Mi., 16.04.2014

Schon wieder ein Einbruch bei der Post Täter durchsuchen Pakete

 

Westerkappeln - Schon wieder ist in die Außenstelle der Post im Gartenkamp in Westerkappeln eingebrochen worden. Die unbekannten Täter rissen zahlreiche Pakete auf und durchsuchten den Inhalt. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mi., 16.04.2014

Besuch bei Wessling Pensionäre staunen

Firmenchef Dr. Erwin Wessling (hinten r.) führte die ehemaligen Volksbankmitarbeiter durch das Unternehmen in Altenberge.

Altenberge - Zahlreiche Vorstandspensionäre der Volksbanken im Altkreis Steinfurt besuchten nun die Wessling-Laboratorien. mehr...


Mi., 16.04.2014

Einstieg in die Musik Kinder mit musikalischen Angeboten fördern

Freuen sich über die Kooperation (hintere Reihe v. l.):

Nordwalde - Gelungene Zusammenarbeit: Seit einigen Monaten arbeiten die katholischen Kindergärten und das Kulturforum Steinfurt zusammen. Im Mittelpunkt steht Musik. mehr...


Mi., 16.04.2014

Ibbenbüren Polizei sucht Fahrer eines schwarzen Kleinwagens als möglichen Zeugen

Die Ermittlungen dauern an: Im Fall des tödlichen Unfalls am vergangenen Freitag auf dem Püsselbürener Damm, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam, sucht die Polizei nun den Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen Kleinwagens. Hierbei könnte es sich um einen wichtigen Zeugen handeln. mehr...


Mi., 16.04.2014

Chor bereitet sich auf Konzert-Wochenende im Mai vor „Gegenwind“ hat intensiv geprobt

Der Chor „Gegenwind“ hat ein Probenwochenende in Vorbereitung der Konzerte im Mai eingelegt.

Tecklenburg-Ledde - „Free at Last“ heißt das Stück, an dem die Mitglieder des Chores „Gegenwind“ beim einem Probenwochenende intensiv gearbeitet haben. Zu hören sein werden die Lieder bei einem Doppel-Konzert am 24. und 25. Mai. mehr...


Mi., 16.04.2014

Holperdorp in Gelb-Weiß Kirschbäume und Rapsfelder in voller Blüte

Holperdorp in Gelb-Weiß : Kirschbäume und Rapsfelder in voller Blüte

Lienen - Ein Naturschauspiel der besonderen Art ist im Holperdorper Tal zu bewundern: Gleichzeitig stehen Süßkirschen und Rapsfelder in voller Blüte. mehr...


Mi., 16.04.2014

50 Jahre Arbeit bei B+K Klaus Morbach ist ein bodenständiger Typ

Die Pförtnerloge an Tor 8 ist das Reich von Klaus Morbach.

Lengerich - Einmal B+K, immer B+K – nach diesem Motto ist Klaus Morbach in seinem Berufsleben verfahren. Und das ist immerhin 50 Jahre lang. mehr...


Mi., 16.04.2014

Ibbenbüren Wie kann man nur so herzlos sein?

Klara aus Laggenbeck hat zwei ausgesetzte Kaninchen gefunden. Sie saßen auf einem Parkplatz am Waldrand, daneben ein umgekippter Karton. Nun haben sie bei Familie Heeke ein neues Zuhause gefunden. mehr...


Mi., 16.04.2014

Ibbenbüren Ukrainer hoffen auf Hilfe aus Europa

Schüler des Ibbenbürener Goethe-Gymnasiums haben ganz eigene Einblicke in den Ukraine-Konflikt bekommen – beim Schüleraustausch in Polen sprachen sie mit Jugendlichen aus der Ukraine. Dabei bekamen sie Informationen aus erster Hand. mehr...


Mi., 16.04.2014

Ärger um Baupläne am Göckenteich Freier Blick für Mieter

Erich Wegjahn, Ferdinand Brust und Burkhard Breimhorst (v.l., kleines Bild) trafen sich gestern Morgen mit Max Lohmeyer (nicht im Bild) zu einem Ortstermin. Nach den derzeitigen Plänen von Investor Hans Günter Hahn soll für die Bebauung auf dem Parkplatz am ehemaligen Websaal III der grüne Wall hinterm Göckenteich verschwinden.

Borghorst - Für Max Lohmeyer sind die Pläne eine „absolute Frechheit“. Und eine Beleidigung für alle, die sich in den vergangenen 60 Jahren irgendwie am Göckenteich engagiert haben. Mit dem Bau von drei dreigeschossigen Mehrfamilienhäusern auf dem Parkplatz des ehemaligen Websaals III sowie zwei angrenzenden Flächen soll, so sieht es zurzeit aus, der grüne Wall verschwinden, der die Grundstücke bislang trennt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 16.04.2014

Zehn Tage vegan Ein „Fleischfresser“ lebt nach dem Motto:  Nichts vom toten, nichts vom lebendigen Tier

Gut lachen haben Veganer bei dieser Gemüsevielfalt. Aber wie wird es ohne Fleisch und Milchprodukte am Ende der zwei Wochen aussehen?

Greven - Okay, da bin ich wohl ein echter Yeti – mein CO-Footprint jedenfalls dürfte riesig groß sein. Nicht nur die heiß geliebten Schweinshaxen und T-Bone-Steaks – auch die motorgetriebene Reisefreudigkeit, eine gewisse Wegwerfmentalität und manch andere gedankenlose Umweltsünde sorgen dafür, dass dieser CO-Fußabdruck, den Ulrich Reske seiner Nachwelt irgendwann hinterlassen wird, zu groß ausfällt.  Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 16.04.2014

Ibbenbüren Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie will Ambulanz einklagen

Versorgungsmissstand in Ibbenbüren: Weil immer mehr Kinder und Jugendliche wegen einer Depression behandelt werden müssen, will die Ibbenbürener Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie schon seit Jahren eine Ambulanz einrichten. Doch die Krankenkassen stellen sich quer. mehr...


Mi., 16.04.2014

Vorstand nicht entlastet Turbulenzen bei der FDP

Altenberge - Die Unruhe bei den Altenberger Freidemokraten hält an. Wie die Parteibestätigte, wurde während der jüngsten Mitgliederversammlung der Rechenschaftsbericht beanstandet. Dieser wird derzeit extern überprüft. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 16.04.2014

MGV Höste lädt ein Benefizkonzert für die Kirche

Zum Benefizkonzert bittet der MGV Höste am 27. April in die Kattenvenne Kirche. Ferner wirken der Kirchenchor Kattenvenne, das Flötenquartett sowie Petra Jäkel (Klavier) und Jan Philipp Kania (Cello) mit.

Lienen-Kattenvenne - Der Männergesangverein (MGV) Höste bittet unter dem Motto „Musik im Wandel der Zeit“ zum Benefizkonzert. Beginn ist am Sonntag, 27. April, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Kattenvenne. mehr...


Mi., 16.04.2014

Bekanntes Gesicht im Oer‘schen Hof Franzose mit Wein im Blut

Niko Spitzner (l.) freut sich über die Unterstützung von Francois Szivos.

Münster - Mit Francois Szivos ist ein bekanntes Gesicht im Oer‘schen Hof. Der Franzose kehrte an seine alte Wirkungsstätte zurück, wo er damals vor 22 Jahren in der deutschen Gastronomie begonnen hat. Jetzt unterstützt der Sommelier auf Zeit Nikolas Spitzner. Von Axel Roll mehr...


Mi., 16.04.2014

Tageblatt startet SMS-Aktion Bürgermeisterkandidaten sind gefragt

Das Smartphone ist gezückt: Bürgermeister Kai Hutzenlaub und sein Herausforderer Kai Uffelmann sind bereit, für die Fragen im Rahmen der SMS-Aktion des Tageblatts.

OChtrup - Wem die eine oder andere Frage an die beiden Bürgermeisterkandidaten Kai Hutzenlaub und Kai Uffelmann unter den Nägeln brennt, ist bei der SMS-Aktion des Tageblatts genau richtig. Wir leiten Fragen unserer Leser an die beiden Politiker weiter, die sie kurz und präzise – mit maximal 160 Zeichen – beantworten. Von Anne Eckrodt mehr...


Mi., 16.04.2014

Kirchenchor St. Peter und Paul erhält Palestrina-Medaille Würdiger Abschluss des Jubiläums-Jahres

Mit der Palestrina-Medaille ist der katholische Kirchenchor St. Peter und Paul ausgezeichnet worden. Ehrennadel und Urkunde gab es zudem für Anton Gersmeier und Ralf Böttner, die seit Jahrzehnten im Chor mitsingen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Eine Überraschung besonderer Art erlebten die Mitglieder des katholischen Kirchenchores St. Peter und Paul. Diözesanpräses Clemens Lübbers überreichte die Palestrina-Medaille, eine besondere Auszeichnung für Kirchenchöre. Die Vorarbeit dazu hatten Eva Linsky, Sabine Wallmeier und Präses Abraham Manalil geleistet. Von Alfons Voss mehr...


Mi., 16.04.2014

CDU: Ja zum Flughafen und zum Ausbau des Airport-Parks „Fracking mit uns nicht machbar“

Stellten in Rheine das Wahlprogramm der Kreis-CDU vor: Christoph Borgert, Benno Hörst, Christina Schulze Föcking, Doris Gremplinski, Wilfried Grunendahl und Landrat Thomas Kubendorff (v.l.).

Kreis Steinfurt - Die Aussage von Wilfried Grunendahl war unmissverständlich: „Das Planfeststellungsverfahren, das sagen wir ganz klar und im Gegensatz zur SPD, muss abgeschlossen werden. Die Landesregierung habe gerade erst verlauten lassen, dass der Flughafen Münster-Osnabrück neben dem Airport Düsseldorf und dem Köln-Bonner zu den drei wichtigsten in Nordrhein-Westfalen zähle. Von Bettina Laerbusch mehr...


Mi., 16.04.2014

Kommunen im Internet-Check Online nicht alles top

Zwei Internetauftritte, die sehr unterschiedlich bewertet wurden. Lengerich (oben) schneidet recht gut ab, Tecklenburg steht ganz am Tabellenende.

Tecklenburger Land - Die Internetauftritte aller Kommunen im Land hat die grüne Landtagsfraktion in Augenschein genommen. Das Ergebnis ist für Lengerich durchaus zufriedenstellend, für Lienen, Ladbergen und Tecklenburg weniger. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 16.04.2014

Vorfall an der Weinerstraße Einbrecher scheitern am Schmuckgeschäft

(Symbo

Ochtrup - Ohne Beute blieben unbekannte Täter, die in ein Schmuckgeschäft an der Weinerstraße einbrechen wollten. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall in der Nacht zu Mittwoch (16. April). mehr...


Di., 15.04.2014

Bei „Max & Moritz“ laufen stündlich rund 3000 Eier durch die Maschinen Hier lässt der Osterhase färben

Aus weiß wird bunt: Geschäftsführer Jürgen Decker wacht darüber, dass die gefärbten Ostereiner einwandfrei aus der Trocknungsmaschine kommen.

Ladbergen - Jetzt ist es raus: Der Osterhase hat Helfer. Einige davon wohnen im Heidedorf und sind seit Wochen damit beschäftigt, aus weißen Naturprodukten bunte Hingucker zu machen. Die Westfälischen Nachrichten haben ihnen über die Schulter geschaut. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 15.04.2014

27-Jähriger muss Geldstrafe zahlen Unsinniger Fluchtversuch

Borghorst - Passanten in der Gantenstraße beobachteten den Streit zwischen einem 27-Jährigen Mann und seiner Freundin und informierten eine Polizeistreife. Als diese den Mann entdeckte, ergriff dieser mit seinem Rad die Flucht. Von Ulrich Schaper mehr...


Di., 15.04.2014

NRW-Bundesbank-Präsidentin Margarete Müller besucht Geile Warenautomaten GmbH Viel Kleingeld macht Ärger

Die Geile Warenautomaten GmbH war das erste Ziel von Margarete Müller, Präsidentin der Hauptverwaltung der Bundesbank in NRW (2. von links), wo sie mit Geschäftsführer Wolfgang Geile (links) und dessen Sohn Michael sowie Tochter Christine über Bargeld-Probleme sprach.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Kleingeld kann eine Menge Ärger machen. Das hat jetzt Margarete Müller, Präsidentin der Hauptverwaltung der Bundesbank in Nordrhein-Westfalen, bei einem Besuch der Geile Warenautomaten GmbH in Westerkappeln zu hören bekommen. mehr...


Di., 15.04.2014

Saerbeck verkaufte 2007 Aktien für 95 Euro Eigenes Stromnetz statt RWE-Aktien

RWE steht noch dran, SaerVE ist drin: Als das Saerbecker Versorgungsunternehmen 2011 das Stromnetz von den RWE übernahm, war dies unter anderem durch den Verkauf der RWE-Aktien vier Jahre zuvor finanzierbar.

Saerbeck - Mit der „RWE-Krise“, die zurzeit die Haushalte etlicher Städte beutelt, hat Saerbeck nichts zu tun – nicht mehr. Eher im Gegenteil: Dem Stromversorgungskonzern gehört im Dorf nicht einmal mehr das Netz. Beides hat miteinander zu tun. Von Alfred Riese mehr...


Di., 15.04.2014

Musikalischer Frühschoppen des Spielmannszuges Lamberti Verein ehrt langjährige Mitglieder

Musikalischer Frühschoppen des Spielmannszuges Lamberti : Verein ehrt langjährige Mitglieder

Beim vereinsinternen musikalischen Frühschoppen des Spielmannszuges Lamberti wurde jetzt einige langjährige Mitglieder geehrt. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter