Mi., 09.11.2011

Jahrestag des Mauerfalls Seine schlimmste Zeit: Alexander Richter erinnert sich jeden Tag an die DDR

Alexander Richter wuchs in der DDR auf und erlebt dort auch die schlimmsten Jahre seines Lebens. Als er den Staat kritisch hinterfragte, wurde er ins Zuchthaus gesperrt. Heute lebt er in Emsdetten. Foto: (Wilfried Gerharz)

Emsdetten - Sie wuchsen zusammen auf. Aber ihre Beziehung scheiterte. Vor 62 Jahren fing die gemeinsame Geschichte von Alexander Richter und der DDR an. Kurz nachdem der Deutsche Volksrat am 7. Oktober 1949 die Deutsche Demokratische Republik ausrief, kam Richter zur Welt. Er distanzierte sich, sie ließ nicht los - und noch heute prägen ihn die Jahre bis zum Mauerfall... Von Marie Rövekamp mehr...


So., 23.11.2014

100 000 Euro Schaden Scheune brennt nieder

Die Feuerwehr hatte keine Chance mehr, die Scheune zu retten. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Pferde konnte zuvor in Sicherheit gebracht werden.

Walstedde - Eine Scheune auf dem Hof Lükens in Walstedde ist am Samstagabend durch ein Feuer komplett zerstört worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Mehrere Pferde konnten gerettet werden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Von Simon Beckmann mehr...


So., 23.11.2014

Neues Vorhelmer Seniorenzentrum wächst „Drüke Möhne“ verzeichnet große Nachfrage

Vorübergehend kein Durchkommen: An der Vorhelmer Schulstraße werden derzeit die Versorgungsleitungen für das neue Seniorenheim angeklemmt.

Vorhelm - Hinter den Kulissen gibt es bereits Gedankenspiele einer Erweiterung, denn die neue Senioreneinrichtung im Herzen Vorhelms stößt schon vor ihrer Fertigstellung auf große Nachfrage – zur Freude der Ortspolitiker, die das Vorhaben als regionales Musterbeispiel für „Wohnen im Quartier“ anführen. Von Christian Wolff mehr...


So., 23.11.2014

Honky Tonk in Warendorf Lauter Rock und samtiger Soul

Big Lenny Power Exson: Der Sänger begeisterte im Bar-Barossa mit seiner tiefen Souls-Stimme.

warendorf - Wohl selten ist ein Glockengeläut in der Emsstadt derart herbeigesehnt worden wie am Samstagabend. Neun Schläge verkündeten das Anbrechen der neuen Stunde und waren gleichzeitig der Startschuss für die elfte Auflage des Honky Tonk Festivals. Von Max Maschmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Fußball in Füchtorf Feriencamp für Nachwuchs-Kicker

Zum Hannover 96-Feriencamp lädt der SC Füchtorf im April Nachwuchs-Kicker zwischen 6 und 14 Jahren ein.

Füchtorf - Der SC Füchtorf lädt in den Osterferien in der Volksbank-Arena zum „Hannover 96 - Feriencamp“ ein. Das Camp findet von Mittwoch (8. April) bis Freitag (10. April) statt. Von Michele Waßmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Winfried Schwarthoff sammelt Bilder von interessanten Kanaldeckeln und plant ein Buch Ein anderer Blick auf die Welt

Ungewöhnliches Hobby, außergewöhnliches Projekt: Der Alverskirchener Winfried Schwarthoff reist durch die Welt und hält interessant gestaltete Kanaldeckel im Bild fest. Aus der Sammlung soll mal ein Buch werden.

Alverskirchen - Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit einer schweren Krankheit umzugehen. Winfried Schwarthoff hat eine der besseren gewählt. „Die Vorgeschichte ist auch eine persönliche Leidensgeschichte“, sagt er über sein Buch, an dem er seit drei Jahren arbeitet. In dem sollen Bilder von Kanaldeckeln aus ganz Europa ihren Platz finden. Von Marco Stoever mehr...


Fr., 21.11.2014

60-Jähriger stürzt mit Mast um Tödlicher Arbeitsunfall

Die Polizei untersuchte die Ursache des tödlichen Arbeitsunfalls.

Rinkerode - Ein 60-jähriger Mann aus Senden ist am Freitagmorgen bei einem Arbeitsunfall in Rinkerode tödlich verletzt worden. Er war mit einem Telefonmast umgestürzt. mehr...


So., 23.11.2014

Vorfahrt missachtet Unfall fordert zwei Verletzte

Ahlen - Zwei Verletzte meldet die Polizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag ereignet hat. Um 16.15 Uhr befuhr eine 28-jährige Ahlenerin mit ihrem Pkw die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Hammer Straße. Sie beabsichtigte, in diese nach links einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 32-jähriger Mann aus Ahlen die Hammer Straße in nördliche Richtung. mehr...


So., 23.11.2014

Geschichte der Textilindustrie lebendig halten Herzstück der Vergangenheit

Eine glorreiche Zeit  Warendorfer Textilgeschichte ist mit der Aufgabe der Brinkhaus Textilfabrik im Jahre 2011 zu Ende gegangen

Warendorf - Es begann unter anderem mit der Geschichtswerkstatt des Heimatvereins und setzt sich heute auch in Freckenhorst und Sassenberg in privaten und öffentlichen Gesprächsrunden fort. Man trifft sich in regelmäßigen Abständen oder zu besonderen Anlässen im Jahr. Interessant ist dabei, dass altes Brauchtum und Archivalien bei Kaffee und Kuchen eine Rolle spielen. mehr...


Sa., 22.11.2014

Verkehr in Albersloh Die Zeit der vielen Fragen

Sommer 2014 in Albersloh: Der Versuch, den Verkehr im Dorfkern mit Ampeln zu regeln, ist grandios gescheitert, wie dieses Bild zeigt.

Albersloh - Fragen gibt’s genug. Ob es auch Lösungen für die Albersloher Verkehrsprobleme gibt, steht auf einem anderen Blatt. Am Mittwoch, 26. November, soll etwas Licht ins Dunkle kommen. Von Josef Thesing mehr...


Sa., 22.11.2014

700 Mitglieder der neuen Vereinigten Volksbank wählen 86 Vertreter Für die Zukunft gut aufgestellt

Führten und erlebten die Mitgliederwahlversammlung  der Vereinigten Volksbank Münster: Heribert Sickmann, Konrad Pumpe (beide Aufsichtsrat), Josef Brockhausen (Aufsichtsrat und Versammlungsleiter), Friedrich Graf von Westerholt (Wahlausschuss), Jürgen Quante (Aufsichtsrat), Norbert Beek (Vorstandsvorsitzender) und Berthold Buntenkötter (Filialleiter Everswinkel; v.l.).

Everswinkel - Rund 700 Mitglieder der Vereinigten Volksbank Münster aus Everswinkel, Freckenhorst, Hoetmar und Sendenhorst füllten die Festhalle, als Versammlungsleiter und Aufsichtsratsmitglied Josef Brockhausen die Mitgliederwahlversammlung eröffnete. Vorstandsvorsitzender Norbert Beek war hoch erfreut über das große Interesse. mehr...


Sa., 22.11.2014

Defizit: Eintrittspreise des Beverbades werden angehoben Schwimmen wird teurer

Die Gäste des Beverbades müssen für das Badevergnügen künftig tiefer in die Tasche greifen.

Ostbevern - Schwimmen in der Bevergemeinde wird teurer. Das legten jetzt die Mitglieder des Betriebsausschusses fest. Grund ist das Loch, das Jahr für Jahr in der Kasse des Beverbades klafft. Dennoch hat das Bad einen hohen Stellenwert in der Gemeinde und soll dauerhaft erhalten werden. mehr...


Fr., 21.11.2014

Vorlesetag Fürs Lesen begeistern

Anlässlich des elften bundesweiten Vorlesetages war Bürgermeister Carsten Grawunder gestern Mittag in der Offenen Ganztagsschule in Drensteinfurt zu Gast.

Drensteinfurt - Bürgermeister Carsten Grawunder war am Freitag anlässlich des elften bundesweiten Vorlesetages in der Drensteinfurter OGS zu Gast. Zwei Bücher hatte er im Gepäck. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 21.11.2014

Keine fremdenfeindliche Tat Brand am Poggenbrock

Sassenberg - Zu einem Brand in einem Schlafraum kam es am Donnerstagnachmittag in einer Unterkunft für Asylbewerber in Sassenberg an der Straße Poggenbrock. Der Brand wurde schnell durch die alarmierte Feuerwehr Sassenberg gelöscht. Alle zehn dort untergebrachten Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Von Michele Waßmann mehr...


So., 23.11.2014

1000-Quadratmeter-Anbau an der Gersteinstraße Stickling weitet den Standort aus

Den Wald vor lauter Säulen sieht Wolfgang Frenz beim Blick Richtung Daimlerstraße zwar noch, sobald das Gebäude (s. kl. Abbildung) fertig ist, erscheint der Stickling-Komplex allerdings deutlich anders.

Ahlen - Die Firma Stickling erweitert ihren Betrieb an der Gersteinstraße. Der neue Gebäudekomplex mit 1000 Quadratmetern Grundfläche nimmt Lager, Wareneingang und Kommissionierung auf. Das Projekt dient der Standortsicherung. Von Jörg Pastoor mehr...


Sa., 22.11.2014

BTA lädt zum Französischen Abend ein Chansons und Wein

Französische Weine und französische Chansons in gediegener Atmosphäre – dazu lädt das Bürger-Team Alverskirchen am 29. November ein.

Alverskirchen - Zum ersten Mal plant das Bürger-Team Alverskirchen einen französischen Abend mit der verlockenden Kombination aus Musik und Wein. Im Rahmen des Arbeitskreises Kultur lädt das BTA regelmäßig zu Kultur-Veranstaltungen ein. Am nächsten Samstag (29. mehr...


Sa., 22.11.2014

Beisetzungen auf dem Alten Friedhof ab 1815 Gedenken und Mahnung

Noch vor dem Zweiten Weltkrieg wurde dieses Bild des Alten Friedhofs aufgenommen.

Ostbevern - Seit rund 200 Jahren besteht der Alte Friedhof in Ostbevern. Seit den 1930er Jahren finden dort keine Bestattungen mehr statt und der Friedhof hat sich in eine Parkanlage verwandelt, die dem Gedenken dient. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 22.11.2014

Regenerative Energien Keine weiteren Windräder

Sassenberg - Gegen die Errichtung weiterer Windräder hatte sich bereits die Mehrheit der Politiker des Ortsausschusses Füchtorf in dessen jüngster Sitzung ausgesprochen. Zum gleichen Ergebnis kamen jetzt auch die Mitglieder des Infrastrukturausschusses der Stadt Sassenberg bei nur einer Gegenstimme der Grünen. Von Michele Waßmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Haus der Familie Impulse für den Alltag

Startklar für den Anmelde-Marathon: (v. l.) Ingrid Krewert, Ursula Pinnekamp, Nadine Senger, Petra Ackermann, Ursula Klauß, Nina Bisping, Isabella Matic und Kirsten Hillebrand.

Warendorf - Es ist gut 290 Seiten dick, schön bunt und bietet eine breite Palette an Kursen, Seminaren und Vorträgen: Das Programm 2015 des Hauses der Familie. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 21.11.2014

Susanne Lettmann Gemeinde aktiv gestalten

Susanne Lettmann entspannt am liebsten in ihrem Garten. Im Jahr 2013 stellte sie gemeinsam mit Barbara Kuhlmann und Pfarrer Matthias Hembrock den Flyer „Ehrenamt“ vor (kl. Bild).

Drensteinfurt - Susanne Lettmann übt ihr Ehrenamt mit großem Enthusiasmus aus. Die Pfarreiratsvorsitzende genießt es, die Kirchengemeinde aktiv mitgestalten zu können. Dabei ist es ihr und ihrem Team wichtig, möglichst viele Menschen mit ins Boot zu holen. Ob sie nach der Wahl 2017 weitermacht, lässt sie offen. Von Timo Frohne mehr...


Sa., 22.11.2014

Buchvorstellungen in der Katholischen Bücherei Tipps jenseits der Bestsellerlisten

In der Katholischen Bücherei präsentierte Reinhard Hesse interessante Neuerscheinungen.

Everswinkel - Buchvorstellungen unter verschiedenen Aspekten veranstaltet das Katholische Bildungswerk in Kooperation mit der Katholischen Öffentlichen Bücherei schon seit einigen Jahren. Sind es manchmal regionsspezifische Titel wie beispielsweise Münsterland-Krimis, so standen jetzt die so genannten „Top 10“ der Warendorfer Buchhandlung Ebbeke auf dem Programm. Von Günter Wehmeyer mehr...


Sa., 22.11.2014

Weiterer Ortstermin am Vorhelmer Ehrenmal Schützenverein bietet Pflegepatenschaft an

Linke Gedenkwand des Kriegerehrenmals.

Vorhelm - Weil die Vorhelmer Vereine eine Umwandlung der Kiesfläche vor dem Ehrenmal in Rasen nicht hinnehmen wollen, hat der Allgemeine Schützenverein nun eine Pflegepatenschaft angeboten. Unterdessen versucht der Heimatverein, günstig an Natursteine zu kommen, um die von der Stadt entstellte Sockelfläche des Mahnmals wiederherzurichten. Von Christian Wolff mehr...


Sa., 22.11.2014

Dorfwerkstatt in Westbevern Zusammen viel erreicht

Rühren die Werbetrommel für die Abschlusspräsentation der Dorfwerkstatt: Heiner Schapmann und Friederike von Hagen-Baaken.

Westbevern - Die Präsentation der Ergebnisse der Dorfwerkstatt findet am Dienstag, 25. November, um 20 Uhr in der Grundschule in Vadrup statt. Von A. Große Hüttmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Veränderung der Bestattungskultur Große Gräber sind nicht mehr gefragt

Auf dem Ostbeverner Friedhof gibt es Gräber mit bis zu acht Plätzen.

Ostbevern - Auch in Ostbevern gibt es einen Trend in Richtung Urnenbestattungen. Dennoch gibt es auf dem kirchlichen Friedhof nach wie vor zahlreiche große Familiengrabstätten mit bis zu acht Plätzen. Von Daniela Allendorf mehr...


Fr., 21.11.2014

Westpreußisches Landesmuseum öffnet am 9. Dezember Bereicherung für das Kulturleben

Das Danzigzimmer: lm ehemaligen Franziskanerkloster lädt des Westpreußische Landesmuseum ab 9. Dezember Besucher zu spannenden „Begegnungen mit einer deutsch-polnischen Kulturregion” ein.

Warendorf - Im Kreuzgang und im Obergeschoss des Klostergebäudes aus dem 17. Jahrhundert ist in den vergangenen Monaten eine völlig neue Dauerausstellung entstanden. Sie trägt der Tatsache Rechnung, dass die vielfältige Geschichte der Region um Danzig am Unterlauf der Weichsel heute zunehmend aus dem Bewusstsein der Bundesbürger verschwindet. mehr...


Fr., 21.11.2014

Asterix auf plattdeutsch Mit Humor und Überzeugung

„Asterix un de Kuopperpott“ stand am Mittwoch im Heimathaus auf dem Programm. Ulrich Tarner (l.) war der Einladung des Heimatvereinvorstandes mit Gregor Krützkamp und Clemens Knappheide (r.) gerne gefolgt.

Füchtorf - Auch in diesem Jahr lud der Füchtorfer Heimatverein traditionell zu einem ganz besonderen plattdeutschen Abend ein. Der gebürtigen Füchtorfer Ulrich Tarner, Hobbyschauspieler der Niederdeutschen Bühne Münster, begeisterte mit seiner Vorstellung des Mundart-Bandes „Asterix un de Kuopperpott“. Von Theresa Oertker mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter