Fr., 31.10.2014

Bahn Bahn saniert Hauptbahnhof Hagen

Hagen (dpa/lnw) - Der Hauptbahnhof Hagen wird mit einem Aufwand von 32 Millionen Euro saniert. Das Land trägt davon zehn Millionen Euro. Zu den Maßnahmen an dem veralteten Bahnhof zählen die Neugestaltung der Bahnsteige und des Zugangstunnels zu den Gleisen. Der S-Bahn-Bahnsteig soll für einen barrierefreien Einstieg abgesenkt werden, teilte die Deutsche Bahn am Freitag in Hagen mit. Von dpa mehr...

Fr., 31.10.2014

Fußball Reus zu Spekulationen: Andere machen sich weitaus mehr Gedanken

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Fußball-Nationalspieler Marco Reus hat sich auf seiner Facebook-Seite zu den Spekulationen über einen möglichen Wechsel zu Bayern München geäußert. «Hallo Leute, aktuell wird viel von anderen über mich und meine Zukunft gesprochen. Es wird viel spekuliert und geschrieben», teilte er mit. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Verkehr FDP-Chef Lindner: Streckenprotokolle für Maut sind nicht sicher

Lindner sieht die Privatsphäre der Autofahrer gefährdet. Foto: W. Kumm/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Durch die geplante Pkw-Maut ist nach Ansicht des FDP-Vorsitzenden Christian Lindner die Privatsphäre der Autofahrer bedroht. «Jetzt sollen unbescholtene Bürger auf der Autobahn durchleuchtet werden. Ich traue der CSU keinen Meter über den Weg, dass unsere Streckenprotokolle auf Dauer sicher sind», sagte Lindner am Freitag der dpa. Die Innenminister würden schon bald die Daten abfordern. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Innere Sicherheit Flughäfen schaffen Körperscanner an

Für die Passagiere ist die Nutzung freiwillig. Marcus Brandt/Archiv Foto: Marcus Brandt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Moderner Körperscanner oder herkömmliche Kontrolle mit Abtasten: An den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn haben Passagiere bald die Wahl. Nach Angaben der Bundespolizei NRW werden an beiden Flughäfen in Kürze die umstrittenen Körperscanner installiert. Die erkennen im Gegensatz zu Metalldetektoren auch Pulver, Flüssigkeiten oder andere potenziell gefährliche Gegenstände. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Flüchtlinge NRW-CDU trägt Landtagsantrag zum Flüchtlingsgipfel nicht mit

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der CDU-Fraktionschef im nordrhein-westfälischen Landtag, Armin Laschet, fordert Nachbesserungen an den Absprachen zur Flüchtlingspolitik. Die CDU-Fraktion werde sich dem Landtagsantrag der Koalitionsfraktionen von SPD und Grünen zur Umsetzung der Ergebnisse des Flüchtlingsgipfels nicht anschließen, teilte die Fraktion am Freitag in Düsseldorf mit. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Geschichte Merkel pflanzt Einheitsbaum in Bonn

Marie-Luise Fasse, Angela Merkel und Wolfgang von Geldern (l-r). Foto: H. Kaiser

Bonn (dpa/lnw) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Freitag in Bonn zur Schaufel gegriffen, um einen Baum als Denkmal für die deutsche Einheit zu pflanzen. Wie in zahlreichen anderen Städten in Deutschland stehen am Bonner Rheinufer jetzt eine Eiche, eine Buche und eine Kiefer, um das Zusammenwachsens Deutschlands zu symbolisieren. Die drei Bäume bilden ein Dreieck. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Kirche Kirchen profitieren vom Steueraufkommen: 86 Millionen mehr in NRW

Köln (dpa/lnw) - Vom steigenden Steueraufkommen profitieren auch die Kirchen. In Nordrhein-Westfalen nehmen katholische und evangelische Kirche in diesem Jahr nach Recherchen des Westdeutschen Rundfunks voraussichtlich gut 3 Milliarden Euro ein, 86 Millionen mehr als 2013. Die gute Konjunktur und der Aufschwung am Arbeitsmarkt machen damit die Zahl der Kirchenaustritte mehr als wett. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Regierung Rüttgers als Zeuge: «Keine weiteren Kosten akzeptiert»

Jürgen Rüttgers (CDU) hat heute im Landtag ausgesagt. Foto: Federico Gambarini

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ex-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat im Landtag als Zeuge zum umstrittenen Neubau des NRW-Landesarchivs ausgesagt. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Lehrer Immer weniger Männer unterrichten an Schulen in Nordrhein-Westfalen

Wird immer seltener in NRW: der Herr Lehrer. Foto: J. Stratenschulte/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Lehrerberuf entwickelt sich in Nordrhein-Westfalen weiter zur Frauendomäne. Weniger als ein Drittel (29,1 Prozent) der etwa 155 000 hauptberuflichen Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen sind Männer, wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte. Das sind 0,6 Prozentpunkte weniger als im Schuljahr 2012/2013 und 4,7 Prozentpunkte weniger als vor zehn Jahren. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Fußball Leverkusens Son und Kölner Peszko drei Pokalspiele gesperrt

Frankfurt am Main (dpa/lnw) - Heung-Min Son von Bayer 04 Leverkusen und Slawomir Peszko vom 1. FC Köln sind für drei Pokalspiele gesperrt worden. Wie das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag mitteilte, wurden beide Profis wegen einer Tätlichkeit in der 2. Runde des DFB-Pokals bestraft. Son hatte in der Begegnung beim 1. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Tarife Verdi droht mit neuen Streiks bei Amazon vor Weihnachten

Auch heute wurde bei Amazon wieder gestreikt. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Rheinberg (dpa/lnw) - Die Gewerkschaft Verdi droht beim Internet-Versandhändler Amazon mit weiteren Streiks in der Vorweihnachtszeit. «Solange Amazon nicht zu einem Tarifvertrag bereit ist, wird es weiter Streiks geben - auch vor Weihnachten», sagte Eva Völpel, Sprecherin des Verdi Bundesvorstandes. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Wetter Allerheiligen mit Sommertemperaturen NRW: bis zu 22 Grad

Morgen wird es mitten im Herbst fast sommerlich. Foto: Lukas Schulze/Symbol

Essen (dpa/lnw) - Allerheiligen mit Spätsommerwetter. Nordrhein-Westfalen steht vor einem sonnigen und warmen 1. November. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet am Samstag mit Temperaturen von bis zu 22 Grad. Für einen 1. November wäre das ein Rekordwert, sagte DWD-Meteorologe Lars Kirchhübel am Freitag. Der bisher höchste Wert für einen Novembertag sei mit 22,1 Grad an der Wetterstation Aachen-Orsbach am 4. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Dienstleistungen Deutsche Post DHL hebt Frachtpreise für Stückgut an

Auch das Versenden von Fracht wird teurer. Foto: Lukas Schulze/Symbol

Bonn (dpa) - Nach der Entscheidung zum Briefporto hebt die Deutsche Post im kommenden Jahr auch die Preise im Frachtgeschäft an. Die Tochter DHL Freight werde für Stückgut-Transporte auf der Straße um bis zu fünf Prozent mehr verlangen, teilte der Dax-Konzern am Freitag in Bonn mit. Neue Investitionen seien nur machbar, wenn einige Kosten an die Kunden weitergereicht würden, sagte DHL-Frachtchef Amadou Diallo. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Energie Solarworld baut Fertigung in USA aus

Die Zentrale des Photovoltaikunternehmens Solarworld. Foto: Oliver Berg/Archiv

Bonn (dpa) - Der Photovoltaik-Konzern Solarworld baut wenige Monate nach einem drastischen Kapital- und Schuldenschnitt seine Kapazitäten auf dem wichtigen US-Markt deutlich aus. Am Produktionsstandort in Hillsboro (Oregon) soll die Solarmodul-Fertigung von 380 Megawatt auf 530 Megawatt erweitert werden, mit einer Option auf 630 Megawatt. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Bonn mit. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Verkehr Kraft rechnet mit Klagen der Nachbarländer gegen PKW-Maut

NRWs Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) erwartet juristische Schritte gegen die geplante Pkw-Maut. Sie rechne fest damit, dass die Niederlande und Belgien auf EU-Ebene gegen eine Pkw-Maut in Deutschland klagen werden, sagte Kraft am Freitag der Nachrichtenagentur dpa in Düsseldorf. Von dpa mehr...


Arbeitsmarkt NRW Leichte Erholung trotz weiterer Schwächen

Ende Februar 2014 hat die NRW-Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit die neuesten Arbeitsmarktzahlen vorgelegt. Trotz einer leichten Verbesserung schwächelt die Region nach wie vor, wie ein bundesweiter Vergleich der Arbeitsmarktsituation zeigt. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter