Fr., 31.10.2014

Konflikte Bericht: 15 000 Ausländer kämpfen für den IS

Dschihadistinnen auf dem Screenshot eines IS-Propagandavideos. Foto: Syriadeeply.org

London/New York (dpa) - Die Vereinten Nationen warnen einem Bericht zufolge vor einem nie dagewesenen Zustrom ausländischer Kämpfer zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und ähnlichen Gruppen. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Börsen Börsianer wegen japanischer Geldflut in Kauflaune

Frankfurt/Main (dpa) - Die gelockerte Geldpolitik in Japan hat den deutschen Aktienmarkt kräftig beflügelt. Der Dax übersprang am Mittag die Marke von 9300 Punkten. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Finanzen Russland hebt Leitzins auf 9,5 Prozent an

Rubel-Scheine: Russland hebt den Leitzins auf 9,5 Prozent an. Foto: Arno Burgi/Symbol

Moskau (dpa) - Unter dem Druck der Ukraine-Krise und sinkender Ölpreise hat Russland den Leitzins um 1,5 Prozentpunkte auf 9,5 Prozent angehoben. Damit soll auch die steigende Inflation eingedämmt werden, begründete die Zentralbank ihre Entscheidung. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Konjunktur Einzelhandel: Stärkster Rückgang seit über sieben Jahren

Der Einzelhandel muss derzeit Rückgänge verkraften. Foto: Boris Roessler

Wiesbaden (dpa) - Verunsichert durch Krisen in aller Welt haben sich die deutschen Verbraucher im September in Kaufzurückhaltung geübt. Die Umsätze im Einzelhandel sind stark geschmolzen. Doch der Branchenverband gibt Entwarnung. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Konflikte Junge Palästinenser wollen trotz Verbots auf den Tempelberg

Israelische Sicherheitskräfte vor dem Hintergrund des Tempelbergs. Foto: Abir Sultan

Jerusalem (dpa) - In Jerusalem haben junge Palästinenser versucht, sich trotz eines Verbots Zugang zum Tempelberg zu verschaffen. Das berichtete die israelische Nachrichtenseite «ynet». Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Steuern Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer vorerst zurück

Tausende waren gegen die jüngsten Pläne von Regierungschef Orban auf die Straße gegangen. Foto: Julien Warnand

Budapest (dpa) - Nach massiven Protesten hat der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban die von ihm geplante Internet-Steuer vorerst zurückgezogen. «In dieser Form ist diese Steuer nicht einführbar, weil die Diskussion darüber entgleist ist», sagte der rechtskonservative Politiker im staatlichen Rundfunk. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Edelmetalle Goldpreis fällt auf Vierjahrestief

Der Goldpreis lag so niedrig wie seit Ende Juli 2010 nicht mehr. Foto: Sven Hoppe

Frankfurt/Main (dpa) - Ein starker Dollar und gute Konjunkturaussichten in den USA schicken den Goldpreis auf Talfahrt. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Zentralbanken Japans Zentralbank lockert überraschend Geldpolitik

Die Nationalflagge Japans auf dem Gebäude der japanischen Zentralbank in Tokio. Foto: Franck Robichon

Tokio (dpa) - Japans Zentralbank reißt zur Stützung der schwächelnden Wirtschaft und Ankurbelung der Inflation die Geldschleusen überraschend noch weiter auf. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Arbeitsmarkt Union prüft Anreizsystem für Hartz-IV-Bezieher

Die Union erwägt, die Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien zu ergänzen. Foto: Oliver Berg

Berlin (dpa) - In der Union gibt es Überlegungen, die umstrittenen Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien und positiven Anreizen zu ergänzen. Angedacht sind Belohnungen für Arbeitslose, die sich besonders eifrig um eine Stelle bemühten. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Kirche Protestanten feiern Reformationstag

Das Denkmal für den Kirchenreformator Martin Luther in Eisenach präsentiert sich in neuem Glanz. Foto: Michael Reichel

Berlin (dpa) - Protestanten in ganz Deutschland feiern heute mit Gottesdiensten den Reformationstag. Er ist in den fünf neuen Ländern gesetzlicher Feiertag. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige

Fr., 31.10.2014

Ausstellungen Ausstellung würdigt Kosmetik-Pionierin Rubinstein

Helena Rubinstein unterhält sich mit Hildegard Knef (1954). Foto: dpa

New York (dpa) - Mit einer großen Ausstellung würdigt das Jüdische Museum in New York die Kosmetik-Pionierin Helena Rubinstein (1870-1965). Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Literatur Literaturarchiv würdigt den «Wert des Originals»

Ein zu Lebzeiten abgenommener Kopfabdruck von Goethe. Foto: Inga Kjer

Marbach am Neckar (dpa) - Billige Reproduktionen überall, Fälschungen, Plagiate - welche Rolle spielt in dieser Zeit eigentlich noch das Original? Diese Frage greift das Deutsche Literaturarchiv in Marbach am Neckar mit der Sonderausstellung «Der Wert des Originals» auf. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Leute Kubitschek untermauert ihr Film- und TV-Aus

Ruth Maria Kubitschek interessiert die Schauspielerei nicht mehr. Foto: Horst Ossinger

Berlin (dpa) - Fernsehlegende Ruth Maria Kubitschek (83) hat ihr TV-Ende bekräftigt. «Nichts und niemand wird es schaffen, mich noch einmal vor die Kamera zu holen», sagte die Schauspielerin der «Bild»-Zeitung. «Ich kann es mir einfach nicht vorstellen.» Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Musik Fast wie Frankie-Boy: «Storytone» von Neil Young

Mit großem Orchester unterwegs: Neil Young. Foto: Steve Pope

Berlin (dpa) - Man kann Neil Young so einiges vorwerfen, unter anderem politische Irrtümer und auch manche schwache Platte. Aber eines sicher nicht: dass er langweilt oder es sich auf den Lorbeeren des Woodstock-Veteranen und Rock-Erneuerers bequem macht. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Theater Volker Lechtenbrink singt wieder

Volker Lechtenbrink präsentiert «Leben, so wie ich es mag». Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Volker Lechtenbrink (70) hat sein Comeback als Sänger gefeiert: Nach 25 Jahren sang der Schauspieler am Donnerstagabend im Hamburger Ernst-Deutsch-Theater wieder seine berühmten Hits. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Leute «Tatort»-Star Schweiger empfiehlt «Polizeiruf»-Krimi

Til Schweiger lobt die «Konkurrenz». Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Til Schweiger (50) alias Hamburger «Tatort»-Ermittler Nick Tschiller, lobt die Sonntagskrimi-Konkurrenz. Sein TV-Tipp zum Sonntag sei der neue «Polizeiruf 110»-Krimi aus Rostock, schrieb der Kinostar bei Facebook. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Geschichte Was macht eigentlich... Christoph Hein?

Christoph Hein: Das Zusammenwachsen von Ost und West ist noch nicht wirklich geglückt. Foto: Winfried Wagner

Berlin (dpa) - Christoph Hein hat als «poetischer Chronist der DDR» Literaturgeschichte geschrieben. Vor allem seine Novelle «Der fremde Freund» (1982), im Westen unter dem Titel «Drachenblut» erschienen, wurde diesseits und jenseits der Mauer Kult. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Medien Heino Ferch spielt einen Transgender-Vater

Grillen in der Kälte. Foto: Jens Kalaene

Berlin (dpa) - Heino Ferch steht im Garten einer Berliner Villa und brät Steaks. Die Tafel und das Essen vor der Herbstlaub-Kulisse sehen so hübsch aus, als käme gleich eine Wohnzeitschrift zum fotografieren. Es ist das Filmset für die Dreharbeiten zu «Du Mädchen». Es ist kalt, Decken und Wärmflaschen werden gereicht. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Medien Boris Aljinovic nimmt Abschied vom «Tatort»

Boris Aljinovic stellt im Kino Babylon in Berlin seinen letzten «Tatort» vor. Foto: Gregor Fischer

Berlin (dpa) - Der scheidende «Tatort»-Kommissar Boris Aljinovic (47) hält den ARD-Krimiklassiker für ein «stabiles Format». Ist es für ihn ein guter Zeitpunkt zum Aufhören? «Ich glaube schon», sagte Aljinovic am Donnerstagabend in Berlin bei der Vorstellung seiner letzten RBB-Folge als Ermittler Felix Stark. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Kunst US-Künstler Tunick zieht Mexikanerinnen aus

Spencer Tunick bei der Arbeit. Foto: Ulises Ruiz Basurto

San Miguel de Allende (dpa) - Über 100 Frauen haben in der mexikanischen Kolonialstadt San Miguel Allende nackt für den US-Fotokünstler Spencer Tunick posiert. Die Teilnehmerinnen trugen bei der Aktion am Donnerstag Kränze der in Mexiko weit verbreiteten orangenen Studentenblume. Von dpa mehr...