Di., 16.09.2014

„Ein Herz für Senegal“ „Wir kommen gerne wieder“

Musikalische Einlage: In der Pause trommeln Antoine Ndione (r.) und Gabriel Tine für die Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule.

Nottuln - Die beiden angehenden senegalesischen Lehrer Antoine Ndione und Gabriel Tine waren an der Liebfrauenschule zu Gast. Und sie begeisterten Schüler wie Lehrer gleichermaßen. Von Daniela Reichert mehr...

Di., 16.09.2014

Nottulner Kunstbörse Bemerkenswerte Vielfalt

Zum 10. Mal gab die Nottulner Kunstbörse einen Einblick in die heimische Kunstszene. Ulli Messing und Ursula Sewing waren mit der Resonanz zufrieden.

Nottuln - Zum letzten Mal fand die Nottulner Kunstbörse im September statt. Ihre Beliebtheit ist weiterhin ungebrochen. In Zukunft wird sie im Mai parallel zum Weinfest veranstaltet. Von Marita Strothe mehr...


Mo., 15.09.2014

Ausstellung in der Ev. Friedens-Kirchengemeinde Christen sind angekommen

Ausstellungseröffnung im Johanneshaus: René Bamberg (l.) und Pfarrer Manfred Stübecke laden die Gemeinde ein, die Ausstellung „Vom Ankommen evangelischer Christen im Münsterland“ zu besuchen.

Nottuln - In der Friedens-Kirchengemeinde wird mit einer Ausstellung an das Ankommen der evangelischen Flüchtlinge im Münsterland nach 1945 erinnert. Von Marita Strothe mehr...


So., 14.09.2014

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Nottuln Einsatz unter Atemschutz

Zwei Feuerwehrleute dringen unter schwerem Atemschutz in die verrauchte Schlosserei vor. Die große Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr fand diesmal auf dem Betriebsgelände der Klinkerwerke Hagemeister statt.

Nottuln - Auf dem Betriebsgelände der Klinkerwerke Hagemeister fand diesmal die große Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr satt. Von Dieter Klein mehr...


So., 14.09.2014

Freiwilliger Sozialer Dienst beim Sportverein DJK Grün-Weiß Nottuln Vorteile für alle Beteiligten

Kooperation statt Konkurrenz. Die Kooperationspartner sind sehr zufrieden (v.l.): Schulleiter Ulrich Suttrup (Liebfrauenschule), stellv. Schulleiterin

Nottuln - Das neue Gesicht bei DJK Grün-Weiß Nottuln ist für viele schon in kurzer Zeit ganz vertraut geworden. Seit dem 1. September absolviert Patrick Schulte ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei Nottulns größtem Sportverein. Von Ludger Warnke mehr...


So., 14.09.2014

Kirchengemeinde St. Martin Trauerhalle: 30 000-Euro-Grenze „geknackt“

So soll Appelhülsen neue Trauerhalle aussehen. Manfred Rickert vom Heimatverein ließ dieses Modell im Maßstab 1:25 von Stefan Riegelmeyer nach den Plänen der Gemeinde Nottuln erstellen. Das

Appelhülsen - Auf dem Weg zu neuen Trauerräumen in Appelhülsen ist die Kirchengemeinde wieder einen großen Schritt vorangekommen. mehr...


So., 14.09.2014

Bürgerbusverein Baumberge Bürgerbus macht „kleinen Umweg“

Der Bürgerbus fährt alle drei Einkaufszentren in Nottuln an.

Nottuln - Bequemer geht es fast nicht mehr: Der Bürgerbus fährt in Nottuln alle drei Einkaufszentren an. Von Frank Vogel mehr...


So., 14.09.2014

Heimatverein Appelhülsen lädt ein Bewährtes und Neues

Mit immer wieder spannenden Angeboten lockt die Hobbykunst-Ausstellung des Heimatvereins Appelhülsen die Besucher ins Bürgerzentrum Schulze Frenking

Appelhülsen - Auf ein vielfältiges Angebot dürfen sich die Besucher der diesjährigen Appelhülsener Hobbykunst-Ausstellung freuen. Rund 25 Aussteller haben sich beim Heimatverein gemeldet und wollen ihre Werke präsentieren, wenn am 20. und 21. September die Ausstellung im Bürgerzentrum Schulze Frenkings Hof ihre Türen öffnet. mehr...


So., 14.09.2014

Bürgerinitiative Lerchenhain Neun-Punkte-Katalog zur Kanalproblematik

Ein Kanaldeckel in der Zufahrt zum Lerchenhain. Ist die Kanalisation in diesem Wohngebiet ausreichend dimensioniert und intakt oder bereits überlastet und fehlerhaft – darüber sind Bürger und Gemeinde unterschiedlicher Auffassung.

Nottuln - Aus Sicht der Bürgerinitiative Lerchenhain sind die Probleme der Kanalisation im Wohngebiet noch längst nicht abschließend geklärt. Die Initiative stellte nun einen Neun-Punkte-Forderungskatalog vor. mehr...


So., 14.09.2014

Zwischenbilanz zum Entwicklungskonzept Ortskern Nottuln Viele Ideen für den Ortskern

Die Alte Amtmannei in Nottuln. Hier könnte ein gemütliches Café eingerichtet werden, lautet ein Vorschlag.

Nottuln - Wenn Bürger sich mit ihrem Ort beschäftigen und eine Perspektive für die Zukunft erarbeiten, entwickeln sie ungeheure Kreativität. Zu spüren ist das bei der laufenden Bürgerbeteiligung zum Integrierten Handlungskonzept für den Ortskern Nottuln. Von Ludger Warnke mehr...


So., 14.09.2014

Ein besonderes Konzert in der Alten Amtmannei Konzert für Helga Höfer

Helga Höfer beging unlängst ihren 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es nun ein Geburtstagskonzert mit ehemaligen Schülern.

Nottuln/Appelhülsen - Anlässlich einer Veranstaltung entstand die Idee, den 80. Geburtstag der Appelhülsener Musikerin Helga Höfer mit einem Konzert zu feiern, an dem ehemalige Schüler der Musikschule Appelhülsen, die ein Musikstudium absolviert haben, mitwirken. Von den elf Schülern aus der Klasse von Helga Höfer haben nun sechs Ehemalige ihr Kommen zugesagt. Von Iris Bergmann mehr...


Fr., 12.09.2014

Niederstockumer Weg Lockere Bebauung städtebaulich exzellent

Das Grundstück Niederstockumer Weg 2 wird von einem privaten Investor neu bebaut. In dem vorderen von drei geplanten Gebäuden wird ein Ladenlokal für den Einzelhandel eingerichtet.

Nottuln - Mit ihrer städtebaulichen Konzeption von drei locker angeordneten Gebäuderiegeln mit heller Klinkerfassade hat das Ahauser Büro „Tenhündfeld Architekten GmbH“ bei der Nottulner Kommunalpolitik punkten können. Von Ludger Warnke mehr...


Do., 11.09.2014

Evangelische Friedens-Kirchengemeinde „Wir fahren fröhlich nach Hause“

Superintendent Joachim Anicker (l.) zog nach der Visitation ein positives Fazit. Gemeinsam mit Pfarrer Manfred Stübecke präsentiert er anschließend eine Tafel der ab Sonntag in Nottuln zu sehenden Schau „Aus Erinnerung erwächst Verantwortung. Vom Ankommen evangelischer Christen im Münsterland“.

Nottuln - Das Fazit, das Superintendent Joachim Anicker zur Visitation in der Friedens-Kirchengemeinde, zog, war ausgesprochen positiv: „Vieles kann man nicht besser machen. So wie hier in Nottuln sollte Volkskirche sein. Wir fahren fröhlich wieder nach Hause.“ Von Frank Vogel mehr...


Do., 11.09.2014

Vorschlag zum R63 Kleiner Umweg, aber . . .

Die Bushaltestelle „Auf der Heide“ wird gut genutzt. Sie würde aufgegeben werden müssen, wenn die Linienführung des R63 durch das Industriegebiet gelegt würde. Das lehnt das Unternehmen Veelker ab.

Nottuln - Könnte der Regionalbus R63 nicht über den Kreisverkehr Oststraße fahren, um die Buskunden zum dortigen Einkaufszentrum zu bringen? Ein Bürgervorschlag, der geprüft worden ist. Von Frank Vogel mehr...


Mi., 10.09.2014

Barrierefreiheit Von der Kurie ins Forum

Stufen über Stufen: die Treppe zum Sitzungssaal in der von-Aschebergschen Kurie. Gehbehinderte können diese Hürde nur unter großen Schwierigkeiten bewältigen, Rollstuhlfahrer gar nicht. Hat die Kurie deshalb als Tagungsort ausgedient?

Nottuln - Das Thema Barrierefreiheit beschäftigt die Politik in Nottuln jetzt ganz hautnah: Weil der Behindertenbeauftragte Rollstuhlfahrer ist wird man Ratssitzungen in Zukunft nicht mehr im Kuriengebäude abhalten können. Von Ludger Warnke mehr...


Mi., 10.09.2014

Schwester Dr. Raphaela Händler Mädchen vom Lande wurde zur Managerin

Sr. Raphaela Händler inmitten der Delegation aus Nottuln (v.l.): Ingrid Schürmann, Dr. Michael Kühnel, Margret und Hugo Hattrup.

Nottuln - Doppelten Grund zur Freude hatte jetzt Schwester Dr. Raphaela Händler. Die Nottulner Ordensschwester legte ihre Goldene Profess ab und erhielt den Charlie Award. mehr...


Mo., 08.09.2014

Visitation in der evangelischen Friedens-Kirchengemeinde „In jeder Gemeinde gibt es Schätze“

Herzlich gratulierten

Nottuln - Es werden sicherlich spannende Tage: Seit Sonntag läuft die Visitation des evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken bei der evangelischen Gemeinde in Nottuln. Von Marita Strothe mehr...


Mo., 08.09.2014

Preiswürdiges Pfadfinder-Projekt Tolle Idee für eine paradiesische Welt

Sind zufrieden mit dem Baufortschritt: Markus Schürkötter (l.), der Stammesvorsitzende der Nottulner Pfadfinder, und Freund und Unterstützer Gregor Hauk.

Nottuln - Das Vereinsheim-Projekt der Nottulner Pfadfinder gehört zu den drei Preisträgern aus dem Kreisdekanat Coesfeld, die beim Wettbewerb „Tolle Ideen für eine paradiesische Welt“ anlässlich des 750-jährigen Weihejubiläums des St.-Paulus-Doms Münster ausgezeichnet werden. mehr...


So., 07.09.2014

Schwerer Unfall auf der K13 Auto prallt gegen Baum

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Sonntag auf der K13 (Symbolbild).

Darup/Nottuln - Schwerer Verkehrsunfall auf der K13 bei Darup: Eine 43-jährige Nottulnerin, die aus Richtung Buldern kam, geriet am Sonntagnachmittag auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, teilte die Polizei am Abend mit. Die Nottulnerin erlitt bei dem Aufprall schwere Verletzungen und wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. mehr...


Mo., 08.09.2014

Treffpunkt Jugendarbeit in Nottuln e.V. Der Jugendszene ein Gesicht gegeben

Gruppenbild zum Neuanfang und Abschied (v.l.)

Nottuln - Alles neu macht diesmal der September. Für den Nottulner Jugendtreff gilt diese Losung gleich in doppelter Hinsicht. Von Benedikt Falz mehr...


So., 07.09.2014

1. Nottulner Hospiznacht Von Tod und Leben

Der Tod verliert seinen Schrecken – Pantomime Christoph Gilsbach zeigte eine beeindruckende darstellerische Leistung und erhielt viel Applaus.

Nottuln - Der Tod ist an diesem Freitag allgegenwärtig. In der St.-Martinus-Kirche sitzt er als bedrohliche dunkle Hülle am Altar, tanzt später durch den Mittelgang mit Besuchern. Von Dieter Klein mehr...


So., 07.09.2014

Nottulner Kunstbörse am 13. und 14. September Von Airbrush bis zur Kettensäge

Vielfalt ist Trumpf bei der 10. Nottulner Kunstbörse. Ein Besuch am Kastanienplatz lohnt sich am Wochenende 13. und 14. September.

Nottuln - Die Nottulner Kunstbörse ist inzwischen eine etablierte Veranstaltung hier im Stiftsdorf. Am 13. und 14. September (Samstag und Sonntag) findet sie bereits zum zehnten Male statt. Von Iris Bergmann mehr...


So., 07.09.2014

Festival „summerwinds muensterland“ Klassisch-inspiriert am Puls der Zeit

Sorgten für ein Musikerlebnis: Das junge Trio Greg Patillo (Querflöte), Peter Seymore (Contrabass) und Eric Stephansons (Violoncello).

Nottuln - Das junge, „klassisch“ ausgebildete Trio mit dem Querflötisten Greg Pattillo, dem Kontrabassisten Peter Seymor und Eric Stephansons am Violoncello sorgte in der Kapelle des Hotels Marienhof Baumberge für ein einzigartiges Musikerlebnis. Von Axel Engels mehr...


So., 07.09.2014

Eine Kirchenbank geht auf Reisen Immer mehr machen mit

Diese Kirchenbank aus St. Mariä Himmelfahrt begibt sich auf eine Reise durch alle Ortsteile der Gemeinde.

Nottuln/Appelhülsen - Die Kirche sitzt auf der Straße – eine Kirchenbank geht auf Reisen. Das Programm dieser Aktion, mit der der Arbeitskreis Ökumene in Nottuln vom 13. bis 21. September (Samstag bis Sonntag) die Kirche symbolisch zu den Menschen bringen will, wächst und wächst. mehr...


So., 07.09.2014

Egli-Figurenausstellung in Nottuln Die Bibel mit anderen Augen sehen

Egli-Erzählfiguren stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die von den vier kfd-Gemeinschaften aus Nottuln, Appelhülsen, Schapdetten und Darup vorbereitet wird. Das Foto zeigt einen Teil des Vorbereitungsteams (v.l.): Elisabeth Beckmann, Luise Heuring, Carola König, Ulrike Rademacher, Brigitte Schonlau, Hildegard Gertz und Eva Moormann.

Nottuln - Sie sind nur rund 30 Zentimeter groß, haben kein Gesicht und können dennoch jede menschliche Empfindung ausdrücken: Freude, Leid, Trauer, Verzweiflung, Hoffnung, Liebe . . . Von Ludger Warnke mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter