Fr., 31.10.2014

Hörstel Gewerbesteuer auf Rekordkurs

Sieben Millionen Euro waren veranschlagt, acht Millionen könnten es tatsächlich werden: Es zeichnet sich ab, dass die Stadt Hörstel in diesem Jahr mehr Gewerbesteuer einnimmt als jemals zuvor in ihrer Geschichte. Was will man mehr? mehr...


Fr., 31.10.2014

Goldhochzeit bei Familie Hartmann Mit dem Fiat 500 durch den Schnee zur Bergkapelle

Else und Erich Hartmann feierten Goldhochzeit. Glückwünsche gab es auch vom stellvertretenden Bürgermeister Klaus Meiers (2.v.r) und Burchard Hille vom Heimatverein.

Borghorst - Es war ein wunderschöner Herbsttag, als Else und Erich Hartmann am 30. Oktober 1964 in Schmallenberg vor den Standesbeamten traten, um sich das Jawort zu geben. Jetzt feierte das Paar die goldene Hochzeit im Familienkreis mit Freunden und den Nachbarn. Zu den ersten Gästen gehörten auch der stellvertretende Bürgermeister Klaus Meiers und Burchard Hille vom Heimatverein. Von Karl Kamer mehr...


Fr., 31.10.2014

Richtfest am Posten 48 Zwei Kisten Bier vom Landrat

Die Kreissparkasse überreichte gestern einen Scheck in Höhe von 700 Euro. So ganz reicht das Geld noch nicht, um die Arbeiten zu vollenden.

Steinfurt - Der Landrat war zu diesem großen Tag zwar nicht selbst da, aber er ließ durch seinen Fahrer zwei Kisten Bier vorbeibringen – was Laurenz Wiggelinghoff und seine Mitstreiter dem Behördenchef natürlich hoch anrechnen. Sie feierten gestern Richtfest für den Posten 48. „Noch in diesem Jahr“, so Wiggelinghoff, „soll ein festes Dach drauf sein.“ Von Axel Roll mehr...


Fr., 31.10.2014

Weichen gestellt Ja zum 1,6-Millionen-Euro-Kredit

Horstmar/Laer - Einem 1,6-Millionen-Euro-Kredit für das Stromkonzessionierungsverfahren haben der Gemeinderat Laer und der Stadtrat Horstmar während ihrer Sitzungen zugestimmt. Das Geld soll die noch zu gründende HoLa GmbH & Co. KG erhalten. Von Rainer Menebröcker mehr...


Fr., 31.10.2014

Heimaturlaub Ein munteres Quartett

Vier Generation trafen sich in dieser Woche in Altenberge (v.l.): Elfriede Boschen, Jana Sparks mit Tochter Anya und Eva-Regina Sparks

Altenberge - Seit rund 40 Jahren lebt Eva-Regina Sparks, geborene Boschen, in England. Mit Tochter und Enkeltochter besuchte sie ihre Mutter im Hügeldorf. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 31.10.2014

In Lengerich mit „Blüten“ bezahlt Falsche Fuffziger in Umlauf

Eine Banknote ist echt, eine gefälscht. Die Bundesbank rät zum genauen Hinschauen.

Lengerich - Mit falschen 50-Euro-Scheinen ist in den vergangenen Tagen an zwei Tankstellen in Lengerich bezahlt worden. Bemerkt wurde das, als das Geld bei Banken abgegeben wurde. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Fr., 31.10.2014

Ausschüsse beschließen am Donnerstag Hochwasserschutzmaßnahmen Private Vorsorge bleibt unerlässlich

Mit Starkregen kennen sich die Nordwalder inzwischen aus. Im August 2010 sowie Ende Juni dieses Jahres standen viele Bereiche unter Wasser. Am Donnerstag sollen konkrete Schutzmaßnahmen beschlossen werden.

Nordwalde - Ausschusssitzungen im Nordwalder Rathaus gelten nicht gerade als Publikumsmagneten. Vielleicht verirrt sich am kommenden Donnerstag (6. November) um 19 Uhr aber doch der eine oder andere Bürger in den Sitzungssaal. Denn es geht um Abwasser- und Hochwasserschutzmaßnahmen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 31.10.2014

Ibbenbüren Muslimische Gemeinden sind bestürzt

Weil sich junge Männer aus Ibbenbüren der Terrororganisation „Islamischer Staat“ angeschlossen haben, haben die muslimischen Gemeinden heute in einer gemeinsamen Pressekonferenz dazu Stellung bezogen. Sie sind erschüttert darüber. mehr...


Fr., 31.10.2014

Recke Zoff um Eichen an Bodelschwinghstraße

Sieben hochgeschossene Eichen an der Bodelschwinghstraße sind Anwohnern ein Dorn im Auge. Denn nicht nur das Laub nervt, sondern auch der giftige Eichenprozessionsspinner hat sich in den Bäumen breit gemacht. Die Gemeinde lehnt eine Fällung ab - ein Rechtsstreit droht. mehr...


Fr., 31.10.2014

Recke Zoff um Eichen an der Bodelschwinghstraße

Sieben hochgeschossene Eichen an der Bodelschwinghstraße sind Anwohnern ein Dorn im Auge. Denn nicht nur das Laub nervt, sondern auch der giftige Eichenprozessionsspinner hat sich in den Bäumen breit gemacht. Die Gemeinde lehnt eine Fällung ab - ein Rechtsstreit droht. mehr...


Fr., 31.10.2014

Ochtruper bei Unfall in Münster verletzt Zusammenstoß zwischen Taxi und Motorrad

Symbolbild 

Ochtrup/Münster - Ein Motorradfahrer aus Ochtrup wurde bei einem Verkehrsunfall in Münster leicht verletzt. mehr...


Fr., 31.10.2014

Inklusionswerkstatt Praxisnahe und kurzfristige Hilfe

Das Team:  Schulrätin Barbara Becker (links) stellte die Mitarbeiter der Inklusionswerkstatt vor.

Rheine/Kreis Steinfurt - Mit dem Pilotprojekt einer „Inklusionswerkstatt“ will der Kreis Steinfurt Lehrkräften eine Hilfestellung bei der Umsetzung integrativen Unterrichts geben. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 31.10.2014

Neue NaTourismus-Route eröffnet Bärlauch, Bagno, Burgmannshöfe

Gute Zusammenarbeit: Landrat Thomas Kubendorff und Horstmars Bürgermeister Robert Wenking eröffneten gestern gemeinsam mit Mitarbeitern der Bio-Station und der Naturschutzstiftung die Bächeroute und lobten die gute Zusammenarbeit. Das Karte rechts zeigt alle sechs bis Mitte nächsten Jahres geplanten NaTour-Routen im Steinfurter Land.

Steinfurt/Kreis Steinfurt - Sechs jeweils 35 Kilometer lange NaTourismus-Fahrradrouten sollen bis Mitte nächsten Jahres im „Steinfurter Land“ im Rahmen eines Leader-Projekts eröffnet werden. Gestern übergab Landrat Thomas Kubendorff den ersten Rundkurs seiner Bestimmung: Die „Bächeroute“ verbindet das Steinfurter Bagno mit Naturschutzgebieten und anderen Attraktionen in Laer und Horstmar. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 31.10.2014

Auto ins Schleudern geraten Unfall auf der B 54

Der Fahrer des Kleinwagens wurde gestern Nachmittag schwer verletzt. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug bergen.

Borghorst - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 54 in Dumte wurde am Freitagnachmittag der Fahrer des Kleinwagens schwer verletzt. mehr...


Fr., 31.10.2014

Mettingen Facettenreiche Ausstellung zum Umgang mit Demenz

Die Draiflessen Collection zeigt eine facettenreiche Ausstellung zum Umgang mit der Krankheit Demenz. An den Stationen eines Parcours erfährt der Besucher eindrucksvoll, mit welchen Einschränkungen Erkrankte leben müssen. mehr...


Fr., 31.10.2014

Ibbenbüren BVB-Chef Watzke über Krisen und Erfolge

Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, war am Donnerstag zu Gast im Bürgerhaus. Für seinen Vortrag „Aus der Krise nach oben – Identität, Philosophie und Strategie des BVB“ erntete von den 600 Zuhörern viel Applaus. mehr...


Fr., 31.10.2014

Die Geschichte der Kantorei „Eine tolle Gemeinschaft“

Der Kirchenchor im Jahr 1948 auf der Empore der Stadtkirche. Geleitet wurde er damals von Dr. Werner Borchers, der den Chor zwei Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg zu neuem Leben erweckte. .

Westerkappeln - Die Kantorei der Stadtkirche Westerkappeln feiert ihr 90-jähriges Bestehen. In den ersten vier Jahren waren Männerstimmen verpönt, was wohl daran lag, dass der Chor aus dem Jungmädchen-Verein hervorgegangen war. Damals wie heute ist es „eine tolle Gemeinschaft“, wie Kantor Martin Ufermann lobt. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 31.10.2014

Gemeinsames Projekt „Jedes bisschen hilft“

Arbeiten in Sachen Rekonstruktion des Bahnwärterhäuschen an der Radbahn gut zusammen: Werkgruppenleiter Manfred Sommer (1.v.l.) und KLJB-Vorsitzender Simon Potthoff (3. v. l.)   und ihre Leute. Das alte Bahnwärterhäuschen (kleines Foto) wurde in den 60er Jahren abgerissen.

Laer - Bei der Rekonstruktion des Bahnwärterhäuschens arbeiten die Werkgruppe des Heimatvereins und die Landjugend erfolgreich zusammen. Die Fianzierung des Projektes hat fürs erste der Heimatverein übernommen. Von Daniela Leveling mehr...


Fr., 31.10.2014

Musikerlebnis Erlebniskonzert mit Schnuppertag

Gitarre spielen macht Spaß.  

Horstmar - Zum konzert mit anschließender Schnuppermöglichkeit für Grundschulkinder lädt das Kulturforum Steinfurt am 8. November (Samstag) ins Lernzentrum Horstmar in die Dietrich-Bonhoeffer-Schule ein. mehr...


Fr., 31.10.2014

Offenlegung A 1-Ausbau darf kritisiert werden

Die A 1 zwischen  der Anschlussstelle Greven und der Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal wird ausgebaut. Wer Einwendungen hat, kann diese jetzt im Rathaus vorbringen.

Greven - Die Planfeststellungsunterlagen für den sechsspurigen Ausbau der A1 von der Anschlussstelle Greven bis nördlich der Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal liegen vom noch bis zum 27. November bei der Stadt Greven, der Gemeinde Ladbergen, der Stadt Steinfurt und der Stadt Hörstel öffentlich zur allgemeinen Einsichtnahme aus. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter