Fr., 19.09.2014

Berichterstattung „dramatisiert“ Nager-Nachspiel im Ausschuss

R

Gronau - Die Schädlingsbekämpfungsaktion am Wochenende im Rathaus hatte am Mittwoch ein Nachspiel im Hauptausschuss. Dabei ging es in erster Linie um die Mäuseplage, ganz nebenbei aber wurde auch deutliche Medienschelte ausgeteilt. In der Berichterstattung der Presse sei „dramatisiert“ worden, „nicht glücklich“ zeigte sich die Verwaltungsleitung „mit der Berichterstattung des WDR“. Von Klaus Wiedau mehr...

Do., 18.09.2014

„Blitzmarathon“ Fahrerin „pennt“, Laser piept

Im Visier des Lasermessgerätes: Mit Tempo 43 fuhr am Donnerstagmorgen eine Frau in der Tempo-30-Zone vor der Sonnenschein-Realschule. Kleines Bild: Polizeihauptkommissar Josef Rickers und die Schüler Nico und Tia loben einen Pkw-Fahrer, der sich vorbildlich verhalten hat.

Gronau-Epe - Die Frau zeigt sich einsichtig: „Ich hab´gepennt!“, räumt sie ein. „44“ zeigt das Lasermessgerät von Hauptkommissar Gregor Nappers an. 30 Stundenkilometer sind auf dem Gildehauser Damm im Bereich der Carl-Sonnenschein-Realschule zulässig. Die Temposünderin ist – nach Abzug von drei Kilometern Toleranz – mit 25 Euro dabei. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 19.09.2014

Tag der Weiterbildung Wenn „Schulversager“ Lehrer werden

Vanessa Märte ist nach langem Werdegang endlich an ihrem Ziel angekommen: sie unterrichtet.

Gronau - Als Kind wollte sie unbedingt Lehrerin werden – nach dem Schulabbruch kurz vor dem Abi war sich Vanessa Märte dann aber sicher: Eine Schule noch mal von innen sehen? Nie wieder. Heute ist die 37-Jährige doch Lehrerin - weil sie ihr Abi nachholte. Von Lukas Wiedau mehr...


Fr., 19.09.2014

Entscheidung im Etatrat Kleinspielfelder weiter in Kritik

Kinder spielen auf dem Kleinspielfeld an der Overbergschule. Die Probleme um Lärm und Nutzung außerhalb der Öffnungszeiten aber sind ungelöst.

Gronau - EIm Falle der Kleinspielfelder wurde ein Antrag auf Abbau abgelehnt. Stattdessen gibt es neue Prüfaufträge für Verwaltung Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 19.09.2014

Öl im Amtsvenn Sanierung erst 2015?

Öl sickert am 14. April 2014 aus dem Boden auf einer Weide im Amtsvenn. Immer noch wird am Sanierungskonzept gearbeitet.

Gronau-Epe/Arnsberg - Ein Modell für die Reinigungsarbeiten im Amtsvenn ist noch in Arbeit. „Wir müssen uns sicher sein, dass wir nichts übersehen“, erklärt ein Sprecher der Bezirksregierung. Von Stefan Werding mehr...


Do., 18.09.2014

MdB Linnemann und Spahn bei AIW „Fehler vermeiden, die wir in zehn Jahren bereuen“

Stellten sich dem Dialog mit der Wirtschaft: Die Bundestagsabgeordneten Dr. Carsten Linnemann (r.) und Jens Spahn (Mitte) im Glashaus

Gronau - Den Dialog zwischen heimischer Wirtschaft und Entscheidungsträgern der Politik zu fördern – das steht im Mittelpunkt von Diskussionsrunden, die der Unternehmerverband AIW organisiert. Am Mittwoch stellten sich gleich zwei CDU-Bundestagsabgeordnete im Glashaus auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände dem Dialog – nämlich Jens Spahn und Dr. Carsten Linnemann. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 18.09.2014

Faire Woche 2014 Fair-Siegel erkennen und richtig lesen

Fairtrade Logo 

Gronau - Doch die Flut an Siegeln wächst kontinuierlich. Damit sich Kunden im unübersichtlichen Labeldschungel besser zurechtfinden, bietet die Verbraucherzentrale NRW Gronau die nötige Orientierung – und zwar unter dem Motto „Fair ist besser“ während der Fairen Woche (bis 26. September) mehr...


Do., 18.09.2014

Projekt-Abschluss Was Unternehmen wollen

Zufrieden mit der Projektbilanz zeigten sich die Projektinitiatoren und -teilnehmer beim Abschlusstreffen. Im kleinen Bild rechts: Projektleiterin Angelika Van der Kooi

Gronau/GlanerBrug - Über 250 Unternehmen aus dem deutsch-niederländischen Grenzgebiet haben im Bereich der Mechatronik von der Förderung durch das Interreg-Projekt „Mechatronik für KMU“ profitiert. Am Mittwoch fand in Glanerbrug ein bilanzierendes Abschlusstreffen statt. Von Lukas Wiedau mehr...


Do., 18.09.2014

Logopäden aus der Region „Es geht um adäquate Versorgung“

Logopäden aus der Region trafen sich jetzt im Ahaus mit dem CDU-Gesundheitsexperten Jens Spahn (MdB). Im Fokus standen dabei Fragen der Patientenversorgung und der Vergütung logopädischer Leistungen.

Ahaus/Kreis Borken - Die adäquate Versorgung der Patienten und die angemessene Vergütung der eigenen Arbeit standen im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem sich jetzt Logopädinnen und Logopäden aus dem Kreis Borken, aus Münster und dem Sauerland mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten und gesundheitspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, in Ahaus trafen. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 18.09.2014

Wipptiere restauriert Neue Federn für „Dinkie“

Alte „Dinkies“ im neuen Gewand. Hubertus Strunk und Josef Lenz haben die „Dinkie“-Wipptiere aufgearbeitet. Das Ergebnis strahlt in Blau und Orange.

Gronau - Der Bürgerverein Dinkelaue Gronau und Epe hat jetzt zwei „Dinkie“-Wipptiere, die in einem Abstellraum entsorgt worden waren, wieder in ein tolles buntes „Federkleid“ gehüllt. mehr...


Di., 16.09.2014

Caritas fordert Aufnahme von mehr Flüchtlingen aus Kriegsgebieten/Legale Einreise schwierig Krisen der Welt im Kreis spürbar

Von ihren aktuellen Problemen berichteten die Mitarbeiter der Migrationsdienste der Caritas Ahaus-Vreden im Haus der Caritas in Gronau den Gästen des Diözesancaritasverbandes aus Münster.

Gronau - Jede Woche melden sich bei den Migrationsdiensten der Caritas Ahaus-Vreden durchschnittlich fünf syrische Familienverbände mit 50 Angehörigen, die nach Deutschland flüchten wollen. Die Krisen der Welt sind im Kreis Borken angekommen und „die Hauptsprache im Wartezimmer ist inzwischen arabisch“, stellt Caritas-Mitarbeiter Dieter Homannn fest. mehr...


Mi., 17.09.2014

Buntes Fest am Samstag Weltkindertag an der Mühlenmathe

Zum Weltkindertag bietet das Bündnis für Familie am Samstag viele Aktionen in der Kita an der Mühlenmathe an.

Gronau - Einen bunten und bewegungsreichen Tag stellt das Gronauer Bündnis für Familie am Samstag (20. September) auf die Beine. Anlass ist der Weltkindertag. Ab 14.30 Uhr geht es in der und um die Kindertagesstätte St. Antonius rund. mehr...


Di., 16.09.2014

Fraktion – oder doch nicht? Neue Rechtsprechung legt an Bildung von politischen Gruppen strengere Maßstäbe an

Stephan Strestik und Herbert Krause sind als Fraktion im Rat der Stadt angetreten. Ob sie diesen Status behalten, ist derzeit Gegenstand einer Prüfung.

Gronau - Bilden Herbert Krause (Pro Bürgerschaft) und Stephan Strestik (Piraten) eine Fraktion im Rat oder wird ihnen dieser Status wieder aberkannt? Diese Frage ist derzeit im Rathaus Gegenstand einer Prüfung. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 17.09.2014

Neue Band im Thiemann-Haus Mit Spaß bis auf die Bühne

Suchen dringend noch Gesangsunterstützung: Thomas Flachsland (Bandbetreuer und Jugendreferent), Frauke Damaske (Bass), Yannik Hollekamp (Schlagzeug), Timo Piper (Bandbetreuer), Mika Fischer (Gitarre) und Linda Michaelis (Keyboard).

Gronau - Es ist zwar erst die zweite Probe, ein festes Ziel gibt es aber schon: Vom 3. bis zum 5. Oktober will die frisch gegründete Jugendband der Evangelischen Kirchengemeinde aus Gronau zur „Worship-Akademie“ in Emsdetten reisen. Von Lukas Wiedau mehr...


Di., 16.09.2014

Schädlingsbekämpfung Reinigung im „Ratthaus“

Spezialfirmen nahmen sich am Wochenende das Rathaus vor und gingen Mäusen, Ratten und ihren Hinterlassenschaften an den Kragen. Wegen möglicher Luftbelastungen hatten die Mitarbeiter am Montag „zwangsfrei“.

Gronau - Am Wochenende waren Schädlingsbekämpfer im Rathaus aktiv, am Montag wurde dort nicht gearbeitet, weil erst Raumluftmessungen durchgeführt werden sollten. Heute werden die Schreibtische wieder besetzt. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 16.09.2014

Zufall oder Zusammenhang Mitarbeiter der Stadt in Klinik: Hantavirus?

Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes wird im Krankenhaus behandelt - wegen Hantavirus-Verdachts.

Gronau - Gibt es einen Zusammenhang oder sind es zwei getrennte Vorgänge? Während im Rathaus am Wochenende Spezialfirmen gegen Mäuse und Ratten im Einsatz waren, wird nach WN-Informationen ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes seit Sonntag in einem Krankenhaus der Region behandelt. Die vorläufige Diagnose: Hantavirus-Verdacht. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 16.09.2014

Bebauungsplan Doetkottenweg: Wohnbebauung auf der Weide

Auf dieser Fläche zwischen Zobelweg und Doetkottenweg sollen Wohnhäuser entstehen.

Gronau - Noch grasen auf den Weiden Pferde. Schon bald aber werden hier Wohnhäuser entstehen. Der Bauausschuss gab in seiner jüngsten Sitzung „grünes Licht“ für die Aufstellung des Bebauungsplanes „Nördlicher Doetkottenweg“. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 15.09.2014

Garagenbrand Technischer Defekt als Ursache

Ein technischer Defekt am Fahrzeug ist die Ursache für den Garagenbrand an der Losserstraße.

GronAu - Ein technischer Defekt ist nach Angaben der Polizei die Ursache für das Feuer an der Losserstraße. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 16.09.2014

Henning Schmidtke und Khalid Bounouar bei der Sneakshow Klappmesser mit Diddlmaus

Henning Schmidtke unterhielt das Publikum in der „Brücke“ hintersinnig, humorvoll und mit viel Musik.

Gronau - Es ist die Sorge jedes Kabarettisten: Was ist das für ein Publikum heute Abend? Wie alt, wie gebildet? Ist es konservativ oder progressiv? Kann ich mir erlauben, auch mal politisch Unkorrektes zu äußern, ohne dass das gleich auf Beifall von der falschen Seite stößt? Henning Schmidtke machte zu Beginn seiner Vorstellung am Samstagabend mit einem „Lackmus-Lied“ den Test, wie humorbelastbar das Gronauer Publikum ist. Von Martin Borck mehr...


Di., 16.09.2014

Kneipp-Verein lädt ein Selbstbehauptung für Senioren

Mike Paustian 

Gronau - Zu einem sechsteiligen Kurs „Selbstbehauptung für Senioren“ lädt der Kneipp-Verein am Donnerstag (18. September) um 17.30 Uhr in die Familienbildungsstätte ein. Referent ist Mike Paustian, der sich als Großmeister der koreanischen Kampfkünste seit Jahren mit dieser Thematik beschäftigt. mehr...


Mo., 15.09.2014

Gronau Fahrraddieb ertappt

Gronau - Ein 39-jähriger Mann aus Enschede ist am Sonntag beim Diebstahl eines Fahrrads ertappt worden. Der Besitzer hatte gegen 15 Uhr beobachtet, dass der Dieb das Fahrrad vom Hof eines Mehrfamilienhauses an der Losserstraße mitnahm. Der Besitzer verfolgte den Täter, stellte ihn und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Das teilte die Polizei am Montag mit. mehr...


Mo., 15.09.2014

Männerfrühstück Der Weg zum Glück

Referent Professor Dr. Ulrich Mußhoff.

Gronau - Circa 70 Männer begaben sich auf die spannende Suche nach dem Ursprung des Glücks – und mit Professor Dr. Ulrich Mußhoff hatten sie „glücklicherweise“ einen Referenten gewonnen, dem es gelang, komplexe körperliche und seelische Zusammenhänge auf einfachste Weise zu erklären. Von Helmut Schwietering mehr...


So., 14.09.2014

„The Lightnings“ und „Timeless“ im Rockmuseum Rock’n’Roll-Dinos in Topform

„The Lightnings“ und „Timeless“ im Rockmuseum : Rock’n’Roll-Dinos in Topform

Gronau - Altern ohne Selbstverleugnung und „zocken“ wie damals. Wie das gelingt, zeigten am Freitagabend „The Lightnings“ und „Timeless“. Von Lukas Wiedau mehr...


Mo., 15.09.2014

Tag der offenen Tür Happy Birthday, Rock’n’Popmuseum!

Viele Partygäste sind am Sonntag der „Geburtstagseinladung“ des Rock’n’Popmuseums gefolgt, das an seinem zehnten Geburtstag zum Tag der offenen Tür geladen hat. Draußen wie drinnen gab es reichlich zu erleben.

Gronau - Zahlreiche Besucher strömten am Sonntag ins Rock´n´Popmuseum in Gronau, das anlässlich seines zehnten Geburtstages Türen und Räume öffnete. Für sie gab es viel zu erleben. Von Lukas Wiedau mehr...


Mo., 15.09.2014

Zehn Jahre Rockmuseum „Noch mehr Sinnlichkeit“

Stimmgewaltig gratulierte der ArtEZ-Popchor aus Enschede.

Gronau - Nein, sie wollten nicht die Geschichte dieses Gebäudes von der Textil-Ära bis heute nachzeichnen, erklärten die Redner beim Festakt im Rock’n’Popmuseum einmütig. Einen kleinen historischen Abriss gab es aber doch. Von Anne Alichmann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter