Do., 30.10.2014

Sparkasse weiht neue Hauptstelle ein Konzentrierte Kompetenz

Nach umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen hat die Hauptstelle der Kreissparkasse eine neue Gestalt bekommen. Gestern Abend wurde das Gebäude offiziell eingeweiht. Die Arbeiten konnten aufgrund des milden Winters schneller als ursprünglich gedacht beendet werden.

Burgsteinfurt - Die Kreissparkasse hat am Donnerstagabend ihre neue Hauptstelle an der Bahnhofstraße eingeweiht. 4,3 Millionen Euro wurden in die Modernisierung investiert. 150 Mitarbeiter sind zukünftig an dem Standort beschäftigt. Von Dirk Drunkenmölle mehr...

Do., 30.10.2014

Frauengruppe im Türkischen Erziehungszentrum Hinter der Gardine

Einmal in der Woche sind die türkischen Frauen im TEZ unter sich. Und dabei wird nicht nur gekockt oder gebacken. Die Damen haben sich auch eine Menge zu erzählen.

Borghorst - Männer- und Damenwelt sind klar voneinander getrennt. Durch einen weißen, halb durchsichtigen Vorhang mitten im großen Versammlungsraum. Jeden Mittwochnachmittag wird er zugezogen. Nicht aus Mentalitätsgründen. Von Axel Roll mehr...


Do., 30.10.2014

Polizei sucht gewalttätiges Pärchen Schlägerei auf der Kirmes

Borghorst - Schlägerei am Samstag auf der Borghorster Kirmes: Ein 17-jähriger Jugendlicher und ein 22-jähriger Mann erstatteten Anzeige. mehr...


Di., 28.10.2014

Serie „Chefs in Steinfurt“: Zu Gast beim „Feuerwehrdiscount“ Feuer und Flamme

Inhaberin Annika Kauling in ihrem Firmensitz im Gewerbegebiet Sonnenschein. Teilweise kommen Kunden aus dem Ruhrgebiet, um die Ausrüstung „live“ sehen zu können.

Burgsteinfurt - Wenn man so möchte, ist Annika Kauling „Feuer und Flamme“ für ihren Beruf. Die Steinfurterin, die in der freiwilligen Feuerwehr aktiv ist, hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und 2003 den „Feuerwehrdiscount“ gegründet. Als Wohnzimmergeschäft gestartet, zählt das Unternehmen mittlerweile 13 Mitarbeiter und hat ein stattlich großes Firmengebäude im Gewerbegebiet Sonnenschein bezogen. Von Ulrich Schaper mehr...


Di., 28.10.2014

Trotzreaktion: Mieter nehmen Gegenstände als Pfand Eigenmächtige Verpfändung

Burgsteinfurt - Weil sein Vermieter die Kaution für die Mietwohnung nicht auszahlen wollte, nimmt ein Ehepaar zahlreiche Gegenstände aus der Wohnung und angrenzenden Werkstatt des 59-jährigen mit – als Pfand. Dieser soll sie darauf hin des Diebstahls bezichtigt haben. Von Ulrich Schaper mehr...


Di., 28.10.2014

Polizei sucht Zeugen Wem gehört das pinke Fahrrad?

Die Polizei bittet um Hinweise zum Eigentümer des pinkfarbenen Fahrrades.

Borghorst - Die Ermittlungen nach dem Vorfall auf der B 54 dauern an. Derzeit soll insbesondere geklärt werden, woher das Fahrrad stammt, das auf der Straße gelegen hat. Die Beamten der Kreispolizeibehörde bitten um Hinweise zur Herkunft beziehungsweise zum Eigentümer des Fahrrades. mehr...


Di., 28.10.2014

50.000 Euro Belohnung Stiftskreuz bleibt verschollen

50.000 Euro Belohnung : Stiftskreuz bleibt verschollen

Wie vom Erdboden verschluckt: Noch immer fehlt vom Borghorster Stiftskreuz jede Spur. Vor einem Jahr wurde der Kunstschatz aus der Pfarrkirche St. Nikomedes in Borghorst gestohlen. Polizei und Staatsanwalt fahnden weiter nach den Tätern. Von Eva Tanski, Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 27.10.2014

Schützen bangen um ihre Feste am Rathaus „Rechtlich ist da nix zu machen“

Wenn die Patrioten feiern, wie hier bei ihrem Jubiläum, ist meistens erst am frühen Morgen Feierabend. Darum kann das Zelt nicht neben einer Container-Siedlung aufgebaut werden. Im Rathaus sucht man nach einer Lösung.

Borghorst - „Wir müssen gucken, wie wir mit der Problematik umgehen.“ Spontan ist Christoph Vahlhaus ratlos. Er erhofft sich eine Lösung, „wenn alle Beteiligten an einen Tisch kommen“. Die Rede ist von den Patrioten-Schützen, die ihren Karneval und ihr Schützenfest nicht mehr am Rathaus feiern können, wenn die angedachte Containersiedlung für Asylbewerber im nächsten Jahr dort gebaut wird. Von Axel Roll mehr...


Mo., 27.10.2014

Jahreshauptversammlung der FWS „Willi Wobbe hat einzigartiges geleistet“

Der Vorsitzende der FWS, Reinhard Froning, bedankte sich bei den

Steinfurt - „25 Jahre FWS, das heißt 25 Jahre dem Bürger verpflichtet – darauf sind wir stolz“, rief der Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft (FWS) Reinhard Froning seinen Parteifreunden während der Jahres-Mitgliederversammlung zu: „Was Willi Wobbe von der Gründung der FWS bis zu seinem Tod geleistet hat ist einzigartig“, hob er besonders hervor. Von Karl Kamer mehr...


So., 26.10.2014

„Betreutes Wohnen am See“ Unerwartetes Interesse

Michael Neuss (l.) von der Leitung des Heinrich-Roleff-Hauses erläuterte die

Borghorst - Der Geschäftsführer Burkhard Baumann half beim Stühlerücken und Architekt Bernhard Hillebrand verteilte den Kuchen. Für sie beide war es eine positive Überraschung, dass am Freitagnachmittag 65 Interessierte ins Heinrich-Roleff-Haus gekommen waren, um sich über den aktuellen Stand der Planungen zum „Leben und Wohnen im Quartier Websaal III“ an der Rubensstraße zu informieren. Von Karl Kamer mehr...


So., 26.10.2014

Geldpreis für Regenbogenschule Gesundes Frühstück für die Sieger

Der Gewinn des Preises wurde von den Regenbogenschülern und ihren Lehrern und Eltern mit einem gesunden Frühstück gefeiert.  

Steinfurt - Die Regenbogenschule wurde mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ ausgezeichnet. Kinder, Eltern und Lehrer feierten gemeinsam diesen Erfolg – na klar, mit einem guten, gesunden Frühstück. mehr...


Sa., 25.10.2014

Polizei sucht Zeugen Fahrrad von Steinfurter Brücke auf die B54 geworfen?

Polizei sucht Zeugen : Fahrrad von Steinfurter Brücke auf die B54 geworfen?

Steinfurt. Dabei hätten Menschen sterben können: Mindestens drei Fahrzeuge überfuhren Freitagabend gegen 22.25 Uhr ein in Steinfurt auf der B 54 liegendes Fahrrad. Von Uwe Renners mehr...


Fr., 24.10.2014

Polizei ermittelt weiter Ein Jahr ohne Stiftskreuz

Borghorst - Es war wie ein Krimi zur besten Sendezeit: Am helllichten Tag kommen drei Männer in die Nikomedeskirche, knacken die alarmgesicherte Panzerglasvitrine und nehmen das wertvolle Borghorster Stiftskreuz mit. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich vor fast einem Jahr die Nachricht vom dreisten Diebstahl des Kunstschatzes in der Stadt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Gut gegen Schnupfen

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mi., 22.10.2014

Erfolglose Klage auf Ausbildungsförderung Kein Geld für sportliches Aushängeschild

 

Borghorst/Münster - Vor das Verwaltungsgericht gezogen ist ein Leistungssportler aus Borghorst, um Leistungen nach dem Ausbildungsförderungsgesetz einzuklagen. Einen entsprechenden Antrag des Judoka hatte der Kreis Steinfurt zuvor abgelehnt. Von Mirko Ludwig mehr...


Mi., 22.10.2014

Baumfällaktion Pfarrei zahlt Bußgeld

Borghorst - Weil im Sommer unerlaubt Bäume im Garten des Pfarrhauses gefällt worden sind, muss die katholische Kirchengemeinde St. Nikomedes ein Bußgeld zahlen. Das bestätigte der Technische Beigeordnete Reinhard Niewerth gestern Abend beim Ortstermin des Umweltausschusses. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Di., 21.10.2014

Firma Gözze wächst in Wilmsberg Gigantische Dimensionen

Ein Hingucker: Die Logistikhalle der Firma Gözze an der B 54. Eine baugleiche Halle soll nun errichtet werden.

Borghorst - Der Planungsausschuss der Stadt Steinfurt hat in seiner Sitzung am 21. Oktober einer Bebauungsplanänderung im Bereich Wilmsberg zugestimmt. Die dort ansässige Firma Gözze hatte einen entsprechenden Antrag gestellt, um das Logistikzentrum um eine weitere, 10800 Quadratmeter große, baugleiche Halle zu erweitern. Von Ulrich Schaper mehr...


Mo., 20.10.2014

Systematische Fehlplanung am Bau Baudebakel mit System

Missglückte deutsche Bauprojekte: Elbphilharmonie, Hauptstadtflughafen und Stuttgart 21. Foto: Pier

Burgsteinfurt - Bauprojekte werden immer teurer und dauern immer länger, als ursprünglich geplant. Experten der Fachhochschule Steinfurt mahnen vor einem System, das sich längst zu verselbstständigt haben scheint. Und das zu einer flächendeckenden Belastung in ganz Deutschland geworden ist. Von Ulrich Schaper mehr...


Mo., 20.10.2014

Torsten Hilger zieht es nach Heek Schützenhof schließt zum Jahresende – für immer

Torsten Hilger (r.) legt die Grillzange aus der Hand: Der Pächter des Schützenhofs geht nach Heek.

Borghorst - Die Borghorster Kneipenlandschaft wird zum Jahresende um eine Gaststätte ärmer. Torsten Hilger schließt zum 31. Dezember den Schützenhof an der Arnold-Kock-Straße. Wie der Pächter auf Anfrage bestätigte, soll es keinen Nachfolger geben. „Wahrscheinlich wird das Gebäude abgerissen“, so der 44-jährige Koch und Küchenmeister gegenüber den WN. mehr...


Mo., 20.10.2014

Kockmann-Areal: Zufahrt für Supermarkt ist gesichert

Auf dem Kockmann-Areal soll eine Wohnanlage mit 20 Einheiten entstehen.

Borghorst - Eine Bedingung des Planungsausschusses für den barrierefreien Wohnpark auf dem Gelände des ehemaligen Möbelhauses Kockmann ist offensichtlich erfüllt. Die Zufahrt zum K+K-Markt über die Johannisstraße ist für die Zukunft gesichert. mehr...


Mo., 20.10.2014

Jahreshauptversammlung Sind die Patrioten zu laut?

Zahlreiche Jubilare galt es bei der Jahreshauptversammlung der Patrioten zu ehren.  

Borghorst - „Wir kommen beim Schützenfest in Konflikt mit dem verschärften Bundesimmissionsschutzgesetz.“ Ausgerechnet beim letzten Punkt der Tagesordnung sprach der Erste Vorsitzende der Patrioten Schützengesellschaft, Florian Kleymann, bei der Jahreshauptversammlung ein ernstes Problem an. Am Rathaus werden Container für Flüchtlinge aus Syrien und Irak aufgestellt. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mo., 20.10.2014

Süße mit Datteln „Chocolate Seduction Cake“

 

„Chocolate Seduction Cake“ mehr...


So., 19.10.2014

Treffen der Majestäten Zeichen der Verbundenheit

Ein imposantes Bild: Die Stadt Steinfurt hatte zum Schützenempfang eingeladen. Die Königs- und Kaiserpaare sowie das Dreigestirn der Session 2013/2014 kamen gerne.

Borghorst - Es war ein tolles Bild, als sich die Königspaare, das Stadtkaiserpaar und das Dreigestirn im Rathaus trafen. Zum 39. Mal hatte die Stadt Steinfurt zu diesem Empfang eingeladen. Von Karl Kamer mehr...


Mo., 20.10.2014

Gesunde Leckerei Schokokuchen mit Süßkartoffeln

Damit den WN-Lesern ihre Rezepte beim Nachbacken und -kochen gelingen, achtet Elna-Margret zu Bentheim genau auf die Menge der Zutaten.  

Burgsteinfurt - Das Rezept für den „Chocolate Seduction Cake“ hat Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt vor ein paar Wochen im Internet gefunden, als sie auf der Suche nach einem gesunden Kuchen war, der aber nicht so schmeckt. Die süße Leckerei sollte eine Geburtstagsüberraschung für eine Freundin werden. mehr...


Fr., 17.10.2014

Alter neu denken Der Wert des Alters

Steinfurt - In Zeiten des Fachkräftemangels werden ältere Bürger zunehmend wertvoller für den Arbeitsmarkt. Immer mehr Menschen, die älter als 60 Jahre sind, kehren deswegen wieder zurück in das Berufsleben – oftmals bei guter Gesundheit und meist voller Tatendrang. Von Ulrich Schaper mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter