Mi., 26.11.2014

Sitzung des Jugendparlaments Spielplatz soll attraktiver werden

Der Spielplatz im Stadtpark: Das Jugendparlament setzt sich für altersgerechte und attraktive Angebote für ältere Kinder und Jugendliche ein.

Ochtrup - Für ältere Kinder und Jugendliche ist der Spielplatz im Stadtpark ziemlich uninteressant. Das wurde in der Sitzung des Jugendparlaments am Dienstagabend deutlich. Das Gremium sucht nun nach Möglichkeiten, den Bereich attraktiver zu gestalten. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Mi., 26.11.2014

Haushalt 2015 Der Kreis will mehr Geld

Tecklenburg - „Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Freude, aber auch Kreativität bei den Beratungen.“ Nach diesem Schlusssatz musste Bürgermeister Stefan Streit selbst schmunzeln. Schließlich hatte er zuvor den Haushaltsentwurf 2015 eingebracht und dem Stadtrat vorgerechnet, dass unter anderem die geplante Erhöhung der Kreisumlage die Stadt finanziell empfindlich treffen werde. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 26.11.2014

Entwicklungshelferin Raus aus dem westlichen Luxus

Schule auf ugandisch: Dichtgedrängt sitzen die Schüler im Klassenraum im Dorf Luvule nahe Masaka, in dem Rica Nauschütte Deutsch unterrichtet. Das kleine Bild zeigt die Metelenerin beim Besuch einer Schule für Gehörlose.

Metelen - Soziales Engagement in der sogenannten Dritten Welt: Die 18-jährige Metelenerin Rica Nauschütte absolviert derzeit ein Freiwilligenjahr in der Entwicklungshilfe in Uganda. Für das Tageblatt berichtet sie über ihre Erlebnisse in dem afrikanischen Land. Von Rica Nauschütte mehr...


Mi., 26.11.2014

Zeitzeuge Alexander Richter erzählt aus seinem Leben Als die Mauer noch stand

Ein gutes Dutzend interessierte Bürger nutzte die Gelegenheit, dem Zeitzeugen Alexander Richter ihre Fragen über die DDR zu stellen.

Saerbeck - Besucher der Ausstellung „Die mauer“ nutzten die Gelegenheit, dem Zeitzeugen Alexander Richter Fragen zu stellen: Wie ist seine Sicht auf die DDR-Vergangenheit heutiger Politiker? Wie war das mit Westfernsehen, mit Stasi-Spitzeln im Freundeskreis, mit Privilegien für Spitzensportler? mehr...


Mi., 26.11.2014

Unterhaltung für jeden Geschmack Tecklenburg CD ist erschienen

Unterhaltung für jeden Geschmack : Tecklenburg CD ist erschienen

Die „Tecklenburg CD“ ist erschienen. Ab sofort kann sie bei der Tecklenburg Touristik erworben werden. mehr...


Mi., 26.11.2014

Rat entscheidet über die Zukunft des Rathauses Abriss, Teilabriss oder Sanierung?

Ein Fall für die Abrissbirne: das Rathaus.

Nordwalde - Wie lange hält das Rathaus wohl noch durch? Drei Jahre, fünf Jahre oder vielleicht zehn Jahre? Darüber zu spekulieren ist müßig, denn aktuelle Standards erfüllt es schon lange nicht mehr. Und für viele Mitarbeiter der Verwaltung ist ihr Arbeitsplatz eine Zumutung mit Schimmel an den Wänden oder maximal 15 Grad Raumtemperatur. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 26.11.2014

Tagung der Kreissynode Kirchensteuer macht dankbar

Bester Stimmung sind (v.l.) Jörg Witthinrich, Gustav Kriener, Superintendentin Meike Friedrich, Uwe Völkel und die Vize-Bürgermeisterin Christa Waschkowitz-Biggeleben.

GREVEN - 120 Mitglieder des Evangelischen Kirchenkreises Münster trafen sich am Mittwoch im Ballenlager Greven. Und waren guter Dinge. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 26.11.2014

Hörstel Stadt Hörstel will vier Vorrangzonen für Windkraft

Bei großen Bauprojekten ist die Planung vorab fast die Hauptarbeit. Ein solches Verfahren steht der Stadt Hörstel bevor, wenn sie Flächen ausweisen will, auf denen bis zu 200 Meter hohe Windkraftanlagen gebaut werden dürfen. mehr...


Mi., 26.11.2014

Hörstel Geldsegen für Sportvereine beim VR-SpendenVoting

Unter dem Motto „VR-SpendenVoting – Deine Stimme zählt“ hatte die VR-Bank eine Spendenaktion ausgeschrieben, in diesem Jahr für Sportvereine. Insgesamt 79 Vereine folgten diesem Aufruf. mehr...


Mi., 26.11.2014

Ibbenbüren Patenschaften sind verlängert

Fast 70 Jahre in Frieden zu leben, bedeute auch, dass die Erinnerung an schlimmere Zeiten aufrechterhalten werden müsse. So leitete Bürgermeister Heinz Steingröver die Übergabe der Patenschaftsurkunden für Kriegsgräber ein. mehr...


Mi., 26.11.2014

Ibbenbüren Inklusion scheitert an der Zugangstreppe

Von sechs offenen Jugendeinrichtungen in Ibbenbüren ist nur eine komplett barrierefrei. Das hat Marianne Zgoda-Hachmann vom Fachdienst Jugend und Familie Dienstagabend im Jugendhilfeausschuss erklärt. mehr...


Mi., 26.11.2014

Hörstel Blumen für Agnes Löcke

Der Kirchenchor St. Anna Dreierwalde hat am Sonntag sein Cäcilienfest gefeiert, verbunden mit einem Rückblick auf 140 Jahre Chorgeschichte. mehr...


Mi., 26.11.2014

Hopsten Zur Arbeit geht’s nach Ibbenbüren

In einem Ort wohnen, in einem anderen arbeiten. Auch aus und nach Hopsten wird fleißig gependelt. mehr...


Mi., 26.11.2014

Humus und Mulch „Goldenes“ Schnäppchen

So wird` gemacht: EGST-Abfalberaterin Beatrice Daal schaufelt Humus in einen Sack, den ihr Klaus Vonheiden von der AWIGO aufhält. Links zu sehen der Flatrate-Eimer. Eimer und Sack erhalten Kunden im Büro an der Wiegestelle, wo auch abgerechnet wird.

Saerbeck/Kreis Steinfurt - Aus Grünabfällen produziert die Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück, AWIGO, auf dem Gelände des Saerbecker Bioenergieparks hochwertigen Humus und Mulch. Vermarktet wird beides zu extrem günstigen Preisen. Das ist auch ein Werbeangebot für Hobby-Gärtner – schon nächstes Jahr soll der Preis steigen. Von Achim Giersberg mehr...


Mi., 26.11.2014

Ibbenbüren Festlicher Advent

Zu seinem traditionellen Adventskonzert am 1. Advent lädt der Kammerchor der Musikschule unter Leitung von Eva Bachmann am Sonntag, 30. November, in die Christuskirche Ibbenbüren ein. mehr...


Mi., 26.11.2014

Recke Seit 20 Jahren rollt Hilfe nach Rumänien

Schon zum 20. Mal helfen Menschen aus der Region armen Menschen in der Stadt Satu Mare in Nordrumänien. Gestern sind an der Overbergschule Pakete und Kartons auf einen rumänischen Lastwagen verladen worden. mehr...


Mi., 26.11.2014

Recke Seit 20 Jahren rollt die Hilfe nach Rumänien

Schon zum 20. Mal helfen Menschen aus der Region armen Menschen in der Stadt Satu Mare in Nordrumänien. Gestern sind an der Overbergschule Pakete und Kartons auf einen rumänischen Lastwagen verladen worden. mehr...


Mi., 26.11.2014

Städtepartnerschaft mit Khorixas Interkultureller Austausch ist das Ziel

Fußball wird auch in Khorixas gespielt. Vielleicht ist der Sport eine Schiene, auf der sich die Partnerschaft mit Westerkappeln vertiefen lässt, hoffen die Initiatoren.

Westerkappeln - Bis jetzt hat die kommunale Entwicklungszusammenarbeit mit Khorixas in Namibia noch einen ziemlich akademischen Charakter. Das soll sich ändern: Reinhold Hemker möchte auch Vereine für die Städtepartnerschaft mit ins Boot holen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 26.11.2014

Ibbenbüren Schönheitskur für das Grabumfeld

Nachdem 2012 die große Kastanie gefällt werden musste und die Zahl der Urnenbestattungen stark gestiegen ist, wurde eine umfassende Neugestaltung der Friedhofsplanung für den evangelischen Friedhof in Laggenbeck angegangen. mehr...


Mi., 26.11.2014

Verbandsversammlung VHS sitzt auf einem dicken Polster

VHS-Leiter Alfons Bücker  brachte die frohe Kunde mit nach Greven, dass das Finanzpolster des Zweckverbands mit 278 195 Euro an liquiden Mitteln eine beruhigende Dicke erreicht hat.

Greven - Der Zweckverband der VHS senkt die Umlage von bisher 228 000 Euro auf 160 000 Euro, denn er sitzt auf einem dicken Finanzpolster: „Die Schlussbilanz des Jahres 2013 weist einen Bestand von 278 195 Euro aus“, sagte VHS-Leiter Bücker. Von Hans Lüttmann mehr...


Mi., 26.11.2014

Gesamtschul-Orchester „We will rock you“

„Das hört sich sooo schön an.“ Ein Grund, warum die Schüler gerne in der neuen Blasorchesterklasse spielen wollen.

Greven - Orchesterproben in der Gesamtschule? Klar: Das in diesem Jahr erstmals an den Start gegangenen „Projekt Blasorchesterklasse“ ist der Anlass. Durchgeführt wird es in Kooperation mit der Musikschule Greven und umfasst den Instrumentalunterricht in Kleingruppen und das Klassenmusizieren. mehr...


Mi., 26.11.2014

Kreissschau am Wochenende in Borghorst Rassegeflügelzüchter fürchten Vogelgrippevirus

Borghorst - Die Rasse- und Ziergeflügelzüchter stehen in den Startlöchern für ihre jährliche Kreisschau, die mit fast 600 Tieren am Wochenende in Borghorst über die Bühne gehen soll. mehr...


Mi., 26.11.2014

Ricarda Pick und Ehemann Dirk in Tansania zwischen den Fronten Auf der Flucht vor Feuer und Plünderung

Ricarda Pick mit Nkarsis, eine der beiden jungen Elefantendamen, die jetzt ein neues Zuhause suchen.

Borghorst - Die Borghorsterin Ricarda Pick hat mit ihrem Ehemann Dirk Erdmann schreckliche Tage hinter sich. Beide mussten nicht nur um ihr eigenes Leben fürchten. Die gelernten Tierpfleger sorgten sich auch um Nkarsis und Raziki, zwei junge Elefanten, die die beiden seit einigen Jahren in Tansania nahe des Kilimandscharo in einem privaten Wildtierreservat pflegen und betreuen. Von Axel Roll mehr...


Mi., 26.11.2014

Spende an das Eva-von-Tiele-Winckler-Haus 15 000 Euro von den Tigers

Vier der sechs  „Chrome Metal Tigers“ überbrachten dem Eva-von-Tiele-Winckler-Haus einen Scheck in Höhe von 15 000 Euro. Sehr zur Freude von Leiterin Lieselotte Marquardt.

Nordwalde - Natürlich hatten sie wieder ihre Zottel-Perücken und die dunklen Sonnenbrillen auf. Auch die bekloppten Plateau-Schuhe und Cowboystiefel fehlten nicht. Schließlich war es der – vermutlich – letzte öffentliche Auftritt der „Chrome Metal Tigers“. Aber der hatte es in sich. Längst nicht so lautstark wie am vorvergangenen Samstag in der KvG-Halle, aber dafür finanzkräftig. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter