Do., 30.10.2014

NSKKV erhält Zuschlag für die Ausrichtung eines Veranstaltungswochenendes 2019 / 600 Gäste erwartet Kongress der Karnevalisten

Viel los ist jedes Jahr beim großen Umzug am Karnevalssonntag in Schöppingen.

Schöppingen - Bis zu 30 000 Besucher strömen Jahr für Jahr zum Umzug: Schöppingen ist eine Hochburg des Karnevals im Münsterland. Die hervorgehobene Stellung möchte der örtliche Karnevalsverein, der NSKKV, mit der Ausrichtung des jährlichen Kongresses des Bundes Westfälischer Karneval (BWK) unterstreichen. Jetzt erhielt der Verein den Zuschlag für 2019. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 30.10.2014

Ausschuss einstimmig für Antrittsbesuche bei frisch gebackenen Eltern „Völlig freiwilliges Angebot“

Willkommen, kleiner Erdenbürger: Eine junge Mutter küsst ihr wenige Tage altes Baby.

Ahaus/Alstätte - Jede Familie in Ahaus mit einem neugeborenen Kind soll in Zukunft einen Besuch von Hebammen oder Familienhebammen bekommen. Einen Besuch, in dem es in erster Linie um reine Information und ein „Willkommen“ gehen soll. Von Stephan Teine mehr...


Mi., 29.10.2014

Baglama-Kongress in der LMA Türkische Musikkultur im Fokus

Das Kemal-Dinç-Trio wird zu hören sein.

Heek-Nienborg - Die türkische Langhalslaute Baglama oder auch Saz steht für türkische Musikkultur in Deutschland. Sie ist innerhalb der türkischen Community Inbegriff einer eigenen musikalischen Identität geworden und findet zunehmend Eingang in Musikschulen, beim Wettbewerb Jugend musiziert und im Konzertleben. mehr...


Mi., 29.10.2014

Ausstellung im Alten Rathaus Neue Kunst in alten Räumen

Vier von sechs Künstlern, die ihre Arbeiten im Alten Rathaus ausstellen.

Schöppingen - „In Form“ – so heißt die Ausstellung der Bezirksgruppe Münsterland des Bundesverbands Bildender Künstler, die nun im Alten Rathaus in Schöppingen eröffnet wurde. mehr...


Mi., 29.10.2014

Cäcilienchor Seit 40 Jahren dabei

Die prägenden Akteure des Nachmittags (v. l.): Pater Joy, Renate Büning, Agatha Rosery und Norbert Rehring.

Heek-Nienborg - Der Kirchenchor Nienborg hat am Sonntag zum Cäcilienfest das Hochamt in der St.-Peter-und-Paul-Kirche mitgestaltet. Anschließend lud die Vorsitzende Renate Büning die Sängerinnen und Sänger ins Haus Hugenroth zum Festtagsbrunch ein. mehr...


Mi., 29.10.2014

Unterwegs in der Nordkalotte Ein katastrophaler Fehler

Ihre Siebensachen konnten Christian Pries und Matthias Rieps nach dem Kentern noch retten. Ein finnischer Profipaddler (roter Helm) hilft den beiden fortan durch die Schnellen – Badegänge lassen sich trotzdem nicht vermeiden.

Schöppingen - Der Abenteurer Matthias Rieps ist zu seiner nächsten Reise aufgebrochen. Nach Radtouren über den amerikanischen Kontinent und durch Skandinavien (WN berichteten) zog es den gebürtigen Schöppinger jetzt wieder gen Norden. Wieder mit seinem Kompagnon Christian Pries, wieder mit dem Rad. Aber nicht nur: Dieses Mal wagten sich die zwei auch aufs Boot – eine verhängnisvolle Entscheidung. . . Von Matthias Rieps mehr...


Sa., 25.10.2014

Täter drohte mit Messer Überfall auf Spielhalle

Symbolbild 

Ahaus - Bargeld hat am Freitagabend ein bewaffneter Räuber in einer Spielhalle in der Bahnhofstraße erbeutet. mehr...


Mi., 29.10.2014

Bunter Abend der kfd Training für die Lachmuskeln

Applaus zum Abschluss: Die Darsteller waren Nina Albers, Andrea Pieper, Nadine Jasper, Waltraud Helling, Elisabeth Schlichtmann, Maria Haget-Gawert und erstmalig Christin Lütke-Wenning. Unterstützt wurden sie von Ronja Schlichtmann als Souffleuse. Für die Maske waren Nadine Meister und Silvia Piegel und für die Technik war Elke Heyart verantwortlich. Die Gesamtleitung lag in den bewährten Händen von Monica Rosery.

Heek-Nienborg - „Ich bin gespannt und freue mich auf die Nienborger Festspiele“, begrüßte Antje Valentin, Leiterin der Landesmusikakademie NRW, die Akteure, die vielen Helfer vor und hinter den Kulissen und die zahlreichen Besucher im zum Theatersaal umfunktionierten Konzertsaal der Landesmusikakademie. Mit dem Bunten Abend und dem Bunten Nachmittag eröffnete die Katholische Frauengemeinschaft St. Von Martin Mensing mehr...


Di., 28.10.2014

Keine fünfte Amtszeit Niehoff verzichtet auf erneute Kandidatur

Josef Niehoff, amtierender Bürgermeister.

Schöppingen - Bürgermeister Josef Niehoff wird sich im kommenden Jahr nicht zur Wiederwahl stellen. Das teilte der Verwaltungschef nun unserer Zeitung mit. mehr...


Fr., 24.10.2014

Christian Pries und Markus Laing haben Marktlücke entdeckt / LP Energy für Gründerpreis NRW nominiert Eine lukrative Idee

Für Markus Laing (l.) und Christian Pries (r.) hat sich der Schritt in die Selbstständigkeit gelohnt. Die Auftragslage für ihr Unternehmen ist gut.

Ahaus-Graes - Eine gute Idee, eine Portion Mut und die richtige Beratung. Mit diesen drei Komponenten haben es die Jungunternehmer Christian Pries und Markus Laing auf die Liste der Nominierten des Gründerpreises NRW geschafft. Die WN sprachen mit ihnen über Schwierigkeiten und das Erfolgskonzept. Von Mirko Heuping mehr...


Do., 30.10.2014

Polizei sucht nach Täter: Unbekannter überfällt Frau

Phantombild  

Gronau - Im Zusammenhang mit einem versuchten Sexualdelikt sucht die Polizei nach einem Täter mehr...


Do., 23.10.2014

„Alles im Blick?“ Achter Kneipp-Tag der Senioren im Katharinenstift / Mitmachprogramm, Vortrag und Gewinnspiel

Stellten das Programm zum Kneipp-Tag der Senioren in Alstätte vor: Bernd Ahlers (Kneipp); Maria Gerwing, Getrud Olbring,

Ahaus-Alstätte - Die Buchstaben in der Zeitung verschwimmen vor den Augen. Die Zahlen auf dem Nummernschild sind nicht mehr genau erkennbar. Die Rede ist von Sehstörungen, die beim Älterwerden zunehmen. Anlass, das Thema unter dem Motto „Alles im Blick?“ in den Mittelpunkt des achten Kneipp-Tags der Senioren im Katharinenstift zu stellen. mehr...


Do., 30.10.2014

Sportanlage Laubstiege Plan B: Alte Plätze instand setzen

Blick auf die Sportanlage an der Laubstiege: Eine Erweiterung lehnt der Kreis Borken an dieser Stelle mit Hinweis auf das Wasserschutzgebiet ab.

Gronau - Die schlechte Nachricht zuerst: Der Kreis Borken stimmt den Plänen der Stadt, die Sportanlage an der Laubstiege umzubauen und um weitere Sportanlagen zu ergänzen, nicht zu. Jetzt die (vielleicht) gute Botschaft: Der Sportausschuss hat am Dienstagabend beschlossen, so rasch wie möglich die Kosten für grundlegende Instandsetzungen vorhandener Anlagen der Gronauer und Eper Vereine ermitteln zu lassen. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 25.10.2014

Carin Hell verleiht DRK-Ehrenabzeichen Ralf Rohling erhält hohe Auszeichnung

Besondere Auszeichnung: Das DRK-Ehrenzeichen und Blumen erhielt Ralf Rohling (3. v. l.). Neben ihm die Landesverband-Vizevorsitzende Carin Hell, Präsidiums-Vorsitzender Aloys Eiting (links) und DRK-Vorstand Anton Verschaeren.

Heek - Seit mehr als 30 Jahren ist er ehrenamtlich für das Rote Kreuz im Kreis Borken tätig. Am Donnerstagabend gab es für besondere Verdienste das DRK-Ehrenzeichen, die Urkunde vom Präsidenten Dr. Rudolf Seiters, dem ehemaligen Bundesinnenminister, in Berlin unterzeichnet: Ralf Rohling (49), seit zweieinhalb Jahren Vorsitzender des Ortsvereins Nienborg-Heek, fühlte sich geehrt. mehr...


Do., 30.10.2014

Öffentliche Veranstaltung Der Kampf um das alte Rathaus geht weiter

Im Rathaus brennt noch Licht: Der Bürgerverein „Dinkelaue“ will, dass das möglichst lange so bleibt.

Gronau - Der Bürgerverein „Dinkelaue“ gibt seine Bemühungen um den Erhalt des Gronauer Rathauses nicht auf. Jetzt soll während eines Informationsabends Architekt Carl Schagemann zu Wort kommen. Er war in den 1970er-Jahren beim Bau des Rathauses, das nach Plänen von Prof. Deilmann gebaut wurde, Bauleiter für das seinerzeit preisgekrönte Objekt. mehr...


Mo., 27.10.2014

Harter Rock, sanfter Folk und eine lockere Atmosphäre Apfelnacht mit bekannten Gesichtern

In jeder Kneipe im Schöppinger Ortskern spielte eine andere Band, die das Publikum teils mit langsamen und teils mit tanzbaren Rhythmen begeisterte.

Schöppingen - Wer am Samstagabend im Schöppinger Ortskern unterwegs war, konnte schon von weitem eine Mischung aus Rock-, Blues- und Folkmusik hören und bunte Lichter durch die Fenster der Kneipen und Gaststätten beobachten. Grund dafür war die Apfelnacht, die ihr Publikum zum siebten Mal mit guter Musik und einer lockeren Atmosphäre begeisterte. Von Yannick Dietrich mehr...


Di., 21.10.2014

Aktionstag zum Thema Jagd in Alstätte / Große Ausstellung Ältestes Foto von 1925

Die Besucher sahen sich interessiert die zahlreichen Dokumente an.

Ahaus-ALstätte - Mehr als 300 Fotos umfasste die Ausstellung über das Jagdwesen in Alstätte, zu der Heimatverein und Hegering am vergangenen Sonntag eingeladen hatten. Hinzu kamen rund 40 Dokumente aus dem Historischen Archiv Krupp Essen. Bei zunächst strahlendem Sonnenschein strömten viele Interessierte zum Heimathaus, um die Ausstellung zu besuchen. Von Monika Haget mehr...


Do., 30.10.2014

Spendenübergabe Albert-Engbers-Stiftung Hilfe zur Selbsthilfe auch künftig nötig

Musik- und Sportvereine stellen am Dienstagabend im Rathaus die Instrumente und Geräte vor, die sie aus Mitteln der Engbers-Stiftung angeschafft haben.

Gronau - Am Dienstagabend fand im Rathaus die Spendenübergabe der Albert-Engbers-Stiftung an Sport- und Musikvereine statt. Von Angelika Hoof mehr...


So., 26.10.2014

Schlagzeug- und Orgelkonzert in der Kirche Eine Kombination, die überzeugt

Winfried Müller, Organist in der Münsteraner Gemeinde St. Joseph und Schlagzeuger Rüdiger Wolbeck rockten die Brictius-Kirche.

Schöppingen - Schlagzeug und Orgel – Instrumente, denen ihr Ruf oft voraus eilt: Sie seien laut und brachial, so sagt man. Zugegeben, eine Kombination aus beiden ist aus akustischen Gründen schwer vorstellbar. Wie sollen ein Kircheninstrument und ein Schlagzeug, das sonst bei Metallica und Co. das Tempo angibt, zusammenpassen? Die Antwort: Einfach genial! Winfried Müller, Organist in der Münsteraner Gemeinde St. mehr...


Fr., 24.10.2014

Heek gehen die Ausgleichsflächen aus Alternativen zu Ökopunkten gesucht

Heek-Nienborg - Wenn eine Gemeinde Neubau- oder Industriegebiete ausweist, ist das zunächst ein positives Signal. Es steht für Wachstum und steigende Steuereinnahmen. Gleichzeitig muss die betreffende Kommune jedoch Ausgleichsflächen zur Verfügung stellen, um den Eingriff in den Naturhaushalt zu kompensieren. Von Mirko Heuping mehr...


Do., 30.10.2014

Ehemaliger Stasi-Gefangener Peter Keud berichtet „Ich war Nummer 13-1“

Gut gefüllt waren die Räume im beim Vortrag von Peter Keup, zu dem Volkshochschule und Driland-Kolleg am Dienstagabend eingeladen hatten. Das Publikum hörte gespannt zu – und stellte am Ende reichlich Fragen.

Gronau - In einem eindrucksvollen Vortrag berichtete Zeitzeuge Peter Keud am Dienstagabend von seinem Leben in der DDR, seinem gescheiterten Fluchtversuch, beklemmenden Lebensabschnitten in Stasi-Gefangenschaft und seiner Ankunft in der BRD. Von Lukas Wiedau mehr...


Sa., 25.10.2014

Wiljo Krechting über seinen zweiten Krimi „Leichenernte“ Ein Dorf voller Geheimnisse

Autor Wiljo Krechting auf der Promenade in Münster: Hier geht Kommissar Wilfried Kötter, Protagonist aus dem Krimi, gerne joggen.

Schöppingen - Nur ein Jahr nach seinem Krimidebüt hat Wiljo Krechting alias Wilhelm J. Krefting nachgelegt: Mit „Leichenernte“ ist im Sommer das zweite Werk des Schöppinger Autors als E-Book erschienen. Diesmal dreht sich die Geschichte aber nicht um islamistischen Terror in der Hauptstadt Berlin, sondern um einen Mordfall direkt vor der Haustür – im beschaulichen Münsterland. mehr...


Fr., 24.10.2014

Schöppinger Straße und Damm werfen Probleme auf Endausbau soll im nächsten Jahr erfolgen

Am Ortsausgang fängt die Huckelpiste Schöppinger Damm an. Ein Schild warnt vor Straßenschäden.

Heek-Nienborg - 300 000 Euro sind in den Haushaltsplan 2014 für den Ausbau der Schöppinger Straße und des Schöppinger Damms eingestellt worden, passiert ist bisher nicht viel. Grund genug für die CDU-Fraktion, einmal bei der Verwaltung nach dem Stand der Dinge zu fragen. Von Mirko Heuping mehr...


Mo., 20.10.2014

Neue Kita eröffnet Bau war eine „sportliche Höchstleistung“

Ahaus-Alstätte - Kinder und Erzieherinnen eröffneten am Sonntag mit einem Singspiel die Feier zur Einsegnung der neuen Kita am Schulzentrum. „Wir gehören zusammen, gemeinsam sind wir stark“ sangen sie zur Freude der Gäste. Von Monika Haget mehr...


Do., 30.10.2014

„Tag des Tanzens“ Turnverein bittet zum Tanz

Die Tanzsportabteilung des Turnvereins Gronau nimmt auch in diesem Jahr wieder am bundesweiten Aktionstag „Tag des Tanzens“ teil und lädt alle Interessierten ein, daran teilzunehmen.

Gronau - Nach der positiven Resonanz zum „Tag des Tanzens“ in den vergangenen Jahren wird dieser Aktionstag vom Deutschen Tanzsportverband auch im Jahr 2014 wieder angeboten. Ziel ist es, dass in ganz Deutschland der Aktionstag am 9. November (Sonntag) in den Tanzsportvereinen durchgeführt wird, um für den Tanzsport zu motivieren. mehr...


Fr., 24.10.2014

Von der Idee, den Ivalojoki runterzuschippern Alles ist möglich

Die ersten Kilometer legten die beiden Abenteurer wieder mit dem Rad zurück.

Schöppingen - Es ist Anfang September, als die Maschine einer norwegischen Airline 400 Kilometer nördlich des Polarkreises landet – in Kirkenes am Nordmeer. Schon letztes Jahr im Winter machten wir hier Station. Dieses Mal leuchtet die Tundra allerdings noch in gelblichen Tönen. Von Matthias Rieps mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter