Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Mi., 23.07.2014

Geklauter Sahnebecher ist wieder da „Wollte keinen Tumult auslösen“

Der Ausrufer, der Sahnebecher und ein Brief.

Telgte/Ostbevern - Der von einem Werbewagen in Ostbevern geklaute überdimensional große Sahnebecher des Hofs Fockenbrock ist wieder aufgetaucht. Mittwochmorgen informierte ein Bürger die Polizei, dass der Becher am Ausrufer auf dem Marktplatz stehe. Als die Beamten dort eintrafen, fanden sie nicht nur die rund ein Meter große, mit Folie beklebte Tonne, sondern auch ein am Ausrufer befestigtes Schreiben. Von Björn Meyer mehr...


Mi., 23.07.2014

Führung für Blinde und Sehbehinderte Zechengeschichte zum Anfassen

Die Zeugen der Zechengeschichte lassen sich auch gut erfühlen – so erlebten blinde und sehbehinderte Menschen die Führung.

Ahlen - Die Zeche war jetzt das Ziel einer Gruppe blinder und sehbehinderter Menschen. Der Beirat für Behinderte hat dort eine besondere Führung organisiert. Die Teilnehmer bekamen dabei Zechengeschichte zum Anfassen geboten. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 23.07.2014

„summerwinds“ macht Station in Everswinkel „Oboe meets Sax“

„Leidenschaft Bach“ ist der Titel des Konzert im Rahmen des Festivals „summerwinds münsterland“ in Everswinkel überschrieben. Für die Veranstaltung am 1. August in der St.-Magnus-Kirche gibt es noch Karten.

Everswinkel - Die Sommerwinde blasen musikalisch durch den Kreis Warendorf und auch in Everswinkel macht das Festival „summerwinds münsterland“ Station: Am Freitag (1. August) spielen um 20 Uhr gleich zehn international bekannte Musiker in der St. mehr...


Di., 22.07.2014

Drensteinfurter Unternehmen auf dem Hockenheim im Einsatz Viel Arbeit auf dem Ring

Spektakuläres Rennen: Der noch amtierende Weltmeister Sebastian Vettel fuhr in Hockenheim knapp an einem Podiumsplatz vorbei. Die „Hülsmänner“ erlebten das Spektakel buchstäblich aus der ersten Reihe.

Drensteinfurt/Rinkerode - Etwas erschöpft, dafür aber mit vielen spannenden Eindrücken kehrten Udo und Dominik Hülsmann vom gleichnamigen Tank- und Umwelttechnikunternehmen aus Drensteinfurt am Sonntagabend nach Hause zurück. Mit ihrem Spezialfahrzeug waren sie das gesamte Wochenende am Hockenheimring im Einsatz. Von Mike Mathis mehr...


Mi., 23.07.2014

Sommernachtsball in Vadrup im August Tanzen bis in die Morgenstunden

Der Sommernachtsball in Vadrup findet am 23. August in der Mehrzweckhalle statt. Die beiden Vereinsvorsitzenden der ausrichtenden Vereine Stefan Krieft (l.) und Markus Rotthowe halten das Plakat bereits in den Händen.

Westbevern - Tanzen ist in – das zeigte sich beim Vadruper Sommernachtsball vor einem Jahr, als sich alle Altersschichten auf der geräumigen Tanzfläche in der Mehrzweckhalle in Vadrup einfanden, um nach den Klängen der Band „Duty Free“ das Tanzbein zu schwingen. Von Bernhard Niemann mehr...


Mi., 23.07.2014

Bus-Knöpfe in Vorhelmer Bauerschaften bewähren sich Einmal gedrückt: Rotlicht hilft an Haltestelle

Kleine Leuchte, große Wirkung: Einige Bushaltestellen in den Vorhelmer Bauerschaften wurden bereits vor einiger Zeit mit sogenannten „Bus-Stopps“ ausgestattet, damit Fahrgäste im Dunkeln nicht übersehen werden. Ein Knopfdruck bei Sichtkontakt reicht aus.

Vorhelm - Sommertags fallen sie kaum auf, im Winter bewähren sie sich besonders: An einigen Haltestellen in Vorhelm hat der Regionalverkehr Münsterland (RVM) inzwischen Druckknöpfe angebracht, mit denen Fahrgäste im Dunkeln auf sich aufmerksam machen können. Die Idee stammt aus den Niederlanden. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 23.07.2014

Bauarbeiten an der Westumgehung liegen im Zeitplan Freie Fahrt zum Jahresende

Zurzeit werden die Asphalttragschichten  aufgebracht. Wenn alles weiter nach Plan läuft und das Wetter mitspielt, soll der zweite Bauabschnitt Anfang November fertiggestellt sein

Ostbevern - Bauamtsleiter Hans-Heinrich Witt ist zufrieden, wenn er seinen Blick über die Baustelle an der neuen Westumgehung schweifen lässt. „Wir sind gut im Zeitplan“, vermeldet der Fachmann. Wenn alles weiter nach Plan läuft und das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht, soll die Trasse Anfang November eröffnet werden. Von Daniela Allendorf mehr...


Di., 22.07.2014

Summerwinds 2014 Israelische Flötistin kommt mit Trio aus New York

Summerwinds 2014 : Israelische Flötistin kommt mit Trio aus New York

Sendenhorst - Für ein Jazzkonzert in Sendenhorst reist am Sonntag, 10. August, das „Hadar-Noiberg-Trio“ aus New York an. Das Konzert findet im Rahmen des „Summerwinds“-Festival statt. mehr...


Di., 22.07.2014

Ortsverband feierte 30-Jähriges Grüne stoßen mit „Grünem“ an

Auf 30 Jahre Grüne in Everswinkel stoßen Karl Stelthove, Reimund Wernery, Thomas Günther und Frank Winkler an.

Everswinkel - Mit einer kleinen Feier hat der Ortsverband von Bündnis 90/ Die Grünen am Freitagabend im Biergarten des Gasthofes Diepenbrock seinen 30. Geburtstag gefeiert. „Wir feiern heute an einer für uns historischen Stelle“, sagte der Ortsverband Sprecher Frank Winkler: „Heute vor genau 30 Jahren wurde unser Ortsverband bei Diepenbrock gegründet.“ Von Stephan Ohlmeier mehr...


Mo., 21.07.2014

„Erlbathlon“ im Erlfeld Schwimmen, Laufen, Walken

Am 23. August findet im Erlfeld die fünfte Auflage des „Erlbathlons“ statt.

Drensteinfurt - Am Samstag, 23. August, startet im Erlfeld ab 16 Uh die fünfte Auflage des „Erlbathlons“. Die Länge der Strecken variiert dabei wie gewohnt nach Altersklassen. Jede Disziplin kann von Einzelstartern oder in Zweier-Teams bewältigt werden. Erstmalig bietet das Erlbad-Team dazu in diesem Jahr eine „Partnerbörse“ an. mehr...


Mi., 23.07.2014

Gespräch zum Bundesteilhabegesetz Ein weiterer Schritt

Ein Schneidebrett sägt Heribert Peters auf Maß. Er ist seit 27 Jahren bei Westfalenfleiß, einem gemeinnützigen Unternehmen, das Menschen mit Behinderungen Arbeitsangebote macht, beschäftigt. Kleines Bild: Bürgermeister Wolfgang Pieper und Bernhard Daldrup (r.), Mitglied des Deutschen Bundestags.

Telgte - Die Schulsozialarbeit, das Bundesteilhabegesetz und die Kommunalfinanzen standen im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem sich Bürgermeister Wolfgang Pieper und SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup im Rathaus in Telgte getroffen haben. Daldrup, der die Sommerpause nach eigenen Angaben nutzt, um sich mit den Bürgermeistern in seinem Wahlkreis auszutauschen, brachte gute Neuigkeiten mit mehr...


Mi., 23.07.2014

Meldeschluss bis Sonntag verlängert Countdown für den Triathlon

Das Radfahren ist die zweite Disziplin des Triathlons. Nachdem die Sportler pitschnass aus dem Wasser kommen, müssen sie sich in der Wechselzone schnell umziehen und dann in die Pedalen treten.

Sassenberg - Der Countdown läuft. Nur noch zehn Tage bis zum Sassenberger Triathlon, der am 2. August (Samstag) um 14 Uhr startet. Von Ulrich Lieber mehr...


Di., 22.07.2014

Kätzchen in Sendenhorst gequält Dr. Viefhues: Abscheuliche Grausamkeit

Dieses Kätzchen wurde grausam gequält. Die Operation in der Tierärztlichen Klinik konnte es nicht mehr retten. Am Montag ist das Tier gestorben.

Ahlen / Sendenhorst - Das kleine Tierchen hat über Stunden kopfüber in einem Gebüsch gehangen. Unbekannte Täter haben die höchstens acht Wochen alte Katze am Sonntag in Sendenhorst so gequält, dass auch eine Operation in der Tierärztlichen Klinik in Ahlen sie nicht mehr retten konnte. Von Sabine Tegeler mehr...


Di., 22.07.2014

Teckel-Zuchtschau in Everswinkel Hunde mit Persönlichkeit

Glückliche Gewinner:  Meike Tertilt (vorne) mit dem schönsten Teckel der Zuchtschau, daneben kniet die erste Vorsitzende der Gruppe Astrid Künne und stehend (v. l.) Irmgard Rusch, Richteranwärterin Vera Bröcker, Julia Glasmeier und der Richter Dr. Michael Harms.

Everswinkel - „Die allererste Schleife!“ präsentierte die sechsjährige Sophie Kastner aus Münster am Sonntag sichtlich stolz ihrer Mutter die gerade gewonnene Auszeichnung. Ihr Familienhund Teckel Dietrich B. vom Weidenteich wurde soeben als einer der vielversprechendsten Welpen des DTK Gruppe Münster-Ascheberg ausgezeichnet. Von Nicole Roer mehr...


Di., 22.07.2014

100 Besucher kommen zum Offenen Singen in den Telgenbusch Biäwersänger sind Publikumsmagnet

Die Biäwersänger hatten bereits zum sechsten Mal zum Offenen Singen in den Telgenbusch eingeladen.

Ostbevern - Volles Haus im Telgenbusch. Rund 100 Besucher fanden den Weg zur Naturbühne an der Bever. Dorthin hatten die Biäwersänger zum Offenen Singen eingeladen. Unterstützt wurden sie vom Musikverein Ostbevern sowie den Jagdhornbläsern. Von Anne Reinker mehr...


So., 20.07.2014

24-Stunden-Dienst der Jugendfeuerwehr Fit für den Ernstfall

24 Stunden lang trainierten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr am Wochenende den Ernstfall – und das trotz tropischer Hitze.

Drensteinfurt - Alle Hände voll zu tun hatten am Wochenende die Mitglieder der Drensteinfurter Jugendfeuerwehr. Im Rahmen ihres 24-Stunden-Dienstes erlebten die 18 Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren bei etlichen simulierten Einsätzen hautnah, wie ein Tag im Leben eines Berufsfeuerwehrmanns aussehen kann. Von Anna Spliethoff mehr...


Di., 22.07.2014

Waldwoche für Acht- bis Zwölfjährige Ferien in der Natur verbringen

Norbert Lutter zeigte den Kindern, wie ein Hund für die Jagd ausgebildet wird. Er brachte drei Welpen mit, die bei den Acht- bis Zwölfjährigen natürlich besonders gut ankamen.

Sassenberg - Mit großen Augen verfolgten 19 Kinder, was Norbert Lutter mit seinen Welpen vorführte. Das Hegeringsmitglied hatte gleich drei kleine Hunde dabei und zeigte, wie man sie für die Jagd schult. Von Ulrich Lieber mehr...


Di., 22.07.2014

Linda Bergmann bei Hollande Fußball mit dem Präsidenten

Der Beweis: Linda Bergmann hat in Paris den französischen Präsidenten François Hollande getroffen. Die Qualität des Fotos ist eher gering, die Besonderheit des Ereignisses umso größer.

Warendorf - Es ist schon ein paar Tage her, nichtsdestotrotz aber bemerkenswert: Linda Bergmann, 16 Jahre alt, Warendorferin und Schülerin des Mariengymnasiums, hatte eine Begegnung der speziellen Art. Sie war zu Besuch im Elysée-Palast in Paris und traf dort den französischen Präsidenten François Hollande. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 22.07.2014

Zum 1. August sollen rund 5600 Laternen wieder leuchten Nachtabschaltung endet vorzeitig

Die Umrüstung auf LED-Leuchten ist so gut wie abgeschlossen.

Ahlen - Überraschende Nachricht aus dem Rathaus: Da die Umrüstung der Straßenlaternen auf LED-Technik eher als erwartet beendet ist, soll auch die Nachtabschaltung eher enden als geplant. Bereits zum 1. August gehen die Lichter nachts wieder an. Einen Zusammenhang mit den aktuellen Protesten gebe es nach Angaben der Verwaltung jedoch nicht. Von Christian Wolff mehr...


Di., 22.07.2014

Umfrage am Bahnhof Visitenkarte mit Schienen

Der Bahnhof in Telgte ist für viele Reisende das Erste, was sie von der Stadt zu sehen bekommen. Neben einigen Mängeln gibt der Bereich insgesamt aber wohl ein gutes Bild ab.

Telgte - Ein gemischtes Bild hat der Bahnhofscheck des grünen Ortsverbandes ergeben. Sowohl Lob als auch Kritik sei von den Reisenden geäußert worden, teilen die Grünen in einer Pressemitteilung mit. mehr...


Mo., 21.07.2014

Schüler unterstützen „Tagwerk“ „Ich würde es sofort wieder machen“

Alexander Köhnsen und Vera Piochowiak waren begeistert von der Aktion „Dein Tag für Afrika“. Unterstützt wurden sie von Lehrer Eugen Nardmann (r.).

Ostbevern - Sie würden es sofort wieder tun, das ist für Vera Piochiwiak und Alexander Köhnsen klar. Zusammen mit rund 15 weiteren Mitschülern der Loburg nahmen sie an der Aktion Tagwerk teil und arbeiteten einen Tag lang für den guten Zweck. Von Daniela Allendorf mehr...


So., 20.07.2014

Seniorenzentrum St. Magnus Das große Los gezogen

Viele Hausbewohner waren zur Einweihung des Erweiterungsbaus des Seniorenzentrums St.-Magnus-Haus gekommen.

Everswinkel - Es war wahrlich ein Festtag, und das gleich in zweifacher Hinsicht. Der Erweiterungsbau des Seniorenzentrums St.- Magnus-Haus wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde eingeweiht und somit offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dem folgte das jährliche Sommerfest der Bewohner, das mit seinem bunten Programm für heitere Stimmung bis in den Abend hinein sorgte. Von Günther Wehmeyer mehr...


Fr., 18.07.2014

Formel Eins: Drensteinfurter Spezialfirma ist in Hockenheim dabei Hülsmann macht die Piste frei

Mercedes-Pilot Nico Rosberg wird morgen alles daran setzen, seine WM-Führung auszubauen. Dafür, dass auf der Rennstrecke „alles glatt“ läuft, sorgt das Drensteinfurter Unternehmen Hülsmann-Umwelttechnik. Udo und Dominik (re.) Hülsmann freuen sich auf den besonderen Einsatz im Motodrom.

Drensteinfurt/Rinkerode - Wenn am Sonntag der Große Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring startet, sind Udo und Dominik Hülsmann hautnah dabei. Mit ihrem Spezialfahrzeug stehen die Umwelttechniker im Motodrom bereit, um die Strecke bei Bedarf von Ölresten zu befreien. Von Mike Mathis mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter