Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Fr., 22.08.2014

Serie „Beruf(s)leben Ohne Planung bleibt Abfall purer Müll

Ramona Rebbert (47) verwaltet mit ihren Kollegen insgesamt zwölf verschiedene Großcontainer auf dem Gelände des Baubetriebshofes.

Ahlen - Müll ist nicht gleich Müll: Ramona Rebbert aus Entsorgungsteam eins des Baubetriebshof sagt Verbrauchern, was in welchen Container gehört. Aber nicht nur das. Von Jörg Pastoor mehr...


Fr., 22.08.2014

Holzbläserfestival Sommerwind im Rittersaal

Das Boviar-Klaviertrio wird am 2. September im Rittersaal der Loburg zu hören sein.

Ostbevern - Das Internationale Holzbläserfestival „summerwinds münsterland“ macht es möglich: Am 2. September präsentiert „summerwinds“ gemeinsam mit dem Verein „Loburger Schlosskonzerte“ im Rittersaal von Schloss Loburg das Boviar-Klaviertrio. mehr...


Fr., 22.08.2014

Hilfsaktion AKP bittet um Spenden für Kinder in Gaza

Krieg in Gaza: Die Aktion Kleiner Prinz hilft Opfern.

Warendorf - Die Aktion Kleiner Prinz will die unerträglichen Zustände in den Flüchtlingslagern von Gaza und im Irak nicht tatenlos hinnehmen. Die internationale Kinderhilfe aus Warendorf wird vor allem den Kindern, die unpolitisch und am meisten betroffen sind, aktuell und konkret helfen. mehr...


Mi., 20.08.2014

Illegaler Anbau von Betäubungsmitteln 350 Cannabispflanzen „geerntet“

Mit einem Bagger wurden die 350 teils drei Meter hohen Cannabispflanzen auf einen Lastwagen verladen und anschließend abtransportiert.

Drensteinfurt - Die Polizei hat im Garten und in der Wohnung eines 49-Jährigen in Drensteinfurt 350 teils riesige Cannabispflanzen sichergestellt. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 22.08.2014

Fleischerei ist Teil der Dorfgeschichte Die Metzger vom Teckelschlaut

Das Fleischerhandwerk hat in der Familie Meier bereits seit Generationen Tradition. Großvater Hermann Meier mit Enkel Hermann und Sohn Heinrich (v.l.) bei der Arbeit.

Albersloh - Die Fleischerei Meier am Teckelschlaut ist ein Teil der Alberloher Dorfgeschichte. Schon Großvater Herrmann war als Hausschlachter unterwegs. Von Christiane Husmann mehr...


Do., 21.08.2014

Dechant-Wessing-Schule CDU fordert: Stelle der Schulleitung neu ausschreiben

Hoetmar - Die Hoetmarer Christdemokraten machen sich Sorgen um die Zukunft der Grundschule in ihrem Dorf. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 21.08.2014

Eltern halten Fußgängerüberweg am Lienener Damm für erforderlich Ortstermin mit Polizei

Ein Polizeibeamter bespricht mit zwei Schülerlotsen, wie sie sich richtig verhalten. Vielleicht ist der Einsatz von Lotsen auch zur Entschärfung der Gefahrensituation an der Kreuzung Lienener Damm/Buchenstraße sinnvoll. Ein Ortstermin im September soll Klarheit bringen.

Ostbevern - Bereist Ende 2013 hatten Eltern angeregt, an der Einmündung Lienener Damm/Buchenstraße einen Fußgängerüberweg zu installieren. Jetzt tut sich was. Von Bettina Laerbusch mehr...


Mi., 20.08.2014

Theater „Don Kidschote“ Käpt’n Flintbackes Geheimnis

Christoph Bäumer vom Theater „Don Kidschote“ verspricht eine spannende Geschichte.

Drensteinfurt - Das Theater „Don Kidschote“ präsentiert am Freitag, 22. August, das Piratenabenteuer „Die Schatzkiste – oder Käpt’n Flintbackes Geheimnis“ am Stadtstrand auf dem Drensteinfurter Marktplatz. mehr...


Fr., 22.08.2014

Bürgerausschuss zur Förderung des Ahlener Karnevals Beim BAS läuft‘s rund: Session und Menschenkicker

Über planmäßige Vorbereitungen freuen sich Angelika Grinsch, Marius Pietsch, Christian Weirowski, Volker Engeland, Andreas Schürenkämper und Dieter Matz.

Ahlen - Wenn die Sommerferien zu Ende sind, ist für die Karnevalisten Zeit, auf die kommende Session zu blicken. „Die Vorbereitungen laufen planmäßig“, verkündete BAS-Boss Christian Weirowski am Donnerstag zufrieden. Von Ralf Steinhorst mehr...


Fr., 22.08.2014

Pilgerweg durch Warendorf Unterwegs nach Santiago

Demnächst auch in Warendorf: Die Stadt wird Station einer neuen Strecke des alten Jakobs-Pilgerwegs nach Santiago de Compostela.

Warendorf - Nein, nicht nach Rom – alle Wege führen in diesem speziellen Fall nach Santiago de Compostela in Spanien. Es geht um den Jakobsweg, der in den vergangenen Jahren europaweit einen Riesen-Boom erlebt und Pilger aus allen Ecken des Kontinents anlockt – mit steigender Tendenz. Ab Mai 2015 wird eine neue Strecke von Bielefeld nach Wesel eröffnet. Und die führt mitten durch Warendorf. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 21.08.2014

Einschulung an der Sendenhorster KvG-Grundschule „Jetzt geht‘s endlich los“

Die Erstklässler wurden von Schulleiter Michael Schulte begrüßt

Sendenhorst - Jetz geht’s los: 79 Erstklässler wurden am Donnerstag mit bunten Flatterbändern auf dem Schulhof der KvG-Grundschule begrüßt. Von Anke Weiland mehr...


Do., 21.08.2014

Wunschlos glücklich „Alles was das Herz begehrt“

Die Qutlaw-Kita am Grevener Damm ist in Betrieb: Vor allem in der Eingewöhnungsphase spielen nicht nur die Mitarbeiterinnen eine große Rolle, sondern auch Mütter und Väter.

Ostbevern - Die Outlaw-Kita am Grevener Damm mit Grashüpfern, Raupen und Wühlmäusen ist erfolgreich gestartet. Mitarbeiterinnen, Kinder und Eltern fühlen sich wohl, wenn auch in der Eingewöhnungsphase noch manchmal Träne fließen. Auch dickere. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 19.08.2014

Drensteinfurter Kultursommer Gruselige Fantasiewelt

Hereinspaziert: Im Mitmach-Theater „Grusel-Gewusel“ gab es für Eltern und Kinder einiges zu entdecken.

Drensteinfurt - Auch wenn das Wetter derzeit alles andere als sommerlich ist, so läuft das Programm des „Drensteinfurter Kultursommers“ auf Hochtouren. Am Dienstag machte das Mitmachtheater „Grusel-Gewusel“ Station auf dem Marktplatz. Das Team um Benjamin Köhl hatte viel Spannendes und Überraschendes im Gepäck. Von Anna Spliethoff mehr...


Fr., 22.08.2014

Neues Vorhelmer Seniorenzentrum feierte Richtfest Name wird noch gesucht

Den Grundstein zum dritten Bauabschnitt des entstehenden, aber noch namenlosen Vorhelmer Seniorenzentrums legte am Freitagmittag Michael Kamp (vorne) zusammen mit Matthias Fritzen (r.) im Beisein von Politikern.

Vorhelm - Menschen aus Vorhelm, die gerne auch im Alter in ihrem Heimatdorf leben möchten, bekommen demnächst bessere Möglichkeiten dazu. Ein Kleinstpflegezentrum entsteht direkt im Ortskern. Am Freitag feierte das erste Gebäude Richtfest. Zugleich erfolgte die Grundsteinlegung für einen weiteren Bau. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Fr., 22.08.2014

Klimaschutzwochen in Everswinkel: Gemeinde, GWE und RWE machen Programm Das geht jeden an

Gemeinsame Sache machen Gemeinde, GWE und RWE bei den Klimaschutzwochen in Everswinkel. Thorsten Hildebrand (RWE Vertrieb AG), Thomas Spieß (Geschäftsführer GWE), Bürgermeister Ludger Banken und Bernd Schumacher (Umweltberater der Gemeinde; v.l.) stellten das Programm vor.

Everswinkel - Das Thema geht jeden an. Und das immer dringlicher. Wohl noch nie zuvor erreichten die Begriffe Klimawandel und Klimaschutz einen solchen Schlagzeilen-Status wie in jüngster Zeit. Die rasante Zunahme von so genannten „Extrem-Wetterlagen“ ist keine abstrakte Geschichte mehr, die sich irgendwo in fernen Ländern abspielt. Nein, das Phänomen hat den hiesigen Raum längst erreicht. Von Klaus Meyer mehr...


Do., 21.08.2014

Einschulungsfeier der Wilhelm-Emanuel-von-Ketteler-Grundschule Mutig und stark sein

Insgesamt 31 Erstklässler wurden am Donnerstag in der Füchtorfer Wilhelm-Emanuel-von-Ketteler-Grundschule von Lehrern, Eltern und Mitschülern begrüßt.  

Füchtorf - Klein, aber fein werden die neuen ersten Klassen in der Wilhelm-Emanuel-von-Ketteler-Grundschule in Füchtorf. 14 Mädchen und 17 Jungen wurden am Donnerstag begrüßt und freuen sich auf einen spannenden neuen Lebensabschnitt. Von Ulrich Lieber mehr...


Do., 21.08.2014

Telefonleitung beschädigt Stadt war nicht erreichbar

Warendorf - Beim Telefonprovider der Stadt Warendorf ist am Donnerstag eine wichtige Leitung beschädigt worden. Dadurch waren viele Dienststellen nicht erreichbar, darunter die mehr...


Di., 19.08.2014

Speisen und verstehen Bibel mit allen Sinnen erleben

Das Mahl, das am 20. September im Saal der Evangelischen Gemeinde verköstigt wird, soll nicht nur kulinarisch ein Genuss werden.

Ostbevern - Zu einem „biblischen Menü“ lädt die Evangelische Gemeinde in Ostbevern alle Interessierten ein. Das Alte Testament wird dabei im Mittelpunkt stehen – gleich in mehrerer Hinsicht. mehr...


Mo., 18.08.2014

Renntag: Positives Fazit „Ich bin beeindruckt“

Tolle Rennen wurden den Besuchern am Sonntag auf der Rennbahn im Erlfeld geboten.

Drensteinfurt - Der Renntag 2014 ist gelaufen – und Rennvereinsvorsitzender Klaus Storck zieht ein durchweg positives Fazit. Nicht nur von den Besuchern, sondern auch von den Teilnehmern habe es viel Lob und Anerkennung gegeben. Von Stefan Flockert mehr...


Fr., 22.08.2014

Heimatverein präsentiert Panoramabilder Virtueller Gang durch die alte Mühle

Das Trauzimmer in der Alten Mühle wird immer beliebter. Es ist ab sofort als virtuelles Panorama abrufbar.

Vorhelm - Wer sich für eine Hochzeitsfeier in der Alten Mühle interessiert oder einfach nur einen Blick in den historischen Rundbau werfen möchte, muss nicht extra nach Vorhelm fahren. Mit den Panoramabildern des Heimatvereins geht das jetzt auch bequem am PC. Von Christian Wolff mehr...


Fr., 22.08.2014

Bahnhof in Telgte Teurer Fahrkartenautomat

Mit immensen Kosten verbunden ist das Aufstellen eines neuen Fahrkartenautomaten am Telgter Bahnhof.

Telgte - Vor einigen Wochen hatte der Abbau des Fahrkartenautomaten am Telgter Bahnhof hohe Wellen geschlagen. Das hat die Stadtverwaltung zum Anlass genommen und bei der DB Netz AG nachgefragt, zu welchen Konditionen ein solches Gerät wieder installiert werden könnte. Von A. Große Hüttmann mehr...


Fr., 22.08.2014

63 Kinder an der Grundschule Everswinkel eingeschult Vorfreude auf „wunderbare Jahre“

Herzlicher Empfang für die neuen Mitschüler: Die Zweit-, Dritt- und Viertklässler empfingen die Schulstarter und deren Eltern mit bunten Tüchern vor der Festhalle.

Everswinkel - „Ihr dürft Euch darüber freuen, dass heute etwas Neues beginnt, und dafür bitten wir Gottes Segen“, begrüßte Pfarrer Heinrich Hagedorn die Erstklässler der Everswinkeler Grundschule beim Einschulungsgottesdienst am Donnerstagmorgen in der St. Magnus-Kirche. In direkter Ansprache und mit fröhlichen Bewegungsliedern band er die Kinder in das Geschehen der erfreulich kurzen Andacht mit ein. Von Günter Wehmeyer mehr...


Do., 21.08.2014

Guido Hillmann neuer Vorsitzender „Dorfmarketing soll weiter leben“

Übergabe: Mit einem Präsent verabschiedeten die Mitstreiter des Dorfmarketing den langjährigen Vorsitzenden Gregor Stockmann. Sein Nachfolger ist Guido Hillmann (l.).

Einen-Müssingen - Das Dorfmarketing in Einen-Müssingen hat seit Mittwochabend einen neuen Vorsitzenden. Während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde Guido Hillmann, der heute seinen 44. Geburtstag feiert, einstimmig zum Nachfolger Gregor Stockmanns gewählt. Dieser hatte den Posten seit März nur noch kommissarisch inne gehabt (die WN berichteten). Von Joke Brocker mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter