Fr., 24.10.2014

Zusammenstoß auf der Umgehungsstraße in Telgte Kinder bei schwerem Unfall verletzt

Zu einem Zusammenstoß kam es am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße in Höhe Klatenbergweg. Dabei wurden fünf Personen verletzt.

Telgte - Fünf Personen, darunter Kinder, wurden am Freitagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 51 in Telgte verletzt. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Fr., 24.10.2014

Leader-Region Stärken und Schwächen

Intensiv diskutiert wurde in Kleingruppen bei der ersten Zukunftskonferenz für die Bewerbung als „Leader-Region“. Die Ergebnisse wurden anschließend zusammengetragen.

Ostbevern - Jetzt sind die Bürger gefragt: Um ein gemeinsames Entwicklungskonzept für die Bewerbung als „Leader-Region“ (WN berichteten) auf die Beine zu stellen, kamen am Donnerstagabend rund 60 Interessierte zur ersten Zukunftskonferenz in der Aula der Verbundschule zusammen. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 24.10.2014

Haushalt 2015 Neuer Kurs: Es wird investiert

Bürgermeister Jochen Walter hat im Rat den Haushalt 2015 eingebracht und eine finanzielle Bilanz der vergangenen zehn Jahre gezogen.

Warendorf - Am Mittwoch sein letzter Fettmarkt, am Donnerstag der letzte Haushalt: Man könnte fast den Eindruck haben, Bürgermeister Jochen Walter sei bereits auf Abschieds-Tournee. Doch der Eindruck trügt: Er hat noch ein komplettes Jahr vor sich. Trotzdem hat Walter die Haushaltseinbringung dazu genutzt, eine Bilanz seiner zehn Amtsjahre zu ziehen – zumindest, was die Stadtfinanzen angeht. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 23.10.2014

Kreis verweigert Genehmigung Neubau: Stillstand an der Breemühle

Das Nahversorgungszentrum an der Breemühle soll ein komplett neues Gesicht erhalten. Die bisherigen Pläne wurden vom Kreis als Genehmigungsbehörde jedoch abgelehnt.

Drensteinfurt - Die Neubaupläne des Nahversorgungszentrums an der Breemühle liegen weiter auf Eis. Der Kreis hatte den vorgelegten Antrag nicht genehmigt. Am 1. Dezember will die Politik über einen neuen Entwurf entscheiden. Von Dietmar Jeschke mehr...


Fr., 24.10.2014

„Quartier Geringhoff“: PBM-Investoren sind Hände gebunden Baubeginn nun erst im Frühjahr

Weitgehend abgeräumt ist der frühere Standort des Landmaschinenherstellers Geringhoff. Doch mit dem ersten Spatenstich für die Neubebauung rechnen die Planer erst in fünf Monaten.

Ahlen - Der Bau des „Quartiers Geringhoff“ verzögert sich, allerdings liegt der Grund dafür nicht im Verschulden der Investoren. Die noch fehlende Unbedenklichkeitserklärung sorgt dafür, dass der Projektbau Münsterland GmbH die Hände gebunden sind. Erst im März soll daher der erste Spatenstich erfolgen. Von Christian Wolff mehr...


Fr., 24.10.2014

Anträge der CDU-Fraktion Neue Decke für Stadion-Straße

Nachdem die Haushaltssperre mittlerweile wieder aufgehoben ist, will die CDU vorrangig verschiedene Projekte angehen. Dazu gehört unter anderem die Sanierung der Asphaltdecke der Zufahrt zum Takko-Stadion.

Telgte - Die veränderte Haushaltssituation der Stadt, die Haushaltssperre wurde mittlerweile wieder aufgehoben (WN berichteten), nimmt die CDU-Fraktion zum Anlass, für die Sondersitzung des Finanzausschusses am kommenden Dienstag, 28. Oktober, um 15 Uhr im Rathaus einige Anträge für Maßnahmen zu stellen, die aus Sicht der Partei besonders dringend sind. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Fr., 24.10.2014

Ausstellungseröffnung am Sonntag Wo die Trauer Kunst wird

Trauer und Kunst passen zusammen – davon ist der Kulturkreis Everswinkel überzeuget und hat deswegen die niederländische Künstlerin Ida Schiphouwer eingeladen. Sie stellt ihre Werke zu dem Thema im Rathaus und der Kriegerkapelle aus.

Everswinkel - Trauer und Kunst – das passt sehr gut zusammen. Das meint zumindest der Kulturkreis Everswinkel. „Trauerkunst“ ist das Thema der Herbstausstellung vom 26. Oktober bis zum 16. November im Rathaus und in der Kriegergedächtniskapelle. Die niederländische Künstlerin Ida Schiphouwer stellt ihre Werke zu dem Thema aus. mehr...


Do., 23.10.2014

Berthas Halde Die Poller bleiben stehen

Das Baugebiet „Berthas Halde“ entwickelt sich rasant. Ein Antrag der Anlieger, zwecks Entlastung vom Baustellenverkehr die beiden Abschnitte zu sperren und die Poller in Richtung Buchen- und Fliederweg zu entfernen, wurde vom Fachausschuss abgelehnt.

Drensteinfurt - Die Poller zwischen dem Baugebiet Berthas Halde und der Siedlung Ossenbeck bleiben stehen. Einstimmig lehnte der Bauausschuss in dieser Woche den Antrag der Anlieger des neuen Baugebiet ab, die Durchfahrt zu öffnen, um im Gegenzug den ersten Teilabschnitt vom zweiten durch Sperrung zu trennen. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 23.10.2014

Marktplatz und ISEK Rat lehnt Bürgerbegehren ab

Das heißeste Pflaster der Stadt: Im Rat stand jetzt das Bürgerbegehren gegen die Sanierungspläne der Stadt auf der Tagesordnung.

Warendorf - Das politische Klima in Warendorf ist vergiftet. Das ist in der Ratssitzung am Donnerstagabend deutlich geworden, nachdem eine klare Mehrheit (31 Stimmen von CDU, SPD und Bürgermeister Walter) das Bürgerbegehren gegen die Marktplatz-Pläne der Stadt für unzulässig erklärt hat. Von Grünen und FDP gab es sechs Stimmen dagegen, bei fünf weiteren Enthaltungen. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 22.10.2014

Renaturierung der Werse Freiheit für den Aal

So soll es künftig an der Wese aussehen: Annette Brandenfels (li.) zeigt Christian Schweer (re.), wie der Fluss künftig verlaufen soll.

Albersloh - Mit der Umgestaltung der Werse in Albersloh ist ein erster Schritt getan. Doch um das Lebensumfeld für Wasserlebewesen nachhaltig zu verbessern, muss mehr getan werden, meinen Christian Schweer und Nora Guttmann vom „Wassernetz NRW“. Von Josef Thesing mehr...


Fr., 24.10.2014

Verleihung des Wirtschaftspreises an Geringhoff Weltweit unterwegs – lokal verwurzelt

Rund 200 Gäste waren zur Verleihung des Mammuts 2014 in die Stadthalle gekommen – bisherige Preisträger, Unternehmensleitung, Beschäftigte und Wegbegleiter von Geringhoff.

Ahlen - Fortschrittsorientierung und kompromisslose Qualität einerseits, Bodenständigkeit andererseits – das würdigten die Festredner an der Preisträgerin des Ahlener Mammut 2014. Von Jörg Pastoor mehr...


Fr., 24.10.2014

Flüchtlingsinitiativen kritisieren Unterbringungspraxis in einigen Kommunen Im Alltag hakt es oft

Vorbildlich ist das Übergangswohnheim für ausländische Flüchtlinge, das die Gemeinde Everswinkel errichtet hat, wo im Zeitraum von 2010 und 2014 insgesamt 81 Flüchtlingszuweisungen aus 20 Ländern in Everswinkel untergebracht waren.

Kreis Warendorf - Mehr Sachlichkeit wünscht sich Monika Düker in der aktuellen Diskussion über Flüchtlinge. Die Anerkennungsrate von Asylbewerbern liege immer noch unter zwei Prozent, sagte die grüne Landtagsabgeordnete am Mittwochabend auf einer Infoveranstaltung des Kreisverbandes der Grünen in Sendenhorst, die von Raphaela Blümer moderiert wurde. Von Dierk Hartleb mehr...


Fr., 24.10.2014

Arbeiten am neuen Feuerwehrstandort Bäume kontra Lärmschutz

Diese fünf Eichen im östlichen Teil des neuen Feuerwehrstandortes an der Alverskirchener Straße müssen für die zukünftige Lärmschutzwand weichen. Sie sollen bereits heute gefällt werden.

Telgte - Weitere Fällarbeiten sind nach Angaben der Stadtverwaltung am neuen Feuerwehrstandort an der Alverskirchener Straße notwendig geworden. Sie sollen ab heute stattfinden. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Fr., 24.10.2014

29. Allerheiligenmarkt in Sassenberg Bunte Mischung kommt gut an

Im Vorjahr eröffneten der Vorsitzende des Gewerbevereins Markku Esterhues, Kiepenkerl Franz Wesselmann, Landrat Dr. Olaf Gericke, Schachblumenfee Franziska Ruhe und Bürgermeister Josef Uphoff den Allerheiligenmarkt..

Sassenberg - Am 8. und 9. November (Samstag und Sonntag) findet der 29. Allerheiligemarkt in Sassenberg statt. mehr...


Do., 23.10.2014

Big-Band-Konzert in der Realschule „Swing ist Trumpf“

Die Drensteinfurter Big-Band „Swing and More“ lädt auch dieses Jahr wieder zu einem abwechslungsreichen Herbstkonzert ein. Der Vorverkauf beginnt am 8. November.

Drensteinfurt - Die Drensteinfurter Big-Band „Swing and More“ lädt auch in diesem Jahr zum Herbstkonzert ein. Stattfinden wird es am 22. November in der Realschule. mehr...


Do., 23.10.2014

Geboren zu Kaisers Zeiten Was sind schon 100 Jahre . . .

Drei Damen im im Seniorenzentrum St.-Magnus-Haus – hier zusammen mit Hausleiter Markus Giesbers – haben die „100“ inzwischen überschritten (v.l.): Erna Leifels (105 Jahre), Hildegard Trowe (101 Jahre) und Maria Wächter (103 Jahre.

Everswinkel - Zusammen sind sie mehr als drei Jahrhunderte alt: Gleich drei über 100-Jährige genießen derzeit im Seniorenzentrum St.-Magnus-Haus ihren Lebensabend. Im WN-Gespräch lassen Erna Leifels, Hildegard Trowe und Maria Wächter die Jahrzehnte von der Kaiserzeit bis zur Jahrtausendwende noch einmal Revue passieren. Von Günter Wehmeyer mehr...


Do., 23.10.2014

Wertstoff-Entsorgung „Gelbe Tonne“ kommt nur, wenn alle mitmachen

Gelbe Tonne: Kommt sie, oder kommt sie nicht? Die Entscheidung steht jetzt an.

Warendorf - Schon seit 2010 beschäftigt die Gremien die Einführung einer „Gelben Tonne“ für Verpackungsmüll, Kunststoff und Metalle. Nun soll das Projekt kreisweit in die Endrunde gehen. Von Christoph Lowinski mehr...


Di., 21.10.2014

Mehr Bewegung an der Grundschule Neue „Turnhalle“ unter freiem Himmel

Nicht alle auf einmal, sondern nacheinander – auch wenn es schwer fiel – probierten die Mädchen und Jungen den Parcours aus.

Sendenhorst - Der lange geplante und mit vielen Spenden finanzierte Bewegungsparcours an der Sendenhorster Grundschule ist fertig. Nun haben die Schüler mehr Bewegungsmöglichkeiten. mehr...


Fr., 24.10.2014

Vortrag über Hospizarbeit Angst vorm einsam Sterben

Freuen sich gemeinsam auf den Vortrag im VHS-Haus: Elisabeth Quenkert, Rosemarie Schepers, Maria Wahnig, Anja Tünte und Siegfried Becker (v.l.).

Telgte - „Die Familie ist häufig nicht mehr das Sicherungssystem. Vieles wird dort heute nicht mehr aufgefangen. Andere Systeme greifen“, sagt Anja Tünte und fügt achselzuckend an: „Wie tragfähig diese auch immer sind.“ Denn die Geborgenheit der Familie, das macht Tünte klar, kann eigentlich niemand und nichts vollständig ersetzen. Von Björn Meyer mehr...


Do., 23.10.2014

Qualifikation fürs Finale Doko-Stadtmeisterschaften starten

Qualifikation fürs Finale : Doko-Stadtmeisterschaften starten

Am heutigen Freitag (24. Oktober) starten die Sassenberger Stadtmeisterschaften im Doppelkopf mit dem ersten Qualifikationsabend. mehr...


Mi., 22.10.2014

Bürgerbefragung abgelehnt Brennpunkt Einzelhandel

In den anstehenden Planverfahren dreht es sich im wesentlichen um die Zukunft des „Nahversorgungszentrums Kleiststraße“ (kl. Bild) sowie um den gesamten Bereich des Bahnhofsumfeldes. Die Verwaltung könnte sich etwa für den hier noch grünen Bereich an der Adenauer-Straße eine Mischnutzung samt Wohnbebauung vorstellen.

Drensteinfurt - Was die Zukunft des Einzelhandels in der Stadt anbelangt, so sollen die Bürger nicht explizit befragt werden. Ein entsprechender Antrag von FDP und SPD wurde am Montag im Bauausschuss von CDU und Grünen abgelehnt. Im Zuge der nun anstehenden Planverfahren haben die Bürger aber trotzdem die Möglichkeit, ihre Wünsche zu äußern Von Dietmar Jeschke mehr...


Mi., 22.10.2014

Kirmes, Vieh- und Landmaschinenmarkt Fettmarkt mit einer Träne im Knopfloch

Warendorfer Heimatlieder: Heinrich Hellmann (Akkordeon) und Tim Löhrs sorgten beim Fettmarkt-Empfang im Rathaus für die musikalische Begleitung.

Warendorf - Fettmarktwetter ist unberechenbar: Aber ganz so schlimm, wie es die Wetterfrösche mit stundenlangem Dauermeimeln prophezeit hatten, wurde es dann nicht. Morgens gab es zwar einige Schauer und windig war es auch. Doch bis in den späten Nachmittag hinein blieb es dann unerwartet trocken. Von Christoph Lowinski mehr...


Mo., 20.10.2014

Hauptversammlung der Martinus-Schützen Jubiläumszuschlag wieder abgebaut

Der Vorstand der Martinus-Schützen hat noch viel vor. Daher entschloss sich die Versammlung, den Jubiläumszuschlag nicht komplett wieder abzubauen, sondern den Mitgliedsbeitrag bei 25 Euro festzulegen.

Sendenhorst - Ein äußerst erfolgreiches Jubiläumsschützenfest und die Anpassung der Mitgliedsbeiträge waren die Hauptthemen der Generalversammlung des Allgemeinen Schützenvereins St. Martinus am Samstagabend. Vorsitzender Uwe Landau blickte bei der Begrüßung der Anwesenden mit Freude und Stolz auf das in diesem Jahr begangene Jubiläumsfest mit 23 Gastvereinen zurück. Von Anke Weiland mehr...


Fr., 24.10.2014

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs Campingfreund muss ins Gefängnis

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs : Campingfreund muss ins Gefängnis

Ahlen / Münster - Die Eltern wollen nichts von dem Missbrauch ihres Kindes durch den Campingfreund mitbekommen haben. Vielmehr hatten sie in dem Mann den guten und hilfsbereiten Onkel gesehen, bei dem das Kind ein- und ausging. Aber die Realität sah anders aus. Von Hanno Ewald mehr...


Mi., 22.10.2014

Unterschriften werden in Heidelberg übergeben 90 000 Stimmen gegen Fracking

Die rote Hand ist als Zeichen gegen Fracking etabliert und kam schon bei vielen Aktion zum Einsatz. Heute werden auf der Umweltministerkonferenz in Heidelberg die Unterschriftenlisten gegen Gasbohren abgegeben.

Drensteinfurt - Der Kampf der „Bürgerinitiative gegen Gasbohren“ geht weiter. Zwei Tage, nachdem das Unternehmen „HammGas“ sein Pläne zur Probebohrung vor den Toren der Stadt Drensteinfurt bekanntgegeben hat, sollen heute in Heidelberg insgesamt 90 000 Unterschriften gegen die umstrittene Technologie übergeben werden. mehr...


Mi., 22.10.2014

Feuer am „Alten Hof“ Brand geht glimpflich aus

Viel Rauch, aber zum Glück keine Verletzten – das ist die Bilanz des Brandes in Alverskirchen.

Alverskirchen - Feuer in der Straße am Alten Hof: Dieser Notruf ging am Montagabend bei der Everswinkler Feuerwehr ein. Zum Glück blieb es bei starker Rauchentwicklung – verletzt wurde niemand. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter