Di., 29.07.2014

Regierung Staatskanzleichefin Haderthauer bleibt im Amt

Die Leiterin der bayrischen Staatskanzlei, Christine Haderthauer, steht wegen ihrer Beteiligung an einer Modellbau-Firma in der Kritik. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Bayerns Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) bleibt trotz bevorstehender Ermittlungen der Staatsanwaltschaft im Amt. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

EU EU bereitet weitere Wirtschaftssanktionen gegen Russland vor

Kremlchef Putin: Die EU berät über neue Sanktionen gegen Moskau. Auch die USA planen neue Maßnahmen. Foto: Mikhail Klimentyev/Archiv

Brüssel (dpa) - Die Europäische Union bereitet einschneidende Wirtschaftssanktionen gegen Russland vor. Die Botschafter der 28 EU-Regierungen legten in Brüssel letzte Hand an Verordnungsentwürfe, mit denen unter anderem der Zugang russischer Banken zum europäischen Kapitalmarkt erschwert wird. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Börsen Deutsche Aktien klettern deutlich ins Plus

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Aktienmärkte haben am Dienstag zur Erholung angesetzt. Der Dax kletterte am Nachmittag um 0,71 Prozent ins Plus auf 9667 Punkte. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Prozesse BGH: Etappensieg für Aktionär bei Postbank-Übernahme

Hat die Deutsche Bank bei der Übernahme der Postbank Kleinaktionären zu wenig für ihre Aktien bezahlt? Darüber entscheidet nun der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Foto: Uli Deck

Karlsruhe (dpa) - Die Deutsche Bank hat Minderheitsaktionären bei der Übernahme der Postbank möglicherweise zu wenig für ihre Aktien bezahlt. Das ergibt sich aus einem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH). Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Computer Chinas Wettbewerbshüter ermitteln gegen Microsoft

Chinesische Behörden haben ein Wettbewerbsverfahren gegen Microsoft eingeleitet. Foto: Mauritz Antin/Archiv

Peking (dpa) - Chinesische Behörden haben ein Wettbewerbsverfahren gegen Microsoft eingeleitet. Das US-Unternehmen habe nicht in ausreichendem Maße Informationen über seine Betriebssysteme und das Büroprogramm-Paket Office bereitgestellt, teilte Chinas Behörde für Industrie und Handel am Dienstag mit. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Verbraucher Krankenkasse kann sich an Fahrtkosten beteiligen

Eine Krankenfahrt per Taxi, beispielsweise zum Krankenhaus, kann bei Patienten mit mindestens Pflegestufe 2 auch von der Krankenkasse mitgetragen werden. Foto: Inga Kjer

Berlin (dpa/tmn) - Die Krankenkasse übernimmt in bestimmten Fällen auch die Fahrkosten zum Arzt. Voraussetzung ist, dass Patienten mindestens Pflegestufe 2 haben und für eine medizinisch notwendige Behandlung zum Arzt müssen. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Banken Noch hohe Risiken: Deutsche Bank mit durchwachsener Bilanz

Die Talfahrt scheint gestoppt: Das Tagesgeschäft bei der Deutsche Bank läuft wieder besser, vor allem das wichtige Investmentbanking. Foto: Andreas Arnold

Frankfurt/Karlsruhe (dpa) - Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal im Tagesgeschäft wieder zugelegt. Allerdings ist das kräftige Plus beim Vorsteuergewinn nur eine Seite der Medaille: Für Rechtsrisiken legt der Dax-Konzern weitere 470 Millionen Euro zurück. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Konflikte Schwerste Kämpfe in Gaza

Nach einem israelischen Angriff steht einzige Kraftwerk im Gazastreifen in Flammen. Foto: Oliver Weiken

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Drei Wochen nach Beginn der israelischen Militäroperation werden die Kämpfe im Gazastreifen immer härter geführt. Augenzeugen berichteten, die israelischen Bombenangriffe in der Nacht zu Dienstag seien die schlimmsten seit Beginn der Offensive gewesen. Mindestens 43 Palästinenser starben. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Zentralbanken US-Notenbank hält Kurs und steuert auf Zinswende zu

Fed-Chefin Janet Yellen steuert auf eine Zinswende zu. Foto: Michael Reynolds/Archiv

Frankfurt/Main/Washington (dpa) - Abermals blicken die Akteure an den Finanzmärkten nach Washington: Dort endet am Mittwoch die Zinssitzung der US-Notenbank. Analysten erwarten, dass die Federal Reserve den vor einem halben Jahr eingeschlagenen Kurs fortsetzen und ihr Wertpapierkaufprogramm weiter verringern wird. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Elektro Bericht: Neuer Sparplan bei Osram kostetet tausende Jobs

Die neue Sparrunde bei Osram wird laut «Wirtschaftswoche» mehrere tausend Arbeitsplätze kosten. Foto: Hannibal/Archiv

München (dpa) - Die neue Sparrunde beim Licht-Spezialisten Osram wird nach einem Bericht der «Wirtschaftswoche» mehrere tausend Arbeitsplätze kosten. Damit reagiere das Unternehmen auf die starken Einbrüche im Geschäft mit traditionellen Leuchtmitteln, hieß es unter Berufung auf das Konzernumfeld. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige

Di., 29.07.2014

Auszeichnungen Gregor Schneider erhält Darmstädter Kunstpreis

Darmstadt (dpa) - Der Raumkünstler Gregor Schneider erhält den Darmstädter Wilhelm-Loth-Preis. Die mit 12 000 Euro dotierte Auszeichnung werde im Spätsommer vergeben, teilte die Stadt am Dienstag mit. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Medien ZDF verfilmt «Südsee-Mord» an deutschem Segler

Berlin (dpa) - Den Mord an ihrem Freund auf einer Pazifikinsel hat Heike Dorsch in einem Bestseller verarbeitet, jetzt wird das Buch der deutschen Weltumseglerin verfilmt. Am Dienstag begannen in Hamburg die Dreharbeiten zu einem ZDF-«Herzkino»-Film, der auf dem biografischen Buch «Blauwasserleben» fußt. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Kunst Pinakothek bekommt Picassos «Femme au Violon»

München (dpa) - Das Gemälde «Femme au Violon» von Pablo Picasso ist ab sofort in der Pinakothek der Moderne in München als Dauerleihgabe zu sehen. Sie stammt aus einer deutschen Privatsammlung, wie das Museum am Dienstag mitteilte. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Kunst Bauhaus Dessau bekommt Briefe des Bauhausmeisters Muche

Dessau-Roßlau (dpa) - Die Stiftung Bauhaus Dessau bekommt aus Privatbesitz Dokumente des Bauhausmeisters Georg Muche (1895-1987) geschenkt. Darunter seien beispielsweise mehr als 240 eigenhändig geschriebene Briefe des Künstlers, teilte die Stiftung am Montag mit. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Musik Nature One feiert 20. Geburtstag

Technofans tanzen durch die Nacht im Hunsrück (2013). Foto: Thomas Frey

Kastellaun (dpa) - Unter dem Motto «The Golden Twenty» feiert das Techno-Festival Nature One in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Schon jetzt ist das nach eigenen Angaben größte Open-Air-Festival für elektronische Musik Deutschlands vom 1. bis 3. August im Hunsrück ausverkauft. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Konflikte Gaza-Konflikt - Daniel Barenboim zutiefst besorgt

Daniel Barenboim. Foto: Christoph Schmidt

Buenos Aires (dpa) - Der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim (71) hat sich zutiefst besorgt über die Folgen des jüngsten israelisch- palästinensischen Konflikts geäußert. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Film Locarno ehrt Roman Polanski fürs Lebenswerk

Ein Sonderpreis für den Regisseur Roman Polanski in Locarno. Foto: Guillaume Horcajuelo

Locarno (dpa) - Der polnisch-französische Regisseur Roman Polanski (80) wird beim Filmfestival Locarno in der Schweiz mit einem Sonderpreis für sein Lebenswerk geehrt. Zudem werde er am 14. August auf der Piazza Grande seinen Film «Venus im Pelz» vorstellen, wie das Festival am Montag mitteilte. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Film Filmstudio Babelsberg baut «Neue Berliner Straße»

Potsdam (dpa) - Rund ein Dreivierteljahr nach dem Abriss der Kulisse aus Leander Haußmanns Film «Sonnenallee» lässt das Filmstudio Babelsberg in Potsdam sie wiederauferstehen. Der Grundstein für die «Neue Berliner Straße» soll am 4. August gelegt werden, teilte Brandenburgs Staatskanzlei am Montag mit. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Literatur «Die Chance» - Die Wahrscheinlichkeit des Glücks

Das Buchcover «Die Chance» von Stewart O’Nan. Foto: Rowohlt Verlag

Berlin (dpa) - Die Geschichte beginnt alltäglich. Das Ehepaar Marion und Art fährt zum Valentinstag an die Niagarafälle, wo die beiden vor rund 30 Jahren ihre Flitterwochen verbracht hatten. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Literatur Foenkinos' bittersüße Tragikkomödie: «Zurück auf Los»

Der französische Schriftsteller David Foenkinos meldet sich in Deutschland mit «Zurück auf Los». Foto: Albert Olive

Berlin (dpa) - Der französische Bernard war in den 1960er Jahren so etwas wie bei uns Thomas oder Stefan. Mit diesem Namen konnte man damals nichts falsch machen. Bernard - das war sympathisch, traditionell, solide. Von dpa mehr...