Fr., 31.10.2014

Dreister Coup Diebe stehlen Autoschlüssel – und das Auto

Gronau - Während die Bewohner eines Einfamilienhauses am Ginsterweg in der Nacht zu Freitag schliefen, haben Einbrecher den Schlüssel fürs Auto gestohlen – und machten sich mit dem Wagen aus dem Staub. Die Täter waren laut Polizei auf unbekannte Weise in das Haus gelangt. Bei dem Wagen handelt es sich um einen schwarzen Honda Jazz. Er hatte unter einem Carport gestanden. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro. mehr...

Sa., 01.11.2014

Neues Vergnügungsstättenkonzept Wo darf künftig gezockt werden ?

Spielhallen können nicht generell verbannt werden.

Gronau - Der Bauausschuss beschloss Anfang Oktober, die Öffentlichkeit an der Aufstellung des Vergnügungsstättenkonzeptes zu beteiligen. mehr...


Sa., 01.11.2014

Elektrofischen Fische zählen – mit 150 Volt

Elektrofischer Jan Gehling (r.) bei der Arbeit.

Gronau-Epe - Für den Zuschauer sieht es auf den ersten Blick komisch aus: Mitten in der Dinkel an der Eisenbahnbrücke steht ein Mann hüfttief im kalten Wasser und ruft seltsame Worte Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 01.11.2014

Neue Sportgeräte auf dem Laga-Gelände: Walker bringen Jung und Alt zusammen

Neue Sportgeräte auf dem Laga-Gelände: : Walker bringen Jung und Alt zusammen

Zwei Walker für Seniorinnen und Senioren wurden jetzt offiziell von Bürgermeisterin Sonja Jürgens, Vertretern des Kneipp-Vereins und des Bürgervereins „Dinkelaue“ auf dem Inselparkgelände eingeweiht. Im Rahmen der Spielleitplanung waren Überlegungen angestellt worden, wo Angebote geschaffen werden können, um die jüngere und ältere Generation zusammenzubringen. mehr...


Sa., 01.11.2014

Gehölze im Garten zurückschneiden Wenn die Säge sägen will . . .

Droht „Krieg“ am Gartenzaun? Mancher Ärger mit den Nachbarn lässt sich vermeiden. Die Stadt gibt Tipps für den Umgang mit Gehölzen.

Gronau - Die Vogelbrutsaison ist zu Ende, der 1. Oktober längst vorbei: Inzwischen dürfen wieder – bis zum 29. Februar nächsten Jahres – die eigenen Gehölze und Bäume im Garten zurückgeschnitten werden. mehr...


Sa., 01.11.2014

Symphonieorchester Rheine und Musikvereine laden ein Herbstliches Konzert in St. Agatha

Musik in Fülle: Das Symphonieorchester Rheine sowie die Chöre der Städtischen Musikvereine Gronau und Rheine laden am 23. November (Totensonntag) zu einem herbstlichen Konzert in die St.-Agatha-Kirche Epe ein.

Gronau - Das Symphonieorchester Rheine sowie die Chöre der Städtischen Musikvereine Gronau und Rheine laden am 23. November (Totensonntag) zu einem herbstlichen Konzert in die St.-Agatha-Kirche Epe ein. Beginn ist um 17 Uhr. mehr...


Do., 02.10.2014

Männerchor und „Horizont“ laden ein: Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Der Gronauer Männerchor bestreitet zusammen mit dem Frauenchor „Horizont“ das Adventskonzert.

Gronau - Der Gronauer Männerchor von 1877 e.V und der Gronauer Frauenchor „Horizont“ möchten am 1. Adventssonntag (30. November) auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen. mehr...


Sa., 01.11.2014

Konzert in der Bürgerhalle Euregio Big Band und Gäste swingen

Die Euregio Big Band lädt am 30. November in die Bürgerhalle ein. Motto: „Swingin´ together“.

Gronau - Die Euregio Big Band lädt am 30. November (Sonntag) um 19 Uhr zu einem Konzert in die Bürgerhalle Gronau ein. Das Motto lautet – wie auch im letzten Jahr – „Swingin´ together“. mehr...


Sa., 01.11.2014

Standorte in Gronau und Epe Sammelstellen für Laub nutzen

Laubfeger,  

Gronau - Jedes Jahr im Herbst stehen Bürgerinnen und Bürger vor der Aufgabe, Berge von Laub zu beseitigen. Da viele Bäume und Sträucher – etwa am Straßenrand – auf öffentlichem Grund stehen, hat die Stadt deshalb wieder Laubsammelstellen angelegt, um die Arbeit etwas zu erleichtern. mehr...


Sa., 01.11.2014

Workshop im Rathaus Mit Hirn, Herz und Hand

Zur Optimierung der Abstimmung zwischen den vor Ort tätigen Sozialarbeitern und dem beauftragenden Jugendamt haben sich jetzt alle Beteiligten zu einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung im Sitzungssaal des Rathauses getroffen.

Gronau - Um die Abstimmung zwischen den vor Ort tätigen Sozialarbeitern und dem beauftragenden Jugendamt weiter zu optimieren, haben sich jetzt alle Beteiligten zu einer Auftaktveranstaltung im Rathaus verabredet. mehr...


Fr., 31.10.2014

Kriminalhauptkommissar geht Stellvertretender Bürgermeister von Polizei abgeholt – SEK-Einsatz ?

Kriminalhauptkommissar geht : Stellvertretender Bürgermeister von Polizei abgeholt – SEK-Einsatz ?

Die Anlieger der Nachtigallenstraße ahnten Freitagmorgen Böses: Mit Blaulicht und Martinshorn rückten Polizeifahrzeuge – darunter ein Mannschaftswagen – in das Wohnquartier ein. mehr...


Fr., 31.10.2014

Angehende Erzieherinnen aus NL zu Gast „Es ist ganz anders als bei uns“

Besuch aus den Niederlanden hatte jetzt die Kita „Arche Noah“: Angehende niederländische Erzieherinnen waren mit ihrer Lehrerin einen Tag lang Gast in der Gronauer Einrichtung.

Gronau - Im Evangelischen Familienzentrum „Arche Noah“ in Gronau waren fünf angehende Erzieherinnen aus dem Nachbarland mit ihrer Lehrerin Marjan Ouwejan zu Gast. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Do., 30.10.2014

Versuchter Totschlag? Streitbare Ehe beschäftigt Richter

Gronau/Münster - Herzstück der Anklage ist ein Vorfall, der sich 2012 in der Wohnung eines Ehepaares in Gronau ereignet haben soll. Sie sagt, ihr damaliger Mann habe ihr den Kopf sekundenlang in ein Kissen gedrückt. Von Julia Gottschick mehr...


Do., 30.10.2014

Mann durch Flammen an Beinen verletzt Motorroller geriet in Brand

Dieser Motorroller brannte am Donnerstagabend in einem Carport an der Losserstraße aus. Der Besitzer erlitt Brandverletzungen.

Gronau - Brandverletzungen an beiden Beinen erlitt am Donnerstagabend ein 60-jähriger Gronauer. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 31.10.2014

Konzert in der Bürgerhalle Blasorchester präsentieren „breite Vielfalt“

Die Musikvereinigung Wilhelmina Glanerbrug. 

Gronau - Einen ganz besonderen musikalischen Leckerbissen bieten im Rahmen eines Euregio-Konzerts der Posaunenchor der Erlöserkirche und die Musikvereinigung Wilhelmina Glanerbrug am kommenden Sonntag (2. November) in der Bürgerhalle. mehr...


Fr., 31.10.2014

30 Jahre Aramäer-Gemeinde in Gronau Zuhause in der neuen Heimat

Vorbereitungen für das Jubiläum: Im Gemeindesaal wurden in den zurückliegenden Tagen eine Jubiläumsausstellung und eine Kunstausstellung mit Werken von Thekla Kampelmann aufgebaut.

Gronau - Sie haben ihr Zuhause in der neuen Heimat gefunden: Seit 30 Jahren leben aramäische Familien in Gronau, die aufgrund von Verfolgung ihre angestammte Heimat verlassen mussten. An diesem Wochenende feiert die aramäische Gemeinde das 30-jährige Bestehen in Gronau – mit einem dreitägigen Fest, einer Jubiläumsausstellung, einem Festgottesdienst und einem Kulturabend. mehr...


Do., 30.10.2014

Polizei sucht nach Täter: Unbekannter überfällt Frau

Phantombild  

Gronau - Im Zusammenhang mit einem versuchten Sexualdelikt sucht die Polizei nach einem Täter mehr...


Do., 30.10.2014

Sportanlage Laubstiege Plan B: Alte Plätze instand setzen

Blick auf die Sportanlage an der Laubstiege: Eine Erweiterung lehnt der Kreis Borken an dieser Stelle mit Hinweis auf das Wasserschutzgebiet ab.

Gronau - Die schlechte Nachricht zuerst: Der Kreis Borken stimmt den Plänen der Stadt, die Sportanlage an der Laubstiege umzubauen und um weitere Sportanlagen zu ergänzen, nicht zu. Jetzt die (vielleicht) gute Botschaft: Der Sportausschuss hat am Dienstagabend beschlossen, so rasch wie möglich die Kosten für grundlegende Instandsetzungen vorhandener Anlagen der Gronauer und Eper Vereine ermitteln zu lassen. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 30.10.2014

Öffentliche Veranstaltung Der Kampf um das alte Rathaus geht weiter

Im Rathaus brennt noch Licht: Der Bürgerverein „Dinkelaue“ will, dass das möglichst lange so bleibt.

Gronau - Der Bürgerverein „Dinkelaue“ gibt seine Bemühungen um den Erhalt des Gronauer Rathauses nicht auf. Jetzt soll während eines Informationsabends Architekt Carl Schagemann zu Wort kommen. Er war in den 1970er-Jahren beim Bau des Rathauses, das nach Plänen von Prof. Deilmann gebaut wurde, Bauleiter für das seinerzeit preisgekrönte Objekt. mehr...


Do., 30.10.2014

Spendenübergabe Albert-Engbers-Stiftung Hilfe zur Selbsthilfe auch künftig nötig

Musik- und Sportvereine stellen am Dienstagabend im Rathaus die Instrumente und Geräte vor, die sie aus Mitteln der Engbers-Stiftung angeschafft haben.

Gronau - Am Dienstagabend fand im Rathaus die Spendenübergabe der Albert-Engbers-Stiftung an Sport- und Musikvereine statt. Von Angelika Hoof mehr...


Do., 30.10.2014

Ehemaliger Stasi-Gefangener Peter Keud berichtet „Ich war Nummer 13-1“

Gut gefüllt waren die Räume im beim Vortrag von Peter Keup, zu dem Volkshochschule und Driland-Kolleg am Dienstagabend eingeladen hatten. Das Publikum hörte gespannt zu – und stellte am Ende reichlich Fragen.

Gronau - In einem eindrucksvollen Vortrag berichtete Zeitzeuge Peter Keud am Dienstagabend von seinem Leben in der DDR, seinem gescheiterten Fluchtversuch, beklemmenden Lebensabschnitten in Stasi-Gefangenschaft und seiner Ankunft in der BRD. Von Lukas Wiedau mehr...


Do., 30.10.2014

„Tag des Tanzens“ Turnverein bittet zum Tanz

Die Tanzsportabteilung des Turnvereins Gronau nimmt auch in diesem Jahr wieder am bundesweiten Aktionstag „Tag des Tanzens“ teil und lädt alle Interessierten ein, daran teilzunehmen.

Gronau - Nach der positiven Resonanz zum „Tag des Tanzens“ in den vergangenen Jahren wird dieser Aktionstag vom Deutschen Tanzsportverband auch im Jahr 2014 wieder angeboten. Ziel ist es, dass in ganz Deutschland der Aktionstag am 9. November (Sonntag) in den Tanzsportvereinen durchgeführt wird, um für den Tanzsport zu motivieren. mehr...


Do., 30.10.2014

Advents-Basar im Agatha-Domizil Aktionskreis Uganda organisiert Basar

Freuen sich auf die Besucher: Martin Narowski, Bärbel Schulz, Marlies Busche (Aktionskreis Uganda) und Domizil-Leiter Friedhelm Hameling.

Gronau - Vor vielen Jahren gab es im St. Agatha-Domizil in Epe bereits große Basare – organisiert von Ordensschwestern, Haupt- und Ehrenamtlichen. Von Lukas Wiedau mehr...


Mi., 29.10.2014

Deeskalationstraining Miteinander im Gegeneinander üben

Eltern und Kinder im kultivierten Kampf: Auch darum ging es beim Deeskalationstraining.

Gronau-Epe - Seit Anfang des Schuljahres nehmen die Kinder der zweiten, dritten und vierten Klasse (insgesamt 30 Kinder) der OGS der Georgschule einmal in der Woche am Deeskalationstraining teil. mehr...


Mi., 29.10.2014

Raubüberfall scheiterte Täter gingen am Ende ohne Beute

Gronau - Gescheitert ist am Dienstagabend der Versuch von zwei unbekannten Tätern, den K+K-Supermarkt an der Grünstiege zu überfallen. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter