Mi., 23.07.2014

EU EU genehmigt Beihilfen für Flughäfen Dortmund und Weeze

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat staatliche Beihilfen für die beiden NRW-Flughäfen Dortmund und Weeze genehmigt. Nach Mitteilung der Behörde vom Mittwoch in Brüssel stehen die Beihilfen im Einklang mit neuen EU-Leitlinien vom Februar 2014. Bei der Entscheidung sei die Bedeutung der Flughäfen für die geografische Anbindung und die wirtschaftliche Entwicklung berücksichtigt worden. Von dpa mehr...

Mi., 23.07.2014

Parteien CDU zu landeseigenem BLB: Regierung bleibt Antworten schuldig

Der Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD). Foto: Rolf Vennenbernd7Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Zum skandalgeschüttelten Bau- und Liegenschaftsbetrieb bleibt Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) laut CDU viele Antworten schuldig. Der BLB sei mit einer Bilanzsumme von mehr als neun Milliarden Euro der bedeutendste Landesbetrieb, sagte Hendrik Schmitz, CDU-Sprecher im Landtagsunterausschuss Landesbetriebe, am Mittwoch in Düsseldorf. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Umwelt NRW-Unternehmen haben Investitionen für Umweltschutz massiv gekürzt

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die produzierenden Unternehmen in NRW haben 2012 weitaus weniger in den Umweltschutz investiert als im Jahr zuvor. Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte, sanken die Investitionen im Vergleich zu 2011 um 22,2 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro. Damit lag der Anteil an den Gesamtinvestitionen der Betriebe 2012 bei gut acht Prozent. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Notfälle Bombenfund in Köln: Altenheim wird zum zweiten Mal evakuiert

Erst Letzte Woche wurde wegen eines Bombenfunds evakuiert. Foto: C. Seidel/Archiv

Köln (dpa/lnw) - Im Kölner Stadtteil Riehl haben am Mittwoch die Vorbereitungen für die zweite Bombenentschärfung innerhalb von acht Tagen begonnen. Insgesamt müssen nach Angaben der Feuerwehr 7800 Menschen erneut ihre Wohnungen verlassen, davon 1300 alte und pflegebedürftige Menschen im größten Kölner Altenheim. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Musik Im Oktober kommt das dritte Kind von Sängerin Maite Kelly

Maite Kelly erwartet ihr drittes Kind. Foto: Caroline Seidel/Archiv

Köln (dpa/lnw) - «Let's Dance»-Gewinnerin Maite Kelly ist zum dritten Mal schwanger. Bereits Mitte Oktober solle es soweit sein, teilte Sprecherin Joanna Tobien am Mittwoch mit. Ob es ein Junge oder ein Mädchen werde, wüssten selbst die 34-jährige Sängerin und ihr Mann, Florent Raimond (38), nicht. Nach zwei Töchtern solle das Geschlecht des Kindes eine Überraschung sein. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Fußball Supermarktkette will DFB-Adler als Marke löschen lassen

DFB-Adler auf dem Trikot der Fußball-Nationalmannschaft. Foto: D. Karmann/Archiv

München/Düsseldorf (dpa) - Die Supermarktkette Real will den Markenschutz für den Adler auf den Trikots der deutschen Nationalmannschaft löschen lassen. Das Unternehmen habe einen entsprechenden Antrag eingereicht, sagt eine Sprecherin des Deutschen Patent- und Markenamtes in München am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht der «Huffington Post». Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Landtag Uneinigkeit über Bahnausbau zwischen Westfalen und Niedersachsen

Hannover/Minden (dpa/lnw) - Zwischen den rot-grünen Landesregierungen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen herrscht Uneinigkeit über den Ausbau der wichtigen Ost-West-Bahnachse. Während NRW wie auch die Deutsche Bahn den viergleisigen Ausbau der Strecke Minden-Hannover favorisiert, zieht Niedersachsen als gleichwertige Variante die Strecke durchs Weserbergland Richtung Braunschweig in Betracht. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Agrar Zwischenbilanz: Getreideernte in NRW eine «enge Partie»

Ernte wird voraussichtlich erst Ende August beendet sein. Foto: J. Büttner/Archiv

Bonn (dpa/lnw) - Die Getreideernte in Nordrhein-Westfalen wird eine «enge Partie». Das stellt Bernhard Rüb von der Landwirtschaftskammer NRW fest. Starke Regenfälle hätten bisher dafür gesorgt, dass nicht einmal ein Drittel des Getreides geerntet werden konnte - sonst ist zu dieser Zeit bereits die Hälfte des Getreides eingebracht. Das belegt die NRW-Ernteermittlung 2014. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Brände Drei Verletzte bei Küchenbrand in Essen

Essen (dpa/lnw) - Bei einem Küchenbrand in Essen sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Dienstagabend mitteilte, schlugen die Flammen beim Eintreffen der Rettungskräfte schon aus dem Fenster. Die Retter befreiten zwei Mieter aus der Wohnung. Mit einer Leiter stiegen Feuerwehrleute in das Gebäude und führten eine Frau aus dem Dachgeschoss ins Freie. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Kunst Beuys-Witwe entsetzt über Fetteckenschnaps: «Dumm, unfein»

Düsseldorf (dpa) - Eva Beuys, die Witwe des Künstlers Joseph Beuys, hat die Verarbeitung der berühmten «Fettecken»-Kunst ihres Mannes zu Schnaps als «unglaubliche Unverschämtheit» verurteilt. «Das Urheberpersönlichkeitsrecht meines Mannes wurde in gemeiner Weise verletzt», sagte Beuys der «Bild» (Mittwoch). Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Unfälle Radfahrer bei Meschede von Baum erschlagen

Eslohe (dpa/lnw) - Ein Radfahrer ist in Eslohe im Hochsauerlandkreis von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Es sei fast windstill gewesen und habe auch nicht gewittert, als das Unglück geschah, sagte ein Polizeisprecher. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Kriminalität Messerstecher verletzt Mann lebensgefährlich

Köln (dpa/lnw) - Bei einem Streit in Köln hat ein Messerstecher einen 35 Jahre alten Mann lebensgefährlich und eine 26 Jahre alte Frau schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die drei hatten sich am Dienstag auf offener Straße gestritten. Der 31 Jahre alte Mann soll dabei ein Messer gezogen und auf die beiden anderen eingestochen haben. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Notfälle Wieder Bombenentschärfung in Köln: Pflegeheim erneut vor Räumung

Das Pflegeheim musste schon letzte Woche evakuiert werden. Foto: C. Seidel/Archiv

Evakuierungen wegen der Entschärfung von Weltkriegsbomben gibt es immer wieder in Köln. Nun muss aber zum zweiten Mal binnen acht Tagen ein Wohn- und Pflegeheim geräumt werden. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Brände Brandstiftung in Mehrfamilienhaus nach Streit mit Lebensgefährtin

Hilchenbach (dpa/lnw) - Nach einem Streit mit seiner Lebensgefährtin soll ein Mann in Hilchenbach bei Siegen am Dienstag in einem Mehrfamilienhaus Feuer gelegt worden. Die Bewohner konnten nach Angaben der Polizei in Sicherheit gebracht werden. Zwei Polizisten erlitten aber Rauchvergiftungen. Von dpa mehr...


Di., 22.07.2014

Prozesse Neugeborenen Sohn aus dem Fenster geworfen: Prozess

Essen (dpa/lnw) - Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Dienstag vor dem Essener Landgericht der Prozess um ein Familiendrama in Gelsenkirchen begonnen. Eine inzwischen 17 Jahre alte Jugendliche soll im Februar 2013 in ihrem Kinderzimmer einen Jungen zur Welt gebracht und das Neugeborene anschließend aus einem Fenster im ersten Stock in den Innenhof geworfen haben. Von dpa mehr...


Arbeitsmarkt NRW Leichte Erholung trotz weiterer Schwächen

Ende Februar 2014 hat die NRW-Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit die neuesten Arbeitsmarktzahlen vorgelegt. Trotz einer leichten Verbesserung schwächelt die Region nach wie vor, wie ein bundesweiter Vergleich der Arbeitsmarktsituation zeigt. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter