Mi., 30.07.2014

Baugebiet Dörenther Straße 20 Grundstücke sind verkauft

Die Baustraßen im Neubaugebiet Dörenther Straße sind fertiggestellt. Die Kanalisation liegt. Dem Baubeginn steht dort nichts mehr im Wege.

Tecklenburg-Brochterbeck - Der Dorfkern ist neu gestaltet, Radwege werden gebaut im Bocketal und bald auch entlang der Niederdorfer Straße – in Brochterbeck ist Vieles in Bewegung gekommen. Das gilt auch für das neue Baugebiet „Dörenther Straße II“. Dort sind die Baustraßen soweit fertiggestellt, dass die ersten Häuslebauer sofort loslegen können. Auch die Kanalisation liegt. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 30.07.2014

Unwetterschäden auf dem Friedhof Gräber sind zusammengesackt

Gärtnermeister Heinrich Schlott kontrolliert die Gräber. Dies hat es besonders schlimm erwischt.

Greven - Jedes fünfte Grab auf dem Grevener Friedhof hat Schäden durch das Unwetter – unter anderem sind Grabsteine eingesunken. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 30.07.2014

Arbeitskreis Sanierung besucht Glasmalerei / Erneuerte Sandsteineinfassung vor Einbau Erste Reinigung nach 48 Jahren

Mitglieder des Arbeitskreises Sanierung Stadtkirche wurden im Glasmalerunternehmen Peters in Paderborn von Projektleiter Christoph Sander über den Stand der Restaurierung der Fenstergläser informiert, die im Hintergrund zu sehen sind. Das Bild rechts zeigt eine der restaurierten Glastafeln.

Lengerich - Die Sanierung der ersten drei Fenster der Stadtkirche schreitet voran. Nach dem Ausbau der kompletten Verglasung, der Sandsteinrippen und der Maßwerke wird derzeit der Einbau der restaurierten und der neuen Teile vorbereitet. „Zum Ende der Sommerferien könnten die ersten Fenster fertig sein“, erklärt Pfarrer Wernfried Lahr, der den Arbeitskreis Kirchensanierung leitet. mehr...


Mi., 30.07.2014

Geldstrafe für Borghorster Rechtsextreme Entgleisung

Borghorst - Weil er während einer Karnevalsfeier durch rechtsextreme Gesten und Beleidigungen aufgefallen war, wurde ein 34 Jahre alter Borghorster gestern vor dem Amtsgericht in Steinfurt zu einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro verurteilt. Von Ulrich Schaper mehr...


Mi., 30.07.2014

Kabarett mit der „Buschtrommel“ Irrsinn, Dummheit und Korruption

Abschied von der Bühne: Das Duo „Die Buschtrommel“ macht auf seiner Abschiedstournee Station in Tecklenburg.

Tecklenburg - Über 20 Jahre politisches Kabarett haben Andreas Breiing und Ludger Wilhelm hinter sich. Nun sind sie wieder unterwegs – auf ihrer Abschiedstournee. Zum letzten Mal stehen sie gemeinsam als „Buschtrommel“ auf der Bühne. Mit ihrem Programm „Schonungslos“ kommen sie am Donnerstag, 13. November, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) nach Tecklenburg ins Kulturhaus. mehr...


Mi., 30.07.2014

Noch immer Land unter am Schwarzen Weg Die zweite Welle der Flut

Ganz langsam sinkt die Flut: Mit einem Notstromaggregat pumpt die Feuerwehr das Wasser von Hof Berkenheide. Strom gibt es in dem Quartier am Schwarzen Weg nämlich noch nicht.

Greven - Bei den meisten Grevenern sind die gröbsten Nachwirkungen des Unwetters vom Montag beseitigt. Nicht so am Schwrzen Weg und am Mühlenbach. Dort steht das Wasser noch hoch. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 30.07.2014

Heimatgeschichten eröffnen nächstes Kapitel Wo Herz und Seele zu Hause sind

Heimat – was ist das? Morgenidylle, Tradition,Verlust? Das intergenerative Projekt (hier eine Szene aus dem Theaterworkshop) sucht Antworten.

Saerbeck - Nachdem die ersten Schnupperworkshops gelaufen sind, öffnet das intergenerative Projekt „Heimatgeschichten“ das nächste Kapitel – zunächst wieder mit zwei Schnupperworkshops. dazu werden Saerbecker von 14 bis 99 Jahren aufgefordert, mitzuhelfen, dass daraus ein Ereignis wird, von dem noch zu erzählen ist. Von Hans Lüttmann mehr...


Do., 31.07.2014

Hörstel Erster Abschnitt ist bald fertig

Die Fahrbahnsanierung des Postdamms zwischen Kaisereistraße und Teutohang macht Fortschritte. Möglicherweise schon nächste Woche kann der Abschnitt ab Teutohang Richtung Ibbenbüren wieder befahren werden. mehr...


Mi., 30.07.2014

Sturz in den Serpentinen Kradfahrer aus Friesoythe schwer verletzt

Sturz in den Serpentinen : Kradfahrer aus Friesoythe schwer verletzt

Lienen - Mit schweren Verletzungen ist am Mittwoch ein Motorradfahrer aus Friesoythe ins Krankenhaus gebracht worden. mehr...


Mi., 30.07.2014

Gertrudenstift Bewohner nehmen es gelassen

So sieht es im Keller des Gertrudenstifts aus. Hier war eine U3-Gruppe des Martinuskindergartens untergebracht.

Greven - Im Gertrudenstift ist der Strom komplett ausgefallen. Doch man weiß sich zu helfen. Unter anderem wurde das einzige in Deutschland verfügbare mobile Heizaggregat aufgestellt und angeschlossen., Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 30.07.2014

Das Hochwasserbaby Nach dem Wasserschippen in den Kreißsaal

Sebastian hat seine Eltern Dr. Andrea und Dr. Robert Welp zu glücklichen Eltern gemacht, nachdem sie am Montag ihren Keller in Greven „Trockengelegt“ hatten.

Greven/Münster - Beim Wasser schippen im Keller des Grevener Hauses kamen die Wehen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt ins Franziskus-Hospital freuen sich die Eltern jetzt über ihren Sebastian. Von Maria Meik mehr...


Mi., 30.07.2014

Übergriff im Freibad Sexualstraftäter festgenommen

Greven - Ein 13 Jahre altes Mädchen ist im Freibad sexuell angegangen worden. Der Täter ist jetzt gefasst worden. mehr...


Mi., 30.07.2014

Stadt zieht Bilanz der Katastropheneinsätze „Es gibt Naturereignisse, die sind nicht beherrschbar“

Das Pumpenhaus auf der Emsinsel stand am Montagabend selbst unter Wasser. Deshalb fielen die Pumpen aus. Die Verantwortlichen zeigten sich gestern mit dem Ablauf der rettungs- und Hilfsaktionen zufrieden.

Greven - Trägt die Stadt eine Mitschuld daran, dass das Unwetter vom Montag in Greven solch große Schäden anrichten konnte? Bei einer Pressekonferenz wehrten sich die Vertreter der Stadt gegen solche Vorwürfe. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 30.07.2014

Mettingen Unfall mit Kipper noch nicht geklärt

Der allerorten grassierende Trend „Cold Water Challenge“ hat nun ein erstes Todesopfer gefordert. Auch in Mettingen endete der Wasserspaß vor einiger Zeit mit schweren Verletzungen von Beteiligten. Der Unfall mit dem Muldenkipper ist noch nicht abschließend geklärt. mehr...


Mi., 30.07.2014

Recke Neue Postfiliale kommt

Die Deutsche Post und Frank Kiewitt eröffnen am 1. Oktober dieses Jahres an der Hauptstraße 3 eine neue Postfiliale in Recke. Diese ersetze übergangslos die Filiale an der Vogteistraße 22, die bis 30. September geöffnet hat, so die Post in einer Pressemitteilung. mehr...


Mi., 30.07.2014

Verkehrsader für 100 000 Euro saniert Freie Fahrt auf Ringeler Straße

Länger als ursprünglich geplant hat die Sanierung der Ringeler Straße im Abschnitt zwischen Ladberger Straße und Südring gedauert. Seit Mittwochnachmittag rollt der Verkehr wieder.

Lengerich - Die neue Asphaltdecke ist eingebaut. Damit stehen die Sanierungsarbeiten an der Ringeler Straße zwischen den Ampeln an der Ladberger Straße und dem Südring kurz vor dem Abschluss. Weil unerwartete Schäden an Entwässerungseinrichtungen auftraten, verzögerte sich die Freigabe. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mi., 30.07.2014

Parkleuchten Im Team gelingt‘s

Dank der Mithilfe vieler Metelener wird das Projekt Parkleuchten erst möglich. Susanne Treutlein vom Veranstalter Kreis Steinfurt bedankte sich am Mittwoch für deren Engagement. Dafür hatte sie sich den Stiftsgarten ausgesucht, der auch Bestandteil des Lichter-Spaziergangs ist.

Metelen - Wenn am dritten August-Wochenende das Parkleuchten aus Anlass des 1125-jährigen Bestehens der Gemeinde Metelen stattfindet, dann haben auch viele Einwohner des 6000-Seelen-Ortes ihren Anteil daran, dass der Lichterspaziergang dort stattfindet. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 30.07.2014

Ibbenbüren Acht Monate auf Bewährung für Ex-Unternehmer

Ursprünglich war ein 70-jähriger Rentner aus Ibbenbüren wegen Insolvenzverschleppung sowie Vorenthaltens und Veruntreuung von Arbeitsentgelt am Amtsgericht Ibbenbüren angeklagt. Verurteilt wurde er aber „nur“ wegen der veruntreuten Sozialgelder. mehr...


Mi., 30.07.2014

Ibbenbüren Bioabfall vorerst nach Ibbenbüren

Der Großbrand in einem Kompostierwerk in Schwegermoor hat auch Folgen für Ibbenbüren: Denn der Bioabfall aus Stadt und Landkreis Osnabrück werden vorübergehend in die Bergbaustadt gebracht. Die Wiederinbetriebnahme des Kompostierwerks ist noch unklar. mehr...


Mi., 30.07.2014

Recke Windrad ist jetzt am Netz

Noch sind letzte Arbeiten für den Regelbetrieb notwendig: Doch am Mittwoch konnte das Windrad bereits ans Netz angeschlossen werden. Die Inbetriebnahme der Anlage bis zum Monatsende war wichtig, weil am 1. August die neuen Förderbedingungen des EEG in Kraft treten. mehr...


Mi., 30.07.2014

Ibbenbüren Neue Wasserleitung für Ibbenbüren

Millionenprojekt startet: Bis 2017 wird der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land vom Wasserwerk Dörenthe bis zum Hochbehälter Rochus in Ibbenbüren auf einer Gesamtstrecke von 9,434 Kilometern die Trinkwasserleitung erneuern. mehr...


Mi., 30.07.2014

Keine Sprechstunden mehr Seniorenvertreter geben ihre Sprechstunden auf

Die Seniorenvertreter Manfred Voth (.) und Johannes Kluck werden künftig auf ihre Sprechstunden verzichten. Sie bitten die Bürger um ihre Mithilfe bei der Bestandsaufnahme der Bänke im Gemeindegebiet. 

Laer/Holthausen - Die Seniorenvertreter der Gemeinde Laer, Manfred Voth und Johannes mehr...


Mi., 30.07.2014

Hopsten Ein Dorf lädt die Region ein

Kirmes, Grenzlandschau und DRK-Flohmarkt: Schale lädt am Wochenende 15. bis 17. August zur 24. Auflage des sommerlichen Volksfestes ein. mehr...


Mi., 30.07.2014

Expansion in China Zehn Prozent Marktanteil in fünf Jahren

Koordiniert die Geschäfte im chinesischen Wuhan: Andreas Schmitz.

Altenberge - Im chinesischen Wuhan beginnt Schmitz Cargobull voraussichtlich im September mit der Produktion. Über die Arbeit vor Ort informierte Vorstandsmitglied Andreas Schmitz. Von Martin Schildwächter mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter