Fr., 18.04.2014

Konflikte Ende der Ukraine-Krise auch nach Friedensplan nicht in Sicht

Bewaffnete in der ostukrainischen Stadt Slawjansk. Foto: Roman Pilipey

Moskau/Washington (dpa) - Nach der überraschenden Einigung auf einen Friedensplan für die Ukraine stößt die Umsetzung auf massive Hindernisse. Die prorussischen Kräfte im Osten des Krisenlandes stellten Bedingungen für ihre Entwaffnung. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Konflikte Snowden wehrt sich gegen Kritik an Frage in Putins TV-Sendung

Edward Snowden und Kremlchef Putin haben bei einer Fernsehshow über die weltweite Massenausspähung der USA gefachsimpelt. Foto: Yuri Kochetkov

Moskau (dpa) - Wegen seiner Teilnahme an einer Fernsehshow mit Kremlchef Wladimir Putin ist der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden scharf kritisiert worden. Der einstige US-Botschafter in Moskau, Michael McFaul, nannte Snowdens Frage zur Massenausspähung in Russland «idiotisch» und «peinlich». Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Energie Warnung vor «Energiearmut»: Immer öfter wird Strom abgestellt

Experten erwarten weiter steigende Strompreise. Archivbildh Foto: Arno Burgi

Berlin (dpa) - Sozialverbände und Linkspartei haben angesichts einer steigenden Zahl von Menschen, denen wegen offener Rechnungen der Strom abgestellt wird, vor wachsender «Energiearmut» gewarnt. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Terrorismus Terrorprediger Al-Masri weist alle Vorwürfe von sich

Im Prozess gegen den Hassprediger Abu Hamsa al-Masri in New York hat der 55-Jährige alle Anschuldigungen von sich gewiesen. Foto: Adrian Dennis/Archiv

New York (dpa) - Im Prozess gegen den Hassprediger Abu Hamsa al-Masri in New York hat der 55-Jährige alle Anschuldigungen von sich gewiesen. Der in Ägypten geborene Brite ließ über seinen Verteidiger erklären, er sei an keiner ihm zur Last gelegten Straftat beteiligt gewesen. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Arbeitsmarkt Bundesagentur will höhere Hartz-IV-Hürden für Selbstständige

Die Bundesagentur will höhere Hartz-IV-Hürden für Selbstständige einführen. Foto: Jan Woitas

Nürnberg (dpa) - Sie betreiben einen Imbiss, arbeiten als freie Fotografen oder als freischaffende Künstler. Über die Runden kommen sie aber nur mit Hilfe der Jobcenters. Das will die Bundesagentur jetzt einschränken. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Auto Automesse in Peking ist neues Mekka für Autobauer

Endabnahme eines BMW 320 LI im Fertigungswerk der BMW-Brilliance Automotive in Shenyang-Tiexi. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Peking (dpa) - Chinas Automarkt wird in diesem Jahr voraussichtlich mit rund neun bis elf Prozent wachsen. Angesichts des weltgrößten Automarktes im Reich der Mitte und der starken Wachstumsraten hat sich die Pekinger Automesse, die am Sonntag beginnt, zum Mekka für die Branche und ihre Neuvorstellungen entwickelt. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Verteidigung Von der Leyen schließt Rückkehr zur Wehrpflicht aus

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen schließt eine Rückkehr zur Wehrpflicht weiterhin aus. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

München (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) schließt eine Rückkehr zur Wehrpflicht weiterhin aus. «Nein, wir werden die Wehrpflicht nicht wieder einsetzen», sagte sie dem Magazin «Focus». «Mir sind motivierte Soldaten, die freiwillig kommen, viel lieber als Soldaten, die nur kamen, weil sie mussten.» Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Wahlen Bouteflika-Anhänger feiern nach Wahl

Bouteflika-Anhänger während des Wahlkampfes. Foto: Mohamed Messara

Algier (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Algerien zeichnet sich wie erwartet ein Sieg von Amtsinhaber Abdelaziz Bouteflika ab. Erste inoffizielle Auszählungsergebnisse sahen den gesundheitlich schwer angeschlagenen 77-Jährigen in der Nacht zum Freitag klar vor den fünf Gegenkandidaten. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Börsen Deutsche Aktien legen im späten Handel weiter zu

Frankfurt/Main (dpa) - Die wichtigsten deutschen Indizes haben im späten Donnerstagshandel ihre Gewinne aus dem regulären Geschäft ausgebaut. Der L-Dax endete bei 9444,07 Punkten, nachdem der Leitindex Dax im Hauptgeschäft um 0,99 Prozent auf 9409,71 Punkte gestiegen war. Von dpa mehr...


Do., 17.04.2014

Wahlen Millionen Algerier wählen Präsidenten

Bouteflika-Wahlplakate: Der 77-Jährige ist bereits seit 1999 an der Macht in Algerien. Foto: Mohamed Messara

Algier (dpa) - Algerien gibt sich gerne als Stabilitätsanker in der von Unruhen erschütterten arabischen Welt. Als Vorbild gilt die Präsidentenwahl trotzdem nicht. Der gesundheitlich angeschlagene Amtsinhaber muss im Rollstuhl wählen. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige

Fr., 18.04.2014

Musik Justin Timberlake startet Deutschlandtour in Köln

Justin Timberlake ist zurück im Musikgeschäft. Foto: Ian Langsdon/Archiv

Köln (dpa) - Seine Welttournee führt den amerikanischen Popstar Justin Timberlake am Ostersonntag (20.4.) auch nach Deutschland. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Literatur Gabriel García Márquez gestorben

Gabriel García Márquez ist tot. Foto: Mario Guzman

Mexiko-Stadt (dpa) - Die literarische Welt trauert um einen der größten Schriftsteller unserer Zeit: Der kolumbianische Nobelpreisträger Gabriel García Márquez starb am Donnerstag in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie die staatliche Kulturbehörde Conaculta mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Film Oscar-Show 2015 wieder im Februar

Begehrter Goldjunge. Foto: Kamil Kraczynski

Los Angeles (dpa) - Wenige Wochen nach der Oscar-Gala in Hollywood steht schon der Termin für die nächste Vergabe der Academy Awards fest. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Medien Neues Studio für die «Tagesschau»

Moderatorin Linda Zervakis im Fernsehstudio der "Tagesschau" in Hamburg. Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Chefsprecher Jan Hofer macht den Anfang: Er tritt an diesem Samstag (20 Uhr) vor die Kamera, wenn Deutschlands älteste Nachrichtensendung, die «Tagesschau», erstmals aus ihrem neuen Studio mit modernster Technik übertragen wird. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Literatur Mexiko ehrt Gabriel García Márquez

Gabriel García Márquez verbrachte viele Jahre seines Lebens in Mexiko. Foto: epa efe Ricardo Madonado

Mexiko-Stadt (dpa) - Mexiko gedenkt des gestorbenen Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez mit einer nationalen Trauerfeier. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Film 13. Tribeca Filmfestspiele in New York angelaufen

Robert De Niro kommt zur Premiere von «Time Is Illmatic». Foto: Peter Foley

New York (dpa) - Mit einer Dokumentation über den US-Rapper Nas und sein erstes Hip-Hop-Album «Time Is Illmatic» vor 20 Jahren hat das Tribeca Filmfest in New York begonnen. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Medien Ostern im TV: Der doppelte Duken und lauter Leichen

Ostern mit dem Dschungelbuch. Foto: dpa-Film Buena Vista

Berlin (dpa) - Von Karfreitag bis Ostermontag herrscht zur Abwechslung wieder einmal Ausnahmezustand im deutschen Fernsehen. Über die Feiertage platzieren die Sender mehr Erstausstrahlungen als sonst im Programm. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Medien Deutsche Stimme von Angelina Jolie sagt neue «Tagesschau» an

Claudia Urbschat-Mingues kündigt die Tagesschau an. Foto: WDR/Sibylle Anneck/Archiv

Berlin/Hamburg (dpa) - Prominente Verstärkung für die «Tagesschau»: Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mingues (43), die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Musik Roland Kaiser lässt sich Text von Rammstein-Sänger schreiben

Schlagersänger Roland Kaiser sorgt für Abwechslung in seinem Beruf. Foto: Jens Büttner/Archiv

Münster (dpa) - Seit 40 Jahren steht Schlagersänger Roland Kaiser (61) auf der Bühne. Ende Mai erscheint seine nächste Platte mit dem Titel «Seelenbahnen». Im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa verrät er, warum Prominente wie Maite Kelly und Rammstein-Sänger Till Lindemann für ihn Songtexte schreiben. Von dpa mehr...


Fr., 18.04.2014

Architektur Wachsmann-Haus in Niesky saniert

Frisch saniert präsentiert sich das von Konrad Wachsmann (1901 - 1980) entworfene Holzhaus in Niesky. Foto: Matthias Hiekel/Archiv

Niesky (dpa) - Das von Konrad Wachsmann (1901-1980) entworfene Holzhaus im sächsischen Niesky (Landkreis Görlitz) ist gerettet. Das Baudenkmal wird am 25. April nach mehrjähriger Sanierung übergeben, wie die Museumsleitung mitteilte. Von dpa mehr...