So., 02.11.2014

Bundespräsident Gauck löst mit Bedenken gegen Linke heftige Kritik aus

Joachim Gauck schaltet sich in die Debatte ein, ob die Linkspartei bald den ersten Chef einer Landesregierung stellen soll - mit klaren Vorbehalten. Foto: Soeren Stache/Archiv

Berlin/Erfurt (dpa) - Kurz vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls hat Bundespräsident Joachim Gauck mit öffentlichen Bedenken gegen die Linkspartei heftige Kritik ausgelöst. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Konflikte Letzte Runde im Atompoker mit dem Iran

US-Außenminister Kerry und sein iranischer Amtskollege bei den Gesprächen in Wien. Foto: Ronald Zak

Wien (dpa) - Kurz vor Ablauf der Verhandlungsfrist im Atomstreit mit dem Iran laufen die diplomatischen Bemühungen für eine Lösung auf Hochtouren. US-Außenminister Kerry traf sich in Wien erneut mit seinem iranischen Amtskollegen Mohammed Dschawad Sarif und der EU-Chefunterhändlerin Ashton. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Arbeitsmarkt DGB: Junge Arbeitnehmer oft unzufrieden

Laut einer DGB-Studie kommt mehr als jeder dritte Arbeitnehmer unter 35 Jahren nicht über einen Bruttomonatslohn von 1500 Euro hinaus. Foto: Christoph Schmidt

Berlin (dpa) - Junge Arbeitnehmer leiden nach einer Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) oft unter befristeten Arbeitsverträgen und geringen Einkommen. Demnach hat rund jeder Fünfte der Unter-30-Jährigen nur eine befristete Anstellung. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Konflikte Anschlag auf Sportturnier: Viele Tote in Afghanistan

Afghanische Sicherheitskräfte am Ort eines Anschlags. Foto: Hedayatullah Amid / Archiv

Kabul (dpa) - Beim schwersten Einzelanschlag dieses Jahres in Afghanistan sind während eines Sportturniers mindestens 45 Menschen ermordet worden. Der Attentäter habe sich bei einem Volleyballspiel zwischen den Zuschauern in die Luft gesprengt, sagte ein Sprecher der Regierung. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Konflikte Putin wirft Westen Heuchelei vor

Wladimir Putin: «Wenn ein Russe sich im Recht fühlt, ist er unbesiegbar.» Foto: Alexey Drzhinin/Ria Novosti/Kreml

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin hat im Ukraine-Konflikt dem Westen in scharfem Ton Heuchelei vorgeworfen. Moskau werde nur als Partner akzeptiert, falls es gehorsam sei. «Wenn sich Russland das Recht nimmt, seine Interessen zu schützen, ändert sich das Verhältnis sofort», sagte er der Agentur Tass. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Steuern Schäuble: Steuerflucht der Konzerne gefährdet Zusammenhalt

Schäuble: «Die Eliten müssen aufpassen, dass sie nicht abheben und sich damit abkoppeln vom Rest der Gesellschaft». Foto: Boris Roessler

München (dpa) - Die groß angelegte Steuerflucht deutscher Unternehmen ins Ausland richtet aus Sicht von Finanzminister Wolfgang Schäuble moralischen Schaden an und gefährdet den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Polizei Tausende Polizisten laut Gewerkschaft falsch eingesetzt

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, möchte die Polizei von verzichtbarer Arbeit befreien. Foto: Marc Müller/Symbol

München (dpa ) - Tausende Polizisten werden nach Einschätzung der Deutschen Polizeigewerkschaft falsch eingesetzt und teilweise «schlicht verheizt». Gewerkschaftschef Rainer Wendt fordert vom Gesetzgeber, die Polizei von verzichtbarer Arbeit zu befreien. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Terrorismus Nach Massaker an Reisenden: Kenias Armee jagt Islamisten

Der Bus war in die kenianische Hauptstadt Nairobi unterwegs. Foto: Stringer

Nairobi (dpa) - Wer nicht aus dem Koran vorlesen konnte, musste sterben: Islamistische Kämpfer haben im Nordosten Kenias einen Reisebus überfallen und mindestens 28 Menschen erschossen. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Verkehr Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr

Uber-Deutschlandchef Fabien Nestmann dringt auf die Änderung gesetzlicher Regelungen, um das eigene Geschäft zu befeuern. Foto: Jens Büttner

Berlin/Madrid (dpa) - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber dringt auf eine Reform des Personenbeförderungsgesetzes in Deutschland. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Luftverkehr Bericht: BER eröffnet möglicherweise erst 2018

Unfertig: Der Hauptstadtflughafen BER. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Der neue Hauptstadtflughafen könnte einem Bericht der «Bild am Sonntag» zufolge frühestens Mitte 2017 eröffnen, möglicherweise gar erst im Jahr 2018. Das berichtete das Blatt unter Berufung auf interne Planungsunterlagen. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige

Mo., 03.11.2014

Geschichte Udo Lindenberg: «Die schönste Party meines Lebens»

Udo Lindenberg war beim Mauerfall in München. Foto: Jan Woitas

Hamburg/Berlin (dpa) - Udo Lindenberg war im Hotel, als die Mauer fiel. Die deutsch-deutsche Grenze, gegen die der Rockstar so oft in Panik-Manier seine Stimme erhoben hatte, öffnet sich in Berlin - und er selbst sitzt am 9. November 1989 in München. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Film «Paddington» feiert Weltpremiere in London

Der britische Schauspieler Hugh Bonneville posierte mit dem Bären Paddington für die Fotografen. Foto: Paul Zinken

London (dpa) - Kinderfilme im 21. Jahrhundert sind oft laut, bunt und glitzernd, vollgestopft mit Technik und Effekten. Kann ein harmloser, trotteliger Braunbär aus dem dunkelsten Peru da noch mithalten? «Ja, er kann», sagt Paul King, Regisseur der ersten Verfilmung der Kinderbuchreihe «Paddington Bär». Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kriminalität Mann muss nach Kolosseum-Kritzelei 20 000 Euro zahlen

Rom (dpa) - Wegen einer Kritzelei im Kolosseum in Rom muss ein russischer Tourist Medienberichten zufolge eine Geldbuße in Höhe von 20 000 Euro zahlen. Zudem erhielt der 42-Jährige eine viermonatige Haftstrafe auf Bewährung. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kunst Gerhard-Altenbourg-Preis 2014 für Olaf Holzapfel

Der Künstler Olaf Holzapfel in seiner Außenraumskulptur «Holländische Mühlen» in Altenburg. Foto: Martin Schutt

Altenburg (dpa) - Der Gerhard-Altenbourg-Preis 2014 ist an den Maler, Grafiker und Bildhauer Olaf Holzapfel verliehen worden. Der 45-Jährige wurde am Sonntag im Altenburger Lindenau-Museum mit dem Preis geehrt, wie eine Sprecherin mitteilte. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kriminalität Bill Cosby - bejubelt und beschimpft

Bill Cosby. Foto: Jeff Kowalsky

Orlando (dpa) - Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen Bill Cosby ist der Komiker in den USA zugleich bejubelt und beschimpft worden. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kunst NS-Raubkunst aus Gurlitt-Sammlung bleibt in Deutschland

Laut Testament hat Gurlitt seine Sammlung dem Kunstmuseum Bern in der Schweiz vermacht. Foto: Gian Ehrenzeller

Berlin (dpa) - Trotz der Annahme des Gurlitt-Erbes durch das Kunstmuseum Bern sollen die als NS-Raubkunst umstrittenen Bilder zur weiteren Abklärung in Deutschland bleiben. Zudem verpflichtet sich die Bundesrepublik, die Rechtskosten zu übernehmen, sollte das Museum auf die Herausgabe von Werken verklagt werden. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Verkehr Schorlau: Stuttgart 21 könnte sich selbst erledigen

Der Krimiautor Wolfgang Schorlau. Foto: Bernd Weißbrod

Stuttgart (dpa) - Krimi-Autor Wolfgang Schorlau glaubt nicht daran, dass der Tiefbahnhof Stuttgart 21 je eröffnet wird. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Medien Japans Manga-Markt öffnet sich langsam - Internationale Messe

Auf dem «International Manga Festival» in Tokio. Foto: Lars Nicolaysen

Tokio (dpa) - Es ist einer der erfolgreichsten Exportschlager moderner japanischer Kultur: Manga. Jetzt öffnet sich die japanische Strichmännchen-Kunst auch für ausländische Kreative. So nahmen 50 Künstler aus 16 Ländern am Sonntag beim «International Manga Festival» in der japanischen Hauptstadt Tokio teil. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Literatur James Frey stellt Multimedia-Buch in Deutschland vor

Der US-Autor James Frey stellte «Endgame» in Hamburg vor. Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg (dpa) - Es ist ein Gewinnspiel, eine Internetplattform, ein Social-Media-Event und ein Hörspiel - aber vor allem soll das interaktive Multimediaprojekt «Endgame - Die Auserwählten» Literatur sein. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Literatur Museum für Tagebücher aus mehr als 200 Jahren eröffnet

Emmendingen (dpa) - Knapp 17 Jahre nach seiner Gründung hat das Deutsche Tagebucharchiv in Emmendingen bei Freiburg ein Museum eröffnet. Von dpa mehr...