So., 14.09.2014

„Kubbless“ erneut Liga-Meister: Holzkönig erfolgreich gejagt

„Kubbless“ hat es wieder geschafft: Mit insgesamt 121 Punkten verteidigte das Team erneut seinen Titel und wurde als Kubb-Liga-Meister 2014 gefeiert..

Ascheberg - Mit einer glänzenden Bilanz hat sich „Kubbless“ erneut die Liga-Meisterschaft gesichert. Am letzten Spieltag musste sich das Team allerdings dem Mädels-Team „Nützt ja nix –wa?“ geschlagen geben. Von Tina Nitsche mehr...

So., 14.09.2014

Autorenlesung mit Jennifer Teege: Wie der Eintritt in ein „Gruselkabinett“

Nach ihrer Lesung signierte Jennifer Teege Bücher und kam mit Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch.

Ascheberg - Nachdenklichkeit und Betroffenheit rief Autorin Jennifer Teege mit der Lesung aus ihrem Buch „Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen“ hervor. 120 Besucher erlebten im Bürgerforum die couragierte Schilderung einer bedrückenden Familiengeschichte. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Sa., 13.09.2014

Demografischer Wandel Mittagstisch macht nicht nur satt

In der Caritas-Zentralküche, die 25 Jahre besteht, werden täglich rund 350 Essen gekocht. Acht wandern zum Seniorentisch in der Cafeteria. Er ist offen für alle Ascheberger.

Ascheberg - 350 Essen kocht die Caritas-Zentralküche in Ascheberg täglich. Durchschnittlich acht werden beim Seniorentisch gleich nebenan verzehrt. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 12.09.2014

Ascheberg im Wandel, 11 Von der Waschanstalt zum Bistro

Der Steigerturm an der Sandstraße wurde nicht alt. Von 1932 bis 1965 nutzte ihn die Feuerwehr, bis 1976 war dort die Fleischerei Bonkhoff einquartiert.

Ascheberg - Von der Waschanstalt zum Bistro: Die Fläche an der Sandstraße hat zwischenzeitlich Steigerturm, Gefängnis und Metzgerei beherbergt. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 12.09.2014

Heimatverein Davensberg Lambertuslieder erklingen

Um die Lambertuspyramide zogen die Kinder mit ihren Eltern in Davensberg auf Einladung des Heimatvereins am Mittwoch.

Davensberg - Der Heimatverein Davensberg hält Lambertusspiel und -lieder an einem Abend für Kinder mit Burgturmspielschar, Feuerwehr und Turmbläsern wach. Von Wiebke Becker mehr...


Fr., 12.09.2014

Malteserstift St. Benedikt Trio übernimmt „soziale Verantwortung“

Drei Mädchen  aus Herbern übernehmen beim Schulprojekt Soziale Verantwortung im Malteserstift.

Herbern - Wie kann man Schülerinnen und Schüler für das Ehrenamt begeistern? Die Antwort gibt das Gemeinschaftsprojekt „Soziale Verantwortung“ des Anne-Frank Gymnasiums, der Marga-Spiegel Sekundarschule sowie der Konrad-Adenauer-Realschule in Werne. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 12.09.2014

Baumstumpf am Wiedau Lernort Natur kommt ins Dorf

Am Wiedau ist der Lernort Natur mit einem Baumstumpf angekommen, ein Insektenhotel und mehr sollen folgen.

Davensberg - Bisher ist es ein Baumstumpf auf einem Rasen am Wiedau. Wenn ein Insektenhotel und mehr dort heimisch geworden ist, wird es zum Lernort Natur. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 12.09.2014

Leprakreis Davensberg Gelebte Nächstenliebe

Ein Bild aus der ersten Dekade des Leprakreises Davensberg: 1978 war die Krankheit noch nicht heilbar.

Davensberg - Es ist gelebte Nächstenliebe für die Ärmsten der Armen: Der Leprakreis Davensberg hat seit 1971 viel geleistet. Jetzt schlägt die Gruppe das Kapitel zu. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 11.09.2014

Funktionierende Gemeinschaft Speiche 04 rollt seit zehn Jahren

Zur zweiten Tagestour des Jahres starteten die Frauen und Männer von „Speiche 04“ vom Katharinenplatz in Richtung Lüdinghausen und Seppenrade. Seit zehn Jahren ist die Truppe zwischen April und Oktober immer mittwochs unterwegs. Foto: hbm

Ascheberg - Vor zehn Jahren drehten sie die erste Runde um Ascheberg. Seitdem sind die Radler von „Speiche 04“ fester Bestandteil des Ascheberger Freizeitangebotes. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 11.09.2014

Musikschule Ascheberg Tanzgruppen laden nach Lüdinghausen ein

Die Tänzerinnen der Musikschule Ascheberg werden Ende September an zwei Tagen in Lüdinghausen auftreten.

Ascheberg - Die Tänzerinnen der Musikschule locken bei ihren Auftritten so viele Gäste an, dass es in Ascheberg keinen passenden Räume gibt. Dieses Jahr werden sie in Lüdinghausen zu sehen sein. mehr...


Do., 11.09.2014

St. Georg Bloco-Trommler suchen Verstärkung

Bloco St. Georg  nennen sich die Trommler des Sozialwerkes, die für ihre Übungsabende und Auftritte Mitstreiter suchen.

Ascheberg - Die Trommler des Sozialwerkes St. Georg hatten schon einige Auftritt in Ascheberg. Jetzt sucht die Truppe Verstärkung. mehr...


Do., 11.09.2014

Wochenmarkt-Gäste Verbraucherzentrale stellte sich vor

Die Verbraucherzentrale informierte gestern einmalig über ihr Angebot in Dülmen.

Ascheberg - Ungewohnte Gäste beim Ascheberger Wochenmarkt: Die Verbraucherzentrale Dülmen stellte sich den Aschebergern vor. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 11.09.2014

Nachfolge Haus Bultmann Kirchplatz 16: Neue Lage ist ungewohnt

Schon fast nicht  mehr vertraut ist die frühere „Einflugschneise“ zum Kirchplatz. Die Gemeindepläne verlegen sie weiter zur Kirche hin.

Ascheberg - Das wird ungewohnt: Die Gemeinde Ascheberg steckt gerade die Grenzen für das Nachfolgegebäude von Haus Bultmann ab und rückt näher an die Kirche heran. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 10.09.2014

Neues Baugebiet 90 Grundstücke an der Königsallee

Das Baugebiet Königsallee liegt westlich der namensgebenden Straße und soll in zwei Etappen erschlossen und vermarktet werden.

Ascheberg - Die Gemeinde Ascheberg will 90 Baugrundstücke im neuen Baugebiet Königsallee entwickeln. Sie sind so angeordnet, dass die Fläche in zwei Bauabschnitten besiedelt werden kann. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 10.09.2014

Kommentar Wundern über die UWG

Halten Sie am Baugebiet Hemmen fest? Benötigt Ascheberg dringend ein neues Baugebiet? Beide Fragen des WN-Wahlsagers hat die UWG im April des Jahres mit „Ja“ beantwortet. Im Fachausschuss haben ihre Vertreter beim Hemmen geschlossen nein gesagt und sich bei der Königsallee mehrheitlich enthalten. mehr...


Mi., 10.09.2014

Endverschluss kaputt Nach Defekt: Notstrom für Schloss Westerwinkel

Schloss Westerwinkel wurde nach dem Defekt eines Endverschlusses von Samstag bis Dienstagabend mit einem Notstromaggregat versorgt.

Herbern - Weil es auf dem Weg von der Freileitung zum Erdkabel funkte, musste Schloss Westerwinkel drei Tage mit einem Notstromaggregat versorgt werden. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 10.09.2014

Ausflug Dauerbrenner sind mit Kegelkasse in Las Vegas

Die Dauerbrenner  Mathias Rehr, Burkhard Silkenbömer, Felix Beuckmann, Dennis Mersmann, Robert Schulze Robert, Kai Gröning, Manuel Zabel und Georg Dornhegge grüßen aus Las Vegas.

Ascheberg - Als die Dauerbrennen sich gründeten, vereinbarten sie Las Vegas als Ziel der ersten Jubiläumstour. Die Jungs sind gerade unterwegs. mehr...


Mi., 10.09.2014

Ausflug der Landwirte Den Möhren auf der Spur

Alles über Möhren erfuhren die Herberner Landwirte beim Besuch eines Betriebes in Datteln.

Herbern - Das Wasserwerk Haltern und einen Möhrenberieb in Haltern besichtigten die Herberner Landwirte. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 09.09.2014

Burgschul-Projekt Warum „Weihnachten“ Krawall stoppen kann

Wenn Krawall droht,  können Jugendliche weggezogen werden, lernen die Jungs hier. Olaf Schawe und Karen Potthoff beobachten das Rollenspiel.

Davensberg - Rollenspiele und Geschichten zum Dämpfen von Aggressionen hier, entschiedenes Entgegentreten bei unbehaglichen und bedrohlichen Situationen dort, bestimmten gestern den Alltag der Burgschüler in Davensberg. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 09.09.2014

Sieben Personen fehlen Fürs Schulobst werden noch Hände gesucht

Die Apfelhand ist ausgestreckt . . .

Ascheberg - Die Hand mit dem Apfel ist ausgestreckt, der Tisch ist so gut wie gedeckt, es fehlt nur noch ein Schritt bis hin zum gesunden Schulfrühstück. mehr...


Di., 09.09.2014

Aufruf Heimatverein bittet um Spenden

Aufruf : Heimatverein bittet um Spenden

Seit 1983 wird der Turm der Lambertuskirche in den Abendstunden von Scheinwerfern angestrahlt. mehr...


Di., 09.09.2014

Basarteam übergibt Geld Große Spende für die Kleinsten

Das Basarteam  spendete insgesamt 1000 Euro, aufgeteilt auf die beiden DRK-Kindergärten (Ingeborg Stange , 2.v.l. sowie Petra Zumbülte, 3.v.r.) und die „Kleinen Maulwürfe Ascheberg e.V.“, für die Robert Klaas (2.v.r.) und Julia Knauft (3.v.r.) das Geld entgegenahmen.

ASCHEBERG - Das Basarteam spendete jetzt 1000 Euro. 300 Euro gingen davon jeweils an den DRK Kindergarten Rheinsbergring und Bügelkamp. Über 400 Euro freuten sich Julia Knauft und Robert Klaas von „den kleinen Maulwürfen“. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 08.09.2014

44. Wander- und Radwandertag Jung und Alt auf Pättkestour

Jung und Alt waren in stattlicher Zahl unterwegs. Mittags stärkten die Teilnehmer sich mit einer Erbensuppe in Schnittmoor, abends belohnte eine Tombola die Mühen.

Davensberg - Trimm dich!“ hat der Heimatverein Davensberg seine Aktion im Jahr 1970 getauft. Seitdem lädt er die Menschen ein, bei einer Runde durch die Davert frische Luft zu tanken und die Lust am Wandern oder Radwandern auszuleben. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 08.09.2014

Letztes offizielles Treffen Langenöls hat in Ascheberg Spuren hinterlassen

Willi Bufe erhielt am Sonntag die Ehrengabe der Gemeinde Ascheberg. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus hatte auch Blumen für seine Partnerin Ingrid Wichmann mitgebracht.

Ascheberg - Würdiges Ende des offiziellen Teils einer Patenschaft: Das 68. Langenölser Heimattreffen war am Sonntag die letzte Zusammenkunft mit offiziellem Anstrich. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 08.09.2014

Schlösserachse-Programm Radtour gegen Angst vorm bösen Wolf

20 Teilnehmer waren auf den Spuren des Letzten Wolfes von Westfalen in Herbern und Westerwinkel unterwegs.

Herbern - Es gab Zeiten, da hatte der Wolf ein Image-Problem. In Märchen und Sagen wurde er meist als Zähne fletschende Bestie, die es zu töten galt, dargestellt. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter