Mi., 30.07.2014

Expansion in China Zehn Prozent Marktanteil in fünf Jahren

Koordiniert die Geschäfte im chinesischen Wuhan: Andreas Schmitz.

Altenberge - Im chinesischen Wuhan beginnt Schmitz Cargobull voraussichtlich im September mit der Produktion. Über die Arbeit vor Ort informierte Vorstandsmitglied Andreas Schmitz. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 30.07.2014

Janusz-Korczak-Schule Soziales Lernen: Cool und mit Respekt

Prävention im Schulalltag: In der Janusz-Korczak-Schule gibt es regelmäßig eine Kinderkonferenz. Hier haben die Schüler Gelegenheit, Arbeitsergebnisse vorzustellen oder Erlerntes vorzuführen.

Kreis Steinfurt - Keine Schule wie jede andere ist die Janusz-Korczak-Schule in Ibbenbüren. Die Förderschule in Trägerschaft des Kreises Steinfurt wurde mehrfach ausgezeichnet: Coolness-Training, ein fester Klassenrat oder das Kindergericht gehören hier ebenso zum Schulalltag wie Programme zum Abbau von Stress uind Aggression. mehr...


Mi., 30.07.2014

40 Millionen Euro investiert 90 Fahrzeuge pro Schicht

Die neue Produktionshalle am Standort Altenberge wurde am Mittwochnachmittag erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Schmitz Cargobull hat dort rund 30 Millionen Euro investiert.

Altenberge - Rund 30 Millionen Euro hat Schmitz Cargobull in eine neue Produktionshalle in Altenberge investiert. Weiter zehn Millionen Euro wurden in die neue Fertigungstechnologie gesteckt. Am Mittwoch präsentierte das Unternehmen die Halle erstmals der Öffentlichkeit. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 30.07.2014

Aktionen solle an das Ende des Zweiten Weltkriegs erinnern Eine Woche des Friedens

Sie alle wollen bei der „Woche des Friedens“ mitmachen:  

Nordwalde - Anfang des Jahres telefonierte der Nordwalder Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst mit seinem Musikerkollegen Manfred Greving von der Musikschule im Kulturforum und berichtete ihm von einer Projektidee. Der Anlass dazu: Im kommenden Jahr jährt sich zum 70. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 30.07.2014

Mettingen Party unter Palmen

Wer unter Palmen am Sandstrand mit einem Getränk an der Tropical-Bar tanzen will, ist am kommenden Wochenende in Mettingen richtig. Denn am Samstag, 2. August, lädt die Katholische Landjugendbewegung Mettingen (KLJB) zur traditionellen „Karibischen Nacht“. mehr...


Mi., 30.07.2014

Hopsten Zehn Tage Sommer, Sonne, Strand

Etwa 225 Kilometer sind es von Hopsten bis auf die niederländische Insel Ameland. Aber nicht mit dem Auto oder Bus, sondern mit dem Fahrrad. Und genau diese Strecke legten 24 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 14 und 15 Jahren beim diesjährigen Radlager der Gemeinde Hopsten zurück. mehr...


Mi., 30.07.2014

Einsatz an der Industriestraße Hitze lässt Chlorlösung verdampfen

Feuerwehrleute aus Ibbenbüren durchsuchen den Transporter, in dem das Reinigungsmittel ausgelaufen war. Gefährliches Chlorgas konnte in der Luft nicht mehr gemessen werden.

Velpe - Kleine Ursache, große Wirkung: Der defekte Verschluss eines Kanisters hat am Dienstagnachmittag in Velpe einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. In einem Transporter des Logistikunternehmens GLS waren kleine Mengen eines Reinigungsmittels ausgelaufen und in dem erhitzten Laderaum verdunstet. Der Fahrer wurde verletzt, als er die Tür zum Laderaum öffnete. Von Karin C. Punghorst, Anke Beimdiek mehr...


Mi., 30.07.2014

Gemüse zum Bergfest Zum Bergfest gibt es Gemüse

Mit zwei Kisten Gemüse überraschten Pfarrer Johannes Gospos (2.v.r. hinten) und Ortsvorsteherin Margarete Müller (r.) die Feriencamper aus Holthausen in Bredelar.

Laer-Holthausen - Gut ist die Stimmung der Teilnehmer des Ferienlagers Holthausen-Beerlage in Bredelaer. Zum Bergfest besuchten Pfarrer Johannes Gospos und Ortsvorsteherin Margarete Müller die Camper. Zur Freude des Kochteams mehr...


Mi., 30.07.2014

Saerbeck Einbrecher stehlen Digitalkamera

Saerbeck - Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstag im Bereich der Westladbergener Straße/Ibbenbürener mehr...


Mi., 30.07.2014

Kundenservice und Standort weiter sichergestellt / Marktstraße 14 schließt Post eröffnet neue Filiale bei „Lotto Gilke“

Saerbeck - Am 1. September eröffnet die Post eine neue Filiale in Saerbeck. Die neue Filiale in Saerbeck ersetzt übergangslos die Filiale an der Marktstraße 14, die bis zum 31. August geöffnet hat, teilt die Düsseldorfer Pressestelle der Post mit. mehr...


Mi., 30.07.2014

Hochwasser Freibad bleibt noch geschlossen

 

Greven - Das Freibad Schöneflieth bleibt vorerst weiter geschlossen. mehr...


Mi., 30.07.2014

Recke Hochzeit nach Afghanistan-Einsatz

André Büscher aus Recke war in Afghanistan im Einsatz. Dort war er als Waffenmechaniker für die Wartung der Schützenpanzer Marder und Wiesel zuständig. Seine heutige Frau Jacqueline musste ein halbes Jahr lang um ihn bangen. mehr...


Mi., 30.07.2014

Beach überflutet „Greven is(s)t“ – Wirte sagen schweren Herzens ab

Ein Krisentreffen an der Ems gab es gestern an der Ems.

Greven - Siebenmal ging „Greven is(s)t“ erfolgreich am Beach über die Bühne. Jetzt mss die Erfolgsveranstaltung der Grevener Wirte dem Hochwasser weichen. Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 30.07.2014

Nach dem Unwetter Zusätzliche Sperrmülltermine

 

Greven - Durch das Hochwasser ist bei vielen Bürgern sehr viel Sperrmüll angefallen. Deswegen bietet die Stadt zusätzliche Termine und Container zur Entsorgung an. mehr...


Mi., 30.07.2014

Ferienprogramm: Wie kommt Schoko ins Stracciatella-Eis und woher die Leiche im Aufzug? Kaltes Süßes und heiße Spuren

„So wird Spaghetti-Eis gemacht“ sagt Angelo Casal und zeigt es den Kindern. Währenddessen wird im Alten Rathaus im Fahrstuhl eine „Leiche“ entdeckt (Bild rechts). Dort laufen die Arbeiten für den Kriminalfilm „Mord im Aufzug“.

Lengerich - Spaghetti-Eis ist die meist nachgefragte Kreation in Deutschland. Wer´s erfunden hat? Angelo Casal weiß es nicht, sagt nur ganz deutlich „ich nicht!“. Seine kleinen Gäste nehmen es mit offenem Mund zur Kenntnis. Wie ein kleines Geheimnis, das sie gelüftet haben. Von Michael Baar mehr...


Mi., 30.07.2014

Bahnverbindung Nur ein Zug stündlich

 

Greven - Nach einem Wassereinbruch im Stellwerk Greven verkehren auf der Strecke Rheine – Münster voraussichtlich bis einschließlich Samstag, 2. August, nur stündlich Züge. mehr...


Mi., 30.07.2014

Wirtschaftliche Erwartungen haben sich nicht erfüllt „Baumkamp“ schließt

Birgit und Thomas Baumkamp drehen den Schlüssel um. Am 16. August schließt das Gastronomen-Paar das gleichnamige Restaurant samt Biergarten.

Lienen - Birgit und Thomas Baumkamp ziehen die Reißleine: „Die wirtschaftlichen Erwartungen haben sich nicht erfüllt.“ Am 16. August schließt das Paar das Restaurant Baumkamp. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mi., 30.07.2014

Ibbenbüren Leiter der Drogenberatung: „Ein ziemliches Teufelszeug“

Auch wenn die Droge Crystal Meth offiziell in Ibbenbüren noch kein großes Thema ist, beschäftigen sich Drogenberatung und Polizei trotzdem mit der tückischen Substanz. Denn die Droge breitet sich in Deutschland immer weiter aus. mehr...


Mi., 30.07.2014

Martin Kerstiens ist Hobby-Meteorologe „Da hatten wir großes Glück“

15 Liter pro Quadratmeter hat es am Montagabend in Ochtrup geregnet. Um das zu ermitteln, reichte Martin Kerstiens auch dieser einfache Niederschlagsmesser.

Ochtrup - In der Facebook-Gruppe „Lokales aus Ochtrup“ hatte er am Montagnachmittag auf die nahende Gewitterfront hingewiesen. Unwetter, vor allem mit Blitzen, findet Martin Kerstiens spannend. Der Erzieher, der auf seiner Terrasse hobbymäßig eine Wettestation betreibt, ist bei all den schlimmen Nachrichten aus Münster und Greven aber froh, dass die Wassermassen die Töpferstadt verschont haben. Von Heidrun Riese mehr...


Mi., 30.07.2014

Seniorenfahrten der Kolpingsfamilie beliebt „Wir nehmen Rücksicht“

Die Teilnehmer der Fahrt mit der Laerer Kolpingsfamilie genossen ihr Wiedersehen im Pfarrzentrum . Dabei dankte die Reisegruppe den Organisatoren Traudi und Josef Laumann (kleines Bild, Mitte) für ihren Einsatz.

Laer - Ihr Wiedersehen genossen die Teilnehmer bei einem Bildernachmittag im Von Daniela Leveling mehr...


Mi., 30.07.2014

Drei Kooperationspartner laden am 21. September ein Premiere für Horstmarer Jägertag

Bernd Laukötter (l.), Ralf Arning (2.v.l.), Heinrich Wenning (vorne Mitte) und Klaus Laurenz (r.) gehören zu den Hauptinitiatoren des ersten Horstmarer Jägertags, zu dem sie am 21. September (Sonntag) von 11 bis 18 Uhr mit ihren Mitstreitern zum Vereinshaus der Katharinen einladen.

Horstmar - Veranstaltungsort für den ersten Horstmarer Jägertag ist das Vereinshaus der Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 30.07.2014

42 Kinder sind in Düdinghausen Im Ferienlager herrscht prächtige Stimmung

42 Kinder sind in Düdinghausen : Im Ferienlager herrscht prächtige Stimmung

Lienen-Kattenvenne - Alle sind gut angekommen. Aus dem Ferienlager des TV Kattenvenne im sonnigen Düdinghausen (Sauerland) grüßen die Teilnehmer. mehr...


Mi., 30.07.2014

Elisabeth Kiepker stellt dem Heimatverein außergewöhnliche Gemälde zur Verfügung Alltagsszenen in Öl festgehalten

Porträt eines einfachen Landarbeiters bei der Strohernte. Wer auf diesem Bild zu sehen ist, wissen Dr. Gabriele Böhm (rechts), Elisabeth Kiepker und Dr. Alois Thomes nicht. Der Heimatverein hofft auf Hinweise von Bürgern zu diesem von Elisabeth Kiepker als Dauerleihgabe fürs Heimathaus zur Verfügung gestellten Bild.

Lengerich - Das Tagewerk ist geschafft. Heuerling Ernst Tirp hat die Sense geschultert, blickt auf das, was er an diesem Tag geschafft hat. Festgehalten hat diese Szene Klaus Clausmeyer auf einem Ölgemälde. „Es ist etwas ganz Besonderes, dass um diese Zeit einfache Leute gemalt worden sind“, sagt Dr. Gabriele Böhm. Von Michael Baar mehr...


Mi., 30.07.2014

Neues Programm der Kulturbühne steht / Acht Veranstaltungen von September bis April „Sünde, Sekt und Sahneschnittchen“

Sind stolz auf das neue Programm der Kulturbühne: Hartwig Pruin und Ingo Kielmann (rechts) präsentieren den Spielplan 2014/2015.

Ladbergen - Hartwig Pruin hat offenbar ein glückliches Händchen, wenn es um die Auswahl von Künstlern geht, die bei den Ladbergern ankommen. Vielleicht ist ja auch ein wenig Zauberei dabei, schließlich hat der Mann als „Hatino“ ja Erfahrung mit Magie. Diesmal hat allerdings auch das Internet nach den Worten des Mitglieds der Kulturbühne dazu beigetragen, neue Akteure ins Dorf zu locken. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 30.07.2014

Kein hinreichender Tatverdacht Staatsanwaltschaft stellt Verfahren gegen Kai Uffelmann ein

Sah sich kurz vor der Kommunalwahl mit einer Strafanzeige konfrontiert: Bürgermeisterkandidat Kai Uffelmann. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt.

Ochtrup - Weil sie keinen hinreichenden Tatverdacht für eine Straftat sieht, hat die Staatsanwaltschaft Münster das Verfahren gegen Kai Uffelmann eingestellt. Eine Ochtruperin hatte den damaligen Bürgermeisterkandidaten von CDU und FDP – wie berichtet – kurz vor der Kommunalwahl im Mai angezeigt. Sie warf ihm vor, ein Gespräch mit ihr heimlich aufgezeichnet zu haben. Von Anne Eckrodt mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter