Mi., 29.10.2014

Ölunfall in Telgte 1000 Liter Diesel ausgelaufen

Die Feuerwehr nahm den Dieselkraftstoff vor der Halle des Lohnunternehmens mit Bindemitteln auf.

Telgte - Bei einem Tankvorgang sind am Mittwoch in Telgte rund 100 Liter Diesel in der Maschinenhalle eines Lohnunternehmens ausgelaufen. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Do., 30.10.2014

Bäume kehren an den Ring zurück Mitte November wird wieder aufgeforstet

Mitte November ist Pflanzzeit am Bürgermeister-Corneli-Ring.

Ahlen - Ein Jahr schneller als erwartet kehren Bäume an den Bürgermeister-Corneli-Ring zurück. Der Bauausschuss gab am Nachmittag grünes Licht. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 30.10.2014

Verwaltung sucht Einsparpotenziale Haushaltssicherung droht

Ostbevern - Eigentlich hätte auf der Ratssitzung am kommenden Donnerstag der Haushalt für 2015 eingebracht werden sollen. Doch daraus wird nichts. Ein entsprechendes Schreiben haben die Fraktionsvorsitzenden bereits von der Verwaltung erhalten, wie unsere Redaktion erfuhr. Von Björn Meyer mehr...


Mi., 29.10.2014

KvG-Grundschule Optische Täuschung und Regenbogen

Schulamtsdirektorin Karin Sannwaldt-Hanke (li.) und Organisatorin Birgit Ruppert schauen genau hin, als die Schüler durch Mischen von Farben Regenbögen erzeugen.

Drensteinfurt - Unter dem Titel „Licht, Schatten und Farben“ finden derzeit in der Drensteinfurter Kardinal-von-Galen-Grundschule naturwissenschaftliche Projekttage statt. Die Mädchen und Jungen können nach Herzenslust experimentieren. Am Ende werden die Ergebnisse den Eltern präsentiert. Von Stefan Flockert mehr...


Do., 30.10.2014

Gemeinsame Übung Feuer auf dem Gräftenhof

Menschen retten, Brand löschen und das Wohnhaus vor einem Übergreifen der Flammen löschen, waren die Aufgaben bei der gemeinsamen Übung der Löschzüge Davensberg und Rinkerode am Mittwochabend auf dem Hof Schulze Pellengahr.

Davensberg - Zwischen Davensberg und Rinkerode liegt eine Orts- und Kreisgrenze. Im Ernstfall müssen die Feuerwehren aber zusammenarbeiten. Er wurde jetzt geprobt. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 30.10.2014

Das Leben von Lothar Engelbert Schücking Vom Soldaten zum Pazifisten

Im Rathaus sprach Dr. Volker Jakob (l.) über das Leben von Lothar Engelbert Schücking. Seine Enkelin Heffa Schücking, Rolf Zurbrüggen (Leiter der VHS) und Bürgermeister Josef Uphoff gehörten zu den interessierten Zuhörern.

Sassenberg - 100 Jahre nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs rückt die auch als „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ bezeichnete Zäsur der Geschichte in Form zahlreicher Vorträge, Publikationen und Ausstellungen in den Fokus. Auch die Volkshochschule Warendorf nimmt sich dieses Themas an. Von Christopher Irmler mehr...


Do., 30.10.2014

Bundestag in Warendorf Demokratie im Info-Truck

Volles Plenum  im Bundestags-Infomobil. SPD-MdB Bernhard Daldrup und Anna Pulcher im Gespräch mit Schülern der Klasse 8c der Bischöfliche Realschule.

Warendorf - Volles Haus im Parlaments-Truck: Wenn das Plenum im Berliner Bundestag öfters mal eine ähnlich hohe Anwesenheitsquote verzeichnen könnte, wäre Präsident Norbert Lammert sicherlich sehr zufrieden. Rund 30 Schüler der Bischöflichen Realschule hatten gestern „Demokratie“ auf dem Stundenplan. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 29.10.2014

Kammerkonzert im Bürgerhaus Originelles und Originales

Die Flötistin Anita Farkas und die Harfenistin Jasmin Isabel Kühne spielen am Sonntag im Bürgerhaus.

Telgte - Zu einem Kammerkonzert mit Flöte und Harfe lädt der Kultur-Freundeskreis am Sonntag, 2. November, um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus ein. mehr...


Di., 28.10.2014

Nächtlicher Lärm sorgt für Ärger Dem „Mü“ droht die Sperrstunde

Zu laut? Nach massiven Beschwerden könnte dem Münsterländer Hof künftig eine Sperrstunde drohen. Pächterin Gisela Lanfer fürchtet in diesem Fall um die Existenz der Traditionskneipe, deren Betrieb sich zum Großteil auf die späten Abendstunden konzentriert

Drensteinfurt - Nächtliches Gegröle und Randale: Davon haben einige Anlieger des Münsterländer Hofes die Nase voll. Die entsprechenden Beschwerden könnten nun dazu führen, dass dem „Mü“ die Sperrstunde droht. Was – so Inhaberin Gisela Lanfer – den Betrieb in Existenznot bringen würde. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 30.10.2014

Neue Mülleimer in der Innenstadt „Das Beste für die Reste“ zeigt sich jetzt in Knallrot

Knallrot und mit Ascher präsentieren sich die neuen Müllbehälter.

Ahlen - Rot statt dezentem Blau: Die Umweltbetriebe tauschen zurzeit die Müllbehälter im Innenstadtbereich aus. Und hoffen, dass das auffällige Rot die Bürger noch mehr animiert, ihren Abfall dahin zu entsorgen, wo er hingehört. Von Sabine Tegeler mehr...


Do., 30.10.2014

Tanzgruppe „Magic Mooves“ beim ersten Wettbewerbsstart in Neubeckum ganz vorn Auf Anhieb aufs Siegerpodest

Am Ende hatten sie reichlich Grund zur Freude: Die 13 Mädchen der Tanzgruppe „Magic Mooves“ räumte gleich bei ihrer ersten Wettbewerbsteilnahme ab und nahm den Siegerpokal mit nach Hause..

Everswinkel - Vor drei Jahren wurden im Haus der Generationen in Everswinkel die ersten Tanzgruppen gegründet. Inzwischen treffen sich fünf hauseigene Tanzgruppen im Alter zwischen drei und 26 Jahren unter der Leitung von Jana Rengers und Mithilfe von Kathi Glatzel und Daria Besselmann einmal wöchentlich mit Spaß und Freude an der Bewegung und der Musik. Jetzt stellte sich ein toller Erfolg ein. mehr...


Mi., 29.10.2014

Vorgartenwettbewerb Farbenfroher Herbst

Die Jury der Blumen- und Gartenfreunde (v. l.): Manfred Bußmann, Alexandra Kruse, Karl-Heinz-Landau, Elisabeth Möllmann und Bernhard Stratmann.

Füchtorf - Der Herbst färbt die Blätter bunt, das Laub rieselt, und die Gärten verändern ihre Optik. Grund genug für die Jury der Blumen- und Gartenfreunde ihre Herbstrunde zu drehen, um die Vorgärten zu begutachten. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 29.10.2014

Design-Preis geht nach Warendorf Roter Punkt für Qualität

Das freut sich die ganze Familie mit:  (v. l.)

Warendorf - Sie ist gerade mal 26 Jahre alt und kann schon mit einem international renommierten Design-Preis glänzen: Die Warendorferin Johanna Urban legte mit ihrer Diplomarbeit „Halbzeit, Auszeit, Zeitvertreib“ eine glatte Punktlandung hin – umgehend ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel „Red Dot Award 2014“ in der Sparte Communication Design. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 29.10.2014

Feuer an der Darupstraße Carport brannte lichterloh

Das hätte ganz böse ausgehen können: Gestern morgen stand ein Carport an der Darupstraße in Flammen. Darin war ein Pkw mit Gasanlage abgestellt.

Sendenhorst - An der Darupstraße geriet am Mittwochmorgen ein Carport mit angebauter Garage in Brand. Darin stand außerdem ein Pkw mit Gasanlage. Dabei entstand erheblicher Sachschaden, aber es wurde niemand schwer verletzt. Von Annette Metz mehr...


Mi., 29.10.2014

Versammlung der Pfarrcaritas Geplante Hilfe für Asylsuchende

Ulrich Lunkebein (re.) wurde vom Vorstand der Pfarrcaritas und den Projektleitern verabschiedet.

Ostbevern - Ulrich Lunkebein ist nicht mehr länger Vorsitzender der Pfarrcaritas. Von Anne Reinker mehr...


Do., 30.10.2014

HBB lässt Höhe der oberen Oststraße anpassen Das Niveau soll wachsen

Platz frei für das Weihnachtsgeschäft: Die Firma HBB lässt gerade die Gerüste abbauen und die Höhen für Ost- und Bismarckstraße einmessen. Das Eingangsniveau des Geschäftshauses liegt höher als das der Vorgängerbauten.

Ahlen - Rund um das zukünftige Einkaufszentrum wird vermessen: Oststraße und Bismarckstraße werden schon in einiger Entfernung zum neu gebauten Komplex leicht angehoben und sozusagen angeschrägt, damit das Eingangsniveau angeglichen werden kann. Von Jörg Pastoor mehr...


Do., 30.10.2014

Familienbetrieb feiert Geburtstag 180 Jahre Schuhmode von Drees

Michael Drees bei den letzten Vorbereitungen für die Jubiläums-Tage. 180 Jahre Familienbetrieb werden gefeiert. Die Nähe zum Kunden ist für den Inhaber Antrieb und Motivation.

Everswinkel - Im alten Ägypten waren Schuhe ein Statussymbol. Pharaonen, hohe Beamte und Priester durften Sandalen tragen, die gemeine Bürgerschaft ging barfuß. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei. In Everswinkel gehört gutes Schuhwerk schon lange zur Bürger-Bekleidung. Von Klaus Meyer mehr...


Mi., 29.10.2014

Warendorfer Wirtschaft Vorbildlich in jeder Hinsicht

Besuch in der Autolackiererei Taflan: Nizamettin Barutçu (Generalkonsulat), Yunus Taflan, Hans Rath (Präsident Handwerkskammer Münster), Hassan Taflan, Dr. Markus Pieper (MdEP), Doris Kaiser (stv. Bürgermeisterin), Mustafa Şat (Handwerkskammer) und Generalkonsul Ufuk Gezer.

Warendorf - Ein Generalkonsul, ein Europaabgeordneter, ein Handwerkskammer-Präsident, eine stellvertretende Bürgermeisterin – und als Gastgeber ein Handwerksmeister, der sichtlich stolz ist auf seinen Betrieb. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Di., 28.10.2014

Dorfwerkstatt 2030 Die Zukunft im Blick

Die Leiter der einzelnen Gruppen durften viele Interessierte bei den bisherigen Veranstaltungen der Dorfwerkstatt begrüßen.

Westbevern - Die Arbeitsgruppen der Dorfwerkstatt haben inzwischen alle mindestens zweimal getagt. An den beiden Runden nahmen nach Angaben des Krink über 260 interessierte Bürger teil. mehr...


So., 26.10.2014

Großübung der Feuerwehr in Albersloh Senkrecht in den Betten

Die Horrorszenarien waren gestellt. Damit die Großübung möglichst echt wirkte, hatten Maskenbildner Freiwillige der „Realistischen Unfalldarstellung“ des DRK auf ihre Rollen vorbereitet und sie zu Leicht- bis Schwerverletzten geschminkt..

Albersloh - Der Schreck fuhr manchem am Samstagmorgen beträchtlich in die Glieder. Eine Explosion soll sich auf dem Gelände der Ludgerus-Schule ereignet haben. Innerhalb kürzester Zeit heulten Sirenen durchs Dorf, und Blaulichter signalisierten, dass etwas Gewaltiges passiert sein musste. Doch zum Glück war das alles nur Teil einer Großübung der Feuerwehr. Von Christiane Husmann mehr...


Do., 30.10.2014

Klassentreffen 55 Jahre nach Schulschluss Blödsinn wurde auch damals schon gemacht

Wiedersehen: 55 Jahre sind seit der Entlassung aus der Everswinkeler Volksschule vergangen. Die früheren Klassenkameraden und -kameradinnen treffen sich alle fünf Jahre.

Everswinkel - Es gibt wohl kaum eine Gelegenheit, bei der so viele alte Geschichten erzählt werden können, bei der so viele Erinnerungen wieder ans Tageslicht kommen, wie ein Klassentreffen. Besonders interessant wird es, wenn die Erinnerungen aus einer ganz anderen Zeit stammen. Wenn sich in den Geschichten Lehrer und Schüler verhalten, wie es heute kaum noch vorstellbar ist. Von Marco Stoever mehr...


Mi., 29.10.2014

Kinderkarnevalsumzug wächst Lindwurm noch mal länger

Der Kinderkarnevalsumzug stieß auf der alten Wegstrecke an seine Grenzen, so dass Andrea Sudholt und Ralf Mersch (v.l.) eine neue ausgearbeitet haben.

Ahlen - Schon jetzt haben sich drei Gruppen mehr als in der vergangenen Session für den Kinderkarnevalsumzug angemeldet. Für die Organisatoren Anlass, die Wegstrecke zu verändern. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mo., 27.10.2014

Cello-Duo „Tête à Tête“ ist zu Gast Wo die göttlichen Wünsche erfüllt werden

Melinda Riebau und Katrin Geelvink sind am kommenden Sonntag als Duo „Tête à Tête“ in Sendenhorst zu Gast.

Sendenhorst - Am Sonntag, 2. November, ist das Cello-Duo „Tête à Tête“ im Haus Siekmann zu Gast. Es möchte einen humorvollen Abend gestalten. mehr...


Mi., 29.10.2014

Literatur-Nachmittag „Bücherwürmer und Rosinenschnecken“ mit zwei KFD-Frauen Starke Frauen bevorzugt

Plauderstunde rund ums Thema Lieblingsbücher: Susanne Müller mit Alverskirchens KFD-Sprecherin Rita Stalbold.

Everswinkel - Sonntagnacht sind die Uhren umgestellt worden. Ein untrügliches Zeichen für das Einsetzen der dunklen Jahreszeit und damit auch der Zeit fürs Lesen. Passend dazu hatte der Arbeitskreis Literatur im Kulturkreis Everswinkel eingeladen zu seiner Veranstaltung „Bücherwürmer und Rosinenschnecken“. Zum mittlerweile sechsten Mal plauderten bekannte Vitus-Bürger mit Susanne Müller über ihre Lieblingsbücher. mehr...


Mo., 27.10.2014

Streit am Robert-Schumann-Platz endet für zwei Beteiligte im Krankenhaus Handfeste Auseinandersetzung

Nicht nur der Rettungsdienst, sondern auch mehrere Polizeiwagen waren bei dem Streit am Robert-Schumann-Platz im Einsatz.

Telgte - Einen Streit zwischen mehreren Personen, der unter anderem mit einer Holzlatte sowie Steinwürfen sehr handfest ausgetragen wurde, musste die Polizei am Samstagabend schlichten. Von A. Große Hüttmann mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter