So., 20.04.2014

Demonstrationen Trotz Ukraine-Krise wenig Zulauf bei Ostermärschen

Die Ostermarschbewegung hat ihre Wurzeln im Protest gegen das atomare Wettrüsten während des Kalten Krieges. Foto: Caroline Seidel

Berlin (dpa) - Die politische Krise in der Ukraine weckt Ängste vor einem neuen militärischen Konflikt. Frieden wünschen sich viele - aber an den traditionellen Ostermärschen nehmen nur wenige teil. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Konflikte Tote bei Kämpfen in der Ostukraine

Die pro-russischen Kräfte weigern sich, ihre Waffen abzugeben. Foto: Roman Pilipey

Kiew (dpa) - Keine Osterruhe in der Ostukraine: Trotz der Friedensbeschlüsse von Genf wurde die russischsprachige Region erneut von blutiger Gewalt erschüttert. Mehrere Menschen starben in der Nacht zum Sonntag bei Zusammenstößen in der von prorussischen Uniformierten dominierten Stadt Slawjansk in der Nähe von Donezk. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Verkehr Oettinger schlägt europaweite Pkw-Maut vor

Ein Schild weist am Grenzübergang Weißbach bei Füssen auf die Mautpflicht auf österreichischen Autobahnen hin. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Berlin (dpa) - EU-Kommissar Günther Oettinger hat sich für eine europaweite Pkw-Maut ausgesprochen. «Wir haben längst keine Grenzkontrollen mehr. 28 verschiedene Mautsystem wären da grotesk», sagte er der «Welt am Sonntag». Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Kirchen Papst fordert Frieden und geißelt Verschwendung

Vor zehntausenden Gläubigen spricht Papst Franziskus den Segen Urbi et Orbi. Foto: Ho

Rom/Jerusalem/Berlin (dpa) - Papst Franziskus und viele Bischöfe zeigen sich zu Ostern besorgt über Kriege und Gewalt. Auch das Flüchtlingselend ist ein Thema. Mehrere deutsche Oberhirten treibt noch eine andere Debatte um. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Software SAP bemüht sich verstärkt um den Mittelstand

Mit einfachen Benutzeroberflächen und Bezahlmodellen bemüht sich SAP verstärkt um kleine und mittelständische Firmen. Foto: Uwe Anspach/Archiv

Walldorf (dpa) - Mit einfachen Benutzeroberflächen und Bezahlmodellen bemüht sich der Softwareanbieter SAP verstärkt um kleine und mittelständische Firmen. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Auto Autobauer setzen voll auf China: Der Boom geht weiter

Die Autowelt dreht sich um China: Besucheransturm bei der Messe Auto China 2014. Foto: Adrian Bradshaw

Peking (dpa) - Die Autowelt dreht sich um China: Reißender Absatz, täglich neue Händler und jetzt auch die Elektroautos. Während die Talsohle in Europa noch durchschritten werden muss, winkt das Reich der Mitte unverändert mit traumhaften, zweistelligen Wachstumsraten. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Flüchtlinge Starker Zustrom von Asylsuchenden hält an

Flüchtlinge aus Syrien im Grenzdurchgangslager Friedland. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Berlin/Nürnberg (dpa) - Der starke Zustrom von Asylsuchenden nach Deutschland hält an. Insgesamt 37 820 Menschen stellten in den ersten drei Monaten dieses Jahres nach Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg einen Asylantrag. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Schifffahrt Nach Hapag-Lloyd-Fusion will Investor weiteren Partner

Das Containerschiff «Kyoto Express» der Reederei Hapag-Lloyd wird im Hamburger Hafen umgeschlagen. Foto: Christian Charisius/Archiv

Hamburg (dpa) - Hapag-Lloyd-Anteilseigner Klaus-Michael Kühne ist nach der beschlossenen Fusion der Hamburger Reederei mit der chilenischen Reederei CSAV an weiteren Partnern interessiert. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Konflikte 80 Prozent der syrischen C-Waffen abtransportiert oder vernichtet

Mitarbeiter der Gesellschaft zur Entsorgung von chemischen Kampfstoffen und Rüstungsaltlasten: Die GEKA ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das an der Vernichtung von syrischen Chemiewaffen beteiligt ist. Foto: Philipp Schulze/Archiv

Latakia (dpa) - Etwa 80 Prozent der syrischen Chemiewaffen sind abtransportiert oder vernichtet worden. Das erklärte die UN-Sonderbeauftragte für die Operation, Sigrid Kaag, am Samstag nach Angaben der Vereinten Nationen. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Banken Bafin-Chefin: Kunden müssen besser beraten werden

Geschädigte der Pleite des US-Bankhauses Lehman Brothers protestieren gegen die mangelhafte Beratung ihrer Banken. Foto: Tim Brakemeier/Archiv

Berlin (dpa) - Die Aufsichtsbehörden können nicht jeden Kunden vor einem dubiosen Finanzprodukt schützen. Doch Bafin-Chefin Elke König fordert bessere Beratung und Veränderungen beim Vertrieb: So sollten manche Anlageformen nicht mehr aktiv beworben werden. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige

So., 20.04.2014

Medien Verjüngungskur für «Tagesschau»

Jan Hofer war aufgeregter als gedacht. Foto: Jan Woitas

Hamburg (dpa) - Gelungenes Lifting für Deutschlands älteste TV-Nachrichtensendung: Die «Tagesschau» ist am Samstagabend in Hamburg erstmals aus ihrem neuen Fernsehstudio ausgestrahlt worden. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Ausstellungen Ausstellung zeigt unheimliche unterirdische Welten

Eingang zu Gregor Schneiders «Kinderzimmer». Foto: Federico Gambarini

Düsseldorf (dpa) - Dass das Erdloch, in dem sich der irakische Diktator Saddam Hussein im Irak-Krieg 2003 versteckte, einmal ein Kunstwerk werden würde, war nicht zu erwarten. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Theater Theaterprojekt über Münchner NSU-Morde aufgeführt

Eine Probenzene des Theaterstücks «Urteile» am Residenztheater München. Foto: Thomas Dashuber/Residenztheater München

München (dpa) - Vor knapp zweieinhalb Jahren fand die Neonazi-Zelle des «Nationalsozialistischen Untergrunds» ihr gewaltsames Ende. Nun greifen die deutschen Theater das Thema auf. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Theater Das Shakespeare-Denkmal in Weimar

Shakespeare in Weimar. Foto: Martin Schutt

Weimar (dpa) - In Weimar steht das erste Shakespeare-Denkmal auf dem europäischen Kontinent. Die 1864 in Weimar gegründete Deutsche Shakespeare-Gesellschaft beschloss um 1900, ein Denkmal zu Ehren des Engländers zu errichten. Von dpa mehr...


So., 20.04.2014

Wissenschaft Max Weber: Visionär und scharfsinniger Analyst

Vor 150 Jahren wurde Max Weber geboren, der Klassiker der deutschen Soziologie. Foto: AKG-Images

München (dpa) - Max Weber (1864-1920) erlebte, wie der Erste Weltkrieg seine Welt erschütterte, war erst überzeugter Nationalist, später Mitgründer der Deutschen Demokratischen Partei (DDP). Heute wird er vor allem als Begründer der deutschen Soziologie gefeiert. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Musik Miley Cyrus verschiebt alle US-Konzerte

Miley Cyrus will im Mai nach Europa kommen. Foto: Paul Buck

New York (dpa) - Popstar Miley Cyrus (21) hat wegen ihrer Erkrankung alle noch ausstehenden US-Konzerte ihrer Bangerz-Tour in den August verschoben. Ihre für Mai und Juni geplanten Auftritte in Europa seien nicht gefährdet, hieß es am Samstag auf ihrer Website. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Fernsehen RTL bringt Flirt-Show mit Nackten nach Deutschland

RTL plant ein neues Format. Foto: Peer Grimm/Archiv

Köln (dpa) - RTL will eine Flirt-Show mit nackten Teilnehmern aus dem niederländischen Schwester-Programm RTL 5 in den deutschen Sender bringen. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Musik Elaiza: ESC-Finale ist nicht Endstation

Keine Angst vor der Musik: Die Band Elaiza. Foto: Jens Kalaene

Berlin (dpa) - Die Musikerinnen der deutschen ESC-Hoffnung Elaiza machen sich um die Zeit nach dem Finale in Kopenhagen keine Sorgen. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Theater Stratford-upon-Avon: Ohne Shakespeare geht es nicht

Das Geburtshaus von William Shakespeare in Stratford-upon-Avon. Foto: Afra Gallati

Stratford-upon-Avon (dpa) - Flache Riegelhäuser und Backsteingebäude, die sich aneinanderreihen, Wind, der durch die Gassen pfeift. Stratford-upon-Avon mit seinen rund 26 000 Einwohnern wäre ein idyllisches und verschlafenes Nest im Herzen Englands, wäre nicht im Jahr 1564 Shakespeare hier geboren. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Musik Justin Timberlake startet Deutschlandtour in Köln

Justin Timberlake ist zurück im Musikgeschäft. Foto: Ian Langsdon/Archiv

Köln (dpa) - Seine Welttournee führt den amerikanischen Popstar Justin Timberlake am Ostersonntag (20.4.) auch nach Deutschland. Von dpa mehr...