Di., 21.10.2014

Ausstellung Weitere Hilfe für Waisenhaus

Gerd Rohrsen, Georg und Mathilde Dohle, Jule Schümer, Susanne Opp Scholzen und Ulrich Schümer (v.l.) freuten sich über die große Resonanz, die die Ausstellung „Kalangala & Blaue Elefanten“ hatte.

Altenberge - Auch künftig möchte die Firma Schmitz Cargobull das Projekt „Blaue Elefanten: Global Player“ unterstützen. Dies gab Vorstandsmitglied Ulrich Schümer in der Kulturwerkstatt bekannt. Mit dem Erlös aus der Aktion wird ein Waisenhaus in Uganda unterstützt. Von Sigrid Terstegge mehr...

Di., 21.10.2014

Apfelfest auf dem Hof Entrup Saft pressen aus eigenen Äpfeln

Altenberge - Die mobile Presse kommt am Freitag (24. Oktober) auf den Hot Entrup 119. Dort wird aus Äpfeln frischer Saft gepresst. mehr...


Mo., 20.10.2014

Unfall auf der B 54 24-Jährige erleidet Schock

Ein kilometerlanger Stau bildete sich gestern Morgen nach einem Unfall auf der B 54, der sich kurz hinter der Anschlussstelle Altenberge-Ost ereignete.

Altenberge - Ein langer Stau bildete sich am Morgen auf der B 54 in Höhe der Abfahrt Altenberge-Ost. Eine Pkw-Fahrerin fuhr auf einen Lkw auf und wurde dabei leicht verletzt. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 20.10.2014

Ausstellung im Steine-Museum Es müssen nicht Diamanten sein

Unter dem Mikroskop konnten die Besucher Lebewesen entecken, die vor über 80 Millionen Jahren in die Mergelschichten rund um Altenberge eingedrungen waren. Prof. Herbert Kroll (hinten r.) stand für Fragen zur Verfügung.

Altenberge - Lebewesen, die vor etwa 80 Millionen Jahren in die Mergelschichten der Altenberger Erdkruste eingedrungen waren, gibt es im Steine-Museum von Eugen Zurholt zu sehen. Ein Besuch an der Lindenstraße lohnt sich. Von Dieter Klein mehr...


So., 19.10.2014

Drei Fahrer schwer verletzt 17-Jähriger schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Kümperstiege.

Altenberge - Schwer verletzt wurde ein 17-jähriger Kradfahrer am Samstagabend bei einem Unfall auf der Kümperstiege. Am Sonntag fuhren zwei Motorradfahrer auf der L 874 zusammen. Auch sie wurden nach Polizeiangaben schwer verletzt. mehr...


So., 19.10.2014

Zehn Jahre Hospizkreis Sterbenden ihre Würde erhalten

Im Saal Bornemann fand die Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen des Hospizkreises statt. Daran nahmen auch Bürgermeister Jochen Paus (2.v.l.) und Manfred Wissing (2.v.r.), der den Festvortrag hielt, teil.

Altenberge - Das zehnjährige Bestehen des Hospizkreises wurde mit einem umfangreichen Programm im Saal Bornemann gefeiert. Den Festvortrag hielt Diakon Manfred Wissing. Von Dieter Klein mehr...


Sa., 18.10.2014

Neuer Kirchenmusiker Frischer Wind in St. Johannes

Der 24-jährige Marco Schomacher freut sich auf seine Arbeit in St. Johannes Baptist. Er liebt das liturgische Orgelspiel, auf das sich die Altenberger ab dem Januar freuen dürfen.

Altenberge - Marco Schomacher wird neuer Kirchenmusiker von St. Johannes Baptist. Zur Zeit ist der 24-Jährge noch Organist in St. Servatii in Münster. Schomacher hat von 2005 bis 2007 das C-Examen in katholischer Kirchenmusik absolviert. Seine Stelle tritt der in Beckum geborene am 1. Januar an. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 17.10.2014

Konzert mit Stephanie Trick Boogie-Erlebnis der Extraklasse

Stephanie Trick spielt am Donnerstag im Lindenhof.

Altenberge - Stephanie Trick, die wohl beste Stride-Piano-Spielerin der Welt, kommt zum Boogie-Woogie-Konzert im Lindenhof. Sie spielt am 23. Oktober. mehr...


Do., 16.10.2014

Fehlmeldung Windlicht löst Vollalarm aus

Altenberge - Ein Windlicht hielt eine Altenbergerin versehentlich für einen Zimmerbrand. Die Feuerwehr rückte mit 40 Mann aus. mehr...


Mi., 15.10.2014

Ausflug an die Ostsee Gemeinschaft stärken

Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Altenberge und Ochtrup verbrachten eine Woche an der Ostsee.

Altenberge - Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Altenberge und Ochtrup verbrachten nun eine Ferienfreizeit an der Ostsee. Höhepunkt war der Besuch eines Freizeitparks. mehr...


Di., 14.10.2014

Ausstellung im Museum Zurholt Schmucksteine selbst schleifen

So sehen fossile Foraminiferen unter dem Mikroskop aus. Am Sonntag lädt das Museum Zurholt alle Interessierten ein, sich über die aktuellen Funde zu informieren.

Altenberge - Im Museum Zurholt wird am Sonntag (19. Oktober) die Sonderausstellung „Mikrofossilien im Altenberger Mergel“ eröffnet. mehr...


Mo., 13.10.2014

Letzter Trödelmarkt „Das Zeug war mal teuer“

Große und kleine Trödelhändler versuchten beim letzten Flohmarkt in diesem Jahr, Spielzeug und andere Schmuckstücke zu verkaufen.

Altenberge - Die Flohmarktsaison ist zu Ende: 62 Stände waren auf dem Marktplatz aufgebaut. Zahlreiche Besucher kamen, um ein Schnäppchen zu ergattern. Weiter geht es am 14. März 2015. Von Dieter Klein mehr...


So., 12.10.2014

Landwirtschaftliche Verbände feiern Erntedank Kartoffeln, Kuchen und Gummibären

Auf dem Hof von Martin Laubrock begann das Erntedankfest mit einer Messe.

Altenberge - „Gott, dein guter Segen ist wie ein helles Licht, leuchtet weit, alle Zeit in der Finsternis“, sangen die Menschen am Samstagabend in der festlich geschmückten Scheune von Martin Laubrock in Entrup zum Erntedank. Und wie wichtig ihnen dieses Bekenntnis ist, zeigte allein die große Beteiligung aus der Bevölkerung. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 10.10.2014

Auszeichnung für Essmann Belohnung für Unternehmensstrategie

Die Geschäftsführung von Essmanns Backstube nahm die Auszeichnung als „Finalist 2014“ beim „Großen Preis des Mittelstandes“ entgegen (v.l.): Klaus Große Besten, Marion Wüller und Matthias Essmann.

Altenberge/Nordwalde - Im Rennen um den „Großen Preis des Mittelstandes 2014“ hat Essmanns Backstube das Finale des bundesweiten Wettbewerbs erreicht. Mehr als 90 Prozent der nominierten Firmen aus Deutschland hat das Unternehmen aus dem Münsterland hinter sich gelassen. Es erreichte die Finalrunde und wurde dafür vor den zahlreichen Unternehmensvertretern und Offiziellen anlässlich der Festgala Ende September geehrt. mehr...


Fr., 10.10.2014

Radweg zwischen Altenberge und Hohenholte Die nächsten 800 Meter

Hier endet zurzeit der Radweg, der parallel zur Kreisstraße 71 (Horstmarer Landweg) verläuft. Voraussichtlich in ein bis zwei Wochen soll mit den Arbeiten für die Fortführung des Weges bis zur Abzweigung „Lühn“ begonnen werden.

Altenberge - Es ist mühsam, aber immer wieder von Erfolg gekrönt – langsam aber sicher geht es voran, der Radweg entlang der Kreisstraße 71 wird wieder um einige 100 Meter länger. „In Kürze geht es weiter“, sagt Josef Werger vom Bauamt der Gemeinde. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 09.10.2014

Schmuckstück Der „Nordpol“ von Altenberge

Die wahrscheinlich älteste kolorierte Altenberger Postkarte von 1898. Sie dokumentiert zahlreiche interessante Geschichten über das Hügeldorf.

Altenberge - Aus dem Jahre 1898 stammt eine der ältesten kolorierten Postkarten, die dem Adressaten einen „Gruss aus Altenberge“ vermitteln soll. Von Karl Stening mehr...


Mi., 08.10.2014

Von Leverkusen beeindruckt Spielertunnel und VIP-Lounge

Einen spannenden Tag verbrachten 49 Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Stadion des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen.

Altenberge - VIP-Lounge, Pressekonferenzraum und Spielertunnel – der Besuch beim Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen kam bei den Altenbergern bestens an. Die Aktion fand im Rahmen der „Herbstsause“ statt. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 08.10.2014

Jubilare geehrt 100 Jahre bei Schmitz Cargobull

Sind seit 25 Jahren bei der Schmitz Cargobull AG beschäftigt (v.l.): Thomas Wessling, Ludger Bals, Jürgen Riedel und Rainer Mattausch.

Altenberge - Ludger Bals und Jürgen Riedel aus Altenberge sowie Thomas Wessling und Rainer Mattausch aus Steinfurt sind seit jeweils 25 Jahren bei Schmitz Cargobull beschäftigt. mehr...


Mi., 08.10.2014

Arbeitsgruppe „Jugend“ Zusätzlicher Nachtbus?

Regelmäßig sind diese jungen Skater auf dem Appellhoffplatz (v.l.) unterwegs: Sebastian, Robin, Alex und Paul.

Altenberge - Auch wenn die Wahl zum Jugendparlament nicht zustande kam. Immerhin 15 Jugendliche trafen sich im Rathaus, um eine Arbeitsgruppe „Jugend“ zu gründen. Ein Wunsch scheint in Reichweite zu sein – eine zusätzliche Busnachtfahrt von Freitag auf Samstag. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 07.10.2014

Entscheidung vertagt Altenberger wartet seit zwei Jahren auf 200 Euro

Altenberge/Greven - Der Altenberger Unternehmer ist sauer – schließlich wartet er seit rund zwei Jahren auf 200 Euro. Ein Unternehmer aus Greven hatte sich eine Internetseite erstellen lassen. Kosten 298 Euro. Gezahlt hat der Beklagte allerdings erst 98 Euro. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 06.10.2014

Auszeichnung für Schmitz Cargobull Sicherheitspaket überzeugt Fachjury

Die Gewinner in der Kategorie „Safety“ (v.l.): Dr. Kay Lindemann, Geschäftsführer VDA, Ulrich Schöpker, Vorstand Schmitz Cargobull, Reinhard Eberle, Geschäftsführer Schmitz Cargobull Gotha, und Jörg Montag, Verlagsleiter Stünings Medien.

Altenberge - Mit ihrem Sicherheitspaket für Sattelkipper holte sich die Schmitz Cargobull AG nun einen ersten Preis. Eine Fachjury aus Vertreten von elf europäischen Journalisten platzierte das Altenberger Unternehmen an die Spitze. mehr...


Mo., 06.10.2014

Hilfe für Waisen Ein Zuhause für 120 Kinder

Pater Joy, ehemaliger Kaplan in der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist, informierte über das Projekt „NEST“, das sich unter anderem um Waisen kümmert.

Altenberge - ater Joy, ehemals Kaplan in St. Johannes Baptist, ist derzeit für einige Wochen in Deutschland. Bei seinem Abstecher im Karl-Leisner-Haus informierte er unter anderem über sein Projekt „NEST“ in der Nähe der indischen Millionenstadt Bangalore. Dort sollen bis zu 120 Waisenkinder ein neues Zuhause finden. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 05.10.2014

„Guitar Chrasher“ rocken Die Herzen der Rockfans erobert

Lokalmatador Herbert Tauch (r.) gab mit seiner Band „Guitar Crasher“ erstmals in Altenberge ein Konzert. Links Leadgitarrist Christian Rotterdam.

Altenberge - Premiere im „MiXed“: Dort gab die Band „The Chrasher“ ihr erstes Altenberge-Konzert. Hoffentlich folgen noch mehr Auftritte. mehr...


Sa., 04.10.2014

Weitere Flüchtlinge Weiterer Zuzug sicher

In diesem Haus an der Boakenstiege können künftig Asylbewerber oder Flüchtlinge untergebracht werden. Derzeit wird das Gebäude renoviert.

Altenberge - Die Gemeinde rechnet mit der Zuweisung weiterer Flüchtlinge und Asylbewerber. Derzeit leben rund 70 ausländische Mitbürger in den Unterkünften. Von Martin Schildwächter mehr...


So., 19.10.2014

Unfallursache bisher ungeklärt 17-Jähriger bei Mopedunfall schwer verletzt

Unfallursache bisher ungeklärt : 17-Jähriger bei Mopedunfall schwer verletzt

Altenberge - Schwer verletzt wurde laut Polizeiangaben am Samstagabend gegen 18.55 Uhr ein 17-jähriger Jugendlicher aus Altenberge bei einem Unfall mit seinem Leichtkraftrad. Von Uwe Renners mehr...


1 - 25 von 243 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter