Di., 22.07.2014

Cabrio-Bad Hitze beschert Saison-Rekord

Freier Fall zur Abkühlung: Am tropisch heißen Samstag verzeichnete das „Cabrio“-Bad die höchste Besucherzahl der bisherigen Sommersaison.

Senden - Der tropenheiße Samstag bescherte dem „Cabrio“-Bad einen Spitzenwert in der Saison. 2300 Besucher sind bisheriger Rekord. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 22.07.2014

Polizei sucht Tierquäler Zeugen stoppen Hühnerjagd am Bahnhof

Als Beweis legten Zeugen ein Foto des toten Hühnchens bei.

Ascheberg - Das Federvieh am Bahnhof gehört zu seinem Bild wie die Eurobahn. Am Sonntagmittag wurde auf dem Parkplatz ein Huhn erschossen. Jetzt ermittelt die Polizei. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 21.07.2014

Hagelgewitter am Sonntagabend über Nottuln Hagelgewitter richtet viele Schäden an

Dicke Hagelkörner beschädigten Autos und Überdachungen. Allein bei LVM und Provinzial gingen schon rund 100 Schadensmeldungen ein.

Nottuln - Erst kamen die dunklen Wolken, dann folgten Donnergrollen und vereinzelt auch Blitze. Und schließlich öffnete der Himmel am Sonntagabend seine Pforten für einen Hagelschauer, wie ihn Nottuln schon lange nicht mehr erlebt hat. Für ca. 15 bis 20 Minuten hagelte es milliardenfach auf Nottuln herab. Von Ludger Warnke mehr...


Mo., 21.07.2014

30 Jahre Kleingartenverein „Am Siebenbach“ Grüne Oase am Rande des Dorfes

Vereinsvorsitzender Reinhard Albers (l.) blätterte mit anderen Vereinsmitgliedern in der Chronik. Sie ist gefüllt mit vielen Namen, Aktionen und etlichen Zeitungsberichten.

Havixbeck - „Nichts ist so frisch wie das Obst aus dem eigenen Garten“, lacht Reinhard Albers. Er zupft sich eine Brombeere vom Strauch, steckt sie sich in den Mund und verzieht das Gesicht: „Verdammt – noch zu sauer.“ Strahlt aber sofort wieder, indem er auf eine Parzelle zeigt, wo eine ganze Reihe von Porree, Strauchbohnen, Kartoffeln, von herrlichen Blumenrabatten umgeben, viel Liebe zur eigenen Ernte spüren lassen. Von Dieter Klein mehr...


Di., 22.07.2014

Premiere im „Cabrio“ nicht gelungen Saisonkarte für die Ferien floppt

Die Ferien-Saisonkarte fürs „Cabrio“-Bad findet kaum Anklang. Nur elf Mal wurde sie verkauft – ein Flop. mehr...


Mo., 21.07.2014

Abschluss des musikalischen Austauschs: Party und viele Fotos zum Abschied

Zum Schluss gab es Erinnerungsfotos: Zwei Wochen musizierten die amerikanischen und deutschen Jugendlichen gemeinsam, der Abschied fiel einigen von ihnen schwer.

Lüdinghausen - Es gab viele Fotos und Tränen: Nach zwei gemeinsamen Wochen verabschiedeten sich am Montagmorgen die Gäste vom Salem Festival-Chorus in ihre amerikanische Heimat. Zuvor hatten sich die Jugendlichen mit einer großen Party voneinander verabschiedet. Von Jule Zentek mehr...


Mo., 21.07.2014

Löschzug Davensberg Feuerwehr meistert 47 Einsätze

Die geehrten und  beförderten Kameraden des Löschzuges Davensberg stellten sich mit den Ehrengästen nach der Versammlung zum Gruppenfoto auf.

Davensberg - Bilanz zog bei der Kirmesversammlung der Löschzug Davensberg der Freiwilligen Feuerwehr Ascheberg. 47 Einsätze standen bisher im Kalender. Von Alina Falke mehr...


Di., 22.07.2014

180 000 Euro investiert: Kostspielige Brücken

Aufgestockt wurden viele Brückengeländer.

Lüdinghausen - 180000 Euro investiert die Stadt Lüdinghausen in ihre Brücken. Nach einer turnusmäßigen Brückenprüfung wurden entsprechende Sanierungs- und Reparaturarbeiten in Auftrag gegeben. Vielen Geländer mussten in diesem Zusammenhang auch „aufgestockt“ werden. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 21.07.2014

Szenische Lesung auf Burg Hülshoff Sehnsucht nach Heimat

An einer langen Tafel nahmen die Besucher in der Vorburg der Burg Hülshoff Platz. In beinahe klösterlicher Kargheit verfolgten sie die szenische Lesung.

Havixbeck - Die Zeit zurückschrauben, Empfindungen von heute mit denen der Dichterin von damals abgleichen, das war die Idee der Annette-von-Droste-zu-Hülshoff-Stiftung, als sie eine szenische Lesung im Rahmen der ersten Droste-Tage auf Burg Hülshoff initiierte. Von Dieter Klein mehr...


Di., 22.07.2014

Wildfremd und Burgfreunde: Traditionelle Musik in alten Mauern

Akkordeon, Böhmische Harfe oder Drehleier: Auf traditionellen Instrumenten spielt die Gruppe „Wildfremd“ am kommenden Sonntag.

Lüdinghausen - „Gemeinsame Sache“ machen die Freunde der Burg Lüdinghausen und die Gruppe „Wildfremd“. In Zukunft werden in unregelmäßigen Abständen musikalische Matinees veranstaltet. Auftakt ist am kommenden Sonntag (27. Juli). mehr...


So., 20.07.2014

Ferienlager der KJG Havixbeck in Emsbüren Störenfriede landeten im Bach

Bei den heißen Temperaturen ist Abkühlung gefragt. Gerne stürzen sich die Mädchen und Jungen der KJG in die Fluten des Baches am Lagerplatz.

Havixbeck - Eine erlebnisreiche erste Woche im Ferienlager der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) Havixbeck in Emsbüren liegt hinter den Kindern und Leitern. Zusammen mit „Super Mario“ haben die Teilnehmer so manches Abenteuer bestanden. Von Ansgar Kreuz mehr...


So., 20.07.2014

Schapdetten feiert Schützenfest Marco Upmann regiert Schapdetten

Der neue Schapdettener König Marco Upmann holte am Sonntagnachmittag mit dem 166. Schuss den Vogel von der Stange. Für die Schützenbrüder gab es kein Halten mehr, er wurde auf ihren Schultern bejubelt.

Schapdetten - Der glückliche Schütze und damit Nachfolger von Schützenkönig Bernd Fröndhoff auf dem Königsthron heißt Marco Upmann. Zur Nachfolgerin der bisherigen Königin Doreen Ulbrich wählte er seine Frau Dorothee. Von Dieter Klein mehr...


So., 20.07.2014

Stadtranderholung endet Feuer frei zum Freibeuter-Finale

Lautstarkes Finale: Mit Liedern, einem Theaterstück und Böllerschüssen verabschiedeten sich die Kinder von der Stadtranderholung.

Senden - Insgesamt nahmen 110 Kinder an den beiden Wochen der Stadtranderholung teil. Sie standen unter dem Motto „Seeräuber“. Und die Freibeuter genossen Abenteuer und Ausflüge. mehr...


Di., 22.07.2014

Eselsdistel im Naturgarten: Nicht einfach rausreißen

Enkelkind Florian zeigt, wie groß die Eselsdistel bereits ist.

Lüdinghausen - Die einen betrachten sie als Unkraut, bei der Familie Neubert ist sie eine Rarität: Über zwei Meter hoch ist die Eselsdistel im Naturgarten an der Münsterstraße. mehr...


Mo., 21.07.2014

Meinung am Montag Ich finde die Jacobi-Kirmes gut, weil

Dietmar Panske 

Vom 26. bis zum 28. Juli startet die Ascheberger Jacobikirmes. Ascheberger vervollständigten den Satz: Ich finde die Jacobi-Kirmes gut, weil . . . mehr...


So., 20.07.2014

Zehn Bands standen bei „Hohenholte rockt!“ auf der Bühne Heißes Treffen der Rockfans

Gemütlich auf der Decke liegen und Musik hören, das war nur am Nachmittag vor der Bühne möglich. Später wurde dort kräftig getanzt.

Hohenholte - Bei strahlendem Sonnenschein und über 30 Grad Außentemperatur fand am Samstag die achte Auflage des Musikfestivals „Hohenholte rockt!“ statt. Zehn handverlesene Bands rockten von nachmittags bis nach Mitternacht vor rund 1000 Besuchern das Festivalgelände der Firma Tigger. Von Angelika Fliegner mehr...


Sa., 19.07.2014

WN-Aktion: Sommerfoto 2014 Die schönen Seiten des Sommers – Runde 2

Was wäre der Sommer ohne fleißige Hummeln? 

Baumberge - So wie der Sommer jetzt rasant in Fahrt kommt, ergeht es der WN-Redaktion auch mit der Sommerfoto-Aktion 2014: Die Leserinnen und Leser knipsen, was das Zeug hält. Viele wunderschöne Sommer-Impressionen haben uns erreicht. Von Iris Bergmann mehr...


So., 20.07.2014

100 junge Musiker geben Abschlusskonzert: Gegenseitige Bereicherung

In der Vitus-Kirche fand das erste von insgesamt zwei Abschlusskonzerten von Orchester und Chor statt. Bereits vor der Kirche wurden die Besucher musikalisch empfange (r.). Viel Beifall gab es für die beiden „Macher“: Dr. Hans Wolfgang Schneider und Richard Butler (l.).

Lüdinghausen/Olfen - Rund 100 junge Musiker des Jugendsinfonieorchesters des Musikschulkreises Lüdinghausen und des Salem-Festival-Chorus (USA) gaben am Wochenende zwei berauschende Abschlusskonzerte. Mit den Auftritten endete auch der zweiwöchige Besuch des Chores in Lüdinghausen. Von Ira Middendorf mehr...


So., 20.07.2014

Kirmes in Davensberg Heißes Vergnügen in St. Anna

Rasantes Vergnügen: Der Autoscooter zieht junge und ältere Nachwuchspiloten an und verschafft per Fahrtwind sogar etwas Abkühlung.

Davensberg - Die Schausteller buhlten besonders um die Besucher: Die Kirmes in St. Anna wetteiferte mit Rekordtemperaturen. Etwas Abkühlung verschaffte immerhin der Fahrtwind beim Autoscooter. Von Tina Nitsche mehr...


So., 20.07.2014

Neues Angebot der Hospizbewegung Havixbeck „TrauerWege“ erwandern

Die Trauerbegleiterinnen (v.l.) Gudrun Elling, Sigrid Skiba und Gertraut Birtel stellten die Angebote der Hospizbewegung Havixbeck vor.

Havixbeck - Trauer ist eine zutiefst menschliche Erfahrung, die bei jedem Menschen anders verläuft und Zeit braucht. Wenn Menschen den Tod eines vertrauten Menschen oder einen anderen Verlust, zum Beispiel Trennung, Verlust des Arbeitsplatzes, betrauern, kann die Natur im Werden und Vergehen eine Kraftquelle sein. mehr...


Sa., 19.07.2014

Teenie-Mutter meistert die Schule Lian erfreut und fordert seine Mutter

Freude und Verantwortung: Pia Lenz will nach der Edith-Stein-Schule zum Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg – und sich zugleich um Lian kümmern.

Senden - Doppelte Verantwortung: Pia Lenz hat Lian kurz nach ihrem 16. Geburtstag geboren. Die junge Mutter baute trotzdem den Schulabschluss und peilt mit Überbrückung eine Ausbildung an. Ihre Eltern und Geschwister betreuen den jüngsten Spross mit. Von Dietrich Harhues mehr...


Sa., 12.07.2014

WN-Ferienaktion: Sommerfoto 2014 Die schönen Seiten des Sommers – Runde 1

Im Urlaub darf das Frühstück gern einmal bunter sein.

Nottuln - Die WN-Ferienaktion „Sommerfoto 2014“ ist gestartet. Die ersten Leserfotos liegen vor. Von Iris Bergmann mehr...


So., 20.07.2014

Ferienprogramm: Mit Speed und Geschick

Volle Pulle: Mit Speed und Geschick versuchten die 14 Teilnehmer des Ferienprogramms, den Parcours zu umrunden. Professionelle Hilfe erhielten sie dabei von den erfahrenen AMSC-Mitgliedern.

Lüdinghausen - 14 Jugendliche nutzten am Wochenende die ersten Gehversuche, um mit den Karts, die der AMSC zur Verfügung gestellt hatte, um schnelle Runden auf dem Parcours auf dem Gelände des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs zu drehen. mehr...


Sa., 19.07.2014

Weitere Gastfamilien gesucht Erstmalig Jugendaustausch mit Bestensee

Zur Einweihung des Bestensee-Platzes kamen viele Bürger aus Bestensee und Havixbeck Ende August 2006 im Ortskern zusammen.

Havixbeck - Bereits am 5. Oktober 1991 wurde die Partnerschaft mit der brandenburgischen Gemeinde Bestensee im Havixbecker Rathaus besiegelt. nach 23 Jahren, im August, findet zum ersten Mal ein Jugendaustausch zwischen den Partnergemeinden statt. Von Klaus de Carne mehr...


Sa., 19.07.2014

Ascheberg im Wandel, 7 Die letzten Patienten gingen im Juni 1982

Das St. Lambertus Hospital an der Biete aus der Luft und vom Boden (großes Foto) abgelichtet.

Ascheberg - Das veränderte Ascheberger Gesicht lässt die Menschen nicht los. Die Westfälischen Nachrichten knüpfen darum mit einem Blick auf das St. Lambertus-Hospital an die Serie „Ascheberg im Wandel“ an. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 18.07.2014

Lagerhallenbrand in Nottuln – der Tag danach Entwarnung für Wohngebiete

Die völlig zerstörte Lagerhalle des Glasveredelungsbetriebes: Brandermittler nahmen sie am Freitag genau in Augenschein. Die Feuerwehr hatte die Brandstelle mit Wasser feuchtgehalten, um Asche und Stäube am Boden zu binden.

Nottuln - Erleichterung bei den Einsatzkräften und bei Bürgermeister Peter Amadeus Schneider: „Wir sind noch einmal mit einem blauen Auge davonkommen.“ Von Ludger Warnke mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter