Sa., 02.08.2014

Totenglocken läuten in St. Martin Fünf Minuten nachdenken

Recherchearbeit hat Dechant Norbert Caßens in den vergangenen Wochen geleistet, um herauszufinden, was seine Vorgänger zur Zeit des Ersten Weltkrieges predigten.

Nottuln - Dechant Norbert Caßens möchte zur 100-jährigen Wiederkehr des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges ein Zeichen setzen. Zu den Messen werden keine Predigten gehalten - stattdessen laden die Totenglocken zu fünf Minuten Nachdenken ein. Von Iris Bergmann mehr...


Mo., 28.07.2014

Ulrich Kötters Familienchronik Vom Hotel in den Weltkrieg

Ulrich Kötter ist der Geschichte seiner Familie nachgegangen und hat sie in einer hundertseitigen Chronik zusammengetragen.

Nottuln - Der Nottulner Ulrich Kötter hat sich intensiv mit der Geschichte seiner Familie auseinandergesetzt. Was er über seinen Großvater zusammengetragen hat sind unter anderem bewegende Erinnerungen aus dem Ersten Weltkrieg. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Fr., 19.09.2014

Ruderregatta zwischen Realschule und Gymnasium: Welle der Begeisterung am Kanal

Mit knappem Vorsprung gelang den Realschülern (blaue Shirts) ein Sieg über die Gymnasiasten.

Senden - Unentschieden endete die Ruderregatta zwischen Realschule und Gymnasium. Während die JHG-Lehrer ihren fünften Sieg in Folge einfuhren, lag beim Schüler-Rennen das Boot der Realschüler vorne. Jeweils 500 Jugendliche feuerten ihre Teams an. Von Siegmar Syffus mehr...


Fr., 19.09.2014

Waldjugendspiele des Hegerings Sachkundeunterricht in der Natur

Knifflige Aufgaben haben die Grundschüler zu bewältigen, die viel über Waldwirtschaft erfahren.

Davensberg - Lernen mit Herz, Hand und Verstand lautet das Motto der Waldjugendspiele. Dabei wird der Sachkundeunterricht in die Natur verlegt – und der Bewegungsdrang mehr als gestillt. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 19.09.2014

Besucherzahlen lassen zu wünschen übrig Freibad bekommt einen Strand

Das große Sonnensegel über dem Planschbecken holten die Schwimmmeister Carsten Hömann (l.) und Georg Börger ein. Nach dem Ende der Saison wird das Freibad winterfest gemacht. Foto: Ansgar Kreuz

Havixbeck - Es ist schon ein wenig paradox: Der Spätsommer mit viel Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen zeigte sich in dieser Woche noch einmal von seiner besten Seite, aber im Havixbecker Freibad wurde das Wasser aus dem Planschbecken abgelassen und das große Sonnensegel darüber abgebaut. Von Ansgar Kreuz mehr...


Do., 18.09.2014

Blitz-Marathon an Lambertus-Schule Nur wenige Raser sehen Rot

Lob und Tadel: Die Klasse 3 a verteilte an der Herberner Straße grüne „Danke“-Karten und rote Ermahnungen. Die Aktion mit der Polizei fanden die Schüler der Lambertus-Schule„spannend“ und „gut“. Polizeihauptkommissar Martin Stricker nahm die Autofahrer ins Visier.

Ascheberg - Die Autofahrer waren gewarnt – und drückten das Gaspedal nicht durch. Auf der Herberner Straße wurden gestern kaum rote Karten gezückt. Die Schüler als Messpaten spendierten aber viel Lob. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 18.09.2014

Erweiterung des Baumberger-Sandstein-Museums Beirat soll zum Ziel führen

Die Wagendurchfahrtsscheune auf dem Gelände des Sandstein-Museums soll unter anderem im Rahmen der „Regionale 2016“ zu Veranstaltungs- und Tagungsräumen umgestaltet werden.

Havixbeck - Noch keinen durchschlagenden Erfolg brachte der Haupt- und Finanzausschuss in Sachen Weiterentwicklung des Baumberger-Sandstein-Museums im Zuge der „Regionale 2016“. Nun soll ein Beirat gebildet werden, um zu Ergebnissen zu kommen. Von Klaus de Carné mehr...


Do., 18.09.2014

Nottulnerin beim Jugend-Landtag Einmal Abgeordnete sein

Jugend-Landtag: Die Nottulner Gymnasiastin Hannah Zurhove „vertrat“ für drei Tage den Dülmener Landtagsabgeordneten Werner Jostmeier.

Nottuln - Die Nottulner Gymnasiastin Hannah Zurhove hat den Landtagsabgeordneten Werner Jostmeier in Düsseldorf „vertreten“. Sie nahm am Jugend-Landtag teil. mehr...


Do., 18.09.2014

Caritas-Kleiderladen schreibt Erfolgsgeschichte: Kauferlebnis für ganz kleines Geld

Strahlende Gesichter beim Helferteam: Der Kleiderladen der Gemeindecaritas St. Laurentius wird seit seiner Gründung vor genau einem Jahr hervorragend angenommen.

Senden - Im Caritas-Kleiderladen gibt es keine Bittsteller, sondern nur echte Kunden. Menschen, die nicht so viel Geld in der Tasche haben, können dort seit genau einem Jahr für 50 Cent bis zwei Euro Qualitätskleidung shoppen. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 18.09.2014

Viel Interesse an Gemeindefest Ortsteil-Hochzeit inzwischen eine Party wert

Auf große Beteiligung stieß das Sondierungstreffen in der Aula der Theodor-Fontane-Schule.

Herbern - Die kommunale Neugliederung vor 40 Jahren war nicht überall von allen Beteiligten ohne Grimmen akzeptiert worden. Mit zeitlichem Abstand soll in Ascheberg aber die damalige Hochzeit der heutigen Ortsteile gefeiert werden. Von Tina Nitsche mehr...


Do., 18.09.2014

Radweg-Baustelle an der K 4: „Trotzdem rasen einige mit 100 Sachen vorbei“

Von Grund auf erneuert wird zurzeit der Radweg an der K 4. Da die Fahrradfahrer wegen der Sperrung auf die Fahrbahn ausweichen müssen gilt dort durchgehend Tempo 50.

Senden - Der vier Kilometer lange Radweg an der K4 wird neu gebaut. Zum Schutz der Radfahrer und Bauarbeiter gilt auf der Fahrbahn der Kreisstraße Tempo 50. Bei einer Kontrolle hat die Polizei rund 40 Fahrer erwischt, die zu schnell waren. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 17.09.2014

Pilzkundliche Wanderung in Hohenholte Schwefelköpfe, Kartoffelboviste und Co.

Eine große Gruppe von Pilzfreunden startete zu einer pilzkundlichen Wanderung rund um das Stiftsdorf Hohenholte.

Hohenholte - Sehr groß war die Resonanz bei der Pilzexkursion in Hohenholte, die auf Einladung des Westfälischen Naturkundlichen Vereins rund um das Stiftsdorf führte. mehr...


Do., 18.09.2014

Grundschule Schapdetten Hintergründe und Perspektiven

Die Bonifatius-Schule steht vor ihrer Schließung. Auf Antrag der CDU wird jetzt eine Bürgerversammlung zu diesem Thema stattfinden.

Schapdetten - Die Schließung der Grundschule in Schapdetten ist nicht mehr zu verhindern. Darüber war sich der Rat einig. Eine Bürgerversammlung zu diesem Thema möchte die Mehrheit aber dennoch anbieten. Von Frank Vogel mehr...


Mi., 17.09.2014

Burgschule wird aufgelöst Ein Ende auf Raten

Die Burgschule, die auf diesem Foto ihren künstlerisch gestalteten Schriftzug einweiht, wird Zug um Zug aufgelöst.

Davensberg - Die Burgschule wird aufgelöst – und zwar bis zum Ende des Schuljahres 2016/17. Diesem Vorschlag der Verwaltung folgte der Schulausschuss einstimmig und aus Mangel an Alternativen. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 16.09.2014

Tilbecker Herbstkirmes Rumtollen in wirbelnden Ballons

Das Organisationsteam bereitet das Programm der Tilbecker Herbstkirmes vor. Zur Eröffnung des bunten Kirmestreibens wird um 10 Uhr ein Gottesdienst unter freiem Himmel gefeiert.

Havixbeck - Die Tilbecker Herbstkirmes bietet am kommenden Sonntag (21. September) ein buntes Programm für Groß und Klein. mehr...


Fr., 19.09.2014

DLRG-Jugend nahm mit elf Kindern am Bezirksspielefest teil Jungs gehen als Sieger heim

Siegesfreude herrschte bei allen Kindern aus Lüdinghausen, auch wenn sich die Mädchen im Finale geschlagen geben mussten.

Lüdinghausen - Bei strahlendem Sonnenschein maßen jetzt über 70 Mädchen und Jungen der DLRG-Jugend aus dem gesamten Bezirk Coesfeld ihre Kräfte. mehr...


Do., 18.09.2014

Breite Mehrheit für Linken-Antrag Ohne Barrieren zu den Sitzungen

Schön ist er ja: Der Ratssaal in der von-Aschebergschen Kurie ist allerdings nicht barrierefrei zu erreichen.

Nottuln - Die Nottulner Politik möchte auch Menschen mit Behinderungen die Teilnahme an Rats- und Ausschusssitzungen ermöglichen. Eine breite Mehrheit beschloss in der jüngsten Ratssitzung – im barrierefreien Forum. Von Frank Vogel mehr...


Fr., 19.09.2014

Feinstaub aus der häuslichen Feuerstätte: Andreas Neuer weist Schreckensszenarien zurück Behaglichkeit mit gutem Gewissen

Die Holzfeuerung in Öfen schafft Gemütlichkeit und Wärme – und soll sogar zum Klimaschutz beitragen.

Lüdinghausen - Romantisches Feuer mit gutem Gewissen oder doch Dreckschleuder? Pünktlich zur Heizsaison häufen sich die Schreckensnachrichten um den Feinstaub aus der häuslichen Feuerstätte. So erklärt das Umweltbundesamt (UBA), dass mit Holz befeuerte Kamine mehr Feinstaub-Emissionen erzeugen als Autos. Ist die Holzfeuerung in Kachelöfen und Kaminöfen tatsächlich so gefährlich für die Umwelt? mehr...


Mi., 17.09.2014

Berufung scheitert vor Landgericht Nötigung auf der A 1 bleibt Nötigung

Ascheberg - Eine 47-Jährige aus Ascheberg scheiterte mit ihrer Berufung vor dem Landgericht. Die Richter bestätigten das Urteil aus erster Instanz wegen Nötigung im Straßenverkehr. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Di., 16.09.2014

„Ein Herz für Senegal“ „Wir kommen gerne wieder“

Musikalische Einlage: In der Pause trommeln Antoine Ndione (r.) und Gabriel Tine für die Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule.

Nottuln - Die beiden angehenden senegalesischen Lehrer Antoine Ndione und Gabriel Tine waren an der Liebfrauenschule zu Gast. Und sie begeisterten Schüler wie Lehrer gleichermaßen. Von Daniela Reichert mehr...


Mo., 15.09.2014

Baumberger Orgelsommer „Eine Orgel ist kein Einzelkämpfer“

Organist Matthias Schulte zeigte auf, was in der Orgel von St. Dionysius alles steckt. Die Schola „3 Femmes“ gestaltete das Konzert mit.

Havixbeck - Gespielt und gesungen wurden Kompositionen aus dem 17. bis 20. Jahrhundert. Die Schola, ein mehrstimmiger Chor aus drei Frauen, trat im Wechsel mit der Orgel auf. Und sorgte somit für eine gelockerte, musikalische Inszenierung der Stücke. Von Daniela Reichert mehr...


Fr., 19.09.2014

„Internationale“ Seelsorgekonferenz Erfahrungen im Glauben

Zu ihrer dritten Seelsorgekonferenz haben sich jetzt Vertreter aus den vier Partnergemeinden in Utrecht getroffen, um Erfahrungen im Glauben auszutauschen.

Lüdinghausen - Zum dritten Mal haben sich jetzt Vertreter aus vier Partnergemeinden zu einer Seelsorgekonferenz getroffen – diesmal in Utrecht. Ein erstes Treffen fand 2009 in lüdinghausen statt; 2013 war Nysa in Polen Gastgeber. Jetzt wird taverny (Frankreich) fiolgen. mehr...


Mi., 17.09.2014

23-Jähriger benebelt am Steuer Junger BMW-Fahrer verliert Kontrolle

Massive Schäden weisen die beteiligten Fahrzeuge auf, die auf der Brücke über die A 1 ins Schleudern gerieten. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren an der Unfallstelle im Einsatz.

Ascheberg - Ein junger BMW-Fahrer, der unter Alkoholeinfluss am Steuer saß, verursachte am Dienstagabend einen Unfall auf der L 844 zwischen Ascheberg und Herbern. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 16.09.2014

Fünf Rennradfahrer schwer verletzt: „Ohne Helm wäre es noch böser ausgegangen“

Schnell zur Stelle waren die Helferinnen und Helfer des Rettungsdienstes, die vor Ort die Erstversorgung der verletzten Rennradfahrer übernahmen.

Senden - Ein Autofahrer hat in der Bauerschaft Schölling beim Abbiegen von einem Feldweg eine Gruppe Rennradfahrer übersehen. Mehrere Sportler kollidierten mit dem Pkw, fünf von ihnen wurden schwer verletzt. Die Unfallopfer sind 65 bis 78 Jahre alt. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 16.09.2014

Nottulner Kunstbörse Bemerkenswerte Vielfalt

Zum 10. Mal gab die Nottulner Kunstbörse einen Einblick in die heimische Kunstszene. Ulli Messing und Ursula Sewing waren mit der Resonanz zufrieden.

Nottuln - Zum letzten Mal fand die Nottulner Kunstbörse im September statt. Ihre Beliebtheit ist weiterhin ungebrochen. In Zukunft wird sie im Mai parallel zum Weinfest veranstaltet. Von Marita Strothe mehr...


Mo., 15.09.2014

Havixbecker Septemberfest am Sonntag Von Automobil bis Zuckerwatte

Buntes Treiben fand am Sonntag beim Septemberfest im ganzen Ortskern statt. Die Kinder hatten ihre Freude beim Flohmarkt, der bei dem guten Wetter prima Anklang fand.

Havixbeck - Das adrett in bayerischer Tracht gekleidete Schankpersonal trug zusammen mit der blau-weißen Dekoration maßgeblich zum Flair bei. Von Angelika Fliegner mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter