Do., 31.07.2014

CDU trauert Marianne Simon verstorben

Marianne Simon starb im Alter von 79 Jahren.

Altenberge - Die Mitbegründerin der Altenberger Frauenunion, Marianne Simone, ist im Alter von 79 Jahren verstorben. mehr...


Do., 31.07.2014

Jobcenter-Gutachten Reform im Wartestand

Problemgruppe:  Für ältere Arbeitslose ist der Weg zurück an die Werkbank schwer.

Kreis Steinfurt - Was wird aus dem umfangreichen Gutachten über das Jobcenter des Kreises Steinfurt? Noch hat die Verwaltung nicht entschieden, welche Empfehlungen sie aufgreifen möchte. Vor dem Hintergrund weiter steigender Langzeitarbeitslosen-Zahlen gewinnt das Thema aber an Brisanz. Denkbar ist, dass der Kreis „passive Leistungen“ von den Kommunen übernimmt. Ein Gespräch mit den Bürgermeistern ist schon anberaumt. mehr...


Do., 31.07.2014

Hopsten Baustraßen schön machen

Mehr als 120 000 Euro investiert die Gemeinde Hopsten insgesamt in den finalen Ausbau der Bachstraße in Schale und der Straße „An der Bleiche“. Zudem wird bei der Gelegenheit auch gleich ein Leerrohr für den künftigen Glasfaserausbau im Boden versenkt. mehr...


Do., 31.07.2014

Saerbeck Polizei blitzt Raser im BMW

Saerbeck - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf dem Lengericher Damm staunten die mehr...


Do., 31.07.2014

Firma Wülfing will Mitarbeiter übernehmen Kock Textil vor Verkauf

Wie lange bei Arnold Kock Textil an der Altenberger Straße noch gearbeitet wird, ist fraglich. Die Firma Wülfing aus Borken will das Unternehmen kaufen und mittelfristig den Betrieb ins Westmünsterland verlegen. Eigentümer der Immobilie ist eine Gesellschaft der Daun-Gruppe mit Sitz in Rastede.

Borghorst - Das Textilunternehmen Wülfing aus Borken will den Betrieb von Arnold Kock Textil übernehmen. Wahrscheinlich schon zum 1. September. Das bestätigte Wülfing-Geschäftsführer Johannes Dowe auf WN-Nachfrage, auch wenn die Verträge noch nicht unterzeichnet sind. Die meisten der rund 50 Mitarbeiter sollen bleiben. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 31.07.2014

Ibbenbüren Ferien lassen Arbeitslosigkeit steigen

Die Arbeitslosigkeit in der Region ist leicht gestiegen. Mit einer Arbeitslosenquote von 4,0 Prozent steht die Agentur Ibbenbüren aber mal wieder als beste Geschäftsstelle im Kreis Steinfurt da, wo die Durchschnittsquote 5,0 Prozent beträgt. mehr...


Do., 31.07.2014

Malteser verpflegen 600 Kräfte in Greven Stärkung für die Helfer

Beim Hochwasser-Einsatz in Greven gaben die Malteser unter anderem 480 Portionen Erbsensuppe an die Helfer aus.

Ochtrup/Metelen - Als beim Hochwasser-Einsatz in Greven viele helfende Hände im Einsatz waren, sorgten die Malteser mit Erbsensuppe, Kaltgetränken und mehr für den nötigen Energienachschub. mehr...


Do., 31.07.2014

Zahlen der Bundesagentur für Arbeit Ferienzeit lässt Arbeitslosigkeit steigen

Westerkappeln/Tecklenburger land - Die Zahl der Arbeitslosen in der Region Ibbenbüren ist im Juli saisonbedingt leicht gestiegen. Mit einer Arbeitslosenquote von 4,0 Prozent steht die Agentur Ibbenbüren aber mal wieder als beste Geschäftsstelle im Kreis Steinfurt da. Von Anke Beimdiek mehr...


Do., 31.07.2014

Vera Wienkämper arbeitet in der Stadtbücherei Ein Sprungbrett zum Traumberuf

Ein Ort zum Wohlfühlen ist für Vera Wienkämper die Gemeindebücherei in Westerkappeln. Dort ist sie seit vielen Jahren ehrenamtlich im Einsatz

Westerkappeln - Jeder, der hereinkommt, hört ein freundliches „Guten Tag“ und wird mit einem Lächeln begrüßt. Vera Wienkämper ist für die Besucher der Gemeindebücherei Westerkappeln eine vertraute Person. Seit vielen Jahren arbeitet die 24-Jährige dort ehrenamtlich. Bald wird aus ihrem Ehrenamt ihr Beruf: ihr Traumberuf, wie sie selber sagt. Von Babette Rüscher-Ufermann mehr...


Do., 31.07.2014

Recke Melanie Ortmann nimmt Abschied

14 Jahre hat Melanie Ortmann die Chöre in Steinbeck musikalisch begleitet und geführt. Nun wechselt die Kirchenmusikerin nach Melle. Der Mettinger Kirchengemeinde St. Agatha, in der sie ebenfalls tätig ist, bleibt Ortmann dagegen erhalten. mehr...


Do., 31.07.2014

Spende für das DRK Neues Einsatzfahrzeug rückt näher

Carsten Börger (M.) überreichte 3600 Euro an Edgar Reifig (l.) und Achim Schmitz.

Altenberge - Wieder einen großen Schritt näher gekommen ist das DRK mit Blick auf die Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges. Vorsitzender Achim Schmitz freute sich über 3600-Euro-Spende. mehr...


Do., 31.07.2014

Siegfried Wilhelm Harling beschenkt den Heimatverein Als Dank für eine unbeschwerte Jugend

Waren jetzt zu Besuch in Nordwalde: Siegfried Wilhelm Harling (2.v.l.) und seine Frau, die Vertretern des Heimatvereins 50 Exemplare seines Gedichtbandes überreichte.

Nordwalde - Lange, lange ist es her, dass Siegfried Wilhelm Harling in Nordwalde zu Hause war. Von 1928 bis 1939 wohnte er im damaligen Postamt, und vom Sommer 1943 bis Januar 1944 auf dem Hof des Bauern Ludwig Wulf. Vergessen hat er diese Zeit nie. Verbindet er mit Nordwalde doch Erinnerungen an eine „unbeschwerte Jugendzeit“, wie er selbst sagt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 31.07.2014

Auffahrunfall Mit über zwei Promille

Greven - Abgebremst, aufgefahren – womöglich war Alkohol die Ursache für einen Auffahrunfall, der sich am Mittwochabend im Kreuzungsbereich von B 481 und Königsstraße ereignet hat. mehr...


Do., 31.07.2014

Ibbenbüren Luftlöcher helfen dem Rasen

Die Fußballplätze in Ibbenbüren sind im Sommer wieder auf Vordermann gebracht worden. Dabei wurden die Böden der Rasenflächen auch belüftet. Der Kunstrasenplatz hingegen wurde gesaugt. mehr...


Do., 31.07.2014

Gemeindefest: St. Margareta beschreitet neuen Weg und hofft auf große Resonanz Lichterfest im Pfarrgarten

Der Garten hinter dem Pfarrhaus bietet genügend Platz für das Lichterfest am 23. August. Die Kirchengemeinde will mit dieser Veranstaltung einen neuen Weg beschreiten. Das bisherige Pfarrfest soll der Vergangenheit angehören.

Lengerich - Das klassische Pfarrfest der Kirchengemeinde St. Margareta hat keine Zukunft. Davon ist Werner Recker fest überzeugt. „Ähnliche Feste gibt es viele“, verweist der Organisator beispielhaft auf Schulen und Kindergärten. Nach etlichen Jahren und den daraus resultierenden Erfahrungswerten setzt er auf etwas Neues: ein Lichterfest. Von Michael Baar mehr...


Do., 31.07.2014

Erste Mitgliederversammlung Lernphase mit Überraschungen

Dieter Schröder, Irmgard Neugebauer (Vorstand) Antonius Wolbert, Klaus Rüße, Claudia Berning, Anna Lindenbaum und Sabine Heidler (Aufsichtsrat v.l.)  tragen die Verantwortung. Die Mitglieder (kleines Bild) zeigten sich zufrieden.

Horstmar-Leer - Dazu hatten der Vorstand und der Aufsichtsrat des genossenschaftlich geführten Dorfladen in die Gaststätte Vissing/Wegmann eingeladen. Das positive Abstimmungsergebnis der 100 versammelten Mitglieder bei der Entlastung werteten die Verantwortlichen als Anerkennung ihrer Arbeit. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 31.07.2014

Quote klettert auf 4,4 Prozent / Ausbildungsende trifft insbesondere jüngere Menschen Zahl der Arbeitslosen steigt saisonbedingt an

 

Lengerich - Um 0,2 auf 4,4 Prozent gestiegen ist im Juli die Arbeitslosenquote im Bereich der Arbeitsagentur Lengerich. Das geht aus dem gestern vorgelegten Monatsbericht hervor. 1060 Menschen haben im Juli eine Arbeitsstelle gesucht. Das sind 52 mehr als im Juni und 82 mehr als vor einem Jahr. Von Michael Baar mehr...


Do., 31.07.2014

Matinee-Konzert im Heckentheater Goodtime music mit „Hootin‘ the Blues“

Blues, Country und Bluegrass präsentieren am Sonntag „Hootin‘ the Blues“ aus Münster. Das Matinee-Konzert beginnt um 11 Uhr im Kattenvenner Heckentheater.

 Lienen-Kattenvenne - Ganz im Zeichen der Musik steht am Sonntag das Heckentheater. Im Rahmen eines Matinee-Konzerts gastieren dort ab 11 Uhr „Hootin‘ the Blues“ (Münster) und die Band „The Deltaboys.“ mehr...


Do., 31.07.2014

Pflege-Serie: Einblicke und Aussichten Hier und da ein Plausch muss sein

Hat ihre Berufswahl nicht bereut: Altenpflegerin Kim Veltel. Bereits als Schülerin sammelte die 25-Jährige erste Erfahrungen im Altenheim.

OChtrup - Als 14-jährige Schülerin hat Kim Veltel erste Erfahrungen im Umgang mit alten Menschen gesammelt. Positive offensichtlich, denn die heute 25-Jährige entschied sich damals relativ schnell für ihren künftigen Beruf: Altenpflegerin. Bereut hat sie ihre Entscheidung nie. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 31.07.2014

Welt-Kindertheater-Fest: Axioma Teatro aus Paraguay und Mmunye aus Uganda zu Gast Junge Künstler erobern Herzen der Zuschauer

Aus Uganda kommt „Mmunye“. Mit „The new song“ eroberte die junge Truppe im Sturm die Herzen der Zuschauer.

Lengerich - „Aus einer anderen Welt.“ So heißt nicht nur das Theaterstück, das die Gruppe Axioma Teatro aus Paraguay gestern auf die Bühne der Gempt-Halle gebracht hat. Die vier Worte beschreiben zugleich die Ungewöhnlichkeit dieses Auftritts. Von Michael Baar mehr...


Do., 31.07.2014

Oper von Guiseppe Verdi „Troubadour“ auf der Freilichtbühne: Heute werden Karten verlost

Oper von Guiseppe Verdi : „Troubadour“ auf der Freilichtbühne: Heute werden Karten verlost

Liebe und Lust, Hass und Leidenschaft – große Emotionen bestimmen „Il Trovatore“, eines der Opern-Meisterwerke von Giuseppe Verdi. Die Venezia Festival Opera, im vergangenen Jahr mit „La Traviata“ (Foto) auf der Freilichtbühne zu sehen, zeigt bei ihrem Gastspiel am Montag, 11. August, in Tecklenburg Verdis expressives, spannend inszeniertes Musikdrama. mehr...


Do., 31.07.2014

Fahrt zur Freilichtbühne nach Billerbeck Trenk Tausendschlag will Ritter werden

Laer - Diese bietet die Laerer Kolpingsfamilie am kommenden Mittwoch mehr...


Do., 31.07.2014

Vor zehn Jahren wird die Marketing-Initiative angeschoben Erfahrungsaustausch und Ideen bündeln

Das Unternehmer-Frühstück (im Bild bei der MEC) ist ebenso fester Bestandteil der Marketing-Aktivitäten in Ladbergen wie der Unternehmer-Stammtisch.

Ladbergen - Die Grundlage hat der Gemeinderat im Sommer 2003 geschaffen. „Zukunft wird aus Ideen gemacht! Gemeinsam die Zukunft von Ladbergen gestalten!“ lautet das Motto, mit dem der Gemeinde-Marketingprozess angeschoben wird. Ein Jahr später erfolgt die Gründung der Marketing-Initiative Ladbergen unter dem griffigen Namen „Nu män tou!“. Von Michael Baar mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter