Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Di., 16.09.2014

Oldtimer-Treffen in Rippelbaum Alte Schnauferl bestaunt

Das Organisations-Team (v. l.): André Rüter, Ralf Vor der Landwehr,

Sassenberg - Bei schönem spätsommerlichen Wetter kamen am Samstagnachmittag gut 40 Oldtimer-Traktoren zum Fahnenplatz nach Füchtorf-Rippelbaum. Dort starteten die Fans der historischen Schnauferl zu einer gemeinsamen Ausfahrt mit anschließendem gemütlichem Beisammensein. Von Hans-Werner Herweg mehr...


Di., 16.09.2014

Fair Trade Warendorf soll fairer werden

Werbung für fairen Handel: In der Sparkasse an der Münsterstraße bietet eine Ausstellung nicht nur viele Informationen zum Thema – es gibt auch „faire“ Schokolade zu kosten.

Warendorf - Fairer Kaffee, fairer Kakao – faire Preise: Rund um den fairen Handel dreht sich eine Ausstellung, die bis zum 26. September in der Schalterhalle der Sparkasse an der Münsterstraße gezeigt wird. Von Christoph Lowinski mehr...


Mo., 15.09.2014

Konzert der Band „UniJazzity“ Alsmann und die jungen „Verrückten“

Götz Alsmann und die Jugend-Bigband „UniJazzity“ musizierten gemeinsam und durften sich über viel Applaus freuen.

Walstedde - Zum Abschluss der Kulturscheune-Saison 2014 war die Jugend-Bigband „UniJazzity“ am Sonntag zu Gast. Bei ihrem Auftritt erhielten die Zwölf- bis 18-Jährigen prominente Unterstützung. Der bekannte Musiker, Moderator und Entertainer Götz Alsmann ließ sich bei seinem Gesang von der Band begleiten. Von Simon Beckmann mehr...


Mo., 15.09.2014

Spende durch Gebasteltes Kinder unterstützen Tansania-Projekt

Schwester Esther und ihre beiden Begleiterinnen waren gerührt angesichts von so viel Engagement dieser Kinder, die zusammen mit weiteren Bastelarbeiten für das Tansania-Projekt auf dem Frischemarkt verkauften.

Telgte - Mit etwas Kreativität einen eigenen Beitrag leisten, um den Menschen in Tansania zu helfen. Das war die spontane Idee von Carlotta Potthoff, Emily Biermann, Hannah Awiszus, Kristina Thapa, Marlen Al­brecht, Nina Holwitt und Nils Potthoff, als sie vom Tanzunterricht zur Eisdiele unterwegs waren. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Di., 16.09.2014

Babykorb Vom Versuch zum Projekt

Geburtstagsparty: Gemeinsam mit seinen Gästen feierte das Babykorb-Team aus Warendorf im Eichenhof Schlüter sein 20jähriges Bestehen.

Warendorf - Die Versammlung begann mit einem dicken Lob: Für das stets gute Miteinander, das große ehrenamtliche Engagement und den unermüdlichen Einsatz in den vergangenen 20 Jahren hat sich Mona von Beverförde, Vorstandsmitglied des Sozialdienstes katholischer Frauen (SKF) im Kreis Warendorf, bei den Frauen des „Babykorbs“ Warendorf bedankt. mehr...


Mo., 15.09.2014

Initiative lädt zum Streuobstwiesenfest Äpfel von Hand gepresst

Kurze Verschnaufpause: Eduard Silge und Josef Hülskötter (r.) freuen sich auf das Streuobstwiesenfest.

Ostbevern - Bereits zum fünften Mal lädt die Initiative „Alte Streuobstwiese“ am 20. September zum geselligen Beisammensein und zum Genuss himmlischer Früchte ein. Frisch gemostet können die Besucher den Saft der Äpfel direkt vor Ort genießen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Reibekuchen und Apfelkuchen – natürlich mit der neuen Ernte der Streuobstwiese. Von Daniela Allendorf mehr...


Mo., 15.09.2014

Kursus der KFD Sicherer Umgang mit Nähmaschine

Acht junge Frauen lernen beim Kursus „Nähen bis die Nadel glüht“ den Umgang mit der Nähmaschine und stellen tolle Sachen her.

Sassenberg - Sichtlich zufrieden begleitet Margret Schultenkemper die Arbeiten ihrer acht weiblichen Schützlinge. Die Oelderin leitet derzeit einen Nähkursus im katholischen Pfarrheim, der von der KFD angeboten wird. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 15.09.2014

Gute Nachrichten für den Ahlener Wochenmarkt Neuer Fischhändler kommt aus Holland

Der Markt belebt sich ganz überraschend.

Ahlen - Die Lücken schließen sich auf dem Ahlener Wochenmarkt. Folge des „AZ“-Berichts am Samstag. Von Ulrich Gösmann mehr...


So., 14.09.2014

Landjugend feiert Schützenfest Jens Bruland ist Schützenkönig

Der Hofstaat: (v.l.) Katherina Klemm und Fabian Wessel, Ann-Christin Fry und Oliver Hanning, Anika Bakenecker und Marcus Franke, Luisa Holtmann und Christof Hülsmann, Königspaar Jens Bruland und Lisa Warnke, dahinter Adjutant Dustin Haves, Nicole Schmitz und Tobias Budde, Sophia Budde und Steffen Seebröker, Luisa Pape und Christoph Hanning sowie Henrike Heimann und Felix Franke. Die Fahne schwenkt

Albersloh - Alle zwei Jahre feiert die Landjugend ein Schützenfest. Am Freitagabend war es wieder soweit. Mit dem 401. Schuss brachte Jens Bruland das Federvieh zur Strecke. Von Gisela Genz mehr...


Fr., 12.09.2014

PSD-Bürgerprojekt Bürger in Bewegung bringen

Die Sänger des Rinkeroder Männergesangvereins und ihr Vorsitzender Ulrich Schäpers (kl. Bild) verlassen mit dem Projekt ihr eigentliches Metier und gehen ganz neue Wege.

Rinkerode - Nach „Singen macht Beine“ beteiligt sich der Rinkeroder Männergesangverein zum zweiten Mal am PSD-Bürgerprojekt. Unter dem Motto „spirit. spiel. spinatkartoffeln“ sollen die Vorzüge eines ganzheitlichen Wohlbefindens durch Bewegung, Ernährung und Entspannung aufgezeigt werden. Von Judith Hagemann-Rose mehr...


Di., 16.09.2014

Schützenfest von Ehrengarde und Spielmannszug Drei Mal hat es gekracht

Die Königin des Spielmannszuges, Lisa Samberg, mit Prinzgemahl Jonas Averbeck sowie Kinderkönigin Jessica Blum mit Prinzgemahl Claus Kemker (v.l.)

Alverskirchen - „Schützenliesel, drei Mal hat‘s gekracht!“ So lassen sich wohl am besten die Ergebnisse des gemeinsamen Schützenfestes der Ehrengarde und des Spielmannszuges Alverskirchen umschreiben. Drei Mal hieß es, „wir haben eine neue Königin“ beziehungsweise „einen neuen König“. Und einmal gab‘s die sprichwörtliches Schützenliesel. mehr...


Di., 16.09.2014

Bauarbeiten an der L 830 beginnen am Mittwoch Neue Asphaltschicht kostet 690 000 Euro

Ostbevern - Auf 3,5 Kilometern länge wird ab dem 17. September die L 830 zwischen Ostbevern und Milte instandgesetzt. Für die Arbeiten muss die Straße von Ende September bis Anfang Januar komplett für die Verkehr gesperrt werden, teilt Straßen.NRW als verantwortlicher Bauherr mit. mehr...


Mo., 15.09.2014

Sommerfest des KCK Gelungenes Schuhspiel

Die Laienspielschar sicherte sich den Gesamtsieg (v.l.): Ludger Voß, Johannes Philipper, Vera Rutemöller, Lukas Feidieker, Monika Wiewel und Franz Rutemöller.

Sassenberg - Eigentlich befinden sich die Freunde des Karnevals gerade in einer recht langen Sommerpause. Erst am 11.11. wird die nächste Session feierlich gestartet. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 15.09.2014

Flashmob in Freckenhorst Anwohner legen Kreuzung lahm

Montag, 16.36 Uhr: Diese Freckenhorster flashmobbten für die Ortsumgehung. Zuvor quetschten sich Lkw hier vorbei. Der Verkehr kam zum Erliegen.

FRECKENHORST - Mehr Druck machen für die Freckenhorster Ortsumgehung wollen einige Anwohner. Deshalb besetzten sie am Montagnachmittag mitten im Berufsverkehr kurzerhand eine Kreuzung. Zu einem Flashmob. Die Autofahrer blieben weitestgehend ruhig und abwartend. Weitere Aktionen sind in Planung. Von Peter Sauer mehr...


Mo., 15.09.2014

Ausstellung „Kunst im Metallwerk“ Die Einzigartigkeit von Metall und Kunst

Für die Ausstellung im Metallwerk Renner hat der kunstinteressierte Chef Jürgen Henke (2.v.r.) viele Künstler begeistern können.

Ahlen - Metall und Kunst gingen bei der zweitägigen Ausstellung in der Produktionshalle der Metallwerke Renner eine charmante Verbindung ein. Von Martin Feldhaus mehr...


So., 14.09.2014

Rudelsingen und Bands beim „Sowieso“-Stadtfest Sendenhorsts größter Chor

Die Realschul-Revival-Band und Björn Alberternst zeigten unterschiedliche Stilrichtungen ihrer Musik.

Sendenhorst - Bestes Wetter und ein unterhaltsames Programm machten die beiden ersten Stadtfest-Tage zum Genuss. Heimische und professionelle Bands präsentierten unterschiedliche Musikstile, das Rudelsingen lockte fast 400 Gäste auf den Marktplatz und machte allen Beteiligten sichtlich Spaß. mehr...


Do., 11.09.2014

Josef Waldmann wird 70 „Nicht nur dabei sein, sondern mitgestalten“

Josef Waldmann feiert heute seinen 70. Geburtstag. Das hindert ihn nicht daran, auch weiterhin in Drensteinfurts politisch-gesellschaftlichem Leben ordentlich mitzumischen.

Drensteinfurt - Seit Jahrzehnten mischt Josef Waldmann im gesellschaftlich-politischen Leben in Drensteinfurt kräftig mit. Am heutigen Freitag feiert er seinen 70. Geburtstag. Und die Lust, neue Dinge anzupacken und mitzugestalten, ist ungebrochen. Ans Aufhören denkt der stellvertretende Bürgermeister noch nicht. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 15.09.2014

Theaterfest in Warendorf Beatmusik und A-Capella

Mischen beim Theaterfest mit: Der A-Cappella Chor „Musaic“. Musikalische Leitung: Matthias Zitlau

WARENDORF - Musikalisch tänzerisch startet die Theatersaison in Warendorf. Am 20. September erobern von 19.30 Uhr bis Mitternacht wieder zahlreiche Künstler aus Warendorf und der Region die berühmten „Bretter, die die Welt bedeuten“. mehr...


Mo., 15.09.2014

Unfall im Olfetal Kollision beim Abbiegen: 51-Jähriger im Krankenhaus

Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt, der sich am Montagmorgen gegen 6 Uhr auf der Beckumer Straße ereignete. Ein Mann wurde dabei verletzt.

Ahlen - Beim Abbiegen ins Gewerbegebiet Olfetal übersah eine Pkw-Fahrerin den Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenstoß. Ein Verletzter musste ins Krankenhaus gebracht werden, die anderen Unfallbeteiligten erlitten einen Schock. Von Christian Wolff mehr...


Sa., 13.09.2014

Einsatz für Feuerwehr Brennende Mikrowelle

Einsatz für Feuerwehr : Brennende Mikrowelle

Eine brennende Mikrowelle sorgte am Samstagmittag für einen Einsatz der Feuerwehr. mehr...


Mi., 10.09.2014

Rinkerode: „Schleichweg“ sorgt für Ärger Anlieger – ein dehnbarer Begriff

Trügerische Ruhe: So idyllisch, wie es auf diesem Foto scheint, geht es selbst am frühen Morgen auf der Eickenbecker Straße nicht zu. Zum Zeitpunkt der Aufnahme passierten innerhalb weniger Minuten etwa ein halbes Dutzend Fahrzeuge die Stelle, um den Weg zwischen Bundesstraße 54 und Albersloher Straße abzukürzen.

Rinkerode - Den Anliegern der Eickenbecker Straße reicht es: Tagtäglich wird der vermeintliche „Schleichweg“ zwischen Bundesstraße 54 und Albersloher Straße von zahlreichen Autofahrer genutzt. Und das, obwohl die Einfahrt von der B 54 aus nur Anliegern gestattet ist. Die Stadt hat nun die Polizei gebeten, verstärkt zu kontrollieren. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mo., 15.09.2014

Top-Konzert Zwei Meister ihres Fachs

James Maddox

WARENDORF - Am 21. September gibt es in Warendorf ein Stelldichein zweier Ausnahmemusiker. Die Violinistin Ida Bieler (Köln) und der Pianist James Maddox (Bochum) werden zwei Violinsonaten spielen, die F-Dur-Sonate von Felix Mendelssohn-Bartholdy und die g-Moll-Sonate von Claude Debussy. mehr...


So., 14.09.2014

„Tag des offenen Denkmals“ Die Farben in der Kirche

Zahlreiche interessierte Zuhörer verfolgten die Ausführungen der städtischen Denkmlapflegerin Nicole Wittkemper (r.) zur Barthomäuskirche.

Ahlen - Auch in Ahlen war der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ mit seinem diesjährigen Schwerpunktthema „Farbe“ am Sonntag erlebbar. Die städtische Denkmalpflegerin Nicole Wittkemper stellte dabei die St.-Bartholomäus-Kirche und die St.-Marien-Kirche in den Mittelpunkt Von Dierk Hartleb mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter