Mi., 30.07.2014

Rückstau im Schmutzwasserkanal Stinkende Brühe

Bereits drei Mal strömte Abwasser aus dem Kontrollschacht auf dem Grundstück von Antonius Upmann und ergoss sich – wie auf diesem Bild vom 20. Juli – auf die Wiese.

Hohenholte - Antonius Upmann stinkt es gewaltig. Bereits zum dritten Mal ergoss sich am Montagabend eine übel riechende braune Brühe über sein Grundstück in Walingen. „Das muss abgestellt werden!“, sieht Upmann die Gemeinde Havixbeck in der Pflicht. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 29.07.2014

Unwetter auf der Kirmes Mit der Weinkönigin begann das großen Weinen

In der Weinlaube gab es kein Halten mehr: Mit Musik und Wein warteten die Ascheberger auf die erste Weinkönigin.

Ascheberg - Mit ihr, nicht wegen ihr, begann auf das Jacobikirmes das große Weinen. Denn als Weinkönigin Julia Timpen die Pfarrhaus-Treppe herunterkam öffnete der Himmel entgültig alle Schleusen. Viel auf der Kirmes war gelaufen - in der Weinlaube ging weiter die Post ab. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 30.07.2014

KAKTuS-Sommerfestival: „Lieder ohne Worte“

Ji-Youn Song und Stefan Hülsermann möchten mit Klarinette und Klavier die Zuhörer begeistern. Am Samstag (2. August) sind sie im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen zu hören.

Lüdinghausen - Mit dem Konzert von „Duosong“ wird das 19. Lüdinghauser Sommerfestival am Samstagabend fortgesetzt. Ju-Youn Song und Stefan Hülsermann spielen Klarinette und Klavier. mehr...


Di., 29.07.2014

Gespräch mit Elisabeth Neiteler „Die besten Pfleger: Angehörige“

Elisabeth Neiteler engagiert sich seit vielen Jahren im „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“. Sie ist die erste Ansprechpartnerin für das Angebot.

Nottuln - Sie ist eine Aktive der ersten Stunde und die erste Ansprechpartnerin für den „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“: Elisabeth Neiteler. Die 71-Jährige sagt: „Angehörige sind die besten Pfleger.“ Von Ulla Wolanewitz mehr...


Di., 29.07.2014

Sportabzeichenaktion bei SW Havixbeck Mit viel Ehrgeiz zu Gold

Beim Zonenweitsprung legten die Kinder einige beachtliche Sätze hin. Mit jedem Versuch sammelten sie mehr Punkte für das Deutsche Sportabzeichen.

Havixbeck - „Die Sportabzeichen-Aktion ist eine schöne Sache für die ganze Familie. Kommen dürfen alle, die Prüfungen werden ab sechs Jahren abgenommen“, so Leichtathletik-Trainerin und Sportabzeichen-Prüferin Uschi Kleine Vorholt. Bei Schwarz-Weiß Havixbeck ist dies schon seit vielen Jahren möglich. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 29.07.2014

Bericht aus dem Harz Keine Langeweile im Herberner Ferienlager

In einem Kletterwald erlebten die Ferienfahrer aus Herbern einige Abenteuer, denn hier wurde Wagemut herausgefordert.

Herbern - Benedikt Lohmann und Jonas Neuhaus berichten aus dem Ferienlager der Gemeinde St. Benedikt in Wieda (Harz). mehr...


Mi., 30.07.2014

Örtliche Träger können – entgegen dem Bundestrend – freie Stellen problemlos besetzen Kein Personalnotstand in den Kindergärten

Mehr Betreuungsplätze für die Kleinsten sorgen anderswo für Personalmangel in den Kindergärten. In der Steverstadt sieht die Situation glücklicherweise noch entspannt aus.

Lüdinghausen - Dank des verstärkten Ausbaus der U-3-Betreuung in den Kindertagesstätten klagen immer mehr Träger über fehlendes Personal, um die neuen Stellen auch zu besetzen. Laut einer aktuellen Bertelsmann-Studie fehlen bundesweit gar 120 000 Erzieher beziehungsweise Erzieherinnen für eine optimale Betreuung in den Einrichtungen. Ein Problem, vor dem auch die Kindergärten der Steverstadt stehen? Von Beate Niessen mehr...


Di., 29.07.2014

Altenheim St. Lambertus Neue Gesichter im Heimbeirat

Der Heimbeirat und die Wahlbeteiligten: Indra Stellmann, Martin Suschek, Ursula Jacobus, Heinrich Meusert, Regina Bußmann, Anita Arnhold, Hedwig Voss und Christa Schulz.

Ascheberg - Das Altenheim St. Lambertus in Ascheberg hat einen neuen Bewohnerbeirat. Das Wahlergebnis wurde am Dienstag verkündet. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 29.07.2014

Brisante Fotos und Hefte in der alten Stevermühle Pornografische Kinderfotos entdeckt

In der alten Stevermühle zwischen Appelhülsener Straße und Steverstraße wurde das kinderpornografische Material bei Umbauarbeiten entdeckt.

Senden - Handwerker haben bei Umbauarbeiten in der alten Stevermühle kinderpornografische Fotos und Hefte entdeckt, die in einem Hohlraum versteckt waren. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 29.07.2014

Sommerfest der Kita Tabaluga Mit nackten Füßen über Glasscherben

Den Barfußgang des Stiftes Tilbeck erkundeten die Mädchen und Jungen der Kita Tabaluga gemeinsam mit ihren Eltern beim Sommerfest.

Havixbeck - Mit einem Sommerfest am Barfußgang im Stift Tilbeck ließ die Kita Tabaluga das Kindergartenjahr ausklingen. mehr...


Mo., 28.07.2014

Ulrich Kötters Familienchronik Vom Hotel in den Weltkrieg

Ulrich Kötter ist der Geschichte seiner Familie nachgegangen und hat sie in einer hundertseitigen Chronik zusammengetragen.

Nottuln - Der Nottulner Ulrich Kötter hat sich intensiv mit der Geschichte seiner Familie auseinandergesetzt. Was er über seinen Großvater zusammengetragen hat sind unter anderem bewegende Erinnerungen aus dem Ersten Weltkrieg. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Mi., 30.07.2014

Besuch in der Kläranlage Medikamente nicht den Abfluss runterspülen

Schon wieder ziemlich klar ist das Abwasser an der vorletzten Station, der Bio-Klärung. Ulrich Enning (links) zeigte den Besuchern die Anlage in Ermen.

Lüdinghausen - Die Kläranlage in Ermen war jetzt das Ziel einer Exkursion des Biologischen Zentrums: Im Rahmen des Ferienprogramms hatten die Kinder und Erwachsenen die Möglichkeit zu erfahren, wie verschmutztes Wasser wieder sauber wird. Von Niklas Tüns mehr...


Di., 29.07.2014

Kanalanschluss als dickes Plus Schokolade für die Schweine

In der Halle befinden sich die Rührbottiche. Dahinter stehen neun der geplanten 17 Lagersilos. Bild rechts: Alfons Oberholz (l.) und Jürgen Wortmann (r.) sind die Geschäftsführer des neuen Unternehmens.

Lüdinghausen - Einen „niedrigen Millionenbetrag“, so Geschäftsführer Alfons Oberholz, investierten die Raiffeisen Lüdinghausen und Ascheberg sowie die Agravis in die Flüssigfutter-Fabrik, die jetzt auf dem RaiLog-Gelände errichtet wurde. Jährlich sollen dort 100 000 Tonnen Flüssigfutter produziert werden. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 29.07.2014

Landwirte sammeln für „Lichtblicke“ Sonnenblumen für einen guten Zweck

Sonnenblumen zu pflücken ist auf dem Sonnenblumenfeld am Zippenberg erwünscht. Ebenso wie eine Spende für die Aktion „Lichtblicke“.

Nottuln - Der Landwirtschaftliche Ortsverband Nottuln öffnet ab sofort ein Sonnenblumenfeld für die Bevölkerung. Jedermann kann sich in Stockum auf dem Zippenberg Sonnenblumen schneiden. In einer Spendenbox können die Blumenschneider im Gegenzug freiwillig einen Geldbetrag für die Aktion „Lichtblicke“ deponieren. mehr...


Mo., 28.07.2014

Zeltlager im Freibad Havixbeck Liederabend am Lagerfeuer

Großen Spaß bereitete das Zeltlager im Freibad den Kindern. Am Abend wurden Stockbrote über dem Lagerfeuer gebacken.

Havixbeck - Zum Zeltplatz wurde das Freibad für eine Nacht. Kinder und Eltern schlugen im Rahmen des Ferienprogramms ihre Zelte auf den Liegewiesen auf. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 28.07.2014

Wilde Müllkippen auf Privatgrund: Der Geschädigte ist der Dumme

Bauschutt hat ein Unbekannter an einem Feldrand in der Bauerschaft Gettrup abgeladen. Da es sich um privaten Grund handelt, müssen die Eigentümer den Müll selbst entsorgen.

Senden - Wer durch eine fremde, wilde Müllkippe auf seinem Grund schon gestraft ist, muss auch noch die Entsorgungskosten selber tragen. Denn die Gemeinde ist bei Privatgrundstücken nicht in der Pflicht. Lediglich Waldwege bilden eine Ausnahme. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 29.07.2014

DRK bei der Regenflut im Einsatz Altenheim sollte evakuiert werden

Lüdinghausen - Lüdinghausen ist – im Gegensatz zum Pfingststurm – noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Das Regenunwetter vom vergangenen Montagabend verschonte die Steverstadt. Die Feuerwehr musste nicht ausrücken. Dafür war allerdings das Deutsche Rote Kreuz im Einsatz. Mit dem Patienten-Transportzug sollten die Kollegen in Greven unterstützt werden. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 29.07.2014

Mittelalterlicher Markt vor Schloss Senden Spektakel mit Rittern, Gauklern und Spielleuten

Schwertkämpfe für Kinder sind ein Programmteil beim mittelalterlichen Markt vor Schloss Senden.

Senden - Über 300 Akteure gestalten als Ritter, Gaukler, Händler und Spielleute am 9. und 10. August (Samstag und Sonntag) einen mittelalterlichen Markt vor dem Sendener Schloss. mehr...


Mo., 28.07.2014

Kirmesmontag „Frauen an den Brandherd“

Nach dem Marathon am Personalien ergab sich am Ende der Kirmesversammlung ein Gruppenfoto mit einer stattlichen Zahl an geehrten oder beförderten Kameradinnen und Kameraden.

Ascheberg - Sieben Frauen bereichern den Alltag der Ascheberger Feuerwehr. Wenn es nach Löschzugführer Rainer Poppe geht, dürfen es gerne mehr werden. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 28.07.2014

Informationsabend der SPD zum Thema Rente Umstellung erfordert noch Zeit

SPD-Vorsitzender Ludger Messing (r.) bedankte sich bei Referentin Elke Kellmann (Rentenversicherung) und dem Bundesabgeordneten Ulrich Hampel.

Havixbeck - Jede Menge Informationen in relativ kurzer Zeit bot eine Informationsveranstaltung der SPD Havixbeck zu den aktuellen Änderungen bei der Rente. mehr...


So., 27.07.2014

Bastelprojekt des „Kulturrucksacks“ Fantasievolles in drei Dimensionen

Ein großes Containerschiff aus Pappe ließen die Kinder „vom Stapel laufen“.

Nottuln - „Dreidimensionales Bauen“ hatte Gundula Holle ihr Ferienprojekt betitelt, bei dem bis zu einem Dutzend Mädchen und Jungen bastelten und bauten. Die Ergebnisse wurden in einer Ausstellung gezeigt. Von Dieter Klein mehr...


Di., 29.07.2014

Gruppe 73 stellte im Schloss Nordkirchen aus Von gegenständlich bis modern

Gemälde oder kleine Skulpturen: Viele unterschiedliche Exponate stellten die Mitglieder der Gruppe 73 aus.

Nordkirchen - Von abstrakten Skulpturen über moderne Gemälde bis hin zu Fotografien gab es bei der diesjährigen Sommerausstellung der Gruppe 73 jede Menge zu sehen. mehr...


Mo., 28.07.2014

14-Jährige sind tatverdächtig: Zigaretten und Sterne gestohlen

Ottmarsbocholt - Drei 14-Jährige werden verdächtigt, in der Nacht zum Montag im Ottmarsbocholter Raiffeisenmarkt Zigaretten und bei einem Autohändler Mercedes-Sterne gestohlen zu haben. mehr...


So., 27.07.2014

Workshop des Fischereivereins für Kinder Beim Angeln ist Geduld gefragt

Das richtige Auswerfen der Angelrute übten die Kinder eifrig unter der Anleitung von Bernd Golisch vom Fischereiverein Havixbeck.

Havixbeck - Beim Angeln ist Geduld gefragt, das merkten die Mädchen und Jungen beim Schnupperworkshop des Fischereivereins Havixbeck schnell. Erfahrene Mitglieder des Vereins zeigten den Kindern, worauf es beim Angeln ankommt. Von Marita Strothe mehr...


Di., 29.07.2014

„Session Possible“ im Naturbad Olfen Musik auch für verwöhnte Ohren

Wolf Codera und seine Combo spielen am Samstag im Naturbad Olfen.

Olfen - Die Stadtverwaltung der Steverstadt lädt erneut ins illuminierte Naturbad zu einem Musikerlebnis der besonderen Art ein, das für immer mehr Fans ein Begriff von Können, Leidenschaft und Überraschungen ist: „Session Possible“ am Samstag (2. August). Wolf Codera als Kopf der Formation hat dabei auch in diesem Jahr eine musikalische Besetzung der Extraklasse im „Gepäck“, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


So., 27.07.2014

Jacobikirmes Ascheberg Von Kirmes und Wetter verwöhnt

Adrenalin wird beim freien Fall frei - einige Politiker probierten den freien Fall aus.

Ascheberg - Die Ascheberger Jacobikirmes läuft: Das Volksfest startete mit einem Chipsregen bei allerbestem Kirmeswetter. Schlusspunkt bildet der Feuerwehrmontag. Von Theo Heitbaum mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter