Do., 24.07.2014

Einsatz im brasilianischen Urwald Im OP wird improvisiert

Erinnerungsfoto: Viele junge Patienten erhielten vom Ärzte-Team ein DFB-Trikot zur Erinnerung.

Lüdinghausen - Zum sechsten Mal nahm Dr. Jan Esters, Oberarzt des Lüdinghauser St.-Marien-Hospitals, an einem medizinischen Hilfseinsatz in Brasilien teil. In einer kleinen Kilinik im Regenwald gehörte Esters zum achtköpfigen Mediziner-Team aus Deutschland, das für viele Menschen die letzte Rettung darstellte. Von Werner Storksberger mehr...


Mi., 23.07.2014

Zehnjähriges der Weinlaube Vom Notnagel zum Herz der Kirmes

Kolpingvorsitzender Martin Weiß präsentiert die Besonderheiten der Weinlaube 2014 - die Gerätschaften zum Anzünden und das Herz der Kirmes – und berichtet aus der Vergangenheit der Weinlaube, die ihr Zehnjähriges feiert.

Ascheberg - Marktmeister Rolf Kehrenberg stiftete die Kolpingsfamilie an, auf der Jacobikirmes eine Weinlaube einzurichten. Das war 2004. Zehn Jahre später will der Verein die erste Ascheberger Weinkönigin küren. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 23.07.2014

Einsatz am Dienstag Feuerwehr löscht Stoppelfeld

Das Feuer wurde schnell gelöscht.

Ascheberg - „Es brennt!“ genauso wichtig wie die Tatsache, dass die Freiwillige Feuerwehr benötigt wird, ist beim Alarm ein präziser Hinweis, wo ihr Einsatz vonnöten ist. Das erfuhren die Löschzüge Ascheberg und Davensberg am Dienstagabend. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 22.07.2014

Fehlerhafte Bescheide Autofahrer wurden doppelt zur Kasse gebeten

Vorsicht Falle: Die Daten der Starenkästen wurden beim Kreis durcheinander gewirbelt. Auch ein Sendener erhielt falsche Knöllchen.

Senden - In der Straßenverkehrsbehörde des Kreises sind Messdaten aus Starenkästen durcheinander gebracht worden. Autofahrer erhielten Doppel-Knöllchen. Sie sollten an zwei Stellen gleichzeitig zu stark aufs Gas gedrückt haben. Die Zahl der Fälle ist höher als zunächst eingeräumt wurde. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 21.07.2014

30 Jahre Kleingartenverein „Am Siebenbach“ Grüne Oase am Rande des Dorfes

Vereinsvorsitzender Reinhard Albers (l.) blätterte mit anderen Vereinsmitgliedern in der Chronik. Sie ist gefüllt mit vielen Namen, Aktionen und etlichen Zeitungsberichten.

Havixbeck - „Nichts ist so frisch wie das Obst aus dem eigenen Garten“, lacht Reinhard Albers. Er zupft sich eine Brombeere vom Strauch, steckt sie sich in den Mund und verzieht das Gesicht: „Verdammt – noch zu sauer.“ Strahlt aber sofort wieder, indem er auf eine Parzelle zeigt, wo eine ganze Reihe von Porree, Strauchbohnen, Kartoffeln, von herrlichen Blumenrabatten umgeben, viel Liebe zur eigenen Ernte spüren lassen. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 23.07.2014

Kühlanhänger gestohlen Diebstahl auf Video festgehalten

Ascheberg - Getränkehändler Gerd Hölscher hat es in schwarz und weiß: Ein Video zeigt, wie am Dienstag ein Kühlwagen vom Gelände an der Lüdinghauser Straße gestohlen wurde. mehr...


Di., 22.07.2014

Polizei ehrt Zeugen „Nachbarschaftshilfe ist Ehrensache“

Als kleines Dankeschön überreichte Erster Kriminalhauptkommissar Jürgen Skaliks (l.) im Namen der Polizei dem Nottulner einen Polizeiteddy.

Nottuln - Die Kreispolizeibehörde Coesfeld setzt sich intensiv für die Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität ein. Dabei ist sie auf die Mitarbeit der Bevölkerung angewiesen. Jetzt ehrte sie einen besonders aufmerksamen Nottulner. Von Frank Vogel mehr...


Mo., 21.07.2014

Hagelgewitter am Sonntagabend über Nottuln Hagelgewitter richtet viele Schäden an

Dicke Hagelkörner beschädigten Autos und Überdachungen. Allein bei LVM und Provinzial gingen schon rund 100 Schadensmeldungen ein.

Nottuln - Erst kamen die dunklen Wolken, dann folgten Donnergrollen und vereinzelt auch Blitze. Und schließlich öffnete der Himmel am Sonntagabend seine Pforten für einen Hagelschauer, wie ihn Nottuln schon lange nicht mehr erlebt hat. Für ca. 15 bis 20 Minuten hagelte es milliardenfach auf Nottuln herab. Von Ludger Warnke mehr...


Mo., 21.07.2014

Szenische Lesung auf Burg Hülshoff Sehnsucht nach Heimat

An einer langen Tafel nahmen die Besucher in der Vorburg der Burg Hülshoff Platz. In beinahe klösterlicher Kargheit verfolgten sie die szenische Lesung.

Havixbeck - Die Zeit zurückschrauben, Empfindungen von heute mit denen der Dichterin von damals abgleichen, das war die Idee der Annette-von-Droste-zu-Hülshoff-Stiftung, als sie eine szenische Lesung im Rahmen der ersten Droste-Tage auf Burg Hülshoff initiierte. Von Dieter Klein mehr...


Do., 24.07.2014

Drei Mädels haben ihre Rucksäcke gepackt Cannes, Madrid, Valencia, Barcelona – auf Interrail-Tour

Gehen zu dritt auf Interrail-Tour: Johanna Döpper (v.l.), Pia Fuchs und Leonie Stapel.

Die Rucksäcke sind gepackt, die Fahrkarten und Pässe liegen bereit, die Reiseführer sind nach den wichtigsten Sehenswürdigkeiten durchforstet – heute gehen Johanna Döpper, Pia Fuchs und Leonie Stapel auf große Fahrt. Drei Wochen werden sie mit ihrem Interrail-Ticket in Frankreich und Spanien unterwegs sein. Gestartet wird in Köln. mehr...


Mi., 23.07.2014

Friedrich Press Ehre dem Ehrenbürger

Madonna und Kind heißt dieses Werk von Friedrich Press, dessen Werk jetzt gewürdigt wird.

Ascheberg - Friedrich Press, geboren am 7. September 1904 im Ascheberger Rathaus und Ehrenbürger der Gemeinde, wurde deutschlandweit als Bildhauer und Kirchenkünstler bekannt. Jetzt wird in den nächsten drei Monaten mit mehreren Programmpunkten und einer großen Ausstellung an den 110. Geburtstag von Friedrich Press erinnert. mehr...


Di., 22.07.2014

Fahrbahnsanierung beginnt Mitte August: 250 000 Euro für verkehrswichtige Wege

Schlaglöcher und Risse haben sich auf dem Bonmannweg gebildet. Die Fahrbahn wird ab Mitte August saniert.

Senden - Im Rahmen des Wirtschaftswegeprogramms der Gemeinde Senden werden in diesem Sommer der Bonmannweg in Bredenbeck und der Bönneweg in Ottmarsbocholt saniert. Von Sigmar Syffus mehr...


Mo., 21.07.2014

Schützenverein Schapdetten Großer Dank an treue Mitglieder

Einzug ins Festzelt zum Frühschoppen: Das neue Königspaar Marco und Dorothee Upmann (v.r.) an der Spitze, gefolgt vom Vorjahreskönigspaar Bernd Fröndhoff und Doreen Ulbricht und den Ehrendamen.

Schapdetten - Fröhliche Stimmung im Festzelt der Schapdettener Schützen: Draußen regnet es Wasser, drinnen Orden und Ehrennadeln. Von Dieter Klein mehr...


So., 20.07.2014

Ferienlager der KJG Havixbeck in Emsbüren Störenfriede landeten im Bach

Bei den heißen Temperaturen ist Abkühlung gefragt. Gerne stürzen sich die Mädchen und Jungen der KJG in die Fluten des Baches am Lagerplatz.

Havixbeck - Eine erlebnisreiche erste Woche im Ferienlager der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) Havixbeck in Emsbüren liegt hinter den Kindern und Leitern. Zusammen mit „Super Mario“ haben die Teilnehmer so manches Abenteuer bestanden. Von Ansgar Kreuz mehr...


Mi., 23.07.2014

Schützenfest Brochtrup-Westrup Eine letzte Kutschfahrt als Königspaar

Die letzten Tage mit Krone und Königskette: Martina Schmermann und Andreas Mölleken treten morgen ab.

Lüdinghausen - Ganz zum Schluss ihrer Regentschaft bekommen sie noch eine ausgiebige Rundfahrt spendiert. Die letzten 12 Kilometer als Königspaar werden Martina Schmermann und Andreas Mölleken morgen in der Kutsche verbringen. Auf der Festwiese an der Westruper Schule enden dann zwei Jahre als Schützenkönig und Schützenkönigin von Brochtrup-Westrup. Von Niklas Tüns mehr...


Di., 22.07.2014

Freichips zum Start Die Jacobi-Kirmes startet mit Regen

Jung und Alt werden am Wochenende bei der Jacobikirmes in Ascheberg auf ihre Kosten kommen.

Ascheberg - Die größte Dorfkirmes im Münsterland findet in diesem Jahr vom 26. bis 28. Juli statt. Aufgebaut werden nach jetzigem Stand etwa 110 Geschäfte, teilt Marktmeister Rolf Kehrenberg mit. mehr...


Di., 22.07.2014

Cabrio-Bad Hitze beschert Saison-Rekord

Freier Fall zur Abkühlung: Am tropisch heißen Samstag verzeichnete das „Cabrio“-Bad die höchste Besucherzahl der bisherigen Sommersaison.

Senden - Der tropenheiße Samstag bescherte dem „Cabrio“-Bad einen Spitzenwert in der Saison. 2300 Besucher sind bisheriger Rekord. Von Dietrich Harhues mehr...


So., 20.07.2014

Zehn Bands standen bei „Hohenholte rockt!“ auf der Bühne Heißes Treffen der Rockfans

Gemütlich auf der Decke liegen und Musik hören, das war nur am Nachmittag vor der Bühne möglich. Später wurde dort kräftig getanzt.

Hohenholte - Bei strahlendem Sonnenschein und über 30 Grad Außentemperatur fand am Samstag die achte Auflage des Musikfestivals „Hohenholte rockt!“ statt. Zehn handverlesene Bands rockten von nachmittags bis nach Mitternacht vor rund 1000 Besuchern das Festivalgelände der Firma Tigger. Von Angelika Fliegner mehr...


Mi., 23.07.2014

Vanille-Eis: Des Deutschen Liebling

Eis als Abkühlung genießen die Freundinnen Johanna und Chantalle und die Geschwister Salomé und Antonio.

Lüdinghausen - Heute ist der Tag des Vanille-Eis‘-- für jeden Deutschen handelt es sich dabei um die beliebteste Eis-Sorte. Auch für die Lüdinghauser. Von Niklas Tüns mehr...


Di., 22.07.2014

Vierhegen wird Sackgasse Ein Loch stoppt den Verkehr

Kurz vor der Bahnlinie ist die Straße Vierhegen so gesperrt, dass nur noch Jogger, Spaziergänger und Zweiräder die Brücke überqueren dürfen.

Ascheberg/Davensberg - Ein Loch legt den Verkehr lahm: Die Straße Vierhegen zwischen Ascheberg und Davensberg wird aus beiden Richtungen zur Sackgasse, weil bei Haus Romberg ein Loch die Durchfahrt unmöglich macht. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 22.07.2014

Premiere im „Cabrio“ nicht gelungen Saisonkarte für die Ferien floppt

Die Ferien-Saisonkarte fürs „Cabrio“-Bad findet kaum Anklang. Nur elf Mal wurde sie verkauft – ein Flop. mehr...


So., 20.07.2014

Schapdetten feiert Schützenfest Marco Upmann regiert Schapdetten

Der neue Schapdettener König Marco Upmann holte am Sonntagnachmittag mit dem 166. Schuss den Vogel von der Stange. Für die Schützenbrüder gab es kein Halten mehr, er wurde auf ihren Schultern bejubelt.

Schapdetten - Der glückliche Schütze und damit Nachfolger von Schützenkönig Bernd Fröndhoff auf dem Königsthron heißt Marco Upmann. Zur Nachfolgerin der bisherigen Königin Doreen Ulbrich wählte er seine Frau Dorothee. Von Dieter Klein mehr...


So., 20.07.2014

Neues Angebot der Hospizbewegung Havixbeck „TrauerWege“ erwandern

Die Trauerbegleiterinnen (v.l.) Gudrun Elling, Sigrid Skiba und Gertraut Birtel stellten die Angebote der Hospizbewegung Havixbeck vor.

Havixbeck - Trauer ist eine zutiefst menschliche Erfahrung, die bei jedem Menschen anders verläuft und Zeit braucht. Wenn Menschen den Tod eines vertrauten Menschen oder einen anderen Verlust, zum Beispiel Trennung, Verlust des Arbeitsplatzes, betrauern, kann die Natur im Werden und Vergehen eine Kraftquelle sein. mehr...


Mi., 23.07.2014

Auf dem Busbahnhof Erst der Abriss, dann kommt der Neubau

Neu gebaut werden derzeit das Behinderten-WC und der Aufenthaltsraum für die Busfahrer. Da das bisherige Gebäude bereits abgerissen ist, steht ihnen derzeit nur das Dixi-Klo zur Verfügung.

Lüdinghausen - Die Busfahrer sind verärgert über die Situation auf dem Busbahnhof in Lüdinghausen. Dort wurden der bisherige Warteraum samt Toilette abgerissen. Der Neubau ist jedoch noch nicht fertig. Seither müssen die Busfahrer eine Mobil-Toilette benutzen. Einen Aufenthaltsraum gibt es nicht. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 22.07.2014

Neuauflage Sonnenblumen sind aufgeblüht

Die Landwirte Johannes Schulze Horn, Tobias Großerichter, Gerold Pentrup und Markus Everwand machen für den Landwirtschaftlichen Ortsvereine Herbern auf die Sonnenblumenaktion aufmerksam.

Herbern - Vor einem Jahr blühten an Ackerrändern schon Sonnenblumen für die Aktion Lichtblicke. Herberner Landwirte haben auch dieses Jahr wieder gesät. mehr...


Sa., 19.07.2014

WN-Aktion: Sommerfoto 2014 Die schönen Seiten des Sommers – Runde 2

Was wäre der Sommer ohne fleißige Hummeln? 

Baumberge - So wie der Sommer jetzt rasant in Fahrt kommt, ergeht es der WN-Redaktion auch mit der Sommerfoto-Aktion 2014: Die Leserinnen und Leser knipsen, was das Zeug hält. Viele wunderschöne Sommer-Impressionen haben uns erreicht. Von Iris Bergmann mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter