweiß und Kunst

Wer mutig genug ist, kann sich am zehn Meter hohen Kletterberg versuchen. Doch auch wer es bodenständiger mag, bekommt von Sport bis Kultur einiges geboten.

Schöppingen - Nicht nur die „Maus“ des WDR ist beim 14. Apfelfest am Sonntag (21. September) von 11 bis 18 Uhr in Schöppingen dabei. Das Programm ist bunt und hat für jedes Alter etwas zu bieten. mehr...


Mi., 17.09.2014

Zweiter Verhandlungstag vor dem Landgericht: Exfreundin sagt aus Angeklagter war schon früher aggressiv

 

Ahaus/Münster - Der Mann aus Ahaus-Wessum, der im März 2013 seine Ehefrau mit 28 Messerstichen tötete (WN berichteten), ist offenbar schon eher wegen häuslicher Gewalt aufgefallen. Am Mittwoch vernahm das Landgericht Münster seine Ex-Freundin, mit der er vor der Ehe zusammen war. Von Klaus Möllers mehr...


Di., 16.09.2014

Verbundschüler holen zwei erste Plätze bei einem Windrad-Wettbewerb in Rheine Innovativ und umweltbewusst

Die Teilnehmer der Talenteschmiede der KIT-Initiative am Windkraft-Wettbewerb. Rechts: Gottfried Wolf, Leiter der Talenteschmiede Schöppingen

Schöppingen - Talente, die den Namen Talente verdienen. Gleich mit zwei ersten Preisen unterstrichen die Jungen der Talenteschmiede Schöppingen ihr handwerkliches Geschick. Die Verbundschüler gewannen beim Wettbewerb in Rheine zum Thema Windkraft die Wertungen „effektivstes“ und „coolstes“ Windrad. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 16.09.2014

Nienborger Musikverein und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr reisen zur Steubenparade New York, wir kommen!

Die Vorfreude ist riesig. Bei einem der Infoabende im Vorfeld wurde die Fahne vorgestellt, die eigens für die Parade angeschafft wurde.

Heek-Nienborg - Ein unvergessliches Reiseerlebnis wartet auf die 85-köpfige Reisegruppe des Musikvereins und des Löschzugs Nienborg der Freiwilligen Feuerwehr Heek. Ab Donnerstag (18. September) bis zum 25. September (Donnerstag) besuchen sie New York. Von Martin Mensing mehr...


Mi., 17.09.2014

Workshop Big Band Westmünsterland Von den Profis lernen

Das Anspielen der Teilnehmer ließen sich (vorne v. r.) Musikschulleiter Alfred Zamhöfer, Fördervereins-Vorsitzender Peter Mönkediek, Winfried Terwolbeck und Wolfgang Niehues (beide Leader-Vorstand) sowie Bürgermeister Felix Büter nicht entgehen.

Ahaus/Alstätte - Mit Hochkarätern am Dozenten-Pult startet am Freitag (19. September) der Workshop „Big Band Westmünsterland“. Am Ende dreier intensiver Probentage steht ein Konzert am Sonntag (21. September) in Haarmühle in Alstätte. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter