Di., 19.08.2014

Sommerakademie mit Walter vom Hove auf der Keppelborg „Kopf frei für Malerei“

Auf dem Rasen der Keppelborg entstanden eine Menge Kunstwerke, die anschließend in der Gruppe diskutiert wurden.

Heek-Nienborg - „Kopf frei für Malerei!“ – Beste Voraussetzungen, diesem künstlerischen Motto gerecht zu werden, bot die Sommerakademie des Aktuellen Forums VHS auf der Gartenanlage der Nienborger Keppelborg unter der Leitung des Berliner Künstlers Walter vom Hove. mehr...

Mo., 18.08.2014

Staudenpflanze Silphie dient als Substrat für Biogasanlagen Eine ökologische Alternative

Ein Testfeld zum Anbau der Silphie gibt es derzeit in Heek.

Heek/Kreis Borken - Die „Maiswüsten“ im westlichen Münsterland sind vielen Menschen ein Dorn im Auge. Doch nun soll der Mais der Staudenpflanze Silphie weichen – zumindest wenn es nach dem Nabu geht. Von Mirko Heuping mehr...


Mo., 18.08.2014

Oldtimerfreunde Traktor-Tross auf Tour

Da war der Hof voll: Zahlreiche Oldtimerfreunde nahmen an der Tour teil.

Heek-Nienborg - Aus Altenberge, Coesfeld, Wettringen, Ochtrup, Epe, Alstätte, Osnabrück, Lette, Havixbeck, Asbeck oder Münster: Aus allen Himmelsrichtungen fuhren am Samstagmorgen 60 Oldtimer-Traktoren in die Bauerschaft Callenbeck. Von Martin Mensing mehr...


Mo., 18.08.2014

Ferienlager Zwei knallbunte Wochen

Ein farbenfrohes „Holi-Fest“ feierten die Kinder und Jugendlichen gegenüber dem Hof Bonenberg.

Heek-Nienborg - Zeltlagerleben pur erlebten in den vergangenen zwei Wochen 280 Kinder der Kirchengemeinde St. Andreas Emsbüren in der Bauerschaft Callenbeck. 24 Zelte verwandelten die Wiese auf dem Hof Bernhard Holtkamp in eine Zeltstadt. Von Martin Mensing mehr...


Sa., 16.08.2014

Bernhard Holtkamp hat einen alten Massey Ferguson restauriert Einst verflucht, heute geliebt

Bernhard Holtkamp nimmt seinen Sohn Anton zu einer Ausfahrt mit.

Heek-Nienborg - Die Restauration und das Fahren mit historischen Traktoren ist das Hobby von Bernhard Holtkamp. Zu seinem Massey Ferguson 35 (MF 35, Baujahr 1959) hat der Callenbecker eine besondere Beziehung. Sein Vater kaufte den Traktor 1963. Seit dem Tag ist der Schlepper auf dem Hof zu Hause. Von Martin Mensing mehr...


Fr., 15.08.2014

Verlässliche Ferienbetreuung des „ZaK“ Toben, spielen, lernen

Genau auf den Vogel gezielt und getroffen. Das Kinderschützenfest am Donnerstagnachmittag sorgte schon im Vorfeld für gespannte Aufregung.

Heek-Nienborg - Bis auf den Platz vor dem Jugendhaus „ZaK“ ist das wilde Gebrüll aus 35 Kinderkehlen zu vernehmen. Lautes Gekicher, Gejuchze und Geschrei vermischen zu einem akustischen Einheitsbrei. Beim Öffnen der Eingangstür bietet sich dem Betrachter das dazugehörige Bild: Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 15.08.2014

Österreichische Reisegruppe besichtigt den Garten von Familie Schwietering Blumiger Besuch

Elisabeth Schwietering begutachtet mit ORF-Fernsehgärtner und Sachbuchautor Karl Ploberger ihre Blumen.

Heek-Nienborg - 52 Österreicher haben nun eine 1000 Kilometer lange Reise auf sich genommen, um nach Nienborg zu kommen. Was sie dort erwartete, hat für den Weg aber durchaus entschädigt. Von Mirko Heuping mehr...


Do., 14.08.2014

Landesjugendorchester konzertiert in der LMA Musikalisches Gedenken

Das Landesjugendorchester bei einem Konzert in der Paderhalle in Paderborn.

Heek-Nienborg - Das Landesjugendorchester NRW gedenkt des Ersten Weltkriegs auf ganz besondere Weise: In Zusammenarbeit mit Partnern aus Polen und Berlin realisiert es ein musikalisches Projekt. mehr...


Mi., 13.08.2014

Theo Rosing reist auf Spuren seines Vaters Bedrückende Orte des Todes

Heinrich Rosing, der Verfasser des Kriegstagebuchs (kniend, ganz links)  während der Ausbildung im Sennelager 1908.

Heek - „Nach guter Ruh standen wir in Gottes Namen wieder auf“, schrieb Heinrich Rosing aus Heek in sein Kriegstagebuch. Viele Male ist er wieder aufgestanden. Doch die Angst ging mit. Mit jedem Schritt. Über knapp einen Monat im Jahr 1914 – soweit liegen die Eintragungen heute noch vor – hielt er fast täglich seine Erlebnisse im Ersten Weltkrieg fest. Von Amira Rajab mehr...


Di., 12.08.2014

Kreuzschule Auf den Ansturm vorbereitet

Staubsauger, Kabel, Eimer: Das Lehrerzimmer der Kreuzschule wird noch bis zum Ende der Ferien saniert. Norbert Otte (kleines Bild) vom Bauamt betreut die Arbeiten.

Heek - Es riecht nach Farbe, aus der Decke hängen Kabel, vor der Tür stehen die Fahrzeuge der Baufirmen: Die Kreuzschule bekommt zurzeit ein neues Lehrerzimmer und einen neuen Pavillon – auch, um auf die steigende Zahl an Lehrern und Schülern vorbereitet zu sein. Von Sebastian Deppe mehr...


So., 10.08.2014

Neue Rettungswache in Heek Johanniter bündeln Einsatzkräfte

Ortstermin zum Baustart (v.l.): Marcus Blanke (Leiter der Rettungswache), Roman Bock (Bauleiter), Maik Rathje (Leiter Einsatzdienste), Eckhard Scholz (Architekt), Regionalvorstand Udo Schröder-Hörster und Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff.

Heek - An der Brinkstraße in Heek entsteht für 950 000 Euro ein neues Einsatzzentrum der Johanniter für die Region. Stolz gaben Vertreter der Gemeinde und der Johanniter den offiziellen Startschuss für den Bau der neuen Rettungswache. mehr...


So., 10.08.2014

Schönstatt 100 Jahre Liebesbündnis

Auch 81 Jahre nach seiner Einweihung ist der Bildstock mit frischen Blumen geschmückt und eine vielbesuchte Andachtsstätte.

Heek-Nienborg - Die Schönstattfamilie Heek hat in diesem Jahr einen besonderen Grund zum Feiern. Schönstatt wird 100 Jahre alt, der Bildstock in Heek besteht 81 Jahre und M. Lucie Alfert und Maritraud Helmich feiern ihr 50. Jubiläum als Marienschwestern. Von Martin Mensing mehr...


Do., 07.08.2014

Allgemeiner Bürgerschützenverein ehrte Mitglieder Vor und hinter den Kulissen verdient gemacht

Die geehrten Mitglieder um König Josef Schröder (Mitte vorne).

Heek-Nienborg - Mit dem Ausholen des neuen Königs Josef Schröder und dem Frühschoppen im Festzelt gingen am Dienstag die „tollen Tage“ in Nienborg zu Ende. Präsident Karl Jöhne, Vizepräsident Klaus Lammers und General Josef Helling nahmen hierbei Ehrungen verdienter Vorstandsmitglieder, Offiziere und einiger Personen vor, die sich hinter den Kulissen um den Schützenverein verdient gemacht haben. Von Martin Mensing mehr...


Mi., 06.08.2014

Sorgenkind Stroenfeldsee Der Sand und der See

Am jenseitigen Ufer wurde bereits renaturiert und an Angler verpachtet. Wo Klaus-Dieter Kauer steht, tummeln sich häufig Badegäste.

Heek - Die Kulisse ist so idyllisch wie trügerisch: Wer bei schönstem Sommerwetter am Südufer des Stroenfeldsees steht, wähnt sich an einem von Mutter Natur geschaffenen Badesee. Doch der See ist nicht nur von Menschenhand gemacht, sondern nach wie vor Rohstofflieferant für die Baustoffindustrie. Und: Es ist verboten, hier zu baden, denn der See hat seine Tücken. Von Christiane Nitsche mehr...


Di., 05.08.2014

Julia Kappelhoff ist aus Neuseeland zurück „Es hat sich gelohnt“

Der Arbeitsplatz von Julia Kappelhoff liegt – sehr zur Freude von Geschäftsführer Rainer Brunn – nach ihrer Lehre zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel und dem anschließenden Praktikum in Neuseeland nun in der Geschäftsstelle der Raiffeisen Coesfeld-Ahaus in Heek.

Ahaus/Heek - Was kostet Rapsschrot? Wie teuer ist Triticale? Zwei typische Fragen von Mitgliedslandwirten, auf die Julia Kappelhoff in diesen Tagen kompetent, engagiert und freundlich am Telefon und im persönlichen Gespräch Auskunft gibt. mehr...


Mo., 04.08.2014

Bürgerschützen „Schröders Jupp“ jubelt

Der neue König Josef Schröder nimmt Glückwünsche seiner Schützenkameraden entgegen. Der 24-Jährige setzte sich in einem spannenden Duell durch.

Heek-Nienborg - Die beiden Aspiranten setzen dem Vogel ordentlich zu. Eine Kugel nach der nächsten prasselt auf das schwarz-rot-goldene Federvieh ein. Doch der letzte Rest will einfach nicht von der Stange runter. Von Anne Alichmann mehr...


Mo., 04.08.2014

Kirmes und Schützenfestwochenende tragen zu einem vielfältigen Programm bei Runkelkönigin mit Bartstoppeln

Ob Kinderkarussell oder Autoscooter, die Fahrgeschäfte auf der Kirmes waren am Wochenende gut besucht.

Heek-Nienborg - Julian Baving ist der neue Runkelkönig des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg. Um 23.36 Uhr lud Schießmeister Stefan Schwering am Samstag die Waffe zum 250. Mal. Mit einem gezielten Schuss holte Baving die noch fast vollständige Runkel von der Stange. Dies war der Auftakt in vier tolle Tage. Von Martin Mensing mehr...


So., 03.08.2014

Abschlusskonzert der Brass Band Summer School in der Landesmusikakademie Ein breites Repertoire

Die jungen Brass-Musiker zeigten, was sie in einer Woche Workshop an der LMA gelernt hatten.

Heek-Nienborg - Phillip McCann breitet zur Band gerichtet die Arme aus und klatscht ausgiebig. Mit einem „Thank you“ bedankt sich der schottische Dirigent bei den Mitgliedern der Academic Brass-Gruppe für ihre Leistung. Das Abschlusskonzert war ein Ohrenschmaus der besonderen Art. Von Rupert Joemann mehr...


So., 03.08.2014

Tödlicher Übereifer Heinrich Bertels stirbt 1914 am zweiten Tag der Mobilmachung am Bahnhof Nienborg-Heek

Das Ansichtskartenmotiv zeigt den ehemaligen Landbahnhof Nienborg-Heek  im Ursprungszustand. Die Aufnahme aus der Zeit um 1920 zeigt links den alten Wasserturm, dann das noch nicht vollständig aufgestockte Empfangsgebäude sowie rechts davon die Abortanlagen.

Heek-Nienborg - In den Listen der Gefallenen des Ersten Weltkriegs fehlt sein Name sowohl in den offiziellen Verzeichnissen Gronaus und Epes als auch in denen Nienborgs und Heeks. Tatsächlich war der Gronauer Heinrich Bertels jedoch einer der ersten Weltkriegstoten der Region. Von Mirko Heuping mehr...


Sa., 02.08.2014

„Tolle Tage“ Wer wird der nächste Runkelkönig?

Der Runkelkönig und seine Mitregentin: Gerald Lösbrock (rechts) und Thomas Jöhne suchen Nachfolger.

Heek-Nienborg - Das Fest kann beginnen: Für das Schützenfest und die Kirmes ist alles hergerichtet. mehr...


Sa., 02.08.2014

Ferienfreizeit Gletschertour ist auch geplant

Bestens gelaunt zeigten sich die Teilnehmer der Schweiz-Fahrt, nachdem sie den Reisesegen erhalten hatten.

Heek-Nienborg - Die Teilnehmer der zweiwöchigen Ferienfreizeit für Kinder, Jugendliche und Familien in der Schweiz wollten gestern Abend gen Süden aufbrechen. mehr...


Fr., 01.08.2014

Schniewind‘sche Fabrik Raus aus dem Trüben

Die Fassade von 1905 soll nach dem historischen Vorbild erhalten bleiben.

Heek - Es ist eine Art Antrittsbesuch: Heeks Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff war vorher noch nie in der Schniewind’schen Fabrik. Von Christiane Nitsche mehr...


Do., 31.07.2014

Bürgerschützen Nienborg feiern Schützenfest Bußmanns Nachfolger gesucht

Der regierende Thron: König Daniel Bußmann, Königin Heike Jaensch, die Ehrenherren Fabian Gottschlich und Nils Mensing, die Ehrendamen Linda Wiggenhorn und Anja Middrup sowie die Mundschenks Andreas Pollack, Philipp Mensing und Christopher Hölscher.

Heek-Nienborg - Am ersten Augustwochenende erklingt das Vereinslied des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg in den Straßen des Ortes und im Festzelt. Vier Tage lang werden Schützenfest und Kirmes gefeiert. Von Martin Mensing mehr...


Mi., 30.07.2014

Politisches und kulturelles Programm Frauenunion folgt Spahns Einladung

Sechs Mitglieder der Frauenunion trafen in Berlin auch den CDU-Abgeordneten Jens Spahn aus Ottenstein.

Heek-Nienborg - Berlin war das Ziel von sechs Frauen der Frauenunion Heek-Nienborg. Im vergangenen Jahr hatte diese ihren zehnten Geburtstag gefeiert. Das nahm der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Spahn zum Anlass, die Frauen in die Hauptstadt einzuladen. mehr...


So., 03.08.2014

Tödlicher Übereifer Heinrich Bertels stirbt 1914 am Heeker Bahnhof

Heek-Nienborg - In den Listen der Gefallenen des Ersten Weltkriegs fehlt sein Name sowohl in den offiziellen Verzeichnissen Gronaus und Epes als auch in denen Nienborgs und Heeks. Tatsächlich war der Gronauer Heinrich Bertels jedoch einer der ersten Weltkriegstoten der Region. Von Mirko Heuping mehr...


1 - 25 von 151 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter