Mi., 20.08.2014

Freizeit Caravan-Branche: Große Nachfrage nach Reisemobilien

Drei Paddelboote auf dem Unterbacher See in Düsseldorf. Foto: Bernd Thissen

Düsseldorf (dpa) - Nach einer Schwächephase im Vorjahr kann sich die Reisemobil- und Caravanbranche in Deutschland wieder über deutlich steigende Zulassungszahlen freuen. Wie der Caravaning Industrie Verband am Mittwoch in Düsseldorf im Vorfeld der weltgrößten Caravan-Messe (30.8. bis 7.9.) berichtete, legten die Neuzulassungen bei Reisemobilen von Januar bis Juli um 4,8 Prozent auf 20 220 Fahrzeuge zu. Von dpa mehr...

Mi., 20.08.2014

Kriminalität Keine Bange: Auto mit Skelett gestohlen

Münster (dpa/lnw) - Keine Bange hatte ein Autodieb in Münster: Er ließ sich auch von einem Skelett auf dem Beifahrersitz nicht davon abhalten, mit einem Kleinwagen davonzubrausen. Der Halter hatte das künstliche Knochengerüst auf dem Nebensitz angeschnallt, weil er meinte, der Gurt garantiere auch in diesem Fall den sichersten Transport. Von dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Finanzen NRW will Finanzausgleich reformieren: «Soli Ost plus West»

Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD). Foto: Federico Gambarini

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalen fordert bei der geplanten Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen einschneidende Reformen und einen «Soli Ost plus West». Im Finanzausgleich der Länder sei es zu einer ungerechten Schieflage auch zulasten von NRW gekommen, kritisierte Finanzminister Norbert Walter-Borjans(SPD) am Mittwoch in Düsseldorf. Von dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Parteien Lindner: Bafög-Einsparungen auch für bessere Kitas einsetzen

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner. Foto: Martin Schutt/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der nordrhein-westfälische FDP-Fraktionsvorsitzende Christian Lindner hat die Landesregierung aufgefordert, die Einsparungen beim Bafög für den gesamten Bildungsbereich einzusetzen. Das freiwerdende Geld dürfe nicht nur an die Hochschulen fließen, sagte Lindner am Mittwoch in Düsseldorf. Von dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Kriminalität Steinattacke auf Zug: Polizei ermittelt Acht- und Zwölfjährigen

Herne (dpa/lnw) - Die Polizei hat in Herne zwei Schüler ermittelt, die einen fahrenden Zug mit Steinen beworfen haben sollen. Vor einer Woche sollen der Acht- und der Zwölfjährige an den Gleisen Steine gesammelt und auf die vorbeifahrende Bahn geschmissen haben, wie die Bundespolizei am Mittwoch in Dortmund mitteilte. Dabei wurde die Frontscheibe des Zuges beschädigt. Die Kinder waren geflüchtet. Von dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Schulen Schulbeginn in NRW: Erstklässer nicht mit dem Auto bringen

Kinder sollen ihren Schulweg zu Fuß kennenlernen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach sechseinhalb Wochen Sommerferien hat am Mittwoch für die meisten der 2,5 Millionen Schüler in Nordrhein-Westfalen der Unterricht wieder begonnen. Für den Großteil der rund 150 000 Erstklässler ist der Start in das Schulleben allerdings erst am Donnerstag. Von dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Fußball Weniger Polizisten beim Fußball: NRW testet reduzierten Einsatz

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fußballspiele der 1. Bundesliga ohne gewaltbereite Fans sollen von Samstag an von deutlich weniger Polizisten begleitet werden. Damit will Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) in einem Pilotprojekt testen, wie er die Einsatzzeiten seiner Beamten effizienter nutzen kann. In der 2. und 3. Liga läuft der Versuch bereits seit Ende Juli bzw. Anfang August. Von dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Weiße Internet-Flecken in NRW „Wir müssen halt improvisieren“

Kabel

Arnsberg/Schmallenberg - Wenn das Internet nicht schnell genug ist, sind Alternativen gefragt. Im Sauerland sorgen Richtfunk und Fernsehkabel für eine gute Versorgung - allerdings noch nicht überall. Von Jörg Taron, dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Grünen-Fraktionschef Reiner Priggen im Interview „Der Beifall wird ganz schnell dünn“

Reiner Priggen sucht bisher vergebens Sparpotenzial, um einerseits die Vorgaben der Schuldenbremse zu erfüllen, andererseits das Urteil zu der Beamtenbesoldung umzusetzen.

Düsseldorf - Das Beamten-Urteil zwingt die Landesregierung zu Kürzungen im Personaletat. Und zwar in allen Bereichen, kündigt Reiner Priggen, Vorsitzender der Grünen Landtagsfraktion, im Gespräch mit Fabian Klask und Hilmar Riemenschneider an. mehr...


Mi., 20.08.2014

Schäden durch Naturereignisse Grüne wollen NRW-Unwetter-Fonds

Zuletzt sorgten starke Regenfälle für Überflutungen im Münsterland (wie hier in Greven). Schäden durch solche Naturereignisse sollen nach dem Willen der Grünen in NRW künftig durch einen Solidarfonds getragen werden.

Düsseldorf - Die Schäden durch schwere Unwetter wie den Flutregen über Münster oder Pfingstorkan „Ela“ sollen Land und Kommunen nach Vorstellung der Grünen künftig aus einem Solidar-Fonds tragen. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Mi., 20.08.2014

Kriminalität 24-Jähriger bedroht Polizisten vermutlich mit Gaspistole

Langenfeld (dpa/lnw) - Ein 24 Jahre alter Mann hat Polizisten in Lagenfeld (Kreis Mettmann) vermutlich mit einer Gaspistole bedroht. Mehrere Menschen seien am Dienstagabend auf den Mann aufmerksam geworden, als er mit der schwarzen Pistole bei Rot über die Ampel ging. Wie die Polizei mitteilte, richtete er beim Eintreffen der Beamten seine Waffe auf sie. Von dpa mehr...


Di., 19.08.2014

Fußball Bayer vor Champions-League-Einzug: Sieg in Kopenhagen

Bayer steht vor dem Einzug in die Champions League. Foto: Jens Noergaard Larsen

Kopenhagen (dpa) - Bayer Leverkusen hat sich eine sehr gute Ausgangssituation für den Einzug in die Gruppenphase der Champions League verschafft. Der Fußball-Bundesligist gewann am Dienstagabend das Playoff-Hinspiel beim FC Kopenhagen mit 3:2 (3:2). Stefan Kießling (5 Von dpa mehr...


Di., 19.08.2014

Milliarden-Projekt Regierung will schnelles Internet für alle

Internet

Bonn/Berlin - Die Bundesregierung macht Dampf, das schnelle Internet für jedermann muss her - spätestens bis 2018. Doch der Ausbau der Netze verschlingt Milliarden-Summen, vor allem in ländlichen Regionen. Wer bezahlt das? Von lnw mehr...


Di., 19.08.2014

Prozesse Untreue-Prozess gegen Middelhoff geht weiter

Der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

Ein prominenter Zeuge wird im Essener Middelhoff-Prozess erwartet. Der zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilte ehemalige BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky soll über ein Treffen mit dem Ex-Arcandor-Chef aussagen. Von dpa mehr...


Di., 19.08.2014

Schulen Rund 2,5 Millionen Schüler kehren an die Schulen zurück

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne). Foto: Oliver Berg/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach sechseinhalb Wochen Sommerferien beginnt heute für die meisten der 2,5 Millionen Schüler in Nordrhein-Westfalen der Unterricht. Auch die 197 000 Lehrer an den mehr als 6200 Schulen des Landes starten in ein neues Schuljahr. Für die meisten der über 149 000 I-Dötzchen fängt «der Ernst des Lebens» an den rund 2900 Grundschulen traditionell erst einen Tag nach offiziellem Schulbeginn an. Von dpa mehr...


Arbeitsmarkt NRW Leichte Erholung trotz weiterer Schwächen

Ende Februar 2014 hat die NRW-Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit die neuesten Arbeitsmarktzahlen vorgelegt. Trotz einer leichten Verbesserung schwächelt die Region nach wie vor, wie ein bundesweiter Vergleich der Arbeitsmarktsituation zeigt. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter