Do., 17.04.2014

Besuch in der Partnerstadt Treffen der Wahlkämpfer in Rheinsberg

15 Mitglieder der  CDU Ascheberg besuchten jetzt die Partnerstadt Rheinsberg.

Ascheberg - 15 CDU-Mitglieder besuchten jetzt die Partnerstadt Rheinsberg. Das traditionelle Treffen findet in regelmäßigen Abständen seit 2002 statt. mehr...


Do., 17.04.2014

Ferienprogramm Kreatives zum Osterfest

Österliches Basteln mit Juliane Stalliwe stand im Ferienprogramm diese Woche an.

Davensberg - Wenn Ferien sind, dann öffnet auch die Bastelhöhle von Juliane Stalliwe. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 17.04.2014

Schwerer Unfall Fünf Menschen auf A 1 verletzt

Ascheberg - Am Donnerstagmorgen sind fünf Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 bei Ascheberg verletzt worden. mehr...


Do., 17.04.2014

Bauernhof macht Pause Osterfeuer brennen in allen Orten

Klingendes Spiel und Osterfeuer gehen am Sonntag in Ascheberg Hand in Hand, denn der Kolpingspielmannszug lädt mit Feuerwehr und Heimatverein zum Besuch ein.

Ascheberg - Während am Bauernhof St. Georg kein Osterfeuer entzündet wird, ist in den drei Orten der Gemeinde jeweils ein Osterfeuer zu finden, das mit dem Licht der Osterkerzen aus den Kirchen entzündet wird. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 16.04.2014

Handwerker bestimmen das Bild Bauarbeiten für die Mensa haben begonnen

Mauern statt Mathe ist zurzeit die Devise in der Theodor-Fontane-Schule.

Ascheberg - Es lärmt, wo normalerweise gelernt wird. Es staubt, wo es während der Schulzeit noch blitzblank war. Die Bauarbeiter haben an der Theodor-Fontane-Schule in Herbern die Regie übernommen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 16.04.2014

Wahlprogramm vorgestellt CDU setzt auf ein familienfreundliches Ascheberg

Das CDU-Programm stellten Angelika Högemann, Johannes Wirtz, Maria Schulte-Loh, Sebastian Tönies, Heinz Reher, Ludger Wobbe, Cornelia Pelster und Dieter Panske gestern der Presse vor.

Ascheberg - „Näher am Menschen“ ist das Leitmotiv der Ascheberger Christdemokraten für die bevorstehende Kommunalwahl. Fest verwurzelt in den drei Orten will die CDU sich mit „Herz und Verstand“ in fünf Themenbereichen besonders engagieren. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 16.04.2014

Kurioses und Information Zäpfchen nicht lutschen

Dr. Marcel Töpfer informierte, dass es nichts gibt, was es im falschen Umgang mit Medikamenten nicht gibt. Dem Seniorenbeirat gab er aber Tipps für den richtigen Umgang.

Ascheberg - Wenn die vermeintliche Tablette im Mund schäumt und sich tatsächlich als Zäpfchen herausstellt. Oder wenn Magnesium für die Muskulatur im Wasser aufzulösen ist, um seine Wirkung zu entfalten und der Patient sich dafür in die Badewanne setzt, dann berichtet Dr. Marcel Töpfer über Kuriositäten auf dem Apotheker-Alltag. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 15.04.2014

Regenrückhaltebereich Schenkwaldweg Becken bremst den Wasserfluss

Am Schenkwaldweg in Davensberg entsteht ein Regenrückhaltebecken, ein Teil des Maßnahmenpakets der Gemeinde Ascheberg zur Wasserwirtschaft im Davertdorf.

Davensberg - In Davensberg wird mehr Wasser in den Emmerbach geleitet als Richtlinien und Gesetzes es erlauben. Weil einiges nur befristet genehmigt ist, hat die Gemeinde die gesamte Wasserwirtschaft im Davertdorf unter die Lupe genommen. Der erste Baustein wird aktuell umgesetzt. Am Schenkwaldweg entsteht ein Regenrückhaltebecken. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 15.04.2014

Gemeinsame Fahrt Treue Bananen jubeln in der Allianz-Arena

Gemeinsam fuhren die Ascheberger BVB- und Bayern-Fans nach München - Stau bei Meinerzhagen inklusive.

Ascheberg - Dieser Weg war den BVB-Fans nicht zu weit. Egal auch, dass sie bei Meinerzhagen noch einen Stau in Kauf nehmen und rund sechs Stunden auf dem Asphalt ausharren mussten. Denn der Ascheberger BVB-Fanclub hatte am Samstag nur ein Ziel. „Nach München ins Schlauchboot“, verrät Tino Sobotta, Vorsitzender des Ascheberger BVB-Fanclubs. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 15.04.2014

Unfall auf der Sandstraße Radler stoßen zusammen

Ascheberg - Zwei Radfahrer sind am Dienstagmorgen auf der Sandstraße in Ascheberg zusammengestoßen. mehr...


Di., 15.04.2014

Hundeprüfung Spürnase darf sich nicht ablenken lassen

Im Prüfungsteil Unterordnung  ist Gehorsam gefragt, so musste Malinois Hündin Ilwa das Apportierholz auf Befehl zu Frauchen Petra Häckel zurückbringen.

Herbern - Sie absolvierte die Königsdisziplin, bei der voller Spürnaseneinsatz gefragt war: Malinois Hündin Luzie. Gemeinsam mit Frauchen Petra Häckel aus Davensberg wagte sie sich an die FH2, eine Fährtenprüfung die alles andere ist als ein Spaziergang. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 15.04.2014

Osterkerzen entstehen Bastelangebot war schnell ausgebucht

Mit großem Eifer stellten die Kinder in Pfarrheim ihre Osterkerzen her.

Herbern - Kreative Osterkerzen wurden aufgrund der großen Nachfrage am Montag in zwei Gruppen im Herberner Pfarrheim gebastelt. Das Bastelangebot war schon weit vor Beginn ausgebucht. Entsprechend zufrieden waren am Montagmorgen die drei Frauen, die das Angebot betreuen. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 15.04.2014

Kindergeburtstag Emma besucht den Kindergarten

Mit BVB-Biene Emma ging es in den Kindergarten St. Benedikt, wo der Empfang ohrenbetäubend ausfiel, gerade so wie auf der Südtribüne.

Herbern - Zum Geburtstag Besuch von BVB-Maskottchen Emma. Der kleine Til aus Herbern hatte am Montag seinen großen Tag und ließ die Kumpels im Kindergarten daran teilhaben. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 14.04.2014

KFD-Kursus Fußreflexzonenmassage: Gesundheit auf den Punkt gebracht

Fachfrau Marion Hessing zeigte den KFD-Mitgliedern die richtigen Handgriffe bei der Fußzonenreflexmassage. Fingerspitzengefühl ist erforderlich, um die einzelnen Druckpunkte unter den Füßen exakt zu treffen

Ascheberg - Beim KFD-Kursus Fußreflexzonenmassage lernten die Teilnehmerinnen nicht nur die Therapie-Technik kennen. Sie machten auch die Erfahrung, dass das gegenseitig Massieren Freundschaften fördern oder entstehen lassen kann. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 14.04.2014

Firmen und Vereine der Tradition verpflichtet Davensberg am Maibaum verewigt

Davensberg - 20 Davensberger Vereine, Gaststätten und Firmen haben sich mit Wappen-Schildern am neuen Maibaum verewigt. Premiere wird vor dem „Tanz in den Mai am Burgturm“ am 30. April gefeiert. Von Claudia Horstkötter mehr...


So., 13.04.2014

Wanderpokal der Schützen Zwei Sieger teilen sich eine Trophäe

So sehen Sieger aus: Die erfolgreichsten Schützen des Wanderpokalturniers freuen sich über ihre Auszeichnungen.

Ascheberg - Beim Pokalschießen liegen die Kolpingsfamilie Ascheberg und die Schützenbruderschaft St. Lambertus gleichauf. Sie müssen sich die Trophäe teilen. Von Theo Heitbaum mehr...


So., 13.04.2014

Einsatz auf jüdischem Friedhof „Geschichte zum Anfassen“

Zum Erhalt  des jüdischen Friedhofs in Herbern tragen die Schüler mit ihrer Aktion bei, gleichzeitig begreifen sie ein Stück deutscher Geschichte.

Herbern - Elisabeth Juhl hat vor 13 Jahren die Gruppe „Nathan“ ins Leben gerufen. Schüler tragen darin dazu bei, den jüdischen Friedhof zu erhalten und lernen die deutsche Geschichte besser kennen. Von Isabel Schütte mehr...


Sa., 12.04.2014

Tanya Stewner liest Abenteuer live

2013 begeisterte  die Kinderbuchautorin Tanya Stewner mit einer Lesung im Bürgerforum. Im Juni wird sie wieder zu Gast sein und aus „Ein Pinguin will hoch hinaus“ lesen.

Ascheberg - Schmökern und dabei Fantasiewelten zu entdecken, macht vielen Kindern Freude. Noch schöner als eine Geschichte selbst zu lesen ist es, sie direkt von der Autorin vorgetragen zu bekommen, diese mit Fragen „löchern“ zu können und Antworten aus erster Hand zu erhalten. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Sa., 12.04.2014

Kita ist zertifiziert Ein Haus der kleinen Forscher

Urkunde und Tafel zeigen, dass die Kita St. Benedikt nun ein zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“ ist.

Herbern - Kinder probieren alles aus. Eltern stehen oft die Haare zu Berge, wenn sie sehen, was die Kleinen gerade wieder aushecken. Im Kindergarten St. Benedikt dürfen die Steppkes ihren Forscherdrang ausleben. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 11.04.2014

Lambertusschule Ascheberg Prüfer zücken Lupe: Schule besitzt Qualität

Die Lupe 

Ascheberg - Die Qualitätsprüfer der Schulaufsicht schauten im Unterricht vorbei, sprachen mit Schülern, interviewten Eltern und nahmen sich dann Zeit, die Eindrücke zu Papier zu bringen. Jetzt liegt das Ergebnis vor. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 11.04.2014

Vorstand wiedergewählt SPD fordert Fußgängerzone im Ortskern

Vorstand, Kandidaten und Geehrte postierten sich zum Gruppenfoto: Andrè Stinka, Harald Kastner, Claudia und Christian Ley, Uwe Cottmann, Nils Ohk, Petra Haverkamp, Werner Wilczek, Birgit Homann, Volker Brümmer, Ludger Klaas, Heiner Knepper, Johannes Waldmann, Manfred Hillermann, Irene Hellwig, Werner Nickel und Michael Krieger.

Ascheberg - Die Plakate sind gedruckt, das Wahlprogramm geschrieben – am Donnerstagabend stärkten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Ascheberg ihrem Vorstand mit üppigen Wahlergebnissen den Rücken, auch für den Wahlkamp in den nächsten sechs Wochen. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 11.04.2014

Bilanz ist „versaut“ Deichbruch schmälert Ergebnis

Bernhard Stenmann, Vorsitzender des Aufsichtsrates, leitete die Versammlung.

Ascheberg/Appelhülsen - Massive Hochwasserschäden in Sachsen-Anhalt haben der Genossenschaft zur Förderung der Schweinehaltung (GFS) die Bilanz „versaut“. Ansonsten lief das Geschäft sehr zufriedenstellend. Das wurde jetzt bei der Genossenschaftsversammlung deutlich mehr...


Fr., 11.04.2014

Ferienangebot Filzen mit dem Heimatverein

Das Filzen wird gezeigt.

Herbern - Der Heimatverein Herbern bietet unter Leitung der Waldpädagogin Gisela Lamkowsky einen Filz-Workshop am 24. April (Donnerstag) von 15 bis 17 im Pfarrheim Herbern für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahre an. mehr...


Fr., 11.04.2014

Praktikum der Realschüler Eine dreiwöchige Stippvisite im Berufsalltag

Schnuppern im Berufsalltag hieß es in den vergangenen drei Wochen für die Neuntklässler der Realschule. Die WN haben Christine Walter, Tobias Maurer und Vanessa Herting besucht.

Ascheberg - Pferde-Gewieher statt Politikunterricht, Gehege säubern statt Geschichte, Kontoauszüge statt Kunst – die vergangenen drei Wochen waren die Jungen und Mädchen aus der neunten Klasse der Realschule Ascheberg in Betrieben ihrer Wahl unterwegs. Von Janina Heubrock (Schulpraktikantin bei den WN) mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter