Mi., 20.08.2014

Sylke Reimann-Perez Ex-Leiterin wird Beraterin

2009 übernahm Sylke Reimann-Perez die Leiteraufgaben an der Hauptschule von Johannes Stapelmann.

Ascheberg - Haupt- und Profilschule rücken ab heute näher zusammen. Räumlich, weil fünf Profilschulklassen nach Herbern fahren. Leiterin Sylke Reimann-Perez wird zudem Mieke Hüttig beraten. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 19.08.2014

Geschwister-Scholl-Schule „1970 herrschte hier Aufbruchstimmung“

Hochmodern war das Gebäude der Geschwister-Scholl-Schule, als es 1970 fertig gestellt worden war. Bundesweit und sogar international wurde die Architektur zur Kenntnis genommen und gelobt.

Nottuln - Wenn am Mittwoch die Schule wieder losgeht, bleibt die Geschwister-Scholl-Schule geschlossen. Vor 44 Jahren war das ganz anders, das herrschte in dem neuen Gebäude Aufbruchstimmung. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Di., 19.08.2014

Das große Finale Feuerwerk leuchtet über dem Rosengarten

Das große Finale : Feuerwerk leuchtet über dem Rosengarten

Krönender Abschluss des Rosenfestes war am Montagabend traditionsgemäß das große Feuerwerk. mehr...


Di., 19.08.2014

Hubschrauber wirft Gesteinsmehl über den Baumbergen ab Kalk gegen saure Böden

Die Körnung des Streuguts, das später auf den Waldboden herabrieselt, prüft Förster Matthias Schulte Everding.

Havixbeck/Nottuln - Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW hat in den Baumbergen mit der Waldkalkung begonnen. Deren Ziel ist, die Versauerung der Waldböden zu bremsen. Von Dieter Klein mehr...


Di., 19.08.2014

Prozess vor Landgericht Das Opfer könnte noch leben

Schulze-Bremer-Straße

Senden/Münster - Die 34-Jährige, die von ihrem Lebensgefährten tödlich verletzt worden sein soll, könnte noch leben – wenn schneller Hilfe geholt worden wäre. Dies betonte eine Rechtsmedizinerin vor dem Landgericht. Von Klaus Möllers mehr...


Mo., 18.08.2014

Susanne Robers neue Schulleiterin in Bösensell: „Jedes der Kinder individuell fördern“

Blumen für die neue Schulleiterin: Fachbereichsleiter Klaus Gilleßen und Mitarbeiterin Astrid Balke (l.) hießen Susanne Robers im Namen der Gemeinde in Bösensell willkommen.

Bösensell - Der Führungswechsel an der Bösenseller Grundschule hat nahtlos geklappt: Susanne Robers tritt pünktlich zum Schuljahresbeginn in die Fußstapfen von Lisa Normann, die im Juli in den Ruhestand getreten ist. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 20.08.2014

Bis zur Jahreshauptversammlung Kratzenberg führt die UWG kommissarisch

Marco Kratzenberg 

Ascheberg - Überraschung bei den Unterschreibende der Einladung zur JHV der UWG Ascheberg. Marco Kratzenberg (Vorsitzender) und Peter Hoffstadt (Schriftführer) haben sie unterzeichnet. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 19.08.2014

Eine Woche lang: Revision: Bad bleibt geschlossen

Lüdinghausen - Am Mittwoch ist das Klutensee-Bad geschlossen. Es findet die jährliche Revision statt. Davon ist auch die Sauna betroffen. mehr...


Di., 19.08.2014

Kirchenmodell im Sandstein-Museum St. Dionysius im Kleinformat

Das Modell der Pfarrkirche St. Dionyisus schenkte Heinrich Neiteler (r.) dem Baumberger-Sandstein-Museum. Klaus Wiethaup (l.) vom Freundeskreis St. Dionysius und Museumsleiter Dr. Joachim Eichler bedankten sich beim dem Nottulner.

Havixbeck - Der Nottulner Heinrich Neiteler schenkte dem Baumberger-Sandstein-Museum das von ihm erbaute Modell der Pfarrkirche St. Dionysius. Von Ansgar Kreuz mehr...


Mi., 20.08.2014

Glückwünsche zum Geburtstag: Ältester Bürger liest täglich die Zeitung

Die Glückwünsche nahm

Seppenrade - Auch mit 105 Jahren gehört die Lektüre der Tageszeitung zum täglichen Ritual. Gestern feierte Stephan Rejek seinen 105. Geburtstag. Der gebürtige Niederschlesier, der heute im Clara-Stift lebt, ist der älteste Bürger der Steverstadt. Von Michael Beer mehr...


Di., 19.08.2014

Caritas Wohnheim Ein Sommerfest zum Jubiläum

Die Bewohner und Mitarbeiter des Caritas-Wohnheims an der Biete laden zur Feier des 25-jährigen Bestehens am Sonntag nicht nur Familien und Freunde, sondern alle Ascheberger ein.

Ascheberg - Zum 25-jährigen Bestehen laden Bewohner und Mitarbeiter des Caritas-Wohnheims am Sonntag (24. August) zu diesem besonderen Sommerfest ein. mehr...


Mo., 18.08.2014

Familienfest der „Gemütlichkeit“ Das Stevertal feiert gemeinsam

Eine beliebte Station für alle Kinder war das „brennende“ Haus, das die kleinen Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen zielsicher mit dem Wasserschlauch löschen mussten.

Nottuln - Der Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern lud einmal mehr zu seinem großen Familienfest ein. Und trotz des etwas ungemütlichen Wetters fand die Veranstaltung große Resonanz. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 18.08.2014

Unbekannter „schenkt“ der Polizei ein blaues Schaf: Herdentier für die Hüter der Ordnung

Im Vorgarten der Polizei wurde dieses „hirtenlose“ Schaf zurückgelassen. Ob es ein Geschenk an die Beamten ist oder gestohlen wurde, ist noch unklar.

Senden - Ob es sich um Diebesgut oder ein anonymes Geschenk an die Sendener Polizei handelt, ist noch unklar. Ein wenig irritiert waren die Beamten aber auf jeden Fall, als ein blaues Schaf im Vorgarten der Dienststelle „graste“. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 19.08.2014

Hundeprüfung Gute Nase entscheidet über Sieg und Platz

Eine gute Nase war bei der ersten Sommerprüfung des Hundevereins Herbern gefragt, denn hier stand die Fährtenprüfung 2 im Fokus.

HERBERN - Am Sonntag ging ein Debüt über die Bühne, bei dem vor allem eines gefragt war: Eine gute Spürnase. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 19.08.2014

8. Daruper Landpartie Immer wieder sehenswert

Kunst in der Werkhalle: Die großformatigen Ölbilder des Nottulner Künstlers Dietmar Volkmer zeichnen sich durch intensive Farben und dynamische Formen aus. Ein interessanter Kontrast zum Interieur der Werkhalle.

Darup - „Das Wetter hätte natürlich besser sein können, aber wir sind dennoch sehr zufrieden“, zog Marion Tibroni ein positives Fazit zur Daruper Landpartie. Gute Laune hatten auch die meisten Künstler, die mit vielen Besuchern ins Gespräch kamen. Von Peter Brüggemann mehr...


So., 17.08.2014

Stiftungsfest der Kolpingfamilie Eine Frau zeigt es den Männern

Die neue Königin Claudia Thier (l.) fuhr mit König und Ehemann Franz-Josef Thier und der gleichnamigen Vorsitzenden der Kolpingfamilie Havixbeck sowie dem Königspaar des Vorjahres, Alex Weiper und Isabell Vennemann, gemeinsam in der Kutsche.

Havixbeck - Gleich zweimal steht eine Claudia Thier an der Spitze der Kolpingfamilie Havixbeck: Neben die Vorsitzende ist jetzt auch die gleichnamige Schützenkönigin getreten. Von Dieter Klein mehr...


So., 17.08.2014

Tag der offenen Tür beim Löschzug Bösensell: Herzen für die Wehr entflammt

Anschaulich erklärten die Kameraden die Funktion des hydraulischen Spreizers und der anderen Gerätschaften.

Bösensell - Der Löschzug Bösensell sucht interessierte Mädchen nd Jungen für die Jugendfeuerwehr. Beim Tag der offenen Tür wurde schon mal bei den ganz jungen Besuchern ein Funke für die Arbeit der Helfer geschlagen. Von Dieter Klein mehr...


So., 17.08.2014

Schulbeginn am Donnerstag Wenn Kleine „kleine Große“ werden

Mit ihren Schultüten und Tornistern werden am Donnerstag die i-Männchen in der Schule erwartet.

Nottuln - 177 Erstklässler starten am Donnerstag ihre Schullaufbahn. Den größten Jahrgang nimmt die Astrid-Lindgren-Schule mit 61 Kindern auf, keine i-Männchen gibt es in der St.-Bonifatius-Grundschule in Schapdetten. Von Iris Bergmann mehr...


So., 17.08.2014

Christoph Schulte neuer pastoraler Mitarbeiter Freiraum für neue Projekte

Seine Stelle als pastoraler Mitarbeiter hat Christoph Schulte am Monatsanfang angetreten.

Havixbeck - Der neue pastorale Mitarbeiter der Pfarrgemeinde St. Dionysius und St. Georg bezog am Monatsanfang sein Büro im Havixbecker Pfarrhaus. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 19.08.2014

Landwirtschaft Pachtpreise sind nicht zu stoppen

 

Ascheberg - Die Landwirtschaftsfläche wird kleiner, der Druck auf den Boden wächst. Die Folge: Die Pachtpreise steigen kontinuierlich. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 18.08.2014

Weiterführende Schulen 131 Fünfer starten in neuen Schulen

In langen Reihen stapeln sich die Schulbücher im Zentrum der Liebfrauenschule. Am Mittwoch kommen die Schüler wieder aus den Ferien zurück.

Nottuln - 131 Fünftklässler werden ab Mittwoch die Liebfrauenschule und das Gymnasium Nottuln besuchen. 80 gehen in die Bischöfliche Schule, 51 kommen zum Gymnasium. Von Frank Vogel mehr...


Sa., 16.08.2014

Erster Jugendaustausch zwischen Havixbeck und Bestensee Partnerschaft lebendig halten

Zu gemeinsamen Aktivitäten trafen sich Jugendliche aus Bestensee und Havixbeck. Mit einem Grillabend und einem Pokalschießen bei den Sportschützen startete das Programm.

Havixbeck - Zum ersten Mal findet ein Jugendaustausch zwischen den Partnergemeinden Havixbeck und Bestensee statt. Sechs Jugendliche aus Brandenburg sind in Havixbecker Familien zu Gast. Von Angelika Fliegner mehr...


Fr., 15.08.2014

Bösenseller Hochaltar wird restauriert: Glaube und Tradition in zauberhaftem Glanz

Mit feinsten Pinseln und Spateln restaurieren Anne-Sophie Hinnüber-Eysing (Foto) ihre Kollegin Brigitte Schröder den Hochaltar. Stephan Foschepoth, Vorstand des kirchlichen Bezirksausschusses, verschaffte sich einen Eindruck vom Stand der Arbeiten.

Bösensell - In penibler Kleinstarbeit wird der neugotische Altar von St. Johannes Bösensell restauriert. Ende September soll er wieder in seinem ursprünglichen Glanz erstrahlen. Von Sigmar Syffus mehr...


Mo., 18.08.2014

RV Ascheberg Reiterjugend übernachtet im Stroh

 

Ascheberg - Im Stroh auf dem Hof Tönnissen in Ottmarsbocholt übernachtete die Reiterjugend des RV Ascheberg am Wochenende. Von Claudia Horstkötter mehr...


So., 17.08.2014

Altenheim dankt Spendern: Demente Menschen nicht vergessen

Für die Spenden zur Anschaffung der neuen Therapiewagen bedankte sich Heimleiter Stephan Emunds (r.) bei den ehrenamtlichen Helfern.

Senden - Mehrere Gruppen haben dem Altenheim St. Johannes Geld gespendet, so dass zwei Therapiewagen angeschafft werden konnten. Nun können demente und bettlägerige Bewohner besser betreut werden. Von Sigmar Syffus mehr...


Sa., 16.08.2014

Mikrobiologe aus Leidenschaft Auf den Spuren der Sporen

Dr. Ekkehard Geßner in seinem Labor, das er sich zu Hause eingerichtet hat. Auch als Ruheständler ist der Nottulner ein gefragter Experte.

Nottuln - Schon als Schüler interessierte sich Dr. Ekkehard Geßner für die Biologie. Seine Leidenschaft machte er zum Beruf - und das auch im Ruhestand. Der Nottulner ist ein anerkannter Mikrobiologe und Experte für Pilze. Von Dieter Klein mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter