Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Sa., 26.07.2014

Einrichtung nach Feuer am frühen Samstagmorgen unbenutzbar Kita Beumers Wiese in Brand

Einsatz vor dem Morgengrauen: Die Feuerwehr musste Teile der Dacheindeckung der städtischen Kita Beumers Wiese entfernen, um den Brand wirkungsvoll bekämpfen zu können.

Ahlen - Die städtische Kindertagesstätte Beumers Wiese ist vorerst unbenutzbar. Ein Feuer hat am frühen Samstagmorgen schwere Schäden in dem Gebäude angerichtet. Menschen kamen nicht zu Schaden. Noch am Morgen kümmerte sich die Einrichtungsleitung um Ersatzplätze in anderen Kitas. Von Jörg Pastoor mehr...


Sa., 26.07.2014

Herxfeldhallen werden saniert Zirkulation für frisches Wasser

Ortstermin: Bürgermeister Josef Uphoff und Bauamtsleiter Theo Schlotmann begutachten die Baustelle.

Sassenberg - Die Ferienzeit bietet sich immer an, um notwendige Reparaturen in Schulen und Sporthallen umzusetzen. Das gilt in diesem Sommer in besonderem Maße für die Sporthallen im Herxfeld, denn hier finden momentan umfangreiche Sanierungsmaßnahmen statt. Von Ulrich Lieber mehr...


Sa., 26.07.2014

Jugendliche arbeiten in den Ferien, um Taschengeld aufzubessern Auf dem Feld und in der Fabrik

Matthias Scharmann arbeitet schon den zweiten Sommer als Reinigungskraft.

Ostbevern - Die Ferien nutzen viele Jugendliche, um mit kleinen Jobs ihr Taschengeld aufzubessern. Thorben, Philipp, Matthias und Bernd berichten über ihren Arbeitsalltag. Von Léon Drees mehr...


Sa., 26.07.2014

Feuerwehr appelliert an Bürger Schmaler Grat

Dieses Bild ist Realität: Bei einer Durchfahrt durch die Grabenstraße bleiben der Feuerwehr oft nicht mehr als ein paar Zentimeter Platz. Hier hat ein Verkehrsteilnehmer sein Fahrzeug nicht ordentlich in einer Parklücke abgestellt. Die 20 Zentimeter, die der Mercedes über die Markierungen hervorragt, stellen für die Wehr im Ernstfall ein großes Problem dar.

Telgte - Falschaprker in der Telgter Innenstadt – das bedeutet im Falle eines Feuerwehreinsatzes zusätzliche Lebensgefahr. Von Björn Meyer mehr...


Mi., 23.07.2014

Arbeiten liegen im Zeitplan Ferienzeit – Baustellenzeit

Am Merscher Bahnhof stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss. In bereits zwei oder drei Wochen könnten Parkplätze und Fahrradabstellanlagen genutzt werden.

Drensteinfurt/Rinkerode/Walstedde - Sommerzeit ist traditionell „Baustellenzeit“. Auch in der Stadt Drensteinfurt, wo derzeit an zahlreichen öffentlichen Gebäuden fleißig gearbeitet wird. Größte Projekte sind dabei der Anbau eines neuen Gebäudeflügels an der Teamschule sowie die Einrichtung der Park-and-Ride-Station in Mersch. Von Mike Mathis mehr...


Sa., 26.07.2014

Fleischei Hokamp wird in der dritten Generation geführt Familienbetrieb feiert 60. Geburtstag

Drei Generationen, ein Betrieb: Agnes und August Hokamp, Tina Weidlich und Bernd Hokamp sowie Maria und Heinz Hokamp (v.l.).

Ostbevern - Mit Bernd Hokamp hat im vergangenen Jahr die dritte Generation des Familienunternehmens das Ruder übernommen. In diesen Wochen feiert die Fleischerei ihren 60. Geburtstag. Von Daniela Allendorf mehr...


Sa., 26.07.2014

Pferdeprozession Mit Gespannen durch die Bögen

Die Mitglieder des Vereins zur Förderung der Pferdeprozession haben die Banner aufgebaut: (v.l.) Josef Stamkötter, Jens Houben, Herbert Barkey, Jörg Drewes und Dirk Vorderlandwehr.

Warendorf - Am 9. August (Samstag) wird sich die Pferdeprozession bereits zum siebten Mal den Weg durch die geschmückte Warendorfer Altstadt bahnen. Diese Großveranstaltung hat sich zu einem festen Höhepunkt in Warendorf etabliert. mehr...


Sa., 26.07.2014

Keine Ferien im Schul-Zoo Streicheleinheiten für Titus und Co.

Dornschrecken findet Jan (r.) super. Seine Mitschüler fassen die Tiere aber nicht so gerne an. Auch der Umgang mit dem dornigen Futter will geübt sein. Viele Tipps und Fachinformationen gibt es von Lehrerin Ruth Peters.

Everswinkel - Titus, Otto, Lotto und Keks wohnen seit einigen Wochen in der Verbundschule. Kurz vor den Sommerferien hat Biologie-Lehrerin Ruth Peters mit einigen engagierten Schülern den Schul-Zoo gegründet. Und jetzt in den Ferien müssen die Tiere natürlich auch gepflegt und gefüttert werden. Darum kümmern sich die Lehrerin, die praktischerweise auch in Everswinkel wohnt, und etliche pflichtbewusste Schüler. Von Michèle Waßmann mehr...


Sa., 26.07.2014

Hilfe für demenziell erkrankte Männer Wenn die Erinnerung schwindet

Demenziell Erkrankte finden Halt in der Erinnerung an Kinder- und Jugendzeiten. Bislang beschäftigte sich das St. Rochus-Hospital bei seiner Biografiearbeit mit den Patienten vorwiegend mit Frauen, nun hat das Fachkrankenhaus die Männer im Fokus und bietet diesen eigene Gruppen an.

Telgte - Matthias Krake und Marcel Waterkamp nehmen am ovalen Tisch im Erinnerungszimmer des Rochus-Hospitals Platz. Darauf befinden sich alte Spielzeugautos, zwei Rohrzangen, ein Schraubendreher, Getreidesorten in Dosen, Bücher, Plakate, Bierdeckel, Abziehbildchen. Von Thomas Biniossek mehr...


Fr., 25.07.2014

Neue Ampelanlage geschaltet Unfallschwerpunkt entschärfen

Die Ampelanlage   an der Kreuzung Füchtorfer Straße/B 475 ist seit Montag geschaltet und soll an diesem Unfallschwerpunkt für mehr Sicherheit sorgen.

Sassenberg - Seit Montag ist die Ampelanlage an der Kreuzung Füchtorfer Straße/B 475 geschaltet. Von Ulrich Lieber mehr...


Fr., 25.07.2014

Kreis Warendorf Drei Schwerverletzte nach Unfällen in Ahlen und Ennigerloh

Kreis Warendorf : Drei Schwerverletzte nach Unfällen in Ahlen und Ennigerloh

Ahlen/Ennigerloh - Gleich drei folgenschwere Unfälle ereigneten sich am Donnerstag im Kreis Warendorf. Ein Mann und zwei Kinder erlitten bei den Vorfällen in Ahlen und Ennigerloh schwere Verletzungen. mehr...


Do., 24.07.2014

(Fast) alle Poller platt . . . Freie Fahrt auf dem Kirchplatz

(Fast) alle Poller platt . . . : Freie Fahrt auf dem Kirchplatz

„Freie Fahrt“ auf dem Albersloher Kirchplatz: Fast alle Poller sind inzwischen platt gefahren. mehr...


Di., 22.07.2014

Drensteinfurter Unternehmen auf dem Hockenheim im Einsatz Viel Arbeit auf dem Ring

Spektakuläres Rennen: Der noch amtierende Weltmeister Sebastian Vettel fuhr in Hockenheim knapp an einem Podiumsplatz vorbei. Die „Hülsmänner“ erlebten das Spektakel buchstäblich aus der ersten Reihe.

Drensteinfurt/Rinkerode - Etwas erschöpft, dafür aber mit vielen spannenden Eindrücken kehrten Udo und Dominik Hülsmann vom gleichnamigen Tank- und Umwelttechnikunternehmen aus Drensteinfurt am Sonntagabend nach Hause zurück. Mit ihrem Spezialfahrzeug waren sie das gesamte Wochenende am Hockenheimring im Einsatz. Von Mike Mathis mehr...


Sa., 26.07.2014

Fußballcamp der SG Telgte „Ich habe Freunde gefunden“

Über 80 Kinder nahmen am Fußballcamp der SG Telgte von Montag bis Freitag teil. Torschusstraining (kleines Bild) war nur einer von etlichen Übungsaspekten.

Telgte - Erst seit wenigen Tagen wohnt der sechsjährige Veron Bastiani in Telgte. Aus Datteln ist seine Familie hierher gezogen. Seine Lieblings-Fußballvereine sind nach eigenem Bekunden „Eintracht Datteln, SG Telgte und Deutschland“. Von Björn Meyer mehr...


Fr., 25.07.2014

Blutspenden rettet Leben „Das Blut habe ich ja, das kommt ja wieder“

Routinierter Blutspender:  Heinz Kortenjan, der bereits zum 122. Mal gespendet hat, daneben Pflegekind Sophie.

Alverskirchen - In den Ferien, wo viele potenzielle Spender im Urlaub sind, ist der Mangel an Blutkonserven in deutschen Krankenhäusern besonders zu spüren. In diesem Jahr ist Barbara Gerdsen, Blutspendebeauftragte des DRK Ortsvereins, allerdings mit der Beteiligung zufrieden. „Es sind Ferien, das darf man nicht vergessen. Das ist ein normales Ergebnis“. 67 Alverskirchener sind gekommen, um ihr Blut dem Deutschen Roten Kreuz zu spenden. Von Marco Stoever mehr...


Mo., 21.07.2014

„Erlbathlon“ im Erlfeld Schwimmen, Laufen, Walken

Am 23. August findet im Erlfeld die fünfte Auflage des „Erlbathlons“ statt.

Drensteinfurt - Am Samstag, 23. August, startet im Erlfeld ab 16 Uh die fünfte Auflage des „Erlbathlons“. Die Länge der Strecken variiert dabei wie gewohnt nach Altersklassen. Jede Disziplin kann von Einzelstartern oder in Zweier-Teams bewältigt werden. Erstmalig bietet das Erlbad-Team dazu in diesem Jahr eine „Partnerbörse“ an. mehr...


Fr., 25.07.2014

Unser Dorf hat Zukunft Keine Bullerbü-Welt vorgaukeln

Das Orgateam, bestehend aus Hubert Kleinschnitker, Maria Weiligmann, Heike Hufelschulte, Raimund Schulze Tertilt und Johannes Weiligmann (auf der Bank sitzend, v. l.) kann sich des Rückhaltes der ortsansässigen Vereine und Institutionen gewiss sein, wenn am 27. August im Zuge des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ die Bereisungs-Kommission Einen-Müssingen besucht.

Einen-Müssingen - „Egal, ob wir gewinnen oder nicht – wir haben uns auf den Weg gemacht, und das schweißt uns zusammen“ – mit dieser Haltung gehen die Einener und Müssinger am 27. August zum übrigens dritten Mal in den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Einmal, 1993 war das, ist das Dorf als Golddorf aus dem Wettstreit hervorgegangen. Von Joke Brocker mehr...


Fr., 25.07.2014

Museum feiert Zehnjähriges Mitmachen Up‘n Hoff

Maschinen-Vorführungen gehören zum Festprogramm am Sonntag im und am Mitmachmuseum „Up‘n Hoff“.

Everswinkel - Am Sonntag steht die Feier zum 10-jährigen Bestehen des Mitmachmuseums „Up’n Hoff“ an. Im Rahmen eines Aktionstages am Sonntag (27. Juli) soll dieses von 14 bis 18 Uhr feiert werden. Einige Museen aus der Region präsentieren sich vor Ort oder durch Flyer und ein typisches Teil aus ihrem Museum. Vielleicht regt das noch für den Rest der Ferien und des Sommers zu einem Besuch dort an. mehr...


Fr., 25.07.2014

Anti-Rost-Initiative Nachbar für jedermann

Gabriele Schlamp hilft Ursel Gödecke beim Aufbau eines Paravents.

Telgte - Wenn die Schublade klemmt, der Wasserhahn tropft oder die Glühbirne ausgetauscht werden muss, ist das für viele ältere oder krankheitsbedingt eingeschränkte Menschen eine Herausforderung. Um diesen Menschen zu helfen übernimmt die Anti-Rost-Initiative Kleinstreparaturen im Haushalt, die so geringfügig sind, dass dafür kein Handwerker kommen muss. Von Vanessa Stork mehr...


Fr., 25.07.2014

Kfd lädt zur Aktion „Kunst im Schatten der Kirche“ ein Kreatives unterm Kirchturm

Freuen sich schon auf die Aktion „Kunst im Schatten der Kirche“: Dieter Norenz (Ostbevern Touristik) und Marlies Fiege (kfd) arbeiten Hand in Hand. Deswegen wird es nicht nur künstlerische Angebote geben, sondern auch das Waschmaschinen-Museum wird seine Pforten öffnen.

Ostbevern-Brock - 20 Künstlerinnen und Künstler haben ihr Kommen für die Aktion „Kunst im Schatten der Kirche“ in Ostbevern Brock bereits zugesagt. Und auch das Waschmaschinenmuseum wird an diesem Tag seine Pforten öffnen. Von Daniela Allendorf mehr...


Do., 24.07.2014

Ampeln in Albersloh „Durchweg Zustimmung“

So sah es an einem Abend beim Begegnungsverkehr am Kirchplatz aus. Der Lkw und der Reisebus blockierten sich gegenseitig.

Albersloh/Sendenhorst - Die Stadt Sendenhorst und Straßen.NRW nehmen erstmals offiziell Stellung zur provisorischen Ampelanlage im Dorf. Tenor: Es gibt keine sinnvollen Alternativen. Von Josef Thesing mehr...


Do., 24.07.2014

Abendansitz mit den Jägern Mit dem Fernglas auf Tierjagd

Gleich 44 Jungen und Mädchen erkundeten am Dienstagabend mit 20 Jägern die Jagdreviere Füchtorfs.

Füchtorf - Eine super Resonanz bot sich am Dienstagabend dem Füchtorfer Hegering. Gleich 44 Kinder versammelten sich am Schloss Harkotten, um im Rahmen der Ferienspieltage gemeinsam mit den Jägern den Wald zu erkunden und um Hasen und Rehwild auf die Spur zu kommen. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter