Mi., 27.08.2014

Hörstel Jetzt auch noch zehn Bushäuschen in Hörstel zerstört

Die Serie an Zerstörungen reißt nicht ab. Nachdem zuletzt 23 Buswartehäuschen in Ibbenbüren zerstört worden waren, ist nun Hörstel betroffen. mehr...


Mi., 27.08.2014

Gemeindesportverband startet Zumba Kids-Angebot Ein Kursus wie eine Dance-Party

Ein neuer Kursus Zumba Kids beginnt am 5. September in der Hauptschule, schreibt der Gemeindesportverband.

Ladbergen - Für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren beginnt am Freitag, 5. September, in der Grundschule ein neuer Kursus Zumba Kids mit Coach Doris Müller-Stienecker. Trainiert wird von 17 bis 18 Uhr, teilt der Gemeindesportverband (GSV) Ladbergen mit. mehr...


Mi., 27.08.2014

Ibbenbüren Demenz stellt Angehörige vor große Herausforderungen

Anlässlich des Welt-Alzheimertages bietet die Caritas-Altenhilfe Tecklenburger Land (CAT) vier Themenabende rund um das Thema Gedächtnistraining und Umgang mit Demenz an. Die Veranstaltungen richtet sich besonders an pflegende Angehörige. mehr...


Mi., 27.08.2014

Schützenverein holt Gemeinde- und Bürgermeisterpokal Westerbecker räumen zwei Titel ab

Der Schießstand Roseninsel, die Heimat der Ost- und Westerbecker Schützen. 

Westerkappeln - Die Schützen aus Ost- und Westerbeck waren nicht zu schlagen. Sie holten sich sowohl den Gemeinde- wie auch den Bürgermeisterpokal. mehr...


Mi., 27.08.2014

Freude über das neue Domizil „Zwergenland“ ist zur Hauptschule umgezogen / Samstag ist Einweihung

In der ehemaligen Hausmeister-Wohnung befinden sich die neuen Zwergenland-Räume. Am Samstag erfolgt die Einweihung. Auch einen Tag der offenen Tür gibt es.

Lienen - Der Spielkreis „Zwergenland“ hat seit Anfang Juni eine neue Adresse. Die Einrichtung befindet sich an Lührmanns Weg 1, in der ehemaligen Hausmeister-Wohnung der Lienener Hauptschule. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mi., 27.08.2014

Eine Erfolgsgeschichte Gemeinschaftserlebnis der schönsten Art

Schon seit 40 Jahren organisiert Dieter Sandkühler Fahrten für die Bürger aus Horstmar und Leer. Bei den Teilnehmern handelt esich meistens um „Wiederholungstäter“.

Horstmar - Schon seit 40 Jahren reisen die Horstmarer und Leerer gerne mit Manfred Sandkühler. Der Burgmannstädter, der früher in der Straßenunterhaltung beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe gearbeitet hat, pflegt das Mitspracherecht aller Teilnehmer. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 27.08.2014

Ibbenbüren Waren die Ferien lang genug?

Seit gut einer Woche kutschieren die Busse morgens wieder Hunderte Teenies zu den Schulen. Die langen Ferien sind vorbei, der Alltag hat begonnen. Wie geht’s den Jugendlichen damit? Überwiegt die Freude, die Mitschüler wiederzusehen, oder hätten die Ferien ruhig noch ein paar Wochen länger dauern können? mehr...


Mi., 27.08.2014

Großes Treibball-Turnier Tierischer Spaß für Hunde

Selbst kleine Hunde können beim Treibball aktiv werden.

Lengerich - Treibball ist ein Sport für Hunde. In Lengerich soll am 14. September das bislang größte Turnier dieser Art in Deutschland stattfinden. Die Veranstalter hoffen auf viele tierische und menschliche Besucher. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 27.08.2014

Ein Viertel ist in der Erde Glasfaserausbau schreitet voran

Der Ausbau macht Fortschritte: Derzeit sind im Ortskern der Gemeinde Metelen überall Baustellen in Sachen Glasfaser zu finden.

Ochtrup - Der Glasfaserausbau in Metelen schreitet voran. Bereits ein Viertel des Netzes ist unter der Erde. Jetzt soll auch im Industriegebiet der schnell Breitbandanschluss möglich werden. Von Anne Steven mehr...


Mi., 27.08.2014

Saerbeck Diebe stehlen Straßenschilder

Saerbeck - Unbekannte Täter haben vermutlich am vergangenen Wochenende in Saerbeck sechs Straßennamenschilder gestohlen. Ein mehr...


Mi., 27.08.2014

Ibbenbüren Gartenmauer beschädigt

In Laggenbeck ist am späten Dienstagnachmittag eine Gartenmauer beschädigt worden. Laut Polizei beträgt der Sachschaden rund 800 Euro. Sie sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher machen können. mehr...


Mi., 27.08.2014

Schützen pflanzen Baum Eine Eiche für die Kaiserin

Das Pflanzloch ist vorbereitet: Angelika Robben, Dr. Martin Hellwig, Wolfgang Robben und Richard Kleine Niesse (von links) warten auf die Eiche.

Lienen-Kattenvenne - Geschafft: Die Kaisereiche haben Mitglieder der Lienener Schützenvereine gepflanzt. Darüber freut sich Angelika Robben als amtierende Majestät. mehr...


Mi., 27.08.2014

Hörstel Elf Bushäuschen in Hörstel zerstört

Die Serie an Zerstörungen reißt nicht ab. Nachdem zuletzt 23 Buswartehäuschen in Ibbenbüren zerstört worden waren, ist nun Hörstel betroffen. mehr...


Mi., 27.08.2014

Neue Trasse für den Farbbach Die Ankunft des Brücken-Bausatzes

Einige der Brückenelemente, die zur Renaturierung des Farbbachs im Bereich des Deipenbrooks verbaut werden, hielten am Dienstag Einzug.

Ochtrup - Im Zuge der Renaturierung des Farbbachs, an der das Tiefbau-Unternehmen Otto aus Rheine-Höxter momentan im Auftrag der Stadtwerke arbeitet, wird im Bereich Deipenbrook neue Trasse errichtet. Am frühen Dienstagmorgen hielten die Brückenelemente Einzug. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 27.08.2014

Aufwendige Sanierung Aufwendige Arbeiten in luftiger Höhe

Mit Hammer, Meißel und einem Handfeger bearbeitet

Horstmar - Voraussichtlich noch bis Weihnachten dauern die Arbeiten am Kirchturm von St. Gertrudis, der schon seit Wochen eingerüstet ist, weil er saniert werden muss. So hat das Mauerwerk im Laufe der Zeit gelitten. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 27.08.2014

Bauarbeiten beginnen Akustikplatten für das Wort Gottes

Räume wie das Schiff der St.-Dionysius-Kirche sind für jeden Akustik-Fachmann eine Herausforderung. Spezielle Platten auf den Trennwänden zu den Querschiffen sollen helfen, das Problem in den Griff zu bekommen.

Nordwalde - „Die Akustik war schon vor dem Umbau problematisch und ist nicht besser geworden“, sagt Ulrich Schulte Eistrup, Pfarrer der St.-Dionysius-Gemeinde. Deshalb werden Akustikplatten eingebaut, um für Besserung zu sorgen. Die Arbeiten beginnen in der kommenden Woche. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 27.08.2014

Theater in der Grundschule Der Mann, der Träume repariert

Fasziniert verfolgen die Kattenvenner Kinder die Geschichte von Maxx, der Träume repariert.

Lienen-Kattenvenne - Das Theater „Don Kidschote“ war mit der Vorstellung „Maxx Wolke“ zu Besuch in der Grundschule Kattenvenne. Alle 95 Kinder der Grundschule sowie die künftigen Schulkinder des Kindergarten Kattenvenne waren eingeladen und mit Begeisterung dabei. mehr...


Mi., 27.08.2014

Es gilt, ein Privileg zu beschränken Metelen soll Konzentrationszonen für Windenergienutzung ermitteln

Windenergienutzung in Metelen: Laut der Potenzialanalyse von Michael Ahn vom Planungsbüro Wolters und Partner, bleiben der Gemeinde Metelen die in der Grafik weiß dargestellten Flächen für Windkraftanlagen.

Metelen - Erneuerbare Energien sollen gefördert werden, damit in Zukunft keine Atomkraftwerke mehr notwendig sind. Die Nutzung von Windenergie war am Montagabend Thema im Bauausschuss. Die Gemeinde Metelen steht demnächst vor der schwierigen Aufgabe, Konzentrationszonen für die Nutzung von Windenergie auszuweisen. Von Anne Steven mehr...


Mi., 27.08.2014

Platz soll ab 15. September bespielbar sein / Zäune sollen Kaninchen fernhalten Kunstrasen wird ausgerollt

Säubern und kleine Löcher ausbessern stehen in dieser Woche auf dem Programm der Firma, die den neuen Kunstrasenplatz in Ladbergen einbaut. Tim Lutterbei präsentiert Material der Fläche, auf der der Kunstrasen verlegt wird.

Ladbergen - Auf den ersten Blick sieht der Platz aus wie mit einer Asphaltschicht überzogen. Der Eindruck täuscht. Es ist der schwarze Untergrund für den neuen Kunstrasenplatz im Sportzentrum an der Königsbrücke. „Die Firma will noch in dieser Woche die Fläche säubern und ausbessern“, erläutert Tim Lutterbei. Von Michael Baar mehr...


Mi., 27.08.2014

Alltag an der Waldorfschule Für‘s Leben lernen

Wie wird an einer Waldorfschule gelernt? Aufschluss darüber gibt am Donnerstag.

Lienen - „Für‘s Leben lernen. Ein Leben lang“ lautet das Thema eines Vortrags der Gründungsinitiative Freie Waldorfschule Lienen. Der Informationsabend beginnt am Donnerstag, 28. August, um 19.30 Uhr im Haus des Gastes. mehr...


Mi., 27.08.2014

Treue Mieterin Elly Riesenbeck lebt seit 57 Jahren in ihrer Wohnung

Als Elly Riesenbeck in diese Wohnung gezogen ist, war das Erstbezug. Das liegt 57 Jahre zurück, seit 50 Jahren ist die 97-Jährige Mitglied der Wohnungsbaugenossenschaft Lengerich. Zu diesem Jubiläum gratulierten Ulrike Kattmann (rechts) und Max Mews der rüstigen Seniorin, die von ihrer Nachbarin Ursula Rottmann (2. von links) betreut wird.

Lengerich - Seit 57 Jahren wohnt Elly Riesenbeck als Mieterin in einer Wohnung an der Tecklenburger Straße. Zeit genug, um eine Menge zu erleben. „Ich könnte ein Buch schreiben, das würde ganz dick“, sagt die 97-Jährige. Von Michael Baar mehr...


Mi., 27.08.2014

Tecklenburg-CD Es darf noch etwas mehr sein

Mit einem neuen Tecklenburg-Lied wollen die „Mollmäuse“ auf der CD begeistern. Der Grundschulchor hat immer mehr Termine. Das Bild zeigt die Sängerschar bei einem Auftritt am Sonntag im Kulturhaus.

Tecklenburg - Die Mischung macht´s. Texte und Musik, Kinder und Senioren – auf der „Tecklenburg-CD“ soll alles vertreten sein. Und: Die Beiträge sollen aus allen vier Ortsteilen kommen. Darauf legt Dr. Stephanie Müller-Bromley großen Wert. Sie hatte die Idee zu dieser CD, auf der sich die Tecklenburger verewigen können. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 26.08.2014

Arbeitskreis erarbeitet Vorschläge Parkgebühren stehen zur Debatte

Ganz schön viele Schilder für die Parkplatzsuchenden am Burgberg. Zumindest der Hinweis „Werktags 8 bis 20 Uhr“ dürfte ausgetauscht werden gegen „Täglich“.

Tecklenburg - Für welche Parkplätze müssen Gebühren gezahlt werden? Wie hoch sollen die ausfallen? Muss künftig auch sonntags bezahlt werden? Fragen, mit denen sich der „Arbeitskreis Verkehr“ befassen soll. Das hat jüngst der Haupt- und Finanzausschuss einstimmig beschlossen. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 26.08.2014

Handorf „Saerbecker Spatzen“ laden zum Mitsingen ein

Handorf : „Saerbecker Spatzen“ laden zum Mitsingen ein

saerbeck - Severin Josten, Kirchenmusiker der St.-Georg-Gemeinde, gründet einen Chor für fünf- bis zehnjährige Kinder. Die „Saerbecker Spatzen“, so der Name, werden spielend lernen, wie viele Körperteile vorteilhaft zum Singen benutzt werden können. Außerdem präsentieren sie die einstudierten Lieder in Gottesdiensten. Die erste Probe findet am Donnerstag, 28. August, von 15 bis 15.30 Uhr im Pfarrheim statt. mehr...


Di., 26.08.2014

Prinzen, Patrioten und Wilmsberger in einem Zelt Schützen feiern Karneval zu dritt

Herrensitzungen in Borghorst gibt es künftig nur noch zwei. Frank Zimmermann, Kai Woltering und Florian Kleymann wollen künftig mit Prinzen, Patrioten und Wilmsbergern zusammenfeiern (kl. Foto)

Borghorst - Es war schon eine mittelgroße Bombe, die die drei Vorsitzenden der Patrioten, Prinzen und Wilmsberger da gestern Abend in Ede‘s Felsenkeller platzen ließen. Gemeinsam stellen die drei Vereine den Borghorster Karneval auf den Kopf. Die drei großen Stadtvereine feiert künftig Weiberfastnacht und Rosenmontag zusammen. Und zwar im Zelt der Pajotten am Rathaus. Von Axel Roll mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter