Mi., 01.10.2014

Gertrud Althoff referiert über Friedhof und Judentum Handwerk als Lebensgrundlage

Anschaulich und umfassend vermittelte Gertrud Althoff die Informationen über den jüdischen Friedhof (großes Bild) sowie das Judentum in Lengerich beim anschließenden Vortrag in der Bodelschwingh-Realschule.

Lengerich - Die Entwicklung des Judentums über die Jahrhunderte hinweg und das Leben der jüdischen Familien im Münsterland standen im Fokus einer Veranstaltung, zu der der Arbeitskreis Stadtgeschichte des Heimatvereins eingeladen hatte. Die Resonanz darauf war groß. mehr...

Do., 02.10.2014

Jahrestag des Gustav-Adolf-Werkes in Lengerich / Workshops zur Flüchtlingsthematik Ein Kampf ums nackte Überleben

Keiner weiß am Morgen, was am Abend ist:  Dicht gedrängt suchen die Menschen auf überfüllten Booten die Flucht. Lengericher Konfirmanden bekamen einen Eindruck davon..

Lengerich - Dicht gedrängt stehen etwa 40 Jugendliche in einem schmalen, stickigen Flur. Sie können sich kaum bewegen, so wenig Platz ist im Raum. Es ist dunkel, nur ein kleiner Lichtschein schimmert durch den Türspalt. Es sind Gegebenheiten, die im Vergleich zu der Situation der Flüchtlinge auf den völlig überfüllten Booten wohl noch als „Luxus-Flucht“ gelten, so Pfarrer Harald Klöpper. Von Jendrik Peters mehr...


Mi., 01.10.2014

Heute wieder Blues Session im Gempt-Bistro Blues Session mit Boyd Small

Der Schlagzeuger und Sänger Boyd Small ist heute Gast bei der Blues Session im Gempt-Bistro.

Lengerich - Der amerikanische Sänger und Schlagzeuger Boyd Small wird heute Abend zusammen mit Memo Gonzalez und Band auf der Bühne des Gempt Bistros zu sehen und zu hören sein. mehr...


Mi., 01.10.2014

Autorenlesung mit Ghazi Abdel-Qadir in der Grundschule Intrup „Ich möchte zum Frieden beitragen“

Mit Temperament und Leidenschaft las der Kinder- und Jugendbuchautor Ghazi Abdel-Qadir aus seinen Büchern vor und erzählte seine Geschichten auf eine ganz eigene Art und Weise.

Lengerich - „Ich möchte mit meinen Büchern den Frieden anregen.“ Ghazi Abdel-Qadir wirkt ernst, wenn er davon erzählt, welche Bedeutung der Frieden in seinen Büchern hat. Der anhaltende Krieg in seiner Heimat Palästina hat den 66-Jährigen geprägt und dafür gesorgt, dass sich der im Siegerland lebende Autor in jedem seiner zahlreichen Bücher dem Frieden und einem freundlichen Miteinander widmet. Von Jendrik Peters mehr...


Di., 30.09.2014

20 Jahre Städtepartnerschaft: 35 Lengericher starten zur Feier in der „Sister City“ Auf nach Wapakoneta

Die Reisegruppe, die sich auf den Weg zum Jubiläum 20 Jahre Städtepartnerschaft nach Wapakoneta in Ohio macht. Der erste Teil startet am Donnerstag zu einer Rundreise durch die Neuengland-Staaten. Das Bild rechts ist beim Empfang der Lengericher Gäste vor 20 Jahren in Wapakoneta entstanden.

Lengerich - Die Koffer sind zum Teil schon gepackt. Die Vorbereitungen sind getroffen zu einem ganz besonderen Ereignis. „Wir haben unsere Häuser und Herzen geöffnet für unsere Freunde aus Lengerich“, spricht Rodney Metz, Bürgermeister in Wapakoneta eine herzliche Einladung aus. Von Detlef Dowidat mehr...


Di., 30.09.2014

Herbstaufschwung fällt nach Bericht der Agentur für Arbeit kräftiger aus als im Vorjahr Weniger Arbeitslose im September

 

Lengerich - Um 15 auf 1034 Personen verringert hat sich die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Geschäftsstelle Lengerich der Agentur für Arbeit im September. Die Arbeitslosenquote verringert sich gegenüber August um 0,1 Punkte auf 4,3 Prozent. Das geht aus dem gestern vorgelegten Monatsbericht hervor. Von Michael Baar mehr...


Mo., 29.09.2014

Biotonnen: Deutlich weniger Plastik im Müll Kontrollen zeigen Wirkung

Die Lengericher Bürger achten verstärkt darauf, dass in die Biotonne nur organische Abfälle kommen. Sechs Wochen nach seinem ersten Kontrollgang ist Florian Rech mit den Resultaten zufrieden.

Lengerich - Die gelben und roten Karten, die Florian Rech verteilt hat, haben Wirkung gezeigt: Auf der Großpeterstraße hat er gestern keinen der bunten Aufkleber auf eine der Biotonnen pappen müssen. „Alles einwandfrei befüllt“, freut sich der Mitarbeiter der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt (egst). Vor sechs Wochen sah das noch ganz anders aus. Von Michael Baar mehr...


Mo., 29.09.2014

Jungentoiletten in Stadtfeldmark fertig Es ist geschafft

Das muss sein: Schulleiterin Gudrun Heemann reicht Bürgermeister Friedrich Prigge die Schere. Damit soll er das rot-weiße Band durchschneiden und die Jungentoilette der Grundschule Stadtfeldmark freigeben.

Lengerich - Die sanitären Becken hingen noch keine 24 Stunden und die Versiegelung schien noch frisch, als am Samstagnachmittag die neuen Jungentoiletten der Grundschule Stadtfeldmark feierlich eröffnet wurden. mehr...


Di., 30.09.2014

„Musik für Bläser, Orgel und Chor“ begeistert Vielfalt auf hohem Niveau

Die Zuhörer in der Stadtkirche bekamen beim Konzert die große Bandbreite der Kirchenmusik im evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg zu hören. Für die Ausführenden gab es vieol Applaus.

Lengerich - Ein großartiges Bild formten die vereinten Chöre und die Bläser, die am Sonntagnachmittag in großem Bogen den Chorraum der Stadtkirche ausfüllten. Über 130 Sängerinnen und Sänger aus vielen evangelischen Gemeinden des Kirchenkreises Tecklenburg boten eine „Musik für Bläser, Orgel und Chor“, die sich großen Zuspruchs erfreute und viel Applaus erntete. Von Herbert Brügge mehr...


Mo., 29.09.2014

Ensemble „Bassiona Amorosa“ erntet viel Applaus „Einzigartiges Musikerlebnis“

Das Ensemble „Bassiona Amorosa“ begeisterte bei seinem Konzert in der Gempt-Halle das Publikum nicht nur durch meisterhaftes Spiel, sondern auch durch die Vielfalt der von den vier Streichern präsentierten Musik-Stile.

Lengerich - Man braucht nicht in die Konzertgalerie Bagno in Steinfurt zu fahren, um eines der dortigen Konzerte aus der Meisterserie zu erleben. Da reicht wie am Sonntag ein kurzer Weg in die Gempt-Halle, um sich von dem internationalen Kontrabass-Ensemble „Bassiona Amorosa“ in eine ganz eigene musikalische Welt entführen zu lassen. Von Axel Engels mehr...


Mo., 29.09.2014

Ledder Werkstätten laden ein Tausende strömen zum Erntefest

Die Gaben des Herbstes: Feldfrüchte und Blumen sind dekorativ auf einem Erntewagen aufgebaut. Tausende machen sich am Sonntag auf den Weg. Ihr Ziel ist Gut Stapenhorst. Dort bitten die Ledder Werkstätten zum Erntefest – es ist inzwischen das 19.

Lengerich - Wenn sich Tausende zu Fuß, mit dem Rad oder Auto durch den Teutoburger Wald aufmachen, dann ist auf Gut Stapenhorst der Bär von der Kette. Erntefest der Ledder Werkstätte (LeWe). mehr...


Mo., 29.09.2014

TVL-Gesundheitszentrum Auf in die neue Sportel-Saison

TVL-Gesundheitszentrum : Auf in die neue Sportel-Saison

Lengerich - Die neue Sportel-Saison hat begonnen. Im Sport- und Gesundheitszentrum des Turnvereins Lengerich (TVL) treffen sich Eltern mit ihren Kinder im Alter bis zu sechs Jahren zu Spiel und Spaß. mehr...


Mo., 29.09.2014

AWO-Ortsvereine Gemeinsam die Zukunft gestalten

Weniger Mitglieder und mehr Personalsorgen: Die Ortsvereine der Arbeiterwohlfahrt wollen diesen Problemen mit einer besseren Zusammenarbeit begegnen.

Lengerich - „Die Zukunft wollen wir gemeinsam gestalten“ so das Fazit der AWO-Kreisvorsitzenden Gerda Stiller. Einen Tag lang hatten Vertreter der Ortsvereine und des Kreisvorstands in der Gempt-Halle in Lengerich gemeinsam Stärken und Schwächen der AWO (Arbeiterwohlfahrt) vor Ort im Kreis Steinfurt diskutiert. mehr...


So., 28.09.2014

600 Lengericher feiern zünftiges Oktoberfest In Dirndl und Lederhose

600 Lengericher feiern zünftiges Oktoberfest : In Dirndl und Lederhose

Lengerich - In Dirndl und Lederhose: 600 Lengericher Bayern feiern ein zünftiges Oktoberfest. Weißblau. Diese Farbe dominiert am Samstagabend die geschmückte Gempt-Halle. mehr...


So., 28.09.2014

Sievert investiert in die Verbesserung des Betriebsklimas Relaxtes Arbeiten

Der neue, luftige Ruhebereich soll nach Unternehmensangaben ein erster Schritt sein, um das Betriebsklima weiter positiv zu beeinflussen.

Lengerich - Der neue Ruhebereich vermittelt fast schon ein Gefühl von Urlaub. Die Sievert Handel Transporte GmbH hat einiges getan, um im Arbeitsalltag der Belegschaft auch für Entspannung zu sorgen. Ziel ist es besseres Betriebsklima und eine erhöhte Produktivität. mehr...


Sa., 27.09.2014

Begegnungszentrum Lengerich feiert Zehn Jahre Vielfalt

Bürgermeister Friedrich Prigge würdigte den Verein: „Wenn alle ihren Beitrag leisten, entsteht etwas Großes.“

Lengerich - In Lengerich leben viele Menschen, deren Wurzeln im Ausland liegen. Sich um sie zu kümmern, das hat sich das Begegnungszentrum zur Aufgabe gemacht. Am Freitag wurde das zehnjährige Bestehen gefeiert. mehr...


Sa., 27.09.2014

„Dire Straits“-Coverband bei der Blue Night Die perfekte Illusion

„Brothers in arms“ nennen sich die Musiker, die am 31. Oktober in Lengerich spielen – in Anlehnung an einen der großen Hits der Dire Straits.

Lengerich - Die „Blue Night at Gempt“ gehört seit Jahren zu den festen Größen im musikalischen Veranstaltungskalender der Stadt. Diesmal gibt es Musik zu hören, die vor allem in der 80er Jahren eine große Fangemeinde hatte. Es spielt die Dire Straits-Coverband „brothers in arms“. mehr...


Fr., 26.09.2014

Theater im Martin-Luther-Haus Loblied auf die Freundschaft

Um drei Pinguine und die Sintflut geht es bei dem Stück „An der Arche um Acht“. Die geschichte von Ulrich Hub ist besonders für Kinder geeignet.

Lengerich - Um drei Pinguine und die Sintflut geht es kurz gesagt bei dem Stück „An der Arche um Acht“. Gespielt wird die Geschichte am Sonntag, 5. Oktober, ab 16 Uhr im Martin-Luther-Haus von der Ibbenbürener Rabatz-Theaterwerkstatt. mehr...


Do., 25.09.2014

Vortrag über Situation im Einzelhandel Mit Leidenschaft Geschäfte machen

Einzelhandelsexperte Alexander von Keyserlingk (2. von links) wurde von Jens von Lengerke (IHK), Christian Mindrup (WGL) und Bürgermeister Friedrich Prigge (von links) in Lengerich begrüßt.

Lengerich - Ein guter Unterhalter ist Alexander von Keyserlingk. Das stellte der gebürtige Berliner am Mittwochabend unter Beweis. Nach Lengerich gekommen war er um über das Thema „Lengerich im Wettbewerb – Kunden gewinnen und binden“ zu sprechen. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Do., 25.09.2014

Besondere Herausforderung für die Gutenbergschule Zuwachs aus dem Ausland

Ein Auslaufmodell ist die Gutenbergschule. Doch auch wenn das Ende beschlossene Sache ist, die bisherigen Pläne für die schrittweise Auflösung müssen wohl noch einmal überdacht werden.

Lengerich - Schüler, die gerade erst mit ihren Familien aus dem Ausland nach Lengerich gekommen sind und die kein Deutsch sprechen – neu ist das nicht für die Lehrer an der Gutenbergschule. Doch aktuell ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen, auf die das zutrifft, so hoch wie nie. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 24.09.2014

Neues vom klr-Gelände Bebauungsplan aufgehoben

Dass bei klr wieder ein wenig Leben Einzug gehalten hat, ist schon vielen aufgefallen. Ein Ein-Mann-Unternehmen ist in das Gebäude eingezogen.

Lengerich - Auf dem klr-Gelände hat sich ein Ein-Mann-Betrieb niedergelassen. Doch das ist nicht die einzige Entwicklung von Bedeutung. Wichtiger ist eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster. Das hat entschieden das der Bebauungsplan für das Gelände und das angrenzende Areal ungültig ist. Von Paul Meyer zu Brickwede mehr...


Mi., 24.09.2014

Kunstprojekt: Abschluss mit Fotoausstellung Mit der Sense ans Werk

Blick von oben in den Innenhof der LWL-Klinik, wo deutlich die Rasenmäherzeichnungen zu sehen sind.

Lengerich - Im Juni war der Künstler Ralf Witthaus mit einem großen Team auf dem Gelände der LWL-Klinik aktiv. Es ging um das Projekt „Die Vision: Weltkulturerbe Lengerich“. Der Stadtmarketingverein „Offensive“, der die Realisierung ermöglichte, hat jetzt ein Resümee gezogen. mehr...


Di., 23.09.2014

Auswertung der IHK Lengerich ist eine Hochburg der Industrie

Industriestandort Lengerich -- dieser Eindruck wird schon beim Blick von oben auf die Stadt vermittelt.

Lengerich/Tecklenburger Land - Die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen hat am Dienstag eine Auswertung zur Zahl von Arbeitsplätzen in der Industrie vorgelegt. Weit vorne im Vergleich der Kommunen landet Lengerich. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 23.09.2014

„Mir geht es bis jetzt noch gut“ Wünsche und Hoffnungen auf Feldpostkarten

Lengerich/Tecklenburger Land - Zahlreiche Feldpostkarten aus dem Ersten Weltkrieg gehören zum Archiv des Heimatforschers Friedhelm Hilge. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 23.09.2014

Wichtiges Immobilien-Geschäft Marktcarré verkauft

Der wohl wichtigste Nutzer des Marktcarrés ist aktuell K+K. Nun übernimmt mit Stroetmann ein Unternehmen den Gebäudekomplex, das sehr eng mit Edeka verzahnt ist.

Lengerich - Schon seit Längerem wurde immer wieder über die Zukunft des Marktcarrés spekuliert. Jetzt ist der Gebäudekomplex verkauft worden. Neuer Eigentümer ist das Unternehmen Stroetmann aus Münster. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter