Di., 22.07.2014

St. Martinus „Man kann nicht alles verändern“

 

Greven - In Greven gehen immer weniger Katholiken zum Gottesdienst. Im Vergleich zu vor fünf Jahren sind es nur noch halb so viel Gläubige. Ihr Anteil liegt im Jahr 2013 bei nur noch gut fünf Prozent aller Katholiken. Auch die Zahl der Kirchenaustritte hat sich von 2012 nach 2013 mit 135 fast verdoppelt. Von Peter Beckmann mehr...


Di., 22.07.2014

Straßenbauarbeiten kommen voran Sperrungen: Ende ist absehbar

Eine neue Fahrbahndecke bekam am Dienstag ein Teil der Straße An der Breede. Mittwoch soll dort der Verkehr bereits wieder freie Fahrt haben.

Lengerich - Straßensperrungen gehören in diesen Tagen zum Autofahreralltag in Lengerich. Allerdings halten sich die Einschränkungen in recht engen zeitlichen Grenzen, die Bauarbeiten laufen bislang so wie geplant. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 22.07.2014

Praxis-Erfahrung für Politiker Einblick in die Praxis – für die Politik

Abläufe kennen gelernt: Ingrid Arnd-Brauer (Mitte) machte eine eintägiges „Praktikum“ bei START Zeitarbeit NRW, um das Unternehmen kennenzulernen, rechts Wilhelm Oberste-Beulmann, Vorsitzender der Start NRW-Geschäftsführung und BDWI-Vizepräsident.

Rheine/Kreis Steinfurt - Einen Tag ein Praktikum – was soll das bringen? Ingrid Arndt-Brauer, SPD-Bundestagsabgeordnete, hat ein positives Fazit gezogen: Sie informierte sich einen Tag über die Arbeitsabläufe in der Zeitarbeitsfirma START NRW. mehr...


Di., 22.07.2014

Rudolf Gans sucht mit dem Experiment „Drei Künsteler – ein Bild“ nach neuen Wegen Drei Maler – und nur eine Leinwand

Malen gehört seit etlichen Jahren zu seinem Leben; und oben unterm Dach juchee hat Rudolf Gans ein großes, nordlichtdurchflutetes Atelier.

Saerbeck - Zusammen singen, ja, das geht, Fußballspielen auch und sogar Sandburgen bauen. Dass man aber zu dritt ein einziges Bild malt? Rudolf Gans ist fest davon überzeugt, dass dabei sogar mehr herauskommt als nur eine Gemeinschaftsarbeit, denn der Saerbecker denkt schon eine Runde weiter . . . Von Hans Lüttmann mehr...


Di., 22.07.2014

Briefmarken für guten Zweck Neue Bestmarke

Zahlreiche Senioren fuhren zum Kloster Steyl. Über die Entstehungsgeschichte informierte der Missionar Bruder Rainer. Seit 2008 sammelt die Familie Wiesmann Briefmarken, deren Erlös den Steyler Missionaren zugute kommt.

Altenberge - Seit sieben Jahren sammeln Hedwig und Ludwig Wiesmann Briefmarken – mit dem Erlös unterstützen sie die Steyler Missionare. Nun wurde ein neues Rekordergebnis erzielt. Rund 48 000 Euro kamen zusammen. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 22.07.2014

Planer verschaffen sich Überblick über Gebäude Alte Bücherei wird entrümpelt

Baustelle statt Bücherei: In dem denkmalgeschützten Gebäude am Dränkeplatz haben die Handwerker Einzug gehalten.

Ochtrup - In der alten Bibliothek von St. Lamberti regieren derzeit die Handwerker - und die Planer, die sich einen Überblick über das Innere des Gebäudes am Dränkeplatz verschaffen. Sie gucken, welche Flächen für die künftige Nutzung zur Verfügung stehen. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 22.07.2014

Auch für Anfänger geeignet Laufend unterwegs mit dem Lauftreff

Dieser Termin hat sogar ein eigenes Schild:  Jeden Mittwoch dreht der Lauftreff Westerkappeln seine Runden.

Westerkappeln - Die Läuferinnen und Läufer des Lauftreffs Westerkappeln drehen einmal die Woche ihre Runde; egal, ob Schnee fällt, Regen schüttet oder Hitze drückt. „Wir laufen bei jedem Wetter“, hatte Treffleiter Heinz Klingbeil entsprechend angekündigt. Doch die Landschaft gibt dem geneigten Naturfreund einen Motivationsschub. In der tief stehenden Sonne zeigen sich Felder und Wälder im besten Licht. Von Jannik Zeiser mehr...


Di., 22.07.2014

Große Resonanz auf WN-Bericht Sammelaktion für Martje: Empörung über Diebstahl lässt viele nochmals spenden

Große Resonanz auf WN-Bericht : Sammelaktion für Martje: Empörung über Diebstahl lässt viele nochmals spenden

Westerkappeln - Vor einigen Wochen hatte der Diebstahl einer Spendendose in Westerkappeln für große Empörung gesorgt. Das Geld war für die krebskranke Martje aus Osnabrück bestimmt. Der Diebstahl konnte nicht aufgeklärt werden, aber es ist wieder Geld gesammelt worden. mehr...


Di., 22.07.2014

Stadtmarketing Horstmar zufrieden „HorstmarErleben“ zieht positive Bilanz

Die Blumen im Münsterhof gehören zu den Hauptattraktionen des Horstmarer Rosenmarktes..

Horstmar - Eine positive Bilanz zog der Vorstand von „HorstmarErleben“ während der mehr...


Di., 22.07.2014

Rollende Waldschule an der Kräuterfrau Ferienbetreuung auf der Zielgeraden

Gestern gastierte die „rollende Waldschule“ bei der Ferienbetreuung. Werner Hövel zeigt den Kindern eine ausgestopfte Schleiereule.

Nordwalde - Wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen, drehte sich gestern Morgen erstmal alles um Eichhörnchen, Fuchs und Schleiereule. Die „rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft war zu Gast beim Ferienprogramm, das an der Kräuterfrau an der Hilgenbrinker Straße Station machte. Genau der richtige Ort für die Kinder, um nicht irgendwie die Zeit totzuschlagen, sondern auch mal was fürs Leben zu lernen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 22.07.2014

Ibbenbüren Am Ende gab es nur Sieger

Es war einer der heißesten Tage dieses Sommers, doch das schreckte die kleinen Fußballfreunde keineswegs ab. Bereits zum vierten Mal hatte der Rotaract Club Tecklenburger Land eingeladen zum Fußballturnier für die Gastkinder aus Tschernobyl und ihre Gastfamilien. mehr...


Di., 22.07.2014

Infoveranstaltung der Deutschen Glasfaser Das Licht kommt aus Nienborg

Metelen - Wie geht die Verlegung des Breitbandnetzes in Metelen technisch von statten? Antworten gab der Leitungsbauer Deutsche Glasfaser und sein Generalunternehmer am Dienstag während einer Infoveranstaltung am Point of Presence mit Begehung. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 22.07.2014

Zahl der Kirchenaustritte in St. Georg steigt auf 15 Die Quittung für Limburg?

Saerbeck - Über die Grüne lässt sich nur spekulieren, aber die Zahlen sprechen für sich und rechnen für St. Georg wieder mehr Kirchenaustritte vor. mehr...


Di., 22.07.2014

Austauschschüler berichten über Aufenthalt in New York Und nun ist Wapakoneta dran

In New York fühlten sich die jungen Lengericher wohl und erlebten viel.

Lengerich - „New York, die Stadt, die uns nicht schlafen ließ.“ Das schreiben die Lengericher Austauschschüler, die nun in der Partnerstadt Wapakoneta zu Gast sind, über ihren Aufenthalt in der Weltmetropole. mehr...


Di., 22.07.2014

Hörstel Auf der höchsten Baustelle in Bochum

Bochumer Wahrzeichen wird zum Musikzentrum: Einen schönen Ausblick bei ihrer Arbeit haben aktuell Franz-Josef Kestermann aus Püsselbüren und Waldemar Herzog aus Bevergern. Sie arbeiten an der Restaurierung der Marienkirche mit. mehr...


Di., 22.07.2014

Zwei spannende Themen „Nicht nachvollziehbare Ideologie“

Die Leerer Christdemokraten Petra Raus und Christoper Kerkau sowie Chris Große Kleimann (v.l.), Luger Hummert (2.v.r.) und Andreas Schulte (r.)nahmen am Gespräch mit der CDU-Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking (3.v.r.) in der Grollenburg teil.

Horstmar-Leer - So ging es während der jüngsten Bürgersprechstunde mit der CDU-Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking in der Grollenburg in Leer Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 22.07.2014

2. Italienischer Abend am 1. August La Dolce Vita auf dem Markt

Für den 2. Italienischen Abend am 1. August (Freitag) wird der Markt in den italienischen Landesfarben und mit Fahnen und Fähnchen geschmückt. Mechthild Dörr, Oliver Tieck und Berthold Probst (v.l.) hoffen auf schönes Wetter und auf südeuropäisches Flair.

Burgsteinfurt - Die Werbegemeinschaft lädt zum 2. Italienischen Abend ein. Am 1. August soll sich der historische Markt wieder zu einer südeuropäischen Piazza verwandeln. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 22.07.2014

Symphonie des Münsterlandes Eine Stadt – eine Marke

Präsentieren das Logo und den Plakatentwurf für die Auftaktveranstaltung zur „Symphonie des Münsterlands“: Wibke Krieter, Karin Grave und Bürgermeister Andreas Hoge.

Steinfurt - Die Strukturen sind geschaffen. Jetzt kann es losgehen mit der Symphonie des Münsterlandes, ist Altstadtmanagerin Wibke Krieter überzeugt. Eine Marke für eine Stadt ist das Ziel in Steinfurt, sich vom Umland abzusetzen. Ende August wird es zur der Markeneinführung Auftaktveranstaltungen in Burgsteinfurt und Borghorst geben. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 22.07.2014

Gymnasiasten bei Egeplast Wo Technik begeistert

In die faszinierende Welt eines Kunststoffrohrwerks mit Entwicklungsabteilung blickten 20 Schüler des Steinfurter Arnoldinums.

Reckenfeld - 20 Schüler des Arnoldinums in Steinfurt bsuchten kürzlich die Firma Egeplast international in Reckenfeld. Die Gymnasiasten hatten Gelegenheit, den Betrieb zu besichtigen und Berufsbilder kennenzulernen.   mehr...


Di., 22.07.2014

Italienische Nacht Silvano serviert Dolce Vita

Italienische Nacht : Silvano serviert Dolce Vita

Pizza, Pasta, Wein - dazu stimmungsvolle Live-Musik: Dies sind die Zutaten für die nächste Erlebnisnacht auf dem Marktplatz. Der Abend steht ab 19 Uhr ganz im Zeichen Italiens. mehr...


Di., 22.07.2014

Berater für Schuldner Raus aus den Miesen – mit Hilfe

Der Grevener Karl-Heinz Dillge arbeitet ehrenamtlich für die Schuldnerberatung beim Kreis Steinfurt.

Greven/ibbenbüren - Der Grevener Karl-Heinz Dillge ist im Auftrag des Kreises Steinfurt ehrenamtlich für die Schuldnerberatung tätig. Er gibt Schuldnern Beratung, Hilfe, Beistand, Tipps und menschliche Begleitung. Von Peter Henrichmann mehr...


Di., 22.07.2014

Summergrass Aus Ständchen wird ein Festival

Ab Donnerstag geben sich die Musiker beim Summergrass-Festival im Landhaus Rickermann musikalisch die Klinke in die Hand.

Reckenfeld - Ab Donnerstag geben sich die Musiker beim Summergrass-Festival im Landhaus Rickermann musikalisch die Klinke in die Hand. Von Ulrich Reske mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter