Mi., 23.07.2014

Konflikte Erste MH17-Opfer in Niederlanden

Die Niederlande holen die ersten Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine zur Identifizierung heim. Foto: Evert-Jan Daniels

Den Haag/Charkow (dpa) - Die Niederlande mit dem König an der Spitze trauern um die heimkehrenden Absturzopfer. Nun beginnt die mühevolle Identifizierung der Toten. Zugleich geht das Tauziehen um freien Zugang zur Unglücksstelle in der Ostukraine weiter. Liegen dort noch Leichen? Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Börsen Dax bleibt dank US-Berichtssaison auf Erholungskurs

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zur Wochenmitte weiter erholt. Die überwiegend positiv verlaufende Berichtssaison in den USA habe die Kurse gestützt, sagte Marktanalyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Einkommen Löhne 2013 deutlich stärker gestiegen als in Jahren davor

Große Einkommensunterschiede bestehen weiterhin zwischen Männern und Frauen. Foto: Arno Burgi

Nürnberg (dpa) - Die spürbaren Lohnerhöhungen im Vorjahr hatten es schon erwarten lassen: Beschäftigte hatten 2013 am Monatsende jeweils deutlich mehr auf dem Gehaltskonto als im Jahr davor. Frauen bekommen zwar noch immer deutlich weniger als Männer - aber sie holen auf. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Fußball Supermarktkette Real nimmt DFB-Adler ins Visier

Mit viertem Stern: Das offizielle Trikot der Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Daniel Karmann/Archiv

München/Düsseldorf (dpa) - Erst vor kurzem wurde die deutsche Nationalmannschaft Fußball-Weltmeister - mit dem Adler auf der Brust. Um das Logo ist nun ein Markenstreit entbrannt. Dabei geht es um viel Geld. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Extremismus Bayern verbietet Neonazi-Gruppe «Freies Netz Süd»

Polizeibeamte sichern einen beschlagnahmten ehemaligen Gasthof, der von Rechtsextremen gekauft worden war. Foto: David Ebener

München (dpa) - Nach jahrelangem politischem Druck und intensiven Ermittlungen der Behörden hat das bayerische Innenministerium das größte Neonazi-Netzwerk in Bayern, das «Freie Netz Süd» (FNS), verboten. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Prozesse Mollaths Wahlverteidiger legen Mandat nieder

Gustl Mollath (r.) und sein bisheriger Anwalt Gerhard Strate auf dem Weg ins Gericht. Foto: David Ebener/Archiv

Regensburg (dpa) - Die beiden Wahlverteidiger des aus der Psychiatrie entlassenen Nürnbergers Gustl Mollath haben völlig überraschend ihr Mandat niedergelegt. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Flugzeugbau Boeing profitiert von starker Flugzeug-Nachfrage

Angesichts der starken Flugzeug-Nachfrage und einer niedrigeren Steuerquote hob Boeing die Gewinnprognose für das laufende Jahr an. Foto: Andy Rain

Chicago (dpa) - Die Menschen fliegen gern und viel - und dank einer hohen Auslastung der Maschinen und hoher Ticketpreise können sich die Airlines neue Jets leisten. Das wiederum kommt Hersteller Boeing zugute. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Konflikte Gauck fordert mehr Zivilcourage gegen Judenfeindlichkeit

Bundespräsident Joachim Gauck verlangt angesichts der jüngsten antisemitischen Parolen gegen Israel mehr Zivilcourage. Foto: Daniel Bockwoldt

Berlin (dpa) - Auf Kundgebungen gegen Israels Vorgehen im Gazastreifen waren in vielen deutschen Städten judenfeindliche Parolen zu hören. Jetzt melden sich Bundespräsident und Kanzlerin zu Wort. Die Polizei will härter durchgreifen. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Kriminalität Bootsflüchtlinge unter Mordverdacht festgenommen

Bootsflüchtlinge vor der Südküste Italiens. Foto: Italienische Marine/Archiv

Rom (dpa) - Italiens Behörden haben nach einem Bericht fünf gerettete Bootsflüchtlinge festgenommen. Sie stehen im Verdacht, Dutzende mitreisende Flüchtlinge getötet zu haben, berichtete die Tageszeitung «La Repubblica» in Berufung auf die Polizei im sizilianischen Messina. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Verbraucher Bei Mahnschreiben aus «Lucerne» ist Vorsicht angebracht

Bei Mahnschreiben aus Lucern sollten Verbraucher misstrauisch sein und auf keinen Fall Zahlungen leisten. Foto: Jens Kalaene

Halle (dpa/tmn) - Bei Mahnschreiben von Inkasso-Firmen aus «Lucerne» ist Misstrauen angebracht. Es handelt sich um eine neue Betrugsmasche. Empfänger sollten auf keinen Fall Zahlungen leisten, sondern die Forderungen schriftlich zurückweisen. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige

Mi., 23.07.2014

Medien Jaenicke dreht fünften «Allein unter...»-Film

Hannes Jaenicke spielt noch einmal den Ex-Bundeswehroffizier Harald Westphal. Foto: Axel Heimken

Berlin (dpa) - Mit dem Sat.1-Film «Allein unter Töchtern» landete der Schauspieler Hannes Jaenicke (54) im Jahr 2007 einen so großen Erfolg, dass jetzt schon der fünfte Teil der Reihe entsteht. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Kunst Heftiger Streit über Fettecken-Schnaps

Der Beuys-Schnaps sorgt für Wirbel. Foto: Matthias Balk

Düsseldorf (dpa) - Keine Schnapsidee: Die Verarbeitung einer der berühmten Fettecken von Joseph Beuys zu hochprozentigem Alkohol hat zu einem Streit mit der Witwe des Künstlers geführt. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Musik WM-Hits dominieren die Charts

Andreas Bourani singt «Auf uns». Foto: Jens Kalaene

Baden-Baden (dpa) - Deutschland ist Fußball-Weltmeister, die Nation im Partyrausch und die passende Musik dominiert die Charts. Andreas Bourani hat mit seiner Hymne «Auf uns», der auch der ARD-Song des Turniers war, wieder den ersten Platz erobert. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Ausstellungen Gursky, Rauch und Wall: Gipfeltreffen in Hannover

Andreas Gursky, Lehmbruck I, 2013. Foto: Jochen Lübke

Hannover (dpa) - In Andreas Gurskys Panorama-Bildern wird der Mensch austauschbar in der Masse. Das gilt für Arbeiterinnen in einer Textilfabrik in Fernost genauso wie für Models auf dem Laufsteg oder Mechaniker beim Boxenstopp in der Formel 1. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Literatur «Black Neon» in Los Angeles

Berlin (dpa) – Mit «Black Neon» setzt der Amerikaner Tony O’Neill die Geschichte um die beiden Junkies Randal und Jeffrey aus dem Roman «Sick City» fort. Ein Regisseur will der Glitzermetropole einen Spiegel vorhalten und engagiert die beiden, um Abgründe aus Sucht, Sex und Verbrechen zu entdecken. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Literatur Simon Scarrows verpatzter Römer-Roman «Arena»

München (dpa) - Kurz nach Claudiusʹ Machtantritt als römischer Kaiser wird der Vater des Legaten Marcus Valerius Pavo einer republikanischen Verschwörung bezichtigt und als Verräter in der Arena hingerichtet. Sein in Ungnade gefallener Sohn soll als Gladiator sterben. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Literatur Das abenteuerliche Leben einer sizilianischen Königin

Frankfurt am Main (dpa) - Königin Konstanze von Sizilien (1154-1198) ist heute fast vergessen, dabei gehörte die Mutter des legendären Stauferkaisers Friedrich II. zu den bedeutendsten Herrscherinnen des Mittelalters. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Literatur Brillanter Nordirland-Krimi: «Die Sirenen von Belfast»

Berlin (dpa) - 1982 steckt Nordirland seit 13 Jahren im Bürgerkrieg. Die IRA kämpft mit Attentaten gegen die britische Herrschaft und die Dominanz der Protestanten. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Musik Bayreuther Festspiele ohne Neuinszenierung

Ottmar Hörls Wagner-Figuren vergangenes Jahr vor der Kulisse des Festspielhauses in Bayreuth. Foto: Daniel Karmann

Bayreuth (dpa) - Im großen Wagner-Jahr 2013, zum 200. Geburtstag des großen Komponisten, blickte die Welt noch mehr als sonst auf Bayreuth und seine Festspiele. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Musik Paul Kalkbrenner über seine Familie und die Wende

Der DJ Paul Kalkbrenner. Foto: Sven Hoppe

Berlin (dpa) - Techno-Star Paul Kalkbrenner (37) hat das Ende der DDR und die Wiedervereinigung wohl mit gemischten Gefühlen erlebt: «Ich komme aus einer Familie, die am 3. Oktober 1990 traurig vorm Fernseher saß», sagte der gebürtige Leipziger dem «Zeitmagazin». Von dpa mehr...