Mi., 23.07.2014

Aktion gegen häusliche Gewalt Weil Veilchen nicht gleich Veilchen ist

Gemeinsame Aktion: Claudia Welp (Frauenbüro der Stadt Münster), Dr. Theodor

Kreis Steinfurt - Häusliche Gewalt – ein Thema einer hohen Dunkelziffer. Der Kreis Steinfurt, die Stadt Münster und die Ärztekammer Westfalen-Lippe haben jetzt gemeinsam eine Initiative gestartet – gegen häusliche Gewalt. Und gegen das (weit verbreitete) Schweigen. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mi., 23.07.2014

Nervenkitzel und der vierte Stern Die vielfältigen Angebote des Ferienprogramms kommen bei den Kindern und Jugendlichen gut an

45 Kinder, Jugendliche und Erwachsene erlebten mit drei Betreuern einen schönen Tag im Heidepark Soltau. Die verschiedenen Fahrgeschäfte wurden begeistert ausprobiert. Auch die neuen Attraktionen kamen gut an. Es gab genügend Abwechslung und Spannung.Die Tour zählt zu den Glanzlichtern des Ferienprogramms.

Lienen - Nervenkitzel und der vierte Stern. Nach gut zwei Wochen Sommerferien kann bereits eine erste Bilanz im Ferienprogramm gezogen werden. mehr...


Mi., 23.07.2014

Stadt Horstmar kauft Grundstück in der Innenstadt „Wir wollen unsere Altstadt stärken“

Zwischen der Blumendiele und dem Textilgeschäft Wüller liegt das Grundstück, das die Stadt Horstmar zum 15. Oktober als Eigentümer übernimmt. Dort stand vorher ein Einfamilienwohnhaus, das inzwischen abgerissen worden ist.

Horstmar - Dieses liegt am Kirchplatz von St. Gertrudis zwischen der Blumendiele und dem Textilgeschäft Wüller. Dort stand vorher ein Einfamilienhaus, das abgebrochen worden ist. Der Voreigentümer plante dort ein Mietwohngebäude mit vier Einheiten zu errichten. Bürgermeister Wenking möchte aber die Entwicklung für den Einzelhandel, Dienstleistung oder Gastronomie offen halten. mehr...


Mi., 23.07.2014

W&H baut für acht Millionen Euro Werke am Standort Lengerich aus Mehr Büros und Produktionsfläche

Wer auf der Ringeler Straße unterwegs ist, dem wird ab Jahresende die neue Glasfront ins Auge fallen.

Lengerich - Mehr Aufträge, mehr Umsatz, mehr Kapazitäten. Windmöller & Hölscher (W&H) investiert kräftig am Stammsitz Lengerich. Das ist nach Ansicht des Maschinenbauers nötig, um weiter auf dem Weltmarkt den Ton anzugeben. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mi., 23.07.2014

Andreas Gergen inszeniert „Sunset Boulevard“ auf der Freilichtbühne „Die Geschichte plausibel erzählen“

Gute Laune vor dem Eingang zu den „Paramount Pictures“  haben Andreas Gergen (3. von rechts), der das Musical „Sunset Boulevard“ inszeniert, sowie (von rechts) Choreograf Danny Costello, Reinhard Brussmann (spielt den Max von Mayerling), Maya Hakvoort (Hauptrolle der Norma Desmond), Julian Looman (Hauptrolle Joe Gillis) und Radulf Beuleke, Intendant der Freilichtspiele Tecklenburg.

Tecklenburg - Aller guten Dinge sind drei, sagt der Volksmund. Geht es nach Andreas Gergen, dürfte es auch mehr werden. Der 40-Jährige inszeniert mit „Sunset Boulevard“ nach „Crazy for you“ (2011) und „Hairspray“ (2012) sein drittes Musical auf der Freilichtbühne. mehr...


Mi., 23.07.2014

Last-Minute-Schnäppchen bleiben gefragt Keine Angst vor dem Fliegen

Die Flugzeugkatastrophe in der Ukraine hält die Ochtruper nicht vom Verreisen ab. Ein beliebtes Ziel für Last-Minute-Urlauber ist auch in diesem Sommer wieder die Mittelmeer-Insel Mallorca.

Ochtrup - Der Absturz der Malaysia-Airlines-Maschine in der Ukraine hält die Ochtruper nicht vom Reisen per Flugzeug ab. Wie aus den beiden Reisebüros in der Innenstadt zu erfahren war, sind Last-Minute-Schnäppchen genau so gefragt wie in jedem Sommer. Von Heidrun Riese mehr...


Mi., 23.07.2014

Pfarrerin Claudia Raneberg geht Mitte Oktober Wechsel nach Rheine ist perfekt

Claudia Raneberg wird Burgsteinfurt verlassen.

Burgsteinfurt - Der Wechsel von Pfarrerin Claudia Raneberg von Burgsteinfurt zur evangelischen Jakobi-Gemeinde in Rheine ist perfekt. Alle formalen Hürden sind genommen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mi., 23.07.2014

Wuchernde Stauden bilden eine Gefahr Vorsicht vor giftigem Riesenbärenklau

Herkulesstauden haben sich auf einem verwilderten Grundstück an der Bahnhofstraße ausgebreitet.

Burgsteinfurt - Auf einem verwilderten Grundstück an der Bahnhofstraße wuchern sogenannte Herkulesstauden in den Himmel. Sie können zu einer Gefahr für Menschen werden. Das Ordnungsamt wird sich die Situation vor Ort ansehen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 22.07.2014

Sommerabschlusskonzert begeistert Zuhörer Kinder singen mit viel Gefühl von Gott

Die jungen Akteure der Kinder- und Jugendchöre der evangelischen Kirchengemeinde begeisterten beim Abschlusskonzert ihre Zuhörer. Wer mitsingen möchte, hat nach den Sommerferien die Gelegenheit, einer der Gruppen beizutreten.

Ladbergen - Beim traditionellen Sommerabschlusskonzert haben die Akteure der Kinder- und Jugendchöre der evangelischen Kirchengemeinde einmal mehr die Gelegenheit, ihr Können zu zeigen. Auch diesmal begeisterten sie mit ihrem Repertoire die Zuhörer. mehr...


Di., 22.07.2014

St. Martinus „Man kann nicht alles verändern“

 

Greven - In Greven gehen immer weniger Katholiken zum Gottesdienst. Im Vergleich zu vor fünf Jahren sind es nur noch halb so viel Gläubige. Ihr Anteil liegt im Jahr 2013 bei nur noch gut fünf Prozent aller Katholiken. Auch die Zahl der Kirchenaustritte hat sich von 2012 nach 2013 mit 135 fast verdoppelt. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 22.07.2014

Straßenbauarbeiten kommen voran Sperrungen: Ende ist absehbar

Eine neue Fahrbahndecke bekam am Dienstag ein Teil der Straße An der Breede. Mittwoch soll dort der Verkehr bereits wieder freie Fahrt haben.

Lengerich - Straßensperrungen gehören in diesen Tagen zum Autofahreralltag in Lengerich. Allerdings halten sich die Einschränkungen in recht engen zeitlichen Grenzen, die Bauarbeiten laufen bislang so wie geplant. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 22.07.2014

Praxis-Erfahrung für Politiker Einblick in die Praxis – für die Politik

Abläufe kennen gelernt: Ingrid Arnd-Brauer (Mitte) machte eine eintägiges „Praktikum“ bei START Zeitarbeit NRW, um das Unternehmen kennenzulernen, rechts Wilhelm Oberste-Beulmann, Vorsitzender der Start NRW-Geschäftsführung und BDWI-Vizepräsident.

Rheine/Kreis Steinfurt - Einen Tag ein Praktikum – was soll das bringen? Ingrid Arndt-Brauer, SPD-Bundestagsabgeordnete, hat ein positives Fazit gezogen: Sie informierte sich einen Tag über die Arbeitsabläufe in der Zeitarbeitsfirma START NRW. mehr...


Di., 22.07.2014

Rudolf Gans sucht mit dem Experiment „Drei Künsteler – ein Bild“ nach neuen Wegen Drei Maler – und nur eine Leinwand

Malen gehört seit etlichen Jahren zu seinem Leben; und oben unterm Dach juchee hat Rudolf Gans ein großes, nordlichtdurchflutetes Atelier.

Saerbeck - Zusammen singen, ja, das geht, Fußballspielen auch und sogar Sandburgen bauen. Dass man aber zu dritt ein einziges Bild malt? Rudolf Gans ist fest davon überzeugt, dass dabei sogar mehr herauskommt als nur eine Gemeinschaftsarbeit, denn der Saerbecker denkt schon eine Runde weiter . . . Von Hans Lüttmann mehr...


Di., 22.07.2014

Briefmarken für guten Zweck Neue Bestmarke

Zahlreiche Senioren fuhren zum Kloster Steyl. Über die Entstehungsgeschichte informierte der Missionar Bruder Rainer. Seit 2008 sammelt die Familie Wiesmann Briefmarken, deren Erlös den Steyler Missionaren zugute kommt.

Altenberge - Seit sieben Jahren sammeln Hedwig und Ludwig Wiesmann Briefmarken – mit dem Erlös unterstützen sie die Steyler Missionare. Nun wurde ein neues Rekordergebnis erzielt. Rund 48 000 Euro kamen zusammen. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 22.07.2014

Planer verschaffen sich Überblick über Gebäude Alte Bücherei wird entrümpelt

Baustelle statt Bücherei: In dem denkmalgeschützten Gebäude am Dränkeplatz haben die Handwerker Einzug gehalten.

Ochtrup - In der alten Bibliothek von St. Lamberti regieren derzeit die Handwerker - und die Planer, die sich einen Überblick über das Innere des Gebäudes am Dränkeplatz verschaffen. Sie gucken, welche Flächen für die künftige Nutzung zur Verfügung stehen. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 22.07.2014

Auch für Anfänger geeignet Laufend unterwegs mit dem Lauftreff

Dieser Termin hat sogar ein eigenes Schild:  Jeden Mittwoch dreht der Lauftreff Westerkappeln seine Runden.

Westerkappeln - Die Läuferinnen und Läufer des Lauftreffs Westerkappeln drehen einmal die Woche ihre Runde; egal, ob Schnee fällt, Regen schüttet oder Hitze drückt. „Wir laufen bei jedem Wetter“, hatte Treffleiter Heinz Klingbeil entsprechend angekündigt. Doch die Landschaft gibt dem geneigten Naturfreund einen Motivationsschub. In der tief stehenden Sonne zeigen sich Felder und Wälder im besten Licht. Von Jannik Zeiser mehr...


Di., 22.07.2014

Große Resonanz auf WN-Bericht Sammelaktion für Martje: Empörung über Diebstahl lässt viele nochmals spenden

Große Resonanz auf WN-Bericht : Sammelaktion für Martje: Empörung über Diebstahl lässt viele nochmals spenden

Westerkappeln - Vor einigen Wochen hatte der Diebstahl einer Spendendose in Westerkappeln für große Empörung gesorgt. Das Geld war für die krebskranke Martje aus Osnabrück bestimmt. Der Diebstahl konnte nicht aufgeklärt werden, aber es ist wieder Geld gesammelt worden. mehr...


Di., 22.07.2014

Stadtmarketing Horstmar zufrieden „HorstmarErleben“ zieht positive Bilanz

Die Blumen im Münsterhof gehören zu den Hauptattraktionen des Horstmarer Rosenmarktes..

Horstmar - Eine positive Bilanz zog der Vorstand von „HorstmarErleben“ während der mehr...


Di., 22.07.2014

Ibbenbüren Finanzamt muss Einsicht gewähren

Die Klage von Insolvenzverwaltern über das Vermögen von Firmen in Rheine und Ibbenbüren war nun erfolgreich. Sie wollten Auskünfte der Finanzverwaltung über dort gespeicherte Informationen wie etwa Steuerzahlungen und -rückstände der betreffenden Unternehmen. mehr...


Di., 22.07.2014

Rollende Waldschule an der Kräuterfrau Ferienbetreuung auf der Zielgeraden

Gestern gastierte die „rollende Waldschule“ bei der Ferienbetreuung. Werner Hövel zeigt den Kindern eine ausgestopfte Schleiereule.

Nordwalde - Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen, drehte sich gestern Morgen erstmal alles um Eichhörnchen, Fuchs und Schleiereule. Die „rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft war zu Gast beim Ferienprogramm, das an der Kräuterfrau an der Hilgenbrinker Straße Station machte. Genau der richtige Ort für die Kinder, um nicht irgendwie die Zeit totzuschlagen, sondern auch mal was fürs Leben zu lernen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 22.07.2014

Ibbenbüren Am Ende gab es nur Sieger

Es war einer der heißesten Tage dieses Sommers, doch das schreckte die kleinen Fußballfreunde keineswegs ab. Bereits zum vierten Mal hatte der Rotaract Club Tecklenburger Land eingeladen zum Fußballturnier für die Gastkinder aus Tschernobyl und ihre Gastfamilien. mehr...


Di., 22.07.2014

Infoveranstaltung der Deutschen Glasfaser Das Licht kommt aus Nienborg

Metelen - Wie geht die Verlegung des Breitbandnetzes in Metelen technisch von statten? Antworten gab der Leitungsbauer Deutsche Glasfaser und sein Generalunternehmer am Dienstag während einer Infoveranstaltung am Point of Presence mit Begehung. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 22.07.2014

Zahl der Kirchenaustritte in St. Georg steigt auf 15 Die Quittung für Limburg?

Saerbeck - Über die Grüne lässt sich nur spekulieren, aber die Zahlen sprechen für sich und rechnen für St. Georg wieder mehr Kirchenaustritte vor. mehr...


Di., 22.07.2014

Austauschschüler berichten über Aufenthalt in New York Und nun ist Wapakoneta dran

In New York fühlten sich die jungen Lengericher wohl und erlebten viel.

Lengerich - „New York, die Stadt, die uns nicht schlafen ließ.“ Das schreiben die Lengericher Austauschschüler, die nun in der Partnerstadt Wapakoneta zu Gast sind, über ihren Aufenthalt in der Weltmetropole. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter