Sa., 02.08.2014

Totenglocken läuten in St. Martin Fünf Minuten nachdenken

Recherchearbeit hat Dechant Norbert Caßens in den vergangenen Wochen geleistet, um herauszufinden, was seine Vorgänger zur Zeit des Ersten Weltkrieges predigten.

Nottuln - Dechant Norbert Caßens möchte zur 100-jährigen Wiederkehr des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges ein Zeichen setzen. Zu den Messen werden keine Predigten gehalten - stattdessen laden die Totenglocken zu fünf Minuten Nachdenken ein. Von Iris Bergmann mehr...


Mo., 28.07.2014

Ulrich Kötters Familienchronik Vom Hotel in den Weltkrieg

Ulrich Kötter ist der Geschichte seiner Familie nachgegangen und hat sie in einer hundertseitigen Chronik zusammengetragen.

Nottuln - Der Nottulner Ulrich Kötter hat sich intensiv mit der Geschichte seiner Familie auseinandergesetzt. Was er über seinen Großvater zusammengetragen hat sind unter anderem bewegende Erinnerungen aus dem Ersten Weltkrieg. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Do., 18.09.2014

Erweiterung des Baumberger-Sandstein-Museums Beirat soll zum Ziel führen

Die Wagendurchfahrtsscheune auf dem Gelände des Sandstein-Museums soll unter anderem im Rahmen der „Regionale 2016“ zu Veranstaltungs- und Tagungsräumen umgestaltet werden.

Havixbeck - Noch keinen durchschlagenden Erfolg brachte der Haupt- und Finanzausschuss in Sachen Weiterentwicklung des Baumberger-Sandstein-Museums im Zuge der „Regionale 2016“. Nun soll ein Beirat gebildet werden, um zu Ergebnissen zu kommen. Von Klaus de Carné mehr...


Do., 18.09.2014

Viel Interesse an Gemeindefest Ortsteil-Hochzeit inzwischen eine Party wert

Auf große Beteiligung stieß das Sondierungstreffen in der Aula der Theodor-Fontane-Schule.

Herbern - Die kommunale Neugliederung vor 40 Jahren war nicht überall von allen Beteiligten ohne Grimmen akzeptiert worden. Mit zeitlichem Abstand soll in Ascheberg aber die damalige Hochzeit der heutigen Ortsteile gefeiert werden. Von Tina Nitsche mehr...


Do., 18.09.2014

Radweg-Baustelle an der K 4: „Trotzdem rasen einige mit 100 Sachen vorbei“

Von Grund auf erneuert wird zurzeit der Radweg an der K 4. Da die Fahrradfahrer wegen der Sperrung auf die Fahrbahn ausweichen müssen gilt dort durchgehend Tempo 50.

Senden - Der vier Kilometer lange Radweg an der K4 wird neu gebaut. Zum Schutz der Radfahrer und Bauarbeiter gilt auf der Fahrbahn der Kreisstraße Tempo 50. Bei einer Kontrolle hat die Polizei rund 40 Fahrer erwischt, die zu schnell waren. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 17.09.2014

Burgschule wird aufgelöst Ein Ende auf Raten

Die Burgschule, die auf diesem Foto ihren künstlerisch gestalteten Schriftzug einweiht, wird Zug um Zug aufgelöst.

Davensberg - Die Burgschule wird aufgelöst – und zwar bis zum Ende des Schuljahres 2016/17. Diesem Vorschlag der Verwaltung folgte der Schulausschuss einstimmig und aus Mangel an Alternativen. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 17.09.2014

Pilzkundliche Wanderung in Hohenholte Schwefelköpfe, Kartoffelboviste und Co.

Eine große Gruppe von Pilzfreunden startete zu einer pilzkundlichen Wanderung rund um das Stiftsdorf Hohenholte.

Hohenholte - Sehr groß war die Resonanz bei der Pilzexkursion in Hohenholte, die auf Einladung des Westfälischen Naturkundlichen Vereins rund um das Stiftsdorf führte. mehr...


Mi., 17.09.2014

Berufung scheitert vor Landgericht Nötigung auf der A 1 bleibt Nötigung

Ascheberg - Eine 47-Jährige aus Ascheberg scheiterte mit ihrer Berufung vor dem Landgericht. Die Richter bestätigten das Urteil aus erster Instanz wegen Nötigung im Straßenverkehr. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Di., 16.09.2014

Tilbecker Herbstkirmes Rumtollen in wirbelnden Ballons

Das Organisationsteam bereitet das Programm der Tilbecker Herbstkirmes vor. Zur Eröffnung des bunten Kirmestreibens wird um 10 Uhr ein Gottesdienst unter freiem Himmel gefeiert.

Havixbeck - Die Tilbecker Herbstkirmes bietet am kommenden Sonntag (21. September) ein buntes Programm für Groß und Klein. mehr...


Mi., 17.09.2014

Dixieland-Frühschoppen in der Steverhalle: Gepflegter Jazz mit Riverboat-Dampf

280 Jahre Jazzerfahrung weisen die Musiker der Red Beans Ragtime Band auf, die am Sonntag im Foyer der Steverhalle die Konzertreihe „Jazz Live“ eröffnen.

Senden - Mit Dixiland im New-Orleans-Stil eröffnet die Red Beans Ragtime Band am Sonntag die Reihe der „Jazz Live“ Konzerte. mehr...


Mi., 17.09.2014

23-Jähriger benebelt am Steuer Junger BMW-Fahrer verliert Kontrolle

Massive Schäden weisen die beteiligten Fahrzeuge auf, die auf der Brücke über die A 1 ins Schleudern gerieten. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren an der Unfallstelle im Einsatz.

Ascheberg - Ein junger BMW-Fahrer, der unter Alkoholeinfluss am Steuer saß, verursachte am Dienstagabend einen Unfall auf der L 844 zwischen Ascheberg und Herbern. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 16.09.2014

„Ein Herz für Senegal“ „Wir kommen gerne wieder“

Musikalische Einlage: In der Pause trommeln Antoine Ndione (r.) und Gabriel Tine für die Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule.

Nottuln - Die beiden angehenden senegalesischen Lehrer Antoine Ndione und Gabriel Tine waren an der Liebfrauenschule zu Gast. Und sie begeisterten Schüler wie Lehrer gleichermaßen. Von Daniela Reichert mehr...


Do., 18.09.2014

PVL spendet an Sponsoren-Radler Peter Friemel Hilfe für Straßenkinderprojekt

Kirsten Altenbockum (2.v.l.) und Christina Domhöver (r.) überreichten an Peter und Luise Friemel die Spende des Plattdeutschen Vereins.

Lüdinghausen - Eine Spende für das Straßenkinderzentrum „Don Bosco Fambul“ in Freetown/Sierra Leone überreichte jetzt der PVL an Sponsoren-Radler Peter Friemel. Von Reinhard Tumbrink mehr...


Di., 16.09.2014

Fünf Rennradfahrer schwer verletzt: „Ohne Helm wäre es noch böser ausgegangen“

Schnell zur Stelle waren die Helferinnen und Helfer des Rettungsdienstes, die vor Ort die Erstversorgung der verletzten Rennradfahrer übernahmen.

Senden - Ein Autofahrer hat in der Bauerschaft Schölling beim Abbiegen von einem Feldweg eine Gruppe Rennradfahrer übersehen. Mehrere Sportler kollidierten mit dem Pkw, fünf von ihnen wurden schwer verletzt. Die Unfallopfer sind 65 bis 78 Jahre alt. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 16.09.2014

Nottulner Kunstbörse Bemerkenswerte Vielfalt

Zum 10. Mal gab die Nottulner Kunstbörse einen Einblick in die heimische Kunstszene. Ulli Messing und Ursula Sewing waren mit der Resonanz zufrieden.

Nottuln - Zum letzten Mal fand die Nottulner Kunstbörse im September statt. Ihre Beliebtheit ist weiterhin ungebrochen. In Zukunft wird sie im Mai parallel zum Weinfest veranstaltet. Von Marita Strothe mehr...


Mo., 15.09.2014

Baumberger Orgelsommer „Eine Orgel ist kein Einzelkämpfer“

Organist Matthias Schulte zeigte auf, was in der Orgel von St. Dionysius alles steckt. Die Schola „3 Femmes“ gestaltete das Konzert mit.

Havixbeck - Gespielt und gesungen wurden Kompositionen aus dem 17. bis 20. Jahrhundert. Die Schola, ein mehrstimmiger Chor aus drei Frauen, trat im Wechsel mit der Orgel auf. Und sorgte somit für eine gelockerte, musikalische Inszenierung der Stücke. Von Daniela Reichert mehr...


Mi., 17.09.2014

Erkundungsflüge per Helikopter Furcht vor Fracking-Vorbereitung in Herbern

Herbern - In Herbern schrillen bei manchen die Alarmglocken. Denn von Hamm aus starten Erkundungsflüge, um Gebiete zur Flözgasförderung zu finden. Skeptiker fürchten, dass damit Fracking durch die Hintertür kommen könnte. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 15.09.2014

Ausstellung in der Ev. Friedens-Kirchengemeinde Christen sind angekommen

Ausstellungseröffnung im Johanneshaus: René Bamberg (l.) und Pfarrer Manfred Stübecke laden die Gemeinde ein, die Ausstellung „Vom Ankommen evangelischer Christen im Münsterland“ zu besuchen.

Nottuln - In der Friedens-Kirchengemeinde wird mit einer Ausstellung an das Ankommen der evangelischen Flüchtlinge im Münsterland nach 1945 erinnert. Von Marita Strothe mehr...


Mo., 15.09.2014

Havixbecker Septemberfest am Sonntag Von Automobil bis Zuckerwatte

Buntes Treiben fand am Sonntag beim Septemberfest im ganzen Ortskern statt. Die Kinder hatten ihre Freude beim Flohmarkt, der bei dem guten Wetter prima Anklang fand.

Havixbeck - Das adrett in bayerischer Tracht gekleidete Schankpersonal trug zusammen mit der blau-weißen Dekoration maßgeblich zum Flair bei. Von Angelika Fliegner mehr...


Do., 18.09.2014

„Hilfe für Senegal“ will Aktion früher starten Menschen leben in Angst vor Ebola

Die Angst vor Ebola wirkt sich im Senegal zunehmend auch auf die Versorgung mit Lebensmitteln aus.

Lüdinghausen - Der erste Fall von Ebola und die sehr extreme Regenzeit im Senegal sind zwei wichtige Gründe, dass die seit vielen Jahren erfolgreiche Aktion „1000 Sack Reis für 1000 Familien“ des Vereins „Hilfe für Senegal“ bereits an diesem Wochenende gestartet wird. Von Michael Beer mehr...


So., 14.09.2014

Havixbecker September „Den Leuten gefällt‘s“

Das Havixbecker Septemberfest sorgte bei diesem Frauen-Quintett für beste Stimmung. 

Havixbeck - Knödel, Schweinshaxen, Brezen und Bier in großen Maßkrügen – beim Septemberfest der Werbegemeinschaft Havixbeck ging es bayrisch zu. Von Angelika Fliegner mehr...


So., 14.09.2014

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Nottuln Einsatz unter Atemschutz

Zwei Feuerwehrleute dringen unter schwerem Atemschutz in die verrauchte Schlosserei vor. Die große Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr fand diesmal auf dem Betriebsgelände der Klinkerwerke Hagemeister statt.

Nottuln - Auf dem Betriebsgelände der Klinkerwerke Hagemeister fand diesmal die große Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr satt. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 17.09.2014

Olfener Breitfeld tritt beim Stadtfest in Lüdinghausen auf Rap auf die Heimat

Rapper Breitfeld Beim Stadtfest in Lüdinghausen wird der Olfener zwei seiner Songs live performen.

Lüdinghausen/Olfen - Der Olfener Rapper Breitfeld, bürgerlich Daniel Hatebur, strebt seit über einer Dekade eine Karriere als Musiker an. Kürzlich gewann er bei einem Radio-Voting ein Gesangscoaching und einen Auftritt beim Stadtfest in Lüdinghausen. Dort darf er am Sonntag (21. September) zwei seiner Songs performen. Setzt er sich gegen vier Mitstreiterinnen durch, wird sein Sieger-Song in das Programm des Radiosenders aufgenommen. mehr...


Di., 16.09.2014

Faire Woche und Jubiläum Globale Hilfe und Genuss mit gutem Gewissen

Ihr Jubiläum feiert die Eine-Welt-Gruppe Ascheberg zum Ende der Fairen Woche.

Ascheberg - Die Eine-Welt-Gruppe in Ascheberg besteht seit 25 Jahren. Der runde Geburtstag wird gefeiert und soll, ebenso wie die bereits laufende Faire Woche zeigen, dass Genuss mit gutem Gewissen möglich ist. mehr...


Mo., 15.09.2014

160 zusätzliche Betreuungsplätze werden benötigt: Neues Pflegeheim am Sportplatz Holtruper Straße

Auf dem weitläufigen Gelände des alten Sportplatzes Holtruper Straße soll eine Einrichtung entstehen, die flexibel auf den wachsenden Bedarf an Pflegeplätzen reagieren kann.

Senden - Ein neues Pflegeheim mit angeschlossenem Betreuten Wohnen und Wohngruppen soll auf dem ehemaligen Sportplatz an der Holtruper Straße gebaut werden. Der erste Spatenstich soll möglichst schon Ende 2015 erfolgen. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 14.09.2014

Marketingverein gegründet Attraktivität der Region gemeinsam steigern

Zu den Gründern des Marketingvereins gehören (v.l.): Antonius Füsting, Udo Scholbrock, Jens Dertenkötter, Klemens Schulze Havixbeck, Vorsitzender Horst Möhlenbrock, Carsten Fischer und Bürgermeister Klaus Gromöller.

Havixbeck - Der „Marketingverein Havixbeck und Umgebung e.V.“ wurde am Dienstag gegründet. Ausdrücklicher Wunsch der Beteiligten ist es, die Mitarbeit und die Mitgliedschaft im Marketingverein auch für andere Akteure aus der Region Baumberge zu ermöglichen. Von Ansgar Kreuz mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter