Mi., 27.08.2014

Sportausweis wird nicht gut angenommen „Was bringt uns das?“

Der Sportausweis des DOSB: Der Verband preist ihn als Zusatzangebot seinen Vereinen an, die jedoch nicht recht anspringen wollen.

Gronau - Seit vier Jahren gibt es ihn, den bundesweit einheitlichen Sportausweis des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Doch noch immer haben ihn von rund 27 Millionen Vereinsmitgliedern unterm dem Dach des Verbandes nur sechs Millionen. Auch in Gronau hat ihn längst nicht jeder Verein eingeführt. mehr...

Mi., 27.08.2014

Antrag der GAL im Verkehrsausschuss Tempo 30 auf der ganzen Straßenlänge

Auf der Straße Zum Lukas-Krankenhaus soll künftig höchstens Tempo 30 gefahren werden. Das beantragt die GAL-Fraktion.

Gronau - Auf der gesamten Länge der Straße „Zum Lukas-Krankenhaus“ soll künftig ein Tempolimit von 30 km/h gelten. Einen entsprechenden Antrag hat die GAL-Fraktion gestellt. Er wird am kommenden Dienstag im Fachausschuss beraten. mehr...


Mi., 27.08.2014

„Drum Circle“ auf dem Schumacher-Platz Trommeln für das Stadtteilfest

Starkes Engagement: Mehr als 20 Vereine, Verbände und Institutionen beteiligen sich am Stadtteilfest im Stadtwesten, das am 7. September an den Wittekindshofer Werkstätten gefeiert wird.

Gronau - Die Zahl der teilnehmenden Vereine, Verbände und Organisationen kann sich sehen lassen: Insgesamt 22 Einrichtungen wollen sich am Stadtteilfest im Gronauer Westen beteiligen. Interessierte sollten sich den Termin auf alle Fälle vormerken: Gefeiert wird am 7. September auf dem Gelände der Wittekindshofer Werkstätten am Schürblick. mehr...


Mi., 27.08.2014

„Li(e)dstrich“ „Horizont“-Konzerte ausverkauft

Gronau - Der Vorstand des Frauenchors „Horizont“ Gronau teilt mit, dass die beiden Premierenkonzerte unter dem Motto „Li(e)dstrich“ am kommenden Sonntag (31. August) in der Aula des Missionsgymnasiums St. Antonius Bardel restlos ausverkauft sind. Der Chor freut sich verständlicherweise sehr über das große Interesse des Publikums an seinem Gesang mit Charme und Schwung. mehr...


Mi., 27.08.2014

Radfahrer müssen oft suchen Lücken im Wegweisernetz

Radwegweiser gibt es zuhauf in Gronau und Umgebung – allerdings an einigen Stellen offenbar nicht genug beziehungsweise sind die vorhandenen irreführend.

Gronau - Gronau gilt als Fahrradstadt. Nicht nur die Bevölkerung macht für kurze und mittellange Strecken Gebrauch von der Fiets; es kommen auch viele Touristen, die die Gegend auf zwei Rädern erkunden wollen. Und dabei manchmal sträflich allein gelassen werden. Das meint WN-Leser Adolf Balzer aufgrund des „Blickpunkts“ zum Thema „Radfahrers Freud und Leid“ in den WN vom vergangenen Samstag. mehr...


Mi., 27.08.2014

Historiker Hans-Jürgen Warnecke zu Gast beim Heimatverein Gronau Die Sage vom Glaner Nünneken

Um das Antlitz des Glaner Nünneken rangt sich eine spannende Sage.

Gronau - Einen Ausflug in die Geschichte Gronaus bietet Hans-Jürgen Warnecke, Historiker aus Borghorst, den Mitgliedern und Gästen des Heimatvereins Gronau beim Monatstreffen am Montag (1. September). mehr...


Mi., 27.08.2014

Aktionstag „Bewegt älter werden“ Franz Müntefering bei Kneipp

Franz Müntefering ist am 5. September beim Kneipp-Aktionstag „Bewegt älter werden“ zu Gast in Gronau.

Gronau - Unter dem Motto: „Bewegt alter werden“ findet am 5. September (Freitag) um 14.30 Uhr der 18. Kneipp-Aktionstag „55plus“ statt. Dazu lädt die Kooperationsgemeinschaft (Kneipp-Verein Gronau, Kreissportbund Borken, Volksbank Gronau-Ahaus, IKK classic, Westfälische Nachrichten und Turnverein Epe) ins Walter-Thiemann Haus ein. mehr...


Mi., 27.08.2014

Gronau Sehr gute Ausbildungserfolge bei Mondi Gronau

 

16 Auszubildende der Mondi Gronau GmbH haben ihre Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Nord-Westfalen erfolgreich abgelegt. Geschäftsführer Wolfram Brüning ehrte sie während einer Feierstunde mit einem Präsent. mehr...


Mi., 27.08.2014

Verbraucherzentrale: Frühstück nicht vernachlässigen So schmeckt der Schultag

Obst und andere gesunde Sachen sollten zum Frühstück jedes Schulkindes gehören.

Gronau - Nur wer gut isst, lernt auch gut. Schulkinder sollten deshalb morgens frühstücken, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist. „Das Frühstück ist der wichtigste Muntermacher des Tages. Vollkorn- und Milchprodukte, Obst und Rohkost sind die Garanten für einen fitten Start. mehr...


Mi., 27.08.2014

Gronau Sprechstunde der Euregio für Grenzgänger

Gronau/Glanerbrug - Die Euregio hält am Mittwoch (3. September) von 9.30 bis 13 Uhr eine Grenzgängersprechstunde im Tagungszentrum Terhaar Sive Droste, Gronausestraat 1258-1260 in Glanerbrug. mehr...


Di., 26.08.2014

Sportausweis wird nicht gut angenommen „Zu viel Verwaltungsaufwand“

Der Sportausweis des DOSB: Der Verband preist ihn als Zusatzangebot seinen Vereinen an, die jedoch nicht recht anspringen wollen.

Ahlen - Seit vier Jahren gibt es ihn, den bundesweit einheitlichen Sportausweis des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Doch noch immer haben ihn von rund 27 Millionen Vereinsmitgliedern unterm dem Dach des Verbandes nur sechs Millionen. Auch in Ahlen hat ihn längst nicht jeder Verein eingeführt. mehr...


Di., 26.08.2014

TVG und VHS präsentieren Angebot Vielseitig und ganzheitlich

Bewegung  wird groß geschrieben in den Kursen von TVG und VHS.

Gronau - Das Kursprogramm des TVG und der VHS bietet verschiedene Sportkurse an: Zum Auspowern eignen sich etwa Kurse wie Cross-Fitness, Outdoor-Fitness oder Step-Aerobic. mehr...


Di., 26.08.2014

Gronau Wem gehört dieses Rennrad?

Gronau : Wem gehört dieses Rennrad?

Gronau - Die Polizei stellte bereits am vergangenen Donnerstag auf der Viktoriastraße ein Fahrrad (Cannondale) und einen Motorroller sicher, da beide vermutlich gestohlen worden sind. Der rechtmäßige Besitzer des Motorrollers konnte bereits ermittelt werden, der Besitzer des Fahrrades ist noch nicht bekannt. Er wird gebeten, sich bei der Kripo in Gronau (02562-9260) zu melden. mehr...


Di., 26.08.2014

Gronau Auto aufgebrochen

Gronau-Epe - In der Nacht zum Samstag wurde auf dem Amelandsbrückenweg die Scheibe der Fahrertür eines Renault Kangoo eingeschlagen.Entwendet wurde ein Navigationsgerät samt Halterung. Nach Angaben eines Zeugen waren in der Nacht gegen 2 Uhr drei Jugendliche auf dem Amelandsbrückenweg unterwegs. Die Verdächtigen hatten Steine aus Häuserbeeten gegen Scheiben von Wohnhäusern geworfen und sich geparkte Autos angesehen. mehr...


Di., 26.08.2014

Jagdliches Vergleichsschießen Pokal an Karsten Stienemann

Die erfolgreichsten Teilnehmer wurden mit Pokalen ausgezeichnet.

Gronau/Epe - Die Mitglieder des Hegeringes Gronau/Epe haben am Samstag das jagdliche Vergleichsschießen auf dem Schießstand in Coesfeld-Flamschen durchgeführt. mehr...


Di., 26.08.2014

Schulbezeichnungen: „Hermann Gmeiner bei Namen berücksichtigen“

Der Name Hermann Gmeiner soll in der Gronauer Schullandschaft erhalten bleiben, so ein Antrag.

Gronau - Vor dem Haupt- und Finanzausschuss der Stadt hat jetzt Johannes Friemel die Bitte formuliert, dass die Stadt möglichst bald über die Namensgebung für die neue Gesamtschule entscheiden und dabei den Namen Hermann Gmeiner berücksichtigen möge. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 26.08.2014

Tierisches Wunder Kater „Balu“ nach sieben Jahren wieder zu Hause

Kater „Balu“: Nach sieben Jahren kehrte er jetzt auf Umwegen zu seiner Gronauer Familie zurück.

Gronau - Heimkehr nach sieben Jahren Vermissten-Dasein! WN-Leserin Karin Meyer hat jetzt so einen Fall erlebt – Kater „Balu“ ist wieder zu Hause. mehr...


Di., 26.08.2014

Reken Vortrag zum Mietvertrag

Gronau - Der Mietvertrag wird oft erst wichtig, wenn das Verhältnis Mieter und Vermieter bereits gestört ist. mehr...


Di., 26.08.2014

Gronau Parkfreibad Gronau schließt

Gronau : Parkfreibad Gronau schließt

Das Parkfreibad Gronau schließt am Sonntag (31. August) um 19 Uhr seine Tore für die Freiluftsaison 2014. Das Bültenfreibad in Epe bleibt noch bis zum 30. September 2014 geöffnet, teilen die Stadtwerke Gronau als Betreiber der Bäder mit. mehr...


Di., 26.08.2014

„Com4buy“ als Geschäftsidee: Rendezvous mit dem Einkauf

Direkt in den Kofferraum des Kundens wird der Einkauf an der Übergabestation (hier bei Reifen Fauth) umgeladen. Im Bild die Gründer von „com4buy“, Marcus (l.) und Christof Hagemann. Im Kofferraum ist die Transportbox zu sehen.

Gronau - Die Brüder Christof und Marcus Hagemann haben ein Konzept entwickelt, das die Schwächen der bisherigen Lebensmittel-Online-Shops gezielt vermeiden soll. mehr...


Di., 26.08.2014

Historisches Foto aus Epe zeigt: Konfirmation Palmsonntag 1953

Die Konfirmation in Epe fand am 29. März 1953 statt.

Gronau-Epe - Das in der vergangenen Woche abgedruckte Foto der Konfirmandinnen und Konfirmanden mit dem damaligen Pastor Torstrick ist Besuchern der Ev. Kirche in Epe nicht unbekannt. mehr...


Di., 26.08.2014

Einladung für Landwirte: Maisfeldtag heute in Epe

Gronau/Epe - Zum Maisfeldtag sind alle interessierten Landwirte am heutigen Dienstag eingeladen. mehr...


Mo., 25.08.2014

Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung Zeuge klärt Unfallflucht auf

Gronau - Ein 38-jähriger Autofahrer aus Gronau hat am Sonntag gegen 19.50 Uhr auf der Losser Straße ein Verkehrsschild überfahren und Fahrerflucht begangen. mehr...


Mo., 25.08.2014

Ausstellung in Epe über „Luthers Stellung zu den Juden“ Ein dunkles Kapitel

Martin Luther 

Gronau-Epe - Der aktuelle Nahostkonflikt beschäftigt auch hierzulande viele Menschen bis dahin, dass man nach verschiedenen Lösungen sucht oder sich auf die eine oder die andere Seite der Betroffenen schlägt. Leider ging das nun in Deutschland stellenweise nun schon so weit, dass der Antisemitismus bei Friedensdemonstrationen oder Ähnlichem regelrecht explodiert ist. mehr...


Mo., 25.08.2014

Kneipp und zwölf Kitas und Familienzentren bewerben sich um Mittel aus PSD-Bürgerprojekt Von Anfang an gesund leben

Der Kneipp-Verein und zwölf Kitas (das Archivbild zeigt Erzieherinnen bei einer Informationsveranstaltung mit der Stadt) haben im Rahmen des PSD-Bürgerprojektes 2014 einen Antrag gestellt.

Gronau/Münster - Gesundheitsförderung kann eigentlich nicht früh genug beginnen. Wohl auch deshalb ist ein Projekt erfolgreich, in dem der Gronauer KneippVerein und zwölf Kindertagesstätten und Familienzentren seit 2010 zusammenarbeiten. Das Ziel: Kindern, Familien und Senioren Zugang zu Gesundheitsangeboten eröffnen und das Wissen der beteiligten Gruppen im Bereich Gesundheit zu erweitern. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter