Mi., 23.04.2014

Polizei ermittelt Osterfeuer hat ein Nachspiel

Nach dem Brand eines Strohlagers am Ostersonntag ermittelt jetzt die Polizei.

Altenberge/Hohenholte - „Die Kosten für den Feuerwehreinsatz am Ostersonntag bleiben nicht beim Steuerzahler hängen.“ Das sagte Bürgermeister Jochen Paus gestern Anfrage der WN. Wie berichtet, war in der Bauerschaft Kümper durch Funkenflug ein Stapel mit Strohbunden in Brand geraten – 50 Meter von einem Osterfeuer entfernt. Von Michael Schwakenberg mehr...

Di., 22.04.2014

Ferienhof Rustemeier Vor 25 Jahren kamen die ersten Gäste

Frühstück in trauter Runde:

Altenberge - Der dünne Schleier Nieselregen störte keinen. Weder die Osterurlauber Rudolf Jankowski aus Bochum und Erike Huckemeier aus Essen-Borbeck, noch Rosi und Willi Rustemeier, denen der gleichnamige Ferienhof in der Bauerschaft Entrup gehört. Denn am Ostermontag saß das Quartett gemütlich plaudernd beim opulenten Bauernfrühstück in Rustemeiers guter Stube beisammen. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 21.04.2014

25000 Euro Schaden 1000 Strohballen vernichtet

In der Bauerschaft Kümper brannten am Sonntagabend rund 1000 Strohballen. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kameraden im Einsatz.

Altenberge - Ein Strohballenlager wurde in der Bauerschaft Kümper komplett zerstört. Funken eins Osterfeuers entzündeten die rund 1000 Strohballen. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 21.04.2014

Übung an der Südstraße Auch die Axt kommt zum Einsatz

In einem Haus an der Südstraße, das in Kürze abgerissen werden soll, fand die Übung der Freiwilligen Feuerwehr statt. Auch zahlreiche „Verletzte“ mussten von den Kameraden versorgt werden.

Altenberge - Ein leer stehendes Haus an der Südstraße – das war genau richtig, um für den Ernstfall zu proben. 37 Feuerwehrleute meisterten die Aufgabe souverän. Von Sigrid Terstegge mehr...


Sa., 19.04.2014

Die letzte Ruhestätte Klarheit nach 70 Jahren

Auf diesem Friedhof in Chisinau (Moldawien) befinden sich die sterblichen Überreste von Kurt Scholz (kl. Foto r.) 70 Jahre nach seinem Tod wurde der Soldat nun identifiziert und umgebettet. Er starb im August 1944. Die Nachricht erhielt die Schwiegertochter Maria Scholz (kl. Foto l.).

Altenberge - 70 Jahre galt der Schwiegervater von Maria Scholz als vermisst. Umso überraschender nun die Nachricht für die Altenbergerin: Kurt Scholz ist im August 1944 in Moldawien gefallen. Die sterblichen Überreste wurden auf einem Friedhof in Chisinau zur letzten Ruhe umgebettet. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 18.04.2014

Karfreitagsgericht hat eine lange Tradition Struwen mit Weinsuppe

Es hat in Altenberge eine lange Tradition: Mitglieder Kolpingsfamilie backen am Karfreitag Struwen – am Heimathaus Kittken werden sie morgen serviert.

Altenberge - Was es mit der Geschichte der Struwen auf sich hat, und wie sie heute im Mühlenhof zubereitet werden, sehen Sie hier. Von Karl Stening mehr...


Do., 17.04.2014

Bücherei wird umgerüstet Ausleihe bald leichter

Zum Büchereiteam gehören auch Ruth Meidrich und Titus Brinker.

Altenberge - In Kürze können die Büchereinutzer von zu Hause aus Bücher vorbestellen. Dazu wird nun ein neues Softwareprogramm installiert. mehr...


Mi., 16.04.2014

Besuch bei Wessling Pensionäre staunen

Firmenchef Dr. Erwin Wessling (hinten r.) führte die ehemaligen Volksbankmitarbeiter durch das Unternehmen in Altenberge.

Altenberge - Zahlreiche Vorstandspensionäre der Volksbanken im Altkreis Steinfurt besuchten nun die Wessling-Laboratorien. mehr...


Mi., 16.04.2014

Vorstand nicht entlastet Turbulenzen bei der FDP

Altenberge - Die Unruhe bei den Altenberger Freidemokraten hält an. Wie die Parteibestätigte, wurde während der jüngsten Mitgliederversammlung der Rechenschaftsbericht beanstandet. Dieser wird derzeit extern überprüft. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 15.04.2014

Konzert im Lindenhof Patrick Ziegler löst Versprechen ein

Freuen sich auf das nächste Konzert im Lindenhof (v.l.): Daniel Paterok, Norbert Fritz und Fabian Fritz.

Altenberge - Die Boogie-Woogie-Session beginnt: Am 24. April (Donnerstag) wird mit Patrick Ziegler ein junger Pianist im Lindenhof sein Können zeigen. mehr...


Mo., 14.04.2014

Konzert in St. Johannes Vortrefflich umgesetzt

Die Chorgemeinschaft St. Johannes Baptist und zahlreiche Solisten beteiligten sich am Passionskonzert in St. Johannes. Pfarrer Heinz Erdbürger (kl. Bild) trug die Texte vor.

Altenberge - Einen besonderen Musikgenuss erlebten die Zuhörer in der Altenberger Pfarrkirche: Monika Swiechowicz hatte ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Von Axel Angels mehr...


Mo., 14.04.2014

Stäbchen und Sattelauflieger Schmitz Cargobull setzt auf China und hofft auf politische Lösungen in der Ukraine

Der Vorstandsvorsitzende Ulrich Schümer sieht Schmitz Cargobull deutlich auf Wachstumskurs.

Horstmar/Altenberge - Die Krise 2008 hat Europas größter Hersteller für Lkw-Anhänger längst hinter sich gelassen. Die Zeichen stehen bei der Schmitz Cargobull AG auf Wachstum. Über die Zukunft, die Krise in Russland und das Engagement außerhalb Europas sprach unser Redaktionsmitglied Uwe Renners mit dem Vorstandsvorsitzenden Ulrich Schümer. Von Uwe Renners mehr...


So., 13.04.2014

Klassentreffen 60 Jahre nach er Einschulung Schwager Rensing bleibt unvergessen

Erinnerungsfoto vor dem Speicher am Heimathaus: 60 Jahre nach der Einschulung kam 28 von einst 55 Mitschülern zusammen.

Altenberge - 60 Jahre ist es mittlerweile her, dass es für 55 Kinder zum Osterfest nicht nur Ostereier, sondern auch eine Schultüte gab. 1954 waren 31 Mädchen und 24 Jungen in die Volksschule im Dorf eingeschult worden. Am vergangenen Samstag war es für 28 von ihnen an der Zeit, für ein Klassentreffen in das Hügeldorf zurückzukehren. mehr...


Fr., 11.04.2014

Familienfest in der Kulturwerkstatt Ministerin Ute Schäfer kommt

Bereiten das Familienfest am 17. Mai vor (v.l.): Christine Westenberger, Anna Paul, Margarete Lohaus, Ulrike Reifig, Franziska Mahlmann, Martina Nötzold, Cornelia Diekel und Susanne Opp Scholzen.

Altenberge - Die NRW-Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Ute Schäfer, nimmt am Familienfest des Lokalen Bündnisses für Familien teil. Dieses findet am 17. Mai in der Kulturwerkstatt statt. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 11.04.2014

Wer folgt auf Jannick Zivic? Jugendheim sucht neuen „Bufdi“

Altenberge - Ende Juli, dann endet für Jannick Zivic die Zeit als „Bufdi“ im Jugendheim. Derzeit ist die Leiterin Ulla Wilken auf der Suche nach einem Nachfolger. mehr...


Do., 10.04.2014

Ausstellung eröffnet Gewebte Freundschaften

Zahlreiche Schüler nahmen gestern Vormittag an der Ausstellungseröffnung in der Altenberger Kulturwerkstatt teil.

Altenberge - Im Rahmen des Projektes „Blaue Elefanten“ wurde in der Kulturwerkstatt eine Ausstellung mit Arbeit von Schülern der Verbundschule Horstmar-Schöppingen eröffnet. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 10.04.2014

Jugendheim lädt ein Jugendliche kochen

Altenberge - Von „Blitzgerichten“ bis zu Pasta – vier Mal bietet das Jugendheim in Kürze Kochabende an. Für jeden Geschmack ist etwas dabei... mehr...


Do., 10.04.2014

Passionskonzert in St. Johannes Meditation und Gesang

Auch die Chorgemeinschaft St. Johannes beteiligt sich am Passionskonzert, das am Sonntag (13. April) um 16 Uhr beginnt.

Altenberge - Die 14 Leidensstationen Jesu werden den Zuhörern durch profilierte Solisten, Musiker und der Chorgemeinschaft St. Johannes Baptist nahe gebracht – und zwar während des Passionskonzertes, das am Sonntag (13. April) in St. Johannes stattfindet. mehr...


Mi., 09.04.2014

Weitere Firma im „Regional-Gut“ Software statt Likör

Bürgermeister Jochen Paus (2.v.l.) erläuterte Kommunalpolitikern vor Ort, wo sich die Firma CLK im „Regional-Gut Altenberge“ ansiedeln möchte.

Altenberge - Das „Regional-Gut Altenberge“ bekommt Verstärkung: Neben Fahrrädern (AT Zweirad) und Reitsportbedarf (Horse Equipe) steht das dritte Unternehmen fest: Die Firma CLK GmbH aus Münster will sich auf einem rund 2200 Quadratmeter großen Grundstück ansiedeln. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 09.04.2014

Sonstiges 36-jähriger Mann festgenommen

altenberge - Polizei stoppt Pkw mehr...


Mi., 09.04.2014

Wahlprogramm der UWG Ortskern beleben

Die Mannschaft der UWG, die für die Kommunalwahl ins Rennen geht, stellt nun ihr Programm vor.

Altenberge - Vom lebendigen Ortskern bis zum Verbot von Fracking – die UWG stellte nur ihr Programm für die Kommunalwahlen am 25. Mai vor. mehr...


Di., 08.04.2014

Workshop Bauchtanz „Der Kopf wird ausgeschaltet“

Zahlreiche Frauen nahmen am Bauchtanz-Workshop der Musikschule teil. Eine Wiederholung wünschen sich die Teilnehmerinnen.

Altenberge - „Tanzen ist träumen mit den Füßen und träumen kann jeder.“ So lautete das Motto von Gabriele Madsack, die den „Good- Morning-Workshop Bauchtanz“ der Musikschule Altenberge geleitet hat. mehr...


Di., 08.04.2014

Rosmman: Entscheidung offen Ohne Gutachten geht nichts

Auch weiterhin dürfen im Drogeriemarkt Rossmann keine Spielwaren verkauft werden. Zunächst muss die Frage geklärt werden, ob ein Gutachten in Auftrag gegeben werden soll, um die Auswirkungen durch den Verkauf von zentrenrelevanten Waren zu klären.

Altenberge - Ob Spielwaren oder andere zentrenrelevante Waren bei Rossmann künftig verkauft werden dürfen, steht noch nicht fest. Nun soll möglicherweise ein Gutachten erstellt werden. Die Kosten dafür stehen noch nicht fest. Erst dann entscheiden die Kommunalpolitiker über das weitere Verfahren. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 07.04.2014

Wahlkampfauftakt der CDU Werben um junge Wähler

Zum Wahlkampfauftakt präsentierte sich das Team zur Kommunalwahl. Zu den Gästen gehörten unter anderem Landrat Thomas Kubendorff (3.v.r.), Christina Schulze Föckung sowie Karl-Josef Laumann (5. und 7. v. l.) und Karl Schiewerling (7. v. r.).

Altenberge - Wohlfühlen in Altenberge“ hat die CDU ihr Wahlprogramm 2014 bis 2020 überschrieben – mit Bürgermeisterkandidat Jochen Paus an der Spitze stellte die CDU-Mannschaft im Saal Bornemann Details vor. Viele Interessierte waren gekommen. um mit den Politikern ins Gespräch zu kommen. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Mo., 07.04.2014

Konzert bei Bornemann Tollhaus Bornemann

Die Band „Glam Jam“ sorgte dafür, dass sich der Saal Bornemann in einen „Hexenkessel“ verwandelte.

Altenberge - Super Stimmung: Die Bands „Glam Jam“ und „Permanent Inks“ spielten im Saal Bornemann. Die Zuschauer waren begeistert. Von Axel Engels mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter