Sa., 19.04.2014

Konflikte Israels Außenminister macht sich über Ashton lustig

Lächeln für die Kameras: Israels Außenminister Avigdor Lieberman und die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton. Foto: Abir Sultan/Archiv

Jerusalem (dpa) - Israels Außenminister Avigdor Lieberman hat sich über Kritik der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton an der Siedlungspolitik lustig gemacht. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Diplomatie Obama will Irans UN-Botschafter an Einreise hindern

Hamid Abutalebi soll 1979 unter den Studenten gewesen, die die US-Botschaft in Teheran stürmten. Foto: Iranian Presidential Official Website

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat am Freitag ein Gesetz unterzeichnet, das darauf abzielt, den neuen iranischen UN-Botschafter Hamid Abutalebi an der Einreise in die USA zu hindern. Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Steuern Steuersünder unter Druck: Bargeldschmuggel aus Schweiz boomt

Ein Zöllner zählt in Lindau Bargeld, das in einem Auto gefunden wurde. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Berlin (dpa) - Zahlreiche Steuersünder versuchen zurzeit, Schwarzgeld aus der Schweiz zurück nach Deutschland zu schmuggeln. «Zum Teil werden wir bei jedem dritten Auto fündig», sagte Hagen Kohlmann vom Hauptzollamt Ulm der «Wirtschaftswoche». Von dpa mehr...


Sa., 19.04.2014

Konflikte USA: Moskau muss Ukraine-Vereinbarung sofort umsetzen

Keine Spur von Entwaffnung: Ein pro-russischer Aktivist in der Ost-Ukraine. Foto: Roman Pilipey

Washington/Moskau (dpa) - Die US-Regierung hat Russland zu einer sofortigen Umsetzung der Genfer Vereinbarung zur Ukraine aufgefordert. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Kirchen Christen erinnern an Leiden und Sterben Jesu

Sie schleppen große Holzkreuze und laufen den Leidensweg Jesu ab: Weltweit erleben Christen den Karfreitag hautnah mit. Foto: Andy Rain

Jerusalem/Rom (dpa) - Gläubige Christen haben am Karfreitag an das Leiden Jesu erinnert. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen nahmen zahlreiche Menschen an der traditionellen Prozession auf der Via Dolorosa in Jerusalem teil. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Konflikte Ende der Ukraine-Krise nicht in Sicht

Bewaffnete in der ostukrainischen Stadt Slawjansk. Foto: Roman Pilipey

Moskau/Washington (dpa) - Nach der Einigung auf einen Friedensplan für die Ukraine stößt die Umsetzung auf massive Hindernisse. Die prorussischen Kräfte im Osten des Krisenlandes stellten Bedingungen für ihre Entwaffnung. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Konflikte Snowden wehrt sich gegen Kritik an Frage in Putins TV-Sendung

Edward Snowden und Kremlchef Putin haben bei einer Fernsehshow über die weltweite Massenausspähung der USA gefachsimpelt. Foto: Yuri Kochetkov

Moskau (dpa) - Wegen seiner Teilnahme an einer Fernsehshow mit Kremlchef Wladimir Putin ist der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden scharf kritisiert worden. Der einstige US-Botschafter in Moskau, Michael McFaul, nannte Snowdens Frage zur Massenausspähung in Russland «idiotisch» und «peinlich». Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Energie Energiefirmen untersuchen Umweltfolgen von Offshore-Windparks

Die Offshore-Windparks in der Nordsee werden auf ihre Umweltverträglichkeit untersucht. Foto: Ingo Wagner/Archiv

Hamburg (dpa) - Die Energiefirmen Eon, Dong Energy und Strabag OW EVS wollen sieben Jahre lang den Einfluss von Offshore-Windparks auf die Nordsee analysieren. Untersucht wird ein 4300 Quadratkilometer großes Gebiet nördlich der ostfriesischen Inseln. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Energie Warnung vor «Energiearmut»: Immer öfter wird Strom abgestellt

Experten erwarten weiter steigende Strompreise. Archivbildh Foto: Arno Burgi

Berlin (dpa) - Sozialverbände und Linkspartei haben angesichts einer steigenden Zahl von Menschen, denen wegen offener Rechnungen der Strom abgestellt wird, vor wachsender «Energiearmut» gewarnt. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Terrorismus Terrorprediger Al-Masri weist alle Vorwürfe von sich

Im Prozess gegen den Hassprediger Abu Hamsa al-Masri in New York hat der 55-Jährige alle Anschuldigungen von sich gewiesen. Foto: Adrian Dennis/Archiv

New York (dpa) - Im Prozess gegen den Hassprediger Abu Hamsa al-Masri in New York hat der 55-Jährige alle Anschuldigungen von sich gewiesen. Der in Ägypten geborene Brite ließ über seinen Verteidiger erklären, er sei an keiner ihm zur Last gelegten Straftat beteiligt gewesen. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige

Sa., 19.04.2014

Musik Elaiza: ESC-Finale ist nicht Endstation

Keine Angst vor der Musik: Die Band Elaiza. Foto: Jens Kalaene

Berlin (dpa) - Die Musikerinnen der deutschen ESC-Hoffnung Elaiza machen sich um die Zeit nach dem Finale in Kopenhagen keine Sorgen. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Theater Stratford-upon-Avon: Ohne Shakespeare geht es nicht

Das Geburtshaus von William Shakespeare in Stratford-upon-Avon. Foto: Afra Gallati

Stratford-upon-Avon (dpa) - Flache Riegelhäuser und Backsteingebäude, die sich aneinanderreihen, Wind, der durch die Gassen pfeift. Stratford-upon-Avon mit seinen rund 26 000 Einwohnern wäre ein idyllisches und verschlafenes Nest im Herzen Englands, wäre nicht im Jahr 1564 Shakespeare hier geboren. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Musik Justin Timberlake startet Deutschlandtour in Köln

Justin Timberlake ist zurück im Musikgeschäft. Foto: Ian Langsdon/Archiv

Köln (dpa) - Seine Welttournee führt den amerikanischen Popstar Justin Timberlake am Ostersonntag (20.4.) auch nach Deutschland. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Literatur Gabriel García Márquez gestorben

Gabriel García Márquez ist tot. Foto: Mario Guzman

Mexiko-Stadt (dpa) - Die literarische Welt trauert um einen der größten Schriftsteller unserer Zeit: Der kolumbianische Nobelpreisträger Gabriel García Márquez starb am Donnerstag in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie die staatliche Kulturbehörde Conaculta mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Film Oscar-Show 2015 wieder im Februar

Begehrter Goldjunge. Foto: Kamil Kraczynski

Los Angeles (dpa) - Wenige Wochen nach der Oscar-Gala in Hollywood steht schon der Termin für die nächste Vergabe der Academy Awards fest. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Medien Neues Studio für die «Tagesschau»

Moderatorin Linda Zervakis im Fernsehstudio der "Tagesschau" in Hamburg. Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Chefsprecher Jan Hofer macht den Anfang: Er tritt an diesem Samstag (20 Uhr) vor die Kamera, wenn Deutschlands älteste Nachrichtensendung, die «Tagesschau», erstmals aus ihrem neuen Studio mit modernster Technik übertragen wird. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Literatur Mexiko ehrt Gabriel García Márquez

Gabriel García Márquez verbrachte viele Jahre seines Lebens in Mexiko. Foto: epa efe Ricardo Madonado

Mexiko-Stadt (dpa) - Mexiko gedenkt des gestorbenen Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez mit einer nationalen Trauerfeier. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Film 13. Tribeca Filmfestspiele in New York angelaufen

Robert De Niro kommt zur Premiere von «Time Is Illmatic». Foto: Peter Foley

New York (dpa) - Mit einer Dokumentation über den US-Rapper Nas und sein erstes Hip-Hop-Album «Time Is Illmatic» vor 20 Jahren hat das Tribeca Filmfest in New York begonnen. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Medien Ostern im TV: Der doppelte Duken und lauter Leichen

Ostern mit dem Dschungelbuch. Foto: dpa-Film Buena Vista

Berlin (dpa) - Von Karfreitag bis Ostermontag herrscht zur Abwechslung wieder einmal Ausnahmezustand im deutschen Fernsehen. Über die Feiertage platzieren die Sender mehr Erstausstrahlungen als sonst im Programm. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Medien Deutsche Stimme von Angelina Jolie sagt neue «Tagesschau» an

Claudia Urbschat-Mingues kündigt die Tagesschau an. Foto: WDR/Sibylle Anneck/Archiv

Berlin/Hamburg (dpa) - Prominente Verstärkung für die «Tagesschau»: Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mingues (43), die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen. Von dpa mehr...