Di., 29.07.2014

Unwetter Das große Aufräumen am Tag danach

Die großen Pumpen der Feuerwehr Osnabrück und des THW unterstützen die Hochwasserpumpstation an der Emsinsel bei der Arbeit. und sorgten dafür, dass das dort sich sammelnde Wasser aus der gesamten Stadt in die Ems abfließen konnte.

Greven - Auch mehrere Stunden nach dem verheerenden Unwetter am Montagabend waren Einsatzkräfte der Feuerwehr, des THW und der DLRG im Dauereinsatz. Derweil wird eine erste Bilanz gezogen. Das Gymnasium, das Gertudenstift, die Emssporthalle, das Hallenbad und das Krankenhaus waren sehr stark von den Wassermassen betroffen. 800 Notrufe gingen bei der Feuerwehr ein. Von Peter Beckmann mehr...

Di., 29.07.2014

Nach dem Jahrhundertregen Weiter Straßen gesperrt

Keller unter Wasser:  Das war auch am Morgen danach noch in vielen Häusern der Fall.

Greven - Keller unter Wasser, Straßen gesperrt, Aufräumarbeiten aller Orten – so sieht es am Morgen nach dem Jahrhundertregen aus. Von Ulrich Reske mehr...


Mo., 28.07.2014

Schweres Unwetter Land unter in Greven

Auch die Bahnunterführung Nordwalder Straße war komplett mit Wasser vollgelaufen. Der Grevener Westen war über Stunden vom Rest der Stadt abgeschnitten.

Greven - Andauernder sintflutartiger Regen hat viele Straßen und Keller im Ort unter Wasser gesetzt. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Viele Straßen und Gebäude stehen und standen unter Wasser. Von Peter Beckmann mehr...


So., 27.07.2014

Klassik-Konzert Meisterlich auch ohne Maestro

Das Klassik-Konzert im Ballenlager ohne den erkrankten Star-Dirigenten Penderecki. Aber zumindest im Bild war der Maestro anwesend.

Greven - Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Star-Dirigent Penderecki brillierte das Junges Projektorchester am Freitagabend im Ballenlager. Die knapp 250 Zuhörer waren begeistert. Von Jannis Beckermann mehr...


So., 27.07.2014

„Al & Chris“ am Vosskotten P wie Party hoch drei

Al & Chris  in Concert: Die beiden Grevener Musiker brachten vor allem die Mädels in Reihe eins so richtig in Wallung.

Greven - Circa 200 Nachtschwärmer wollten am Samstagabend das Duo Al & Chris beim Konzert im Festzelt des Schützenvereins am Vosskotten hören und bekamen eine XXL-Packung Party zurück. Von Janis Beckermann mehr...


So., 27.07.2014

Summergrass Newcomer und ein Szene-Star

Einen Hochkaräter hatte Organisator  Klaus Hoffmann mit der Australierin Kristy Cox (Gitarre) verpflichtet – die Sängerin ist längst in der Bluegrass-Elite angekommen. Sie trat am Samstagabend mit ihrer Band auf.

Reckenfeld - Viele aufstrebende Bands und Musiker aus Deutschland und den Niederlanden, dazu am Samstagabend mit der Australierin Kristy Cox ein Star der Szene – das Summergrass-Festival am Wochenende im Landhaus Rickermann hatte einiges zu bieten. Besonders viele Zuschauer kamen dabei aus Holland. Von Stefan Bamberg mehr...


So., 27.07.2014

E-Schrott-Container 2780 Kilo weniger Restmüll

Insgesamt wurden etwa 18 Kubikmeter Elektrogeräte mit einem Gewicht von zusammen 2780 Kilogramm erfasst.

Greven - Die Container für Elektroschrott sind jetzt nach vier Wochen das erste Mal geleert worden. Und die zuständigen Mitarbeiter der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt (EGST), die die Container aufgestellt hat, sind durchaus zufrieden. mehr...


So., 27.07.2014

Wasserfilter im Hallenbad erneuert Fürs Bad im glasklaren Wasser

Dino Sukai, Mitarbeiter der Firma Goldbeck Schwimmbad-Technik, krabbelt in den Stahlzylinder und geht ans Werk. Über 170 Düsen im Boden muss er auswechseln.

Greven - Im Hallenbad werden derzeit zwei der großen Filter, die das Wasser aus den Schwimmbecken reinigen, erneuert. Und das passiert nicht in jedem Sommer, sondern nur alle zehn bis zwölf Jahre. mehr...


So., 27.07.2014

Grevener Landstraße Motorradfahrer schwer verletzt

 

Reckenfeld - Am Samstag verunglückte auf der Grevener Landstraße ein Motorradfahrer. Der 46-jährige Mann aus Reckenfeld erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. mehr...


Fr., 25.07.2014

Musiklandschaft Westfalen Orchester begeistert auch ohne Krzysztof Penderecki

Musiklandschaft Westfalen : Orchester begeistert auch ohne Krzysztof Penderecki

Greven - Eigentlich sollte am Freitagabend Krzysztof Penderecki im Grevener Ballenlager dirigieren. Doch der polnische Star-Dirigent musste kurzfristig krank absagen. Das Konzert des Orchester MLW Festival Philharmonie im Rahmen des Festivals Musiklandschaft Westfalen fand natürlich trotzdem statt. Kurzfristig war Maciej Tworek eingesprungen. Von Gunnar A. Pier mehr...


Sa., 26.07.2014

Interview mit der „Miss France“ „Ganz schön anstrengend“

Mit Flora Coqerel, der Miss France aus Montargis, sprach Hans Peter Riepenhausen.

Die schönste Frau Frankreichs ist Greven ganz nah, quasi Partnerin unserer Stadt, denn Flora Coquerel kommt aus Montargis. Für die WN nutzte Hans-Peter Riepenhausen den Besuch des Foire de la Madeleine in der Partnerstadt zu einem persönlichen Gespräch mit der jungen Frau. mehr...


Sa., 26.07.2014

Wie in Bullerbü Kinderparadies voller Erinnerungen

Bullerbü lässt grüßen: Das Spielhaus im Schwedenstil ist ein Lieblingsplatz von Benedikt. Es schwebt über einem großen Sandkasten und bietet so gleichzeitig einen Sonnen- und Regenschutz.

Reckenfeld - Familie Hachmann in Reckenfeld hat einen ganz persönlichen Garten: Er birgt jede Menge Erinnerungen – vom Kreuz, das vom elterlichen Hof stammt, bis hin zu Mauerblümchen aus Taizé. Von Monika Gerharz mehr...


Fr., 25.07.2014

Millionengräber? (Fast) Fehlanzeige! Statt Schwarzbuch weiße Weste?

Statt der ursprünglich veranschlagten  6,2 Millionen Euro kostete der direkte Anschluss des Flughafens an die Autobahn 15,3 Millionen

Greven - In Deutschland gibt es derezit nicht nur einen Skandal um Millionen- und Milliardengräber – Stichwort Berliner Flughafen. Wie sieht es damit in Greven aus? Die WN recherchierten. Von Ulrich Reske mehr...


Fr., 25.07.2014

„Blutiger Beton“ Es lebe der „Greven Tatort“

Grevens Baustellen als Tatorte – da färbt auch schon mal Blut den Beton.

Greven - Der Regionalkrimi hat Konjunktur – in Greven seit mehr als 20 Jahren. Denn seit 1991 bereits schreibt die WN-Redaktion ihren Sommer-Fortsetzungskrimi, in der Regel alle zwei Jahre. Angesichts des Bau-Booms in der Stadt verwundert der aktuelle Titel nicht: „Blutiger Beton“. Von Ulrich Reske mehr...


Fr., 25.07.2014

Italienische Nacht am Marktplatz Sonne strahlt zum „Dolce Vita“

Silvano und Alexandra gaben bekannte Klassiker zum Besten und holten auch einige Kinder auf die Bühne, die mitsingen durften.

Greven - Da hatte selbst der Wettergott ein Einsehen – zum Start der italienischen GWG-Erlebnisnacht am Donnerstag vertrieb er die Gewitterwolken. Von Maximilian von den Benken mehr...


Fr., 25.07.2014

Sommernachtsparty am Vosskotten Schlager und Currywurst

Das Grevener Pop-Duo Al & Chris hat sich vorgenommen, das Zelt am Vosskotten zum Brodeln bringen.

Greven - Am Samstag um 20 Uhr startet die erste Sommernachtsparty am Vosskotten. Hauptact des Events ist der Auftritt des Grevener Pop-Duos Al & Chris. mehr...


Fr., 25.07.2014

Unfall 80-Jährige schwer verletzt

 

Greven - Bei einem Unfall auf der Rathausstraße ist eine 80-jährige Fußgängerin am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden. mehr...


Do., 24.07.2014

Ausbildungsförderpreis Wifo sucht die Besten

Johann-Christoph Ottenjann, Günter Brüggemann, Christoph Artmeier, und Peter Lötters, der Sprecher der Grevener Ärzte, werben für den Wifo-Ausbildungsförderungspreis.

Greven - Seit 1993 vergibt das Wirtschaftsforum Greven (Wifo) jährlich den mit insgesamt 3000 Euro dotierten Ausbildungsförderpreis. Im November des vergangenen Jahres wurde das 20-jährige Jubiläum groß gefeiert. Neben dem kaufmännischen und dem handwerklich-technischen Bereich wird es in diesem Jahr nun auch die Kategorie medizinisch-pflegerischer Bereich geben. mehr...


Do., 24.07.2014

Greven is(s)t Kulinarisches Sahnehäubchen

Die beteiligten Grevener Gastronomen haben wieder leckere Spezialitäten zusammengestellt. Da ist garantier für jeden etwas dabei.

Greven - Es ist das kulinarische Sahnehäubchen im Menü der Beach-Saison an der Ems. Am ersten Augustwochenende heißt es wieder ‚Greven is(s)t an der Ems‘. Von Freitag, 1. August, bis einschließlich Sonntag, 3. August, sind die Besucher eingeladen, am Ufer der Ems Platz zu nehmen und unter freiem Himmel zu tafeln. mehr...


Do., 24.07.2014

Schmedehausener Feuerwehr Spatenstich für feuerrotes Gerätehaus

Die „Väter“  des neuen Feuerwehrhauses schüppen. Nadine Schluch vom Büro Holtfrerich (rechts) erläutert die Planungen.

Greven - In Schmedehausen wird ein neues Feuerwehrgerätehaus gebaut. Jetzt war erster Spatenstich. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 24.07.2014

Drei Lamas besuchten Marienfried Ein tierisch gelungener Nachmittag

Schönheiten aus Südamerika: Jeko Alkarech und seine beiden Helfer zeigten den Bewohnern im Haus Marienfried ihre Lamas und erzählten von ihrer Lebensweise.

reckenfeld - Elfriede, Adele und Berta sind echte Schönheiten. Am Mittwoch statteten sie den Bewohnern des Hauses Marienfried einen Besuch ab. Die waren ganz begeistert von den Lamas. mehr...


Do., 24.07.2014

Sozialmobil Mehr Mobilität für Vereine

Reichlich Platz ist in dem neuen Sozialmobil. Sponsoren und Bürgermeister Peter Vennemeyer haben schon mal eine Sitzprobe gemacht.

Greven - Grevens Vereine und Initiativen können sich jetzt ein Auto ausleihen. Zahlreiche Grevener Sponsoren haben dafür gesorgt, dass das Auto angeschafft werden konnte Von Peter Beckmann mehr...


Do., 24.07.2014

Ahlert GmbH & Co. KG Ein Unternehmen braucht Platz

Bernhard Ahlert (links) und Guido Kaiser schauen auf den Rohbau des neuen Gebäudes. Ende dieses Jahres soll es fertig gestellt sein.

Reckenfeld - Aus dem Unternehmen Bernhard Ahlert am Standort im Industriegebiet Reckenfeld ist aus kleinen Anfängen ein richtig großes geworden, das immer noch wächst und mittlerweile 80 Mitarbeiter hat. Und deshalb baut Bernhard Ahlert derzeit wieder an. Außerdem hat er vier Hektar Land als Erweiterungsfläche hinzu gekauft. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 23.07.2014

Erfahrungsbericht eines Radfahrers Bitte warten!

Bei der Ampel an der Molkereikreuzung muss man drücken, am Raiffeisenmarkt kommt man ohne aus.

Greven - Ist Greven eine fahrradfreundliche Stadt? WN-Mitarbeiter Thomas Starkmann, der häufig mit dem Rad zwischen dem Westen Grevens und der Stadtmitte hin und her pendelt meint nein. Ein Erfahrungsbericht. Von Thomas Starkmann mehr...


Mi., 23.07.2014

Keine sexuelle Nötigung Knapp am Knast vorbei

 

Greven - Zu einer Haftstrafe von einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung wurde jetzt eine 20-jährige Frau aus Breven verurteilt. Sie hatte Männer, die sie im Internet kennen gelernt hatte, der sexuellen Nötigung beschuldigt. Das stellte sich aber als falsch heraus. Von Monika Koch mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter