Fr., 31.10.2014

Grabpflege zu Allerheiligen Den Verstorbenen nahe sein

Das Team von Blumen Hönekop hatte in den vergangenen Tagen alle Hände voll zu tun: Sie haben Gräber gestaltet, Gestecke, Kränze und Gefäße dekoriert und bieten heute noch frische Schnittblumen.

Drensteinfurt - Wer keine Zeit hat oder nicht vor Ort wohnt, hat vor Allerheiligen die pflegerischen Grabarbeiten an das Blumengeschäft Hönekop vergeben. Das Team um Christine Rolf hat in diesen Tagen alle Hände voll zu tun. Denn auch ihr Anliegen ist es, dass an Allerheiligen alle Gräber schön hergerichtet sind. Von Judith Hagemann-Rose mehr...


Sa., 01.11.2014

App von BTA und IGSE startbereit / Aufruf an Betriebe und Vereine Die ganze Gemeinde auf dem Handy dabei

Die Vorbereitungen für die GeMEINde-App sind abgeschlossen, jetzt gilt es für Betriebe und Vereine, sich anzumelden.

Everswinkel/Alverskirchen - Das App-Projekt des Bürger-Teams Alverskirchen (BTA), der Interessengemeinschaft Selbständiger Everswinkel (IGSE) und der Gemeinde Everswinkel läuft auf Hochtouren. Um die im Download kostenlose App als „Rundum-Sorglos-Paket“ anbieten zu können, ist eine Beteiligung der ortsansässigen Vereine, Unternehmen und Institutionen der Schlüssel für einen gelungenen Start. mehr...


Sa., 01.11.2014

Party zur Sessionseröffnung Narren stehen in den Startlöchern

Freuen sich auf die neue Session: Prinz Franz-Joef II. mit Prinzessin Lisa und Tanzmariechen Katharina

Füchtorf - Auf in die fünfte Jahreszeit heißt es für alle Freunde des Füchtorfer Karnevals am 15. November (Samstag) ab 19.44 Uhr. Traditionell starten die Füchtorfer am Wochenende um den 11.11. in die neue Karnevalssession und laden auch in diesem Jahr wieder zu einer tollen Party in den Saal Artkamp-Möllers. mehr...


Do., 30.10.2014

Bolzplätze an der KvG-Grundschule Man spricht wieder miteinander

Lang, lang ist’s her, dass auf den Kunstrasenplätzen gekickt wurde. Schon lange fehlen die Tore.

Drensteinfurt - Die Fronten waren über Monate, ja Jahre verhärtet. Stadtverwaltung und Anwohner sprachen nicht mehr miteinander, wenn es um die kleinen Bolzplätze an der Kardinal-von-Galen-Grundschule ging. Das ändert sich nun. Beim Kreis Warendorf soll es in Kürze einen runden Tisch geben. Von Stefan Flockert mehr...


Sa., 01.11.2014

Sondersitzung des Rates Anerkennung für ein oft undankbares Engagement

Drei SPD-Urgesteine zeichnete Bürgermeister Benedikt Ruhmöller mit Norbert Bing, Alois Steinkamp und Günter Harms (v.r.) für ihre jahrzehntelange Ratstätigkeit aus.

Ahlen - Die ausgeschiedenen Ratsmitglieder wurden in einer Sondersitzung von Bürgermeister Benedikt Ruhmöller für ihr Engagement ausgezeichnet. Die Bürgerliche Mitte Ahlen (BMA) blieb der Veranstaltung geschlossen fern. Von Peter Harke mehr...


Fr., 31.10.2014

Städtebaufördermittel für Warendorf Über eine Million für ISEK

Mit Städtebaufördermitteln soll auch die in Warendordf nicht unumstrittene Umgestaltung des Marktplatzes finanziert werden.

Warendorf - 1 023 000 Euro Städtebaufördermittel stellt das Land für die Umsetzung der ISEK-Maßnahmen zur Verfügung Von Joke Brocker mehr...


Fr., 31.10.2014

150 Jahre alter Baum stirbt Eiche wird gefällt

Die große Eiche im Klingenhagen – vor dem ehemaligen Geschäft Janke – muss gefällt werden. Bürgermeister Josef Uphoff, Inhaber Fabio Zanella und Markku Esterhues bedauern dies.

Sassenberg - Die Eiche im Klingenhagen prägt das Ortsbild der Stadt Sassenberg. Aber nicht mehr lange, denn der Baum muss gefällt werden. „Ich bin ein bisschen traurig, denn ich wollte ihn eigentlich behalten. Aber der Baum ist tot“, bedauert Fabio Zanella, der im ehemaligen Fernseh-Geschäft Janke eine neue Eisdiele einrichten will. Von Ulrich Lieber mehr...


Do., 30.10.2014

Verwaltung sucht Einsparpotenziale Haushaltssicherung droht

Ostbevern - Eigentlich hätte auf der Ratssitzung am kommenden Donnerstag der Haushalt für 2015 eingebracht werden sollen. Doch daraus wird nichts. Ein entsprechendes Schreiben haben die Fraktionsvorsitzenden bereits von der Verwaltung erhalten, wie unsere Redaktion erfuhr. Von Björn Meyer mehr...


Mi., 29.10.2014

KvG-Grundschule Optische Täuschung und Regenbogen

Schulamtsdirektorin Karin Sannwaldt-Hanke (li.) und Organisatorin Birgit Ruppert schauen genau hin, als die Schüler durch Mischen von Farben Regenbögen erzeugen.

Drensteinfurt - Unter dem Titel „Licht, Schatten und Farben“ finden derzeit in der Drensteinfurter Kardinal-von-Galen-Grundschule naturwissenschaftliche Projekttage statt. Die Mädchen und Jungen können nach Herzenslust experimentieren. Am Ende werden die Ergebnisse den Eltern präsentiert. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 31.10.2014

Autorenlesung mit Jenny Heimann Aufwühlende Reise in die Vergangenheit

Spannend wie ein Krimi schilderte Jenny Heimann die Lebensgeschichte ihrer Großeltern.

Ahlen - Es ist eine spannende, aber auch rührende Geschichte, die Jenny Heimann in ihrem Buch „Mi Corazon“ schildert – die Geschichte ihrer Großeltern Heinrich und Luise. In der Stadtbücherei las die Autorin aus ihrem Werk. Von Dierk Hartleb mehr...


Fr., 31.10.2014

Veranstaltung am Schulzentrum Theater zum Thema Gewalt

Veranstaltung am Schulzentrum : Theater zum Thema Gewalt

Das Theater Till aus Meerbusch gastierte jetzt in der Aula des Schulzentrums. Etwa 250 Schüler der Klassen 8 und 9 der Hauptschule, des Gymnasiums und der Realschule hatten dabei Gelegenheit, Gewalt in unterschiedlicher Ausprägung hautnah mitzuerleben. mehr...


Do., 30.10.2014

Musikvergnügen mit den 6-Zylindern am 7. Dezember Schweinachtsmann is coming home

Ein himmlisch-tierisches Vergnügen verspricht das Gastspiel der 6-Zylinder zu werden. Am 7. Dezember haben sie die Geschichte vom Schweinachtsmann im Gepäck.

Everswinkel - Der Kulturkreis ist sich sicher: Everswinkel, die schon per Wappen ausgewiesene „Schweineecke“, ist der Ort, an dem sich ein Schwein besonders wohlfühlt. So wird es auch den 6-Zylindern gehen, wenn sie am 7. Dezember, dem 2. Adventssonntag als „Schweinachtsmänner“ in der Festhalle zu Gast sind. mehr...


Mi., 29.10.2014

Feuer an der Darupstraße Carport brannte lichterloh

Das hätte ganz böse ausgehen können: Gestern morgen stand ein Carport an der Darupstraße in Flammen. Darin war ein Pkw mit Gasanlage abgestellt.

Sendenhorst - An der Darupstraße geriet am Mittwochmorgen ein Carport mit angebauter Garage in Brand. Darin stand außerdem ein Pkw mit Gasanlage. Dabei entstand erheblicher Sachschaden, aber es wurde niemand schwer verletzt. Von Annette Metz mehr...


Di., 28.10.2014

Nächtlicher Lärm sorgt für Ärger Dem „Mü“ droht die Sperrstunde

Zu laut? Nach massiven Beschwerden könnte dem Münsterländer Hof künftig eine Sperrstunde drohen. Pächterin Gisela Lanfer fürchtet in diesem Fall um die Existenz der Traditionskneipe, deren Betrieb sich zum Großteil auf die späten Abendstunden konzentriert

Drensteinfurt - Nächtliches Gegröle und Randale: Davon haben einige Anlieger des Münsterländer Hofes die Nase voll. Die entsprechenden Beschwerden könnten nun dazu führen, dass dem „Mü“ die Sperrstunde droht. Was – so Inhaberin Gisela Lanfer – den Betrieb in Existenznot bringen würde. Von Dietmar Jeschke mehr...


Fr., 31.10.2014

Kindertagesstätte Sternenzelt Mehr Platz sorgt für mehr Spielspaß

Die Kinder im Sternenzelt freuen sich über die neuen Spielfahrzeuge, die Martin Walbelder von der Volksbank überreichte.

Westbevern - Die Kindertagesstätte Sternenzelt der Mutter- und Kind-Hilfe in Vadrup wächst weiter. Derzeit sind dort 65 Kinder in drei Gruppen untergebracht, und der Neubau steht unmittelbar vor der Vollendung. mehr...


Fr., 31.10.2014

Hannah Pichol gestaltete Orden Ahlener Aal in der Prärie

Hannah Pichol aus der Klasse 6d hat in diesem Jahr das Siegermotiv entworfen. Angelika Grinsch und Christian Weirowski vom BAS gratulierten der Siegerin herzlich.

Ahlen - Da war der Jubel groß, in der Klasse 6d des Städtischen Gymnasiums: BAS-Chef Christian Weirowski und Säckelmeisterin Angelika Grinsch verkündeten, dass der Ordensentwurf von Hannah Pichol den ersten Platz gemacht hat. Von Ralf Steinhorst mehr...


Fr., 31.10.2014

Projekt „Hanf Dampf“ Ohne erhobenen Zeigefinger

Irgendwann platzt er: Die Neuntklässler haben ihre Wünsche auf Zettel geschrieben, die an zwei Ballons geklebt wurden. Am Ende des Tages wurden die Ballons als symbolische Geste zum platzen gebracht.

Warendorf - Zum zweiten Mal fand das Projekt „Hanf Dampf“ an der Hauptschule Hinter den drei Brücken statt. Vertreter der Polizei, des Fördervereins „DrobsMobil“, aber auch vom HoT klärten über verschiedene Aspekte und Auswirkungen der Droge auf. Statt durch einen schnöden Vortrag, informierten sich die Schüler, indem sie in Kleingruppen unterschiedliche Stationen durchliefen. Von Vera Szybalski mehr...


Fr., 31.10.2014

Raiffeisen und Volksbank laden ein: Fahrt zur Messe „EuroTier“ Schaufenster für Tierhaltungsprofis

Bereiten die Fahrt nach Hannover mit den Landwirten und den Landjugendlichen aus der Region am 12. November vor: Volksbank-Filialleiter Berthold Buntenkötter (Everswinkel), Raiffeisen-Außendienstmitarbeiter Benedikt Hülsmann, Volksbank-Firmenkundenbetreuer Walter Strohbücker und Raiffeisen-Geschäftsstellenleiter Reinhard Schnecking (Albersloh; v.l.).

Everswinkel - Landjugend, Landwirte und Landfrauen aus Everswinkel und Albersloh können am 12. November auf Einladung der Raiffeisen-Warengenossenschaft Albersloh-Everswinkel und der Vereinigten Volksbank Münster die „EuroTier“ auf dem Messegelände in Hannover besuchen. Die internationale Fachausstellung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft für Tierproduktion und Management findet alle zwei Jahre statt. mehr...


Do., 30.10.2014

Das Leben von Lothar Engelbert Schücking Vom Soldaten zum Pazifisten

Im Rathaus sprach Dr. Volker Jakob (l.) über das Leben von Lothar Engelbert Schücking. Seine Enkelin Heffa Schücking, Rolf Zurbrüggen (Leiter der VHS) und Bürgermeister Josef Uphoff gehörten zu den interessierten Zuhörern.

Sassenberg - 100 Jahre nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs rückt die auch als „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ bezeichnete Zäsur der Geschichte in Form zahlreicher Vorträge, Publikationen und Ausstellungen in den Fokus. Auch die Volkshochschule Warendorf nimmt sich dieses Themas an. Von Christopher Irmler mehr...


Mi., 29.10.2014

Versammlung der Pfarrcaritas Geplante Hilfe für Asylsuchende

Ulrich Lunkebein (re.) wurde vom Vorstand der Pfarrcaritas und den Projektleitern verabschiedet.

Ostbevern - Ulrich Lunkebein ist nicht mehr länger Vorsitzender der Pfarrcaritas. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 27.10.2014

Herbstkonzert des MGV Kein Weg vorbei an Udo Jürgens

Mit ihren roten Jacketts dominierten die Sänger die Bühne der Realschulaula beim Herbstkonzert des MGV Drensteinfurt 1910. Dirigent Thomas Módos hatte seinen Chor trotz eingeschränkter Probenarbeit gut auf das Zusammenwirken mit dem Salonorchester eingestellt.

Drensteinfurt - Erst kürzlich hatte Udo Jürgens seinen 80. Geburtstag gefeiert. Beim Herbstkonzert des Drensteinfurter Männergesangvereins wurde der große Schlagersänger mit einem Medley gewürdigt. Gemeinsam mit dem Münsteraner Salonorchester hatte der MGV aber noch weit mehr zu bieten. Von Dierk Hartleb mehr...


So., 26.10.2014

Großübung der Feuerwehr in Albersloh Senkrecht in den Betten

Die Horrorszenarien waren gestellt. Damit die Großübung möglichst echt wirkte, hatten Maskenbildner Freiwillige der „Realistischen Unfalldarstellung“ des DRK auf ihre Rollen vorbereitet und sie zu Leicht- bis Schwerverletzten geschminkt..

Albersloh - Der Schreck fuhr manchem am Samstagmorgen beträchtlich in die Glieder. Eine Explosion soll sich auf dem Gelände der Ludgerus-Schule ereignet haben. Innerhalb kürzester Zeit heulten Sirenen durchs Dorf, und Blaulichter signalisierten, dass etwas Gewaltiges passiert sein musste. Doch zum Glück war das alles nur Teil einer Großübung der Feuerwehr. Von Christiane Husmann mehr...


Fr., 31.10.2014

Zuerst zu schnell – dann telefonierend auf und davon Fahranfänger punktet doppelt

Zuerst zu schnell – dann telefonierend auf und davon : Fahranfänger punktet doppelt

Ahlen - Alles andere als einsichtig zeigte sich ein Fahranfänger, der am Donnerstagnachmittag auf der Wichernstraße in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei geriet – und ebenso geschwind entschwand. Telefonierend! Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 30.10.2014

Alexander Horn bei Ebbeke Das Böse ist oft ganz banal

Alexander Horn las Passagen aus seinem Buch „Die Logik der Tat“ und berichtete den Zuhörern in der Buchhandlung Ebbeke aus dem Berufsalltag eines Fallanalytikers.

Warendorf - Wer 600 Tatorte gesehen, sich tagein, tagaus mit Kriminalität, Tod und schlimmsten Perversionen befasst, muss sich weder von Tatort-Kommissaren noch von Fernsehserien-Profilern seinen Job erklären lassen. Die in diesen Serien immer wieder bemühten Stereotype ärgerten ihn, bekannte denn auch Alexander Horn, einer der renommiertesten deutschen Fallanalytiker, am Mittwochabend in der Buchhandlung Ebbeke. Von Joke Brocker mehr...


Do., 30.10.2014

Tanzgruppe „Magic Mooves“ beim ersten Wettbewerbsstart in Neubeckum ganz vorn Auf Anhieb aufs Siegerpodest

Am Ende hatten sie reichlich Grund zur Freude: Die 13 Mädchen der Tanzgruppe „Magic Mooves“ räumte gleich bei ihrer ersten Wettbewerbsteilnahme ab und nahm den Siegerpokal mit nach Hause..

Everswinkel - Vor drei Jahren wurden im Haus der Generationen in Everswinkel die ersten Tanzgruppen gegründet. Inzwischen treffen sich fünf hauseigene Tanzgruppen im Alter zwischen drei und 26 Jahren unter der Leitung von Jana Rengers und Mithilfe von Kathi Glatzel und Daria Besselmann einmal wöchentlich mit Spaß und Freude an der Bewegung und der Musik. Jetzt stellte sich ein toller Erfolg ein. mehr...


Mi., 29.10.2014

Vorgartenwettbewerb Farbenfroher Herbst

Die Jury der Blumen- und Gartenfreunde (v. l.): Manfred Bußmann, Alexandra Kruse, Karl-Heinz-Landau, Elisabeth Möllmann und Bernhard Stratmann.

Füchtorf - Der Herbst färbt die Blätter bunt, das Laub rieselt, und die Gärten verändern ihre Optik. Grund genug für die Jury der Blumen- und Gartenfreunde ihre Herbstrunde zu drehen, um die Vorgärten zu begutachten. Von Ulrich Lieber mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter