Mi., 22.10.2014

„Thotze´s Jazz Orchester“ spielt Freitag in der Gempt-Halle auf Swingende Evergreens im „Jazz Bistro“

„Thotze´s Jazz Orchester“ spielt Freitag in der Gempt-Halle auf : Swingende Evergreens im „Jazz Bistro“

Lengerich - In der Reihe „Jazz Bistro“ ist am Freitag das „Thotze´s Jazz Orchester“ in der Gempt-Halle zu Gast. mehr...


Mi., 22.10.2014

Ibbenbüren Fast 40 Flüchtlinge verlassen Ibbenbüren

Elf Flüchtlinge konnten die Notunterkunft in der Kreissporthalle bereits verlassen, weitere 27 Menschen können am Donnerstag in andere Kommunen wechseln. Für 118 Flüchtlinge werden diese Voraussetzungen im Laufe des Mittwochs geschaffen. mehr...


Mi., 22.10.2014

Ibbenbüren Tischlereien öffnen ihre Türen

Einrichtungsideen sammeln, Werkstattluft schnuppern und dem Tischlermeister über die Schulter schauen: Am Sonntag, 26. Oktober, öffnen beim landesweiten Tag des Tischlers zahlreiche Betriebe ihre Werkstätten für Besucher. mehr...


Mi., 22.10.2014

Sozialberatung des Diakonischen Werkes Wenn Probleme unlösbar scheinen

Hilfe zur Selbsthilfe: Die Sozialberatung des Diakonischen Werks hilft, wenn Menschen nicht mehr weiter wissen. Zum Beispiel bei finanziellen Problemen – und zwar so, dass Betroffene nicht erneut in eine solche Situation geraten.

Ochtrup - Rechnungen, die nicht bezahlt werden können. Schreiben von Behörden, die nicht verstanden werden. Das sind die typischen Probleme, mit denen sich Gudrun Janßen in der Sozialberatung beschäftigt, welche Diakonische Werk des evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken einmal in der Woche in Ochtrup anbietet. Oberstes Ziel dabei ist, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Von Heidrun Riese mehr...


Mi., 22.10.2014

Heinkelfreunde beenden Saison Knallrote Schätzchen

Am alten Rathaus im niedersächsischen Hilter präsentierten die Heinkelfreunde Lengerich ihre Oldtimer. Auch nahmen sie an einer Ausfahrt durch den Ort teil.

Lienen - Saisonabschluss bei den Heinkelfreunden Lengerich „un drümme tou“: Die Mitglieder haben sich mit ihren liebevoll gepflegten Oldtimern auf den Weg ins benachbarte Niedersachsen gemacht. mehr...


Mi., 22.10.2014

Good-Night-Folks Folk mit einem Hauch von Weihnacht

Die Jungs von Good-Night-Folks: Hinnerk Willenbrink, Dirk van Aaken, Christian Pieper, Martin Burgholz

Greven - Der Konzerttermin ist erst vor Weihnachten. Aber die Karten für den traditionellen Auftritt von Good-Night-Folks“ sind heiß begehrt. Jetzt hat der Vorverkauf begonnen. mehr...


Mi., 22.10.2014

„Ladberger Bürgerring“ wurde zur 1050-Jahr-Feier erstmals verliehen Nach dem dritten Mal war Schluss

 

Ladbergen - Er sollte „ein Zeichen für eine breitere, unmittelbare, selbstverpflichtende Mitwirkung der Bürger im Sinne des Gemeinwohls und des Gemeinsinns“ setzen. Im Jahr 2000 ist er zum ersten Mal verliehen worden, sechs Jahre später war die dritte Verleihung zugleich die letzte. Seitdem ist es still geworden um den „Ladberger Bürgerring“. Von Michael Baar mehr...


Mi., 22.10.2014

Mietspiegel für Lengerich Viele Daten zum Thema Wohnen

Bei Vermietungen bietet ein Mietspiegel einen Anhaltspunkt, welche Konditionen ortsüblich sind.

Lengerich - Lengerich bekommt in Kürze einen Mietspiegel. Das Datenwerk soll noch im Herbst erhältlich sein, sagt der städtische Beigeordnete Frank Lammert. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 22.10.2014

Christuskirche Musikalisch der Zeit auf der Spur

Christuskirche, Sonntag 18 Uhr: „Saitenwind“ und „Saitenweise“ spielen unter der Leitung von Ulla Kurbjuhn-Clodt.

Greven - „Saitenwind“ und „Saitenweise“ treten am kommenden Sonntag in der Christuskirche auf. mehr...


Mi., 22.10.2014

Tecklenburg-CD Achtung: Aufnahme

Konzentriert sind die „Mollmäuse“ bei der Sache und singen ihr Lied ins Mikrofon. Karla Preun (Bild rechts) hat eigens für die CD einen Text geschrieben.

Tecklenburg - Nach wenigen Wiederholungen ist die Aufnahme im Kasten. Der Nächste ist an der Reihe. Währenddessen bereiten sich weitere Akteure im Warteraum auf ihren Auftritt vor. Sie alle haben eines gemeinsam. Sie kommen aus Tecklenburg und den Ortsteilen und werden auf der Tecklenburg-CD zu hören sein. Diese wurde jetzt im Tecklenburger Gemeindehaus St. Michael in einem mobilen Tonstudio aufgenommen. mehr...


Mi., 22.10.2014

Fahrradfreundliches Metelen Nah dran am Pedalritter-Paradies

Vorbildlich: An vielen Punkten im Gemeindegebiet weisen Schilder auf Radverbindungen in benachbarte Orte hin. Viele kleine Pättkes machen die Wahl fürs Rad leicht (kl. Bild).

Metelen - Wie fahrradfreundlich ist Metelen? Das Tageblatt wollte es genau wissen und startete eine Tour durch den Ort. Eine aufschlussreicher Selbstversuch, der viel Positives ergeben hat, aber auch einige Schwachpunkte aufdeckte. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 22.10.2014

Daniel Hoffstädt (28) ist selbstständiger Klavierstimmer Im Land der Harmonien

Klar Schiff machen für die Reise ins Land der wohltemperierten musikalischen Stimmung: Daniel Hoffstädt sorgt dafür, dass das im Jahre 1909 gebaute Ibach Klavier wieder richtig klingt.

Westerkappeln - Wer den Lieblingsplatz von Daniel Hoffstädt besucht, darf gerne die Augen schließen. Wo sich schwebende Frequenzen zu harmonischen Klängen bündeln, wo aus nüchternen Sinuskurven berauschende Musik entsteht – da beginnen für den 28-jährigen Westerkappelner die wohltemperierten Gefilde des musikalischen Genusses. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 21.10.2014

Firma Gözze wächst in Wilmsberg Gigantische Dimensionen

Ein Hingucker: Die Logistikhalle der Firma Gözze an der B 54. Eine baugleiche Halle soll nun errichtet werden.

Borghorst - Der Planungsausschuss der Stadt Steinfurt hat in seiner Sitzung am 21. Oktober einer Bebauungsplanänderung im Bereich Wilmsberg zugestimmt. Die dort ansässige Firma Gözze hatte einen entsprechenden Antrag gestellt, um das Logistikzentrum um eine weitere, 10800 Quadratmeter große, baugleiche Halle zu erweitern. Von Ulrich Schaper mehr...


Di., 21.10.2014

Kleine Delegation besucht Partnerstadt Rietavas „Sveiki, liebe Freunde aus Saerbeck!“

Das Altenheim in Rietavas wird erweitert, die Baustelle sahen sich die Saerbecker Partnerschaftsreisenden jetzt an.

Saerbeck/Rietavas - Zur Pflege der Partnerschaft mit Rietavas reiste jetzt eine Delegation aus Saerbeck in die litauische Partnerstadt. Mit im Gepäck hatte die Gruppe als Gastgeschenk den dort so beliebten Kräuterlikör „Hausfreund“, darüber hinaus aber auch ein Dreirad für Behinderte, einen Rollator und einen Rollstuhl. mehr...


Di., 21.10.2014

Flüchtlingszahlen steigen deutlich an „Noch können wir alle unterbringen“

Alleine in diesem Jahr musste Saerbeck 14 Flüchtlinge aufnehmen; ihre Zahl stieg damit auf derzeit 25 an.

Saerbeck - Sie werden immer mehr und zeugen vom Zustand der Welt: Flüchtlinge, Vertriebene, Asylsuchende. Sie kommen her und brauchen eine Bleibe. Und finden sie auch in Saerbeck. Dort hat sich die Zahl der Flüchtlinge in diesem Jahr nahezu verdoppelt. Noch kann die Gemeinde alle unterbringen, aber wie lange noch kann sie auch für den Unterhalt der entwurzelten Menschen sorgen? Von Hans Lüttmann mehr...


Di., 21.10.2014

Zirkusconvention feiert zehnten Geburtstag Logistische Meisterleistung

Zirkusconvention feiert zehnten Geburtstag : Logistische Meisterleistung

Laer - Dazu werden am kommenden Wochenende rund 300 Teilnehmer in Laer erwartet. Hauptorganisatorin Elke Schuchtmann-Fehmer und ihre Helfer Von Sabine Niestert mehr...


Di., 21.10.2014

Neuer Service Interessengemeinschaft vereinbart Bringdienst

Hoffen, dass der Service von den Leedenern gut angenommen wird: (von links) Uwe Auffahrt, Antje Drewel und Gerhard Wellemeyer.

Tecklenburg-Leeden - Wer im Stiftsdorf in seiner Mobilität eingeschränkt ist, kann sich dennoch mit Lebensmitteln eindecken. Die Interessengemeinschaft Leeden (IGL) hat mit zwei Geschäften in Nachbarorten Bringdienste vereinbart. Von Björn Igelbrink mehr...


Di., 21.10.2014

Parkdeck am Rathaus: Experten montieren tonnenschwere Stahlbauteile

Parkdeck am Rathaus: : Experten montieren tonnenschwere Stahlbauteile

Am Rathaus geht in diesen Tagen die Aufstockung des Parkdecks in die entscheidende Phase. mehr...


Di., 21.10.2014

Biogasanlage Schmedehausener Straße Reste statt Mais

Mit dieser neuen Maschine können die Feldreste geerntet werden. Sie soll im Rahmen eines Demo-Tages gezeigt werden, zu dem Bernd Pöter und Bernhard Averbeck von der Biogas eG und die Landwirtschaftskammer einladen.

Greven - Die Verwendung von Nahrungsmitteln als Rohstoff für Biogasanlagen gerät mehr und mehr in die Kritik. Auch die Betreiber der Anlage an der Schmedehausener Straße suchen deshalb nach Alternativen. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 21.10.2014

Ausstellung Weitere Hilfe für Waisenhaus

Gerd Rohrsen, Georg und Mathilde Dohle, Jule Schümer, Susanne Opp Scholzen und Ulrich Schümer (v.l.) freuten sich über die große Resonanz, die die Ausstellung „Kalangala & Blaue Elefanten“ hatte.

Altenberge - Auch künftig möchte die Firma Schmitz Cargobull das Projekt „Blaue Elefanten: Global Player“ unterstützen. Dies gab Vorstandsmitglied Ulrich Schümer in der Kulturwerkstatt bekannt. Mit dem Erlös aus der Aktion wird ein Waisenhaus in Uganda unterstützt. Von Sigrid Terstegge mehr...


Di., 21.10.2014

Akkordeonklänge auf Haus Marck Ungewohnte Klänge

Nikola Komatina nutzte bei seinem Konzert die vielschichtigen Möglichkeiten des Akkordeons.

Tecklenburg - Akkordeonmusik auf Haus Marck? Das war ein ungewohntes Genre auf dem Wasserschloss, wie der Veranstalter Timo Maschmann vom Euregio Music Festival hervorhob: Er wolle daran mitwirken, das Musikverständnis der Hörer über den gewohnten klassischen Kammermusikbereich hinaus zu erweitern. Dies ist ihm mit der Wahl des Akkordeonspielers Nikola Komatina zweifellos gelungen. Von Sunhild Salaschek mehr...


Di., 21.10.2014

Lebenslustig bis melancholisch Reihe der Kulturringkonzerte startet am Sonntag

Eröffnet die Saison der Kulturringkonzerte 2014/2015: das Misha-Noldermann-Quartett.

Ochtrup - Sie gehören zum Winterhalbjahr wie Regen, Eis und Schnee: die Kulturringkonzerte der Stadt Ochtrup. Das Misha-Noldermann-Quartett eröffnet am Sonntag (26. Oktober) die Saison 2014/2015. mehr...


Di., 21.10.2014

Ibbenbüren Pleite – wenn alles schief gelaufen ist

Die Zahl der Insolvenzverfahren bei Unternehmen und auch bei Verbrauchern ist gesunken. Im Jahr 2013 haben im Kreis Steinfurt insgesamt 179 Unternehmen diese bittere Erfahrung gemacht. Im Privaten waren es genau 384. mehr...


Mi., 22.10.2014

Hörstel Vereinsfahne ging in den Kriegswirren verloren

Sein 90-jähriges Bestehen hat der Bürgerschützenverein Hörstel-Dorf am vergangenen Samstag im Hotel Haus Hilckmann gefeiert. Die Rückschau von der Gründung bis heute gab manchmal auch Anlass zum Schmunzeln. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter