Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Mi., 20.08.2014

Klassische Gewerbegebietsentwicklung am Bosenberg Neuer Plan: Landhandel und Baustofflager

Das ehemalige Zementwerk am Bosenberg war seit 2007 als Standort einer Biogasanlage im Gespräch.

Vorhelm - Nach Aufgabe der Pläne für die Biogasanlage ist nun klassisches Gewerbe am Bosenberg vorgesehen. Nach Mitteilung der Stadt will der Eigentümer und Investor seine leeren Gebäude auf einer 4,85 Hektar großen Teilfläche herkömmlicher Nutzung zuführen. mehr...


Di., 19.08.2014

Drensteinfurter Kultursommer Gruselige Fantasiewelt

Hereinspaziert: Im Mitmach-Theater „Grusel-Gewusel“ gab es für Eltern und Kinder einiges zu entdecken.

Drensteinfurt - Auch wenn das Wetter derzeit alles andere als sommerlich ist, so läuft das Programm des „Drensteinfurter Kultursommers“ auf Hochtouren. Am Dienstag machte das Mitmachtheater „Grusel-Gewusel“ Station auf dem Marktplatz. Das Team um Benjamin Köhl hatte viel Spannendes und Überraschendes im Gepäck. Von Anna Spliethoff mehr...


Di., 19.08.2014

Speisen und verstehen Bibel mit allen Sinnen erleben

Das Mahl, das am 20. September im Saal der Evangelischen Gemeinde verköstigt wird, soll nicht nur kulinarisch ein Genuss werden.

Ostbevern - Zu einem „biblischen Menü“ lädt die Evangelische Gemeinde in Ostbevern alle Interessierten ein. Das Alte Testament wird dabei im Mittelpunkt stehen – gleich in mehrerer Hinsicht. mehr...


Di., 19.08.2014

„Ahlen karibisch“ macht Urlaubsgefühle Sand auf dem Markt und Sonne im Herz

Regen? Gibt‘s nicht. Da sind sich Georg Smeilus (l.) und Carlo Pinnschmidt (r.) vom Stadtmarketing mit Isa Oberheidt und Alexander Binevitch einig.

Ahlen - Sonnenbrillen, Hüte und leichte Kleidung: nicht abwegig, falls die Temperaturen noch mal steigen. Aber selbst, wenn die kurzärmelige Zeit vorbei sein sollte, wird das Festival „Ahlen karibisch“ vom 28. bis 31. August auf dem Markt dafür sorgen, dass die Sonne in die Herzen zurückkehrt – mit Sandstrand, Beachvolleyball, Cocktails und heißer Musik. Von Sabine Tegeler mehr...


Mo., 18.08.2014

Renntag: Positives Fazit „Ich bin beeindruckt“

Tolle Rennen wurden den Besuchern am Sonntag auf der Rennbahn im Erlfeld geboten.

Drensteinfurt - Der Renntag 2014 ist gelaufen – und Rennvereinsvorsitzender Klaus Storck zieht ein durchweg positives Fazit. Nicht nur von den Besuchern, sondern auch von den Teilnehmern habe es viel Lob und Anerkennung gegeben. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 18.08.2014

Großes Lob für den RVO Gute Gastgeber – aber bitte mehr Besucher

Auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Ostbevern fühlt sich der Verein „IG Welsh“ stets sehr wohl.

Ostbevern - Während sich die Zuschauer zufrieden auf ihren Besucherstühlen zeigten, war Uwe Rosenthal nicht so glücklich: „Es hätten mehr Besucher da sein können“, resümierte der Vorsitzende der IG Welsh. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 18.08.2014

Umbau der Werse in Albersloh Am neuen Strand

Der künftige Wersestrand befindet sich derzeit noch im Bau. Wie es am Fluss aussehen soll, darüber informierte Detlef Sönnichsen auch mit Hilfe von Karten und Zeichnungen.

Albersloh - Die Werse in Albersloh wird derzeit umgebaut. Wie’s werden soll erläuterte Detlef Sönnichsen vom Planungsbüro. Von Christiane Husmann mehr...


Mi., 20.08.2014

Info-Abend am Donnerstag: BTA, IGSE und Gemeinde präsentieren neue App Alle Infos in der Hand

Eine neue App, die über lokale Neuigkeiten und Einrichtungen informiert, soll bald für Jedermann kostenlos zum Download zur Verfügung stehen

Everswinkel/Alverskirchen - Initiiert vom Bürger-Team Alverskirchen (BTA) und der Interessengemeinschaft Selbstständiger Everswinkel (IGSE) läuft nun ein weiteres Großprojekt an. Die beiden Partner haben sich zusammengesetzt und an einer mobilen App für die Ortsteile Everswinkel und Alverskirchen gearbeitet. mehr...


Mi., 20.08.2014

Dechant-Wessing-Schule Grundschule nur noch Teilstandort?

Hoetmar - Aktuell werden 97 Kinder in vier Klassen an der Dechant-Wessing-Grundschule unterrichtet. Um die Existenz einer Grundschule sicherzustellen, hat die Landesregierung den Schülerrichtwert auf 92 festgesetzt. Schulamtsleiter Udo Gohl geht davon aus, dass die Schule aufgrund der rückläufigen Schülerzahlen in Zukunft nicht mehr eigenständig weitergeführt werden kann. Von Joachim Edler mehr...


Di., 19.08.2014

Öffentliche Feuerwehrübung in Vorhelm Löschzug zeigt seine Stärke

Unter dem Titel „Feuer und Flamme“ laden die Kameraden des Löschzugs Vorhelm am Freitagabend zu einer öffentlichen Feuerwehrübung auf den Schulhof der Augustin-Wibbelt-Schule ein.

Vorhelm - Der Löschzug Vorhelm möchte sich der Bevölkerung präsentieren und gleichzeitig Nachwuchswerbung betreiben. Er lädt daher unter dem Titel „Feuer und Flamme“ zu einer öffentlichen Wehrübung auf dem Schulhof der Augustin-Wibbelt-Schule ein. Von Christian Wolff mehr...


So., 17.08.2014

Renntag im Erlfeld Packender Pferdesport

Ein Hauch von Ascot: Zahlreiche Damen bewiesen wieder „Mut zum Hut“. Die ausgefallensten Kreationen wurden auch dieses Mal prämiert.

Drensteinfurt - Spannende Rennen und ein buntes Rahmenprogramm erlebten am Sonntag mehrere Tausend Besucher bei der 103. Auflage des Renntags im Erlfeld. Von Mike Mathis mehr...


Sa., 16.08.2014

125 Jahre St.-Josef-Stift Die Flaggen sind schon mal gehisst

Das Vorbereitungsteam hisst die Flagge: Mitte September wird das 125-jährige Bestehen des St.-Josef-Stifts gefeiert.

Sendenhorst - Mit einem großen „Tag der offenen Tür“ feiert das St.-Josef-Stift sein 125-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsflaggen wurden schon mal gehisst. mehr...


Di., 19.08.2014

Dringender Verdacht Nach mehrfacher Brandstiftung: 18-Jähriger in Haft

Komplett zerstört wurde in der Nacht zum 30. Juli ein großer Teil des Hofes Rogge-Denkhoff. Die Brandstiftung soll – ebenso wie weitere Brände der vergangenen Monate – auf das Konto einer jugendlichen Gruppe gehen.

Ahlen - Die Polizei hat einen 18-jährigen Ahlener verhaftet, der dringend tatverdächtig ist, für mehrere Brandstiftungen verantwortlich zu sein. Auch Sachbeschädigungen werden ihm zur Last gelegt, wie die Kreispolizei Warendorf am Dienstagmorgen in einer gemeinsamen Erklärung mit der Staatsanwaltschaft Münster mitteilten. Von Christian Wolff mehr...


Di., 19.08.2014

DJK Rot-Weiß Alverskirchen bietet abwechslungsreiches Programm Sportfest mit Herbstatmosphäre

Dribbeln, Pässe spielen und einiges mehr galt es für die Jungkicker zu leisten, bevor sie sich über das DFB-Fußballabzeichen freuen konnten.

Alverskirchen - Das Wetter war zweifellos ausbaufähig, doch die DJK Rot-Weiß Alverskirchen machte am Sonntag das Beste daraus. „Für das Wetter ist das gut“, bilanzierte Katharina Rielmann schon vormittags die 49 Teilnehmer bei dem Leichtathletik-Wettkampf. Auch am Nachmittag änderte sich nichts an der Situation: Der Himmel war grau, das Programm des Sportfestes blieb bunt. Von Marco Stoever mehr...


So., 17.08.2014

Auftakt zum fünften Drensteinfurter Kultursommer Strandfeeling und Gartenträume

Die Künstlergruppe „Mama Roux“ (oben) sorgte für abwechslungsreiche Unterhaltung. Und wer wollte, der durfte es sich in der „guten Stube“ gemütlich machen.

Drensteinfurt - Auch wenn das Wetter wenig sommerlich war, so bot das Auftakt-Event zum fünften „Drensteinfurter Kultursommer“ am Wochenende viel Abwechslung. Während der Sandstrand auf dem Markt zum Toben und Entspannen einlud, gab es beim Blumen- und Gartenmarkt viel Interessantes zu entdecken. Von Anna Spliethoff mehr...


Sa., 16.08.2014

Wo man Freunde trifft – immer Das Gute ist so nah

Ladies Night: Diese Besucherinnen genossen ihr Dasein im „Sommersandkasten“, auch wenn es etwas wärmer hätte sein können.

Ostbevern - Dieter Norenz, Mitglied des Vereins „Ostbevern Touristik“, ist glücklich: Die Sommersandkasten-Aktion anno 2014 war ein Erfolg. Und ja, sicher ist: Auch im nächsten Jahr wird sich der Platz um die Ambrosius-Kirche in eine kleine Urlaubsoase verwandeln – Woche für Woche. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 15.08.2014

Traditioneller Kinderflohmarkt Auf der Teigelkampwiese wird kräftig gefeilscht

Traditioneller Kinderflohmarkt : Auf der Teigelkampwiese wird kräftig gefeilscht

Kräftig gefeilscht wurde aus der Teigelkampwiese. Dort fand am Freitag der traditionelle Kinderflohmarkt der CDU statt. mehr...


Di., 19.08.2014

Dialyse-Praxis: Tanja Sieburg ist die 5555. Patientin Standort-Frage ist noch nicht geklärt

Blumen für die 5555. Patientin – Tanja Sieburg und Dr. Andreas Raffelsiefer.

Warendorf - Ob der Zug für eine Ansiedlung der Dialyse-Praxis in direkter Nachbarschaft des Krankenhauses tatsächlich abgefahren ist, vermag Dr. Andreas Raffelsiefer nicht zu sagen: „Wir warten auf ein Signal des neuen Kuratoriums, das sich hoffentlich am 25. August zusammensetzen wird.“ Von Joachim Edler mehr...


Di., 19.08.2014

Aktive Landjugend 60-Jähriges mit Gründern gefeiert

60 Jahre KLJB: Thorsten Finke und Sandra Weil freuten sich sehr, dass die Gründungsmitglieder Heinrich Picker und Hubert Querdel ihrer Einladung gefolgt waren.

Füchtorf - Runde Geburtstage sollte man ordentlich feiern. Das dachte sich auch die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) und lud am Samstagabend im Anschluss an den Gottesdienst zu einer Feier auf Hof Hörstkamp ein. Grund hierfür war das 60-jährige Bestehen der Landjugend im Spargeldorf. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 19.08.2014

Katze angeschossen und schwer verletzt Wieder ein „Jagdunfall“?

Stark verletzt wurde diese Katze, als sie sich vor einigen Tagen eine Kugel eingefangen hat. Das Tier wird derzeit von Mechthild Sievert gepflegt.

Everswinkel - Mechthild Sievert hat kein Problem damit, die Sache auf den Punkt zu bringen: „Die Kugel sitzt noch und hat das Becken ziemlich zermatscht“, spricht sie aus, was sie sehr schockiert hat. Schockiert, aber doch nicht wirklich überrascht, denn dass in der Gegend Katzen verletzt werden oder einfach verschwinden, ist für sie nach eigenem Bekunden nichts Neues. Von Marco Stoever mehr...


Mo., 18.08.2014

Sammlerobjekt zum Ahlener Traditionsmarkt im September „Pöttken 2014“ ist ein Pizzablech

Backen oder Servieren – beides ist mit dem „Pöttken 2014“ möglich, wie Carlo Pinnschmidt und Bernd Zimmermeier (r.) gemeinsam mit Andreas Frenz und Josef Ostermann (kl. Bild) bei der Vorab-Präsentation verrieten.

Ahlen - Das Geheimnis ist gelüftet: Das „Pöttken 2014“ ist ein rundes Pizzablech mit 30 Zentimetern Durchmesser im blau-weißen Dekor. Somit wird auch die 38. Auflage des Ahlener Traditionsmarktes von einem Sammlerobjekt begleitet. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 18.08.2014

Warendorfer Pferdenacht Roter Teppich wird zur Bühne

Streetdance auf höchstem Niveau bietet die Band GLENGAR im Ostviertel.

Warendorf - Für die Sicherheit auf dem roten Teppich sorgt die Jazz-Polizei. Ein Jazztrio aus Berlin in Polizeiuniform spielt eine Mischung aus Swing und Comedy mit verblüffenden Akzenten. Am 5. September verwandelt sich die komplette Altstadt in eine Bühne. Ab 18 Uhr werden verschiedene Künstler in der gesamten Innenstadt zu entdecken sein. Wer auf der Pferdenacht einen Elefanten sieht, kann seinen Augen trauen. mehr...


Fr., 15.08.2014

Zukunft der Windkraft Ein sensibles Thema

Windräder in Sendenhorst: Wie viele es künftig werden, ist völlig offen.

Sendenhorst - Die Zukunft der Windkraft in der Stadt ist ein sensibles Thema. Nun nimmt auch die SPD-Fraktion zum Regionalplan Stellung. Von Josef Thesing mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter