Mi., 22.10.2014

Fußball Leverkusen auf Achtelfinal-Kurs: Sieg gegen St. Petersburg

Papadopoulos (l) und Toprak feiern das 2:0. Foto: Federico Gambarini

Leverkusen (dpa) - Bayer 04 Leverkusen ist ein großer Schritt Richtung Achtelfinale der Champions League gelungen. Giulio Donati in der 58. und Kyriakos Papadopoulos nur fünf Minuten später trafen zum 2:0 (0:0) gegen Zenit St. Petersburg. Damit kam das Team von Trainer Roger Schmidt am Mittwoch zum zweiten Sieg im dritten Gruppenspiel der Fußball-Königsklasse. Von dpa mehr...

Mi., 22.10.2014

Fußball BVB weiter in Champions League top - Klarer Sieg bei Galatasaray

Die Torschützen: Ramos, Reus und Aubameyang. Foto: Bernd Thissen

Istanbul (dpa) - Borussia Dortmund trotzt in der Champions League weiter seiner Bundesliga-Krise. Mit dem 4:0 (3:0) bei Galatasaray Istanbul gelang dem BVB am Mittwoch der dritte Sieg im dritten Gruppenspiel. Die frühe Führung durch den Doppelpack von Pierre-Emerick Aubameyang in der 6. und 18. Minute erhöhte Marco Reus (41.) mit einem Traumtor noch vor der Pause, Ramos sorgte kurz vor Schluss für den Endstand. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Kommunen Kölner Rat bleibt hart: Kommunalwahl soll neu ausgezählt werden

Köln (dpa/lnw) - Der Kölner Stadtrat bleibt trotz massiver Bedenken hart: Vier Monate nach der Kommunalwahl will die Ratsmehrheit alle Stimmen - fast 400 000 - in der Domstadt neu auszählen lassen. Oberbürgermeister Jürgen Roters (SPD) hatte diesen Ratsbeschluss als rechtswidrig beanstandet. In einer Sondersitzung scheiterte er aber am Mittwochabend mit seinem Antrag, den umstrittenen Beschluss aufzuheben. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Handel Karstadt-Aufsichtsrat berät über die Zukunft der Warenhauskette

Schicksalstag für Karstadt: In Essen berät am Donnerstag der Aufsichtsrat über die Zukunft der angeschlagenen Warenhauskette. Nach Medienberichten soll auch der Karstadt-Chefsessel neu besetzt werden. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Versicherungen Provinzial Nordwest: Aufsichtsrat beruft Breuer

Wolfgang Breuer wird Chef bei der Provinzial Nordwest. Foto: C. Seidel/Archiv

Münster (dpa/lnw) - Jetzt ist es amtlich: Wolfgang Breuer wird neuer Vorstandsvorsitzender beim öffentlichen Versicherer Provinzial Nordwest. Dies habe der Aufsichtsrat des Unternehmens entschieden, wie die Provinzial Nordwest am Mittwoch mitteilte. Breuer wird damit Anfang 2015 Nachfolger von Ulrich Rüther, der die Provinzial zum Jahresende verlässt. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Kunst Westspiel will keine weiteren Kunstwerke verkaufen

Die umstrittene Versteigerung von zwei hochkarätigen Bildern von Andy Warhol erhitzt weiter die Gemüter. Der Casino-Betreiber Westspiel weist zudem den Vorwurf des Vandalismus zurück. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Luftverkehr Pro Lärmschutz: Passagier-Nachtflüge in Köln/Bonn teurer

Köln (dpa/lnw) - Aus Lärmschutzgründen sollen Passagier-Nachtflüge am Flughafen Köln/Bonn im nächsten Jahr deutlich teurer werden. Das sieht die neue Gebührenordnung des Flughafens vor, die Anfang April 2015 in Kraft treten soll und beim nordrhein-westfälischen Verkehrsministerium zur Genehmigung eingereicht wurde, wie die Flughafengesellschaft am Mittwoch in Köln berichtete. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Strengere Regeln für gefährliche Tiere Verbot für Puffotter und Co

Die private Haltung hochgefährlicher und vor allem giftiger Tiere soll in NRW grundsätzlich verboten werden. NRW-Umweltminister Johannes Remmel will damit eine Gesetzeslücke schließen.

Düsseldorf - Ein ungutes Gefühl, wenn nicht gar Angst: Auf die Nachbarn wirkt es oft höchst beunruhigend, wenn in der Wohnung nebenan gefährliche, möglicherweise giftige Tiere leben. Ein neues Gesetz soll das in NRW ändern. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Mi., 22.10.2014

Stahl ThyssenKrupp-Beschäftigte demonstrieren für den Stellen-Erhalt

Protest gegen geplante Standortschließung bei ThyssenKrupp. Foto: Vennenbernd

Essen (dpa/lnw) - Rund 250 ThyssenKrupp-Beschäftigte haben am Mittwoch nach Angaben des Betriebsrats vor des Essener Zentrale des Stahl- und Industriegüterkonzerns für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Hintergrund ist die drohende Schließung eines Automobilzuliefer-Werks in Esslingen, dessen Produktion nach Liechtenstein verlagert werden soll. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Gesundheit Westfalens Zahnärzte bieten Behandlungskonzept für Schwerstbehinderte

Witten (dpa/lnw) - Zahnärzte in Westfalen bieten Patienten mit schwersten geistigen und körperlichen Behinderungen ein engmaschiges Behandlungsnetz in Praxen und Spezialzentren. «16 Zentren und 150 bis 180 niedergelassene Zahnärzte kümmern sich um die schwer zu behandelnden Patienten», sagte Richard Siepe von der Konrad-Morgenroth-Fördergesellschaft am Mittwoch in Witten. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Wissenschaft Uni Münster entzieht Mediziner Doktor-Titel wegen Täuschung

Münster (dpa/lnw) - Nach Plagiatsvorwürfen an der Universität Münster im Mai hat die Medizinische Fakultät erste Konsequenzen gezogen. Fünf Monate nachdem die Plattform «VroniPlag» bei Doktorarbeiten aus den Jahren 2004 bis 2011 mehrere Verdachtsfälle aufgelistet hatte, entzog der Fachbereich der Medizin einen Doktortitel wegen grober Täuschung. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Prozesse Verteidiger: Angeblicher Al-Kaida-Terrorist nur «kleiner Fisch»

Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Düsseldorfer Al-Kaida-Prozess haben die Verteidiger für den Hauptangeklagten maximal sieben Jahre Haft beantragt. Er sei kein ranghoher Al-Kaida-Terrorist, wie die Bundesanwaltschaft glaube, sondern ein «viel kleinerer Fisch», sagte Rechtsanwalt Johannes Pausch am Mittwoch in seinem Plädoyer am Düsseldorfer Oberlandesgericht. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Prozesse Eltern von «Gorch Fock»-Kadettin scheitern mit Entschädigungsklage

Die Eltern der verunglückten Jenny Böken, Marlis und Uwe Böken. Foto: M. Balk

Aachen (dpa/lnw) - Die Eltern der 2008 auf der «Gorch Fock» über Bord gegangene Kadettin Jenny Böken sind mit ihrer Entschädigungsklage gescheitert. Die Nachtwache für die Auszubildende auf dem sogenannten Postenausguck sei zwar lebensgefährlich gewesen, stellten die Richter am Mittwoch in ihrem Urteil fest. Aber es habe keine besondere Lebensgefahr bestanden. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Prozesse Lebenslange Haft für Mord an kleinem Dano

Die Richter entschieden im Fall des ermordeten Dano. Foto: Ina Fassbender/Archiv

Bielefeld (dpa/lnw) - Das Landgericht Bielefeld hat den Mörder des kleinen Dano zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der 43 Jahre alte Hilfsarbeiter aus Herford den Jungen am 14. März aus niedrigen Beweggründen ermordet hat. Er habe dies aus «Wut, Frust und Zorn» aufgrund seiner gescheiterten Beziehung zu seiner Lebensgefährtin getan, hieß es am Mittwoch. Von dpa mehr...


Mi., 22.10.2014

Ausstellungen Ausstellung zeigt Leben der Eiszeit-Menschen

Die Schau über Eizeitjäger öffnet am 23. Oktober. Foto: Oliver Berg/dpa

Bonn (dpa/lnw) - Einen Einblick in das Leben der späten Eiszeit-Menschen bietet eine Ausstellung in Bonn. Das Landesmuseum des Landschaftsverbandes Rheinland zeigt, wie sich unsere Vorfahren vor etwa 15 000 Jahren kleideten, wie sie wohnten, sich ernährten, wie sie auf die Jagd gingen und den Hund zu ihrem Begleiter machten. Von dpa mehr...


Arbeitsmarkt NRW Leichte Erholung trotz weiterer Schwächen

Ende Februar 2014 hat die NRW-Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit die neuesten Arbeitsmarktzahlen vorgelegt. Trotz einer leichten Verbesserung schwächelt die Region nach wie vor, wie ein bundesweiter Vergleich der Arbeitsmarktsituation zeigt. mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter