Mo., 29.09.2014

Alte Hasen und neue Gesichter Mitgliederversammlung des Grünen Ortsverbandes Warendorf

Der neue Vorstand der Grünen: (v. l.) Lukas Wallmeier, Hedwig Tarner, Jessica Wessels, Nina Hiller, Karl-Heinz Elling und Kirsten Rolf.

Warendorf - Nachdem die Kommunalwahlen nun schon eine Weile zurückliegen, traf sich der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen am vergangenen Freitag im Grünen Büro in der Oststraße 12 zur Wahlnachlese und Wahl des neuen Vorstandes. mehr...

Mo., 29.09.2014

Fahrbahnsanierung L 830 bis Anfang November gesperrt

Begonnen  haben die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen auf der L 830 zwischen Ostbevern und Milte.

Milte - Auf Hochtouren laufen die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn der L 830 zwischen Ostbevern und Milte. Die Straße wird zwischen der Kreuzung mit der B 51 in Ostbevern in Richtung Milte auf einer Länge von rund 3,5 Kilometern in Stand gesetzt und ist daher für den Verkehr bis Anfang November komplett gesperrt. Von Joke Brocker mehr...


Mo., 29.09.2014

Scherenschnitt-Künstlerin gestorben Im Münsterland neue Heimat gefunden

Freckenhorst - Im Alter von 89 Jahren ist am 20. September die bekannte Scherenschnitt-Künstlerin Ursula Domke-Rudolph verstorben. Beigesetzt wird ihre Urne am 4. Oktober. Von Joke Brocker mehr...


Di., 30.09.2014

Pflegeeltern gesucht Schwarzes Loch in der Biografie

Jürgen Beumker ist am 13. Oktober 1970 im Josephshospital auf die Welt gekommen. Er wurde direkt in eine Pflegefamilie gegeben – die er jetzt sucht.

Warendorf - Jürgen Beumker ist 43 Jahre alt und in Warendorf auf die Welt gekommen. Das ist sicher. Nicht so sicher ist, wo er die ersten Jahre seines Lebens verbracht hat. Er hat keine Erinnerung, aber er weiß, dass er seine ersten Lebensjahre nicht bei seinen leiblichen Eltern, sondern in einer Pflegefamilie verbracht hat. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Mo., 29.09.2014

Ausstellung im Rathaus Picasso würde es gefallen

Auch Arbeiten Marc Chagalls sind im Historischen Rathaus zu sehen.

Warendorf - Was ist Kunst? Was ist Kultur? Diese Fragen werden diskutiert, seit es Kunst und Kultur gibt. Allerdings gibt es Künstler, bei denen diese Fragen erst gar nicht aufkommen und keinerlei Zweifel entstehen. Picasso, Chagall und Miró – das ist Kunst! Und sie haben unsere Kultur geprägt und beeinflusst. Zu sehen sind sie in Museen auf der ganzen Welt, dem Kunstmuseum Pablo Picasso in Münster und – in Warendorf! Von Beate Trautner mehr...


So., 28.09.2014

Tag der CDU Heavy Metal trifft ChansoNetten

Sandra Botor und

Warendorf - „Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden“, rezitierte Martin Schäpermeier, Vorsitzender der CDU, am Freitagabend Wilhelm Busch. Doch die Musik, die den über 100 Gästen beim „Tag der CDU“ in der Druckerei Darpe geboten wurde, war keineswegs unschön, sondern ein wahrer Ohrenschmaus. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Sa., 27.09.2014

Drobs-Mobil Drogenberatung wird immer wichtiger

Der Vorstand (v. l.) mit Drogenberater Marcel Lipka, Ulla Holldack, Alwin Frerich, Rita Sennhenn-Wienhold, Joachim Schulz, Michaela Krüger und Günther Krüger.

Hoetmar - Rita Sennhenn-Wienhold bleibt Vorsitzende des Fördervereins „Drobs-Mobil“. Auf der Mitgliederversammlung im alten Gasthaus Wiese wurde sie jetzt einstimmig wiedergewählt. Auch das übrige Vorstandsteam bleibt nahezu unverändert. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Fr., 26.09.2014

Krankenhaus „Kontinuität bleibt gewahrt“

Übergibt die Abteilung in erfahrene Hände: Prof. Dr. Eckhard Stüber (l.) und sein kommissarischer Nachfolger Dr. Heinrich Hahn.

Warendorf - Prof. Dr. Eckhard Stüber hat seine Abteilung, die Innere Medizin des Josephs-Hospitals, an seinen kommissarischer Nachfolger, Dr. Heinrich Hahn, übergeben. Die Suche nach einem Nachfolger für Stüber ist in vollem Gange. mehr...


Sa., 27.09.2014

Dr. Karin Meendermann verabschiedet Liebeserklärungen zum Abschied

Überraschung: An ihrem Eisstand versorgte Susanne Kurzhals (l.), Schwägerin der scheidenden Schulleiterin Dr. Karin Meendermann (2. v. l.), die Dechant-Wessing-Schüler mit Eis.

Hoetmar - Gut, die vorletzte Überraschung war vielleicht nicht ganz geglückt. Die Schulgemeinde, eigentlich die ganze Dorfgemeinschaft, hätte gerne auf die jähe Mitteilung, dass Dr. Karin Meendermann Hoetmar und der Dechant-Wessing-Schule nach 14 Jahren den Rücken kehrt, um für die nächsten vier Jahre am Fachbereich Politik der Uni Münster zu arbeiten, verzichtet. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 27.09.2014

Gesamtschule Neuer Bio-Raum für die Gesamtschule

Die Gesamtschule soll noch weiter ausgebaut werden. Unter anderem soll ein neuer Biologieraum nebst Sammlung entstehen.

Warendorf - Die Mitglieder des Schul- und Kulturausschusses haben grünes Licht für einen erneuten Ausbau der Gesamtschule gegeben. In der Sitzung am Donnerstag unterstützen sie den dreiteiligen Vorhabenkatalog der Verwaltung, allerdings nur in zwei Punkten. Der Plan sieht erstens vor, auf dem Schulgelände einen neuen Biologieraum nebst Sammlung zu errichten. Zweitens sollen die Essensausgabe und die Küchentechnik erweitert werden. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Fr., 26.09.2014

Rechtsstreit Gericht: Kündigungen unwirksam

 

Warendorf/Münster - Nicht immer führen Gerichtsurteile dazu, dass am Ende ein Streit zwischen zwei Parteien auch wirklich beendet ist. So lautet wohl das Fazit des Rechtsstreits zwischen der langjährigen Warendorfer Tourismus-Chefin Beate Potthoff als Klägerin und der Stadt Warendorf als Beklagte – und damit nicht zuletzt Bürgermeister Jochen Walter (die WN berichteten am 14. April). Diese Einschätzung gab auch der vorsitzende Richter Dr. Von Monika Vornhusen mehr...


Fr., 26.09.2014

Bürgerstiftung Frühstück für alle „Neu-Warendorfer“

Die Zeitstifterinnen Barbara Völker, Almuth Pfeiffer, Monika Vornhusen und Gerlinde Stephani freuen sich auf Hungrige beim Frühstück für Neubürger der Bürgerstiftung.

Warendorf - Die Stiftung „Bürger für Warendorf“ lädt wieder zum Frühstück für Neubürger ein. Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung des Stiftungsprojektes Ende März steht nun schon der nächste Frühstückstermin fest: Am 26. Oktober (Sonntag) lädt das Organisationsteam der Bürgerstiftung wieder um 10.30 Uhr in das Geschwister-Schmeddinghoffhaus (Oststraße 45) ein. mehr...


So., 28.09.2014

1500 Folgen „Die Lindenstraße“ - Jubiläumsfolge am 28. September, 18.50 Uhr ARD „Wir leben in der Lindenstraße!“

Lindenstraße im TV (unten) und in echt: Josef Brand (l.) und Alfred Mense legen in der Stellmacherei Hand an. Diese befindet sich in der Lindenstrasse 26. In Hoetmar.

HOETMAR - Original und Fälschung: In Hoetmar liegen rund 30 Hausnummern an der Lindenstraße. Es ist die einzige Lindenstraße auf Warendorfer Stadtgebiet. Und es gibt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zur Endlos-Serie in der ARD. Das Kreisgolddorf gratuliert den Seifenoper-Veteranen. Von Peter Sauer mehr...


Do., 25.09.2014

Fair Future Nicht so prima Klima

Die beiden Moderatoren Kai Wichmann und Fabian Delong, mit Konrektor Thomas von Gostomski (r.), der das Projekt seitens der Schule verantwortete.

Warendorf - In New York tagt ein großer Klimagipfel – und in Warendorf ein kleiner. So könnte man die zufällige Dopplung der Ereignisse nennen, als jetzt alle 540 Schüler der Bischöflichen Realschule in drei Veranstaltungen eine Multivisions-Show zum Thema „Fair Future“ erlebten. Von Thomas Lins mehr...


Do., 25.09.2014

Neuer Standort für Denkmal Die Mauer muss (da) weg

Einen neuen Standort soll das Denkmal zum Berliner Mauerfall bekommen.

Freckenhorst - Wenn die Klimaschutzsiedlung kommt, muss das Denkmal zum Berliner Mauerfall weichen. Die Verwaltung hat den Heimatverein beauftragt, einen neuen Standort zu benennen. Von Joke Brocker mehr...


Do., 25.09.2014

Westkirchener Straße Schnelle Lösung für das Nadelöhr

Nicht nur zu Stoßzeiten wird es eng auf der Westkirchener Straße. Große Lkw und Traktoren im Begegnungsverkehr kommen oft nur aneinander vorbei, wenn einer der Fahrer auf den Gehweg ausweicht.

Freckenhorst - Die Westkirchener Straße soll für Anwohner und Fußgänger sicherer werden. An der engsten Stelle, die Lkw im Begegnungsverkehr nur passieren können, wenn sie den Bürgersteig mitnutzen, sollen Poller, Linien und ein neues Gebotsschild das Nadelöhr entschärfen. Von Joke Brocker mehr...


Do., 25.09.2014

Leutehaus „Würden uns Umsetzung wünschen“

Josef Brand (r.) führte die Mitglieder des Bezirksausschusses durch das Haus.

Hoetmar - Die NRW-Stiftung zeigt sich angetan vom DEK-Projekt „Leutehaus“, auch die Verwaltung steht dem Vorhaben, das einstige Hoetmarer Läutehaus in ein Haus für die Dorfgemeinschaft umzubauen, positiv gegenüber. Anlässlich einer Sitzugn des Bezirksausschusses wurde das Gebäude jetzt besichtigt. Von Joke Brocker mehr...


Do., 25.09.2014

Wasserturm Verkauf nicht ausgeschlossen

Kreative Ideen für die Nutzung des alten Wassertumes an der Freckenhorster Straße suchen die Stadtwerke. Sie würden Gebäude und Grundstück gegebenenfalls auch verkaufen.

Warendorf - Vorschläge für eine kreative Nutzung des 80 Jahre alten Wasserturmes an der Freckenhorster Straße wünschen sich die Stadtwerke. Gegebenenfalls würden sie Turm und Grundstück sogar verkaufen. mehr...


Fr., 26.09.2014

Hund sucht ein Zuhause Wohin mit Robin?

Mit einem Schlag änderte sich das Leben der bis dato aktiven Warendorferin. Jetzt ist es ihr ein Anliegen, dass ihr langjähriger vierbeiniger Wegbegleiter ein gutes neues Zuhause findet.

Warendorf - Als sein 86-jähriges Frauchen stürzte, hatte der achtjährige Australian Shepherd Robin von einem Moment auf den anderen kein Zuhause mehr. Während die Warendorferin versucht, wieder auf die Beine zu kommen, ist es ihr zugleich ein Anliegen, Robin in ein liebevolles Heim zu vermitteln. Von Beate Trautner mehr...


Mi., 24.09.2014

Freckenhorster Lehrschwimmbad: Sanierung kostet 880 000 Euro Mit den Ideen am Ende

Das Lehrschwimmbecken in Freckenhorst muss dringend saniert werden. Der Sanierungsstau liegt bei 880 000 Euro. Eine Summe, die die Stadtwerke Warendorf GmbH nicht stemmen kann.

Freckenhorst - Keine Frage:, das Freckenhorster Lehrschwimmbecken ist beliebt. Ausgebuchte Kurse künden davon. Und Wartelisten. Darunter allerdings auch eine, die wenig Anlass zum Frohlocken gibt, summieren sich doch auf ihr die dringend notwendigen Sanierungsmaßnahmen in Höhe von mittlerweile 880 000 Euro. Von Joke Brocker mehr...


Di., 23.09.2014

Ausgezeichneter Besuchsdienst Lebensfreude auf vier Pfoten

Auf den Besuch der Vierbeiner freuen sich die Bewohner des Dechaneihofes in Freckenhorst schon lange im Voraus.

Warendorf - Sie bringen Leben ins Haus und ziehen die Aufmerksamkeit schlagartig auf sich: Die Rede ist von den 20 Hunden, mit denen Ehrenamtliche des Malteser-Hilfsdienstes in Warendorf für Senioren in Altenheimen einen neuartigen Besuchsdienst auf die Beine gestellt haben. mehr...


Mi., 24.09.2014

Ungewöhnlicher Gottesdienst Komplimente „to go“ verteilt

Zwischen Kosmetika und Haarpflegeprodukten feierte die Gemeinde St. Bonifatius & St. Lambertus einen Gottesdienst..

Hoetmar/Freckenhorst - Wo sonst Scheren klappern, Haartrockner dröhnen und Kunden sich mit Friseurinnen unterhalten, bestimmten am Montagabend Gesang und Gebet das Bild: Im Friseursalon Piekenbrink in Hoetmar wurde ein Gottesdienst gefeiert. Zwischen Kosmetikprodukten, Haarpflegemitteln und Friseurstühlen hatte eine große Zahl Gläubiger Platz gefunden. Auf einem Frisiertisch war ein Kreuz vor einem Spiegel platziert. Von Andreas Engbert mehr...


Di., 23.09.2014

Istanbul trifft auf Warendorf Respekt und Verantwortung

Große Gemeinschaft: Doris Kaiser (2. Reihe, 2.v.r.) begrüßte die türkischen Schüler und ihre Gastgeber vom Mariengymnasium auf dem Marktplatz.

WARENDORF - Praktizierte Völkerverständigung: Zehn Schüler aus Istanbul besuchen gleichaltrige Schüler in Warendorf. Nebenbei erforschen sie die Stadt und die deutsche Kultur, und setzen sich auch mit politischen Fragen auseinander. Von Peter Sauer mehr...


Mo., 22.09.2014

Fairer Handel „Fair-führt“ mit Honig-Kakao

Die „Fairführer“: Karin Ziaja, pädagogische Mitarbeiterin der LVHS, Annette Pösentrup, stellvertretende Küchenchefin, und LVHS-Direktor Michael Gennert luden die Besucher der Einrichtung zum Verkosten von Schokolade und Kakao ein.

Freckenhorst - Zum Verkosten von Schokolade, Bonbons und Kakao hat die LVHS anlässlich der 13. Fairen Woche, die unter dem Motto „Ich bin Fairer Handel“ steht, am Montag mit einer Probieraktion „fair-führt“. Von Joke Brocker mehr...


Di., 23.09.2014

Spielmannszug Freckenhorst Musik aus Freckenhorst

Ohren- und Augenschmaus: Die Dahlienkönigin hatte geladen und der Spielmannszug Freckenhorst machte sich auf den Weg

LEDGEN / WARENDORF - Blumen nach Noten: Freckenhorster Musikanten verzücken Legden. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter