So., 02.11.2014

Bundespräsident Gauck löst mit Bedenken gegen Linke heftige Kritik aus

Joachim Gauck schaltet sich in die Debatte ein, ob die Linkspartei bald den ersten Chef einer Landesregierung stellen soll - mit klaren Vorbehalten. Foto: Soeren Stache/Archiv

Berlin/Erfurt (dpa) - Kurz vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls hat Bundespräsident Joachim Gauck mit öffentlichen Bedenken gegen die Linkspartei heftige Kritik ausgelöst. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Tarife IG Metall fordert in Tarifrunde 5,5 Prozent mehr Geld

Der Tarifvertrag für die insgesamt etwa 3,7 Millionen Beschäftigten der deutschen Metall- und Elektroindustrie läuft zum Jahresende aus. Foto: Carmen Jaspersen

Frankfurt/Main (dpa) - Die IG Metall zieht mit einer Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld in die Tarifrunde für die Metall- und Elektroindustrie. Zudem verlangt die Gewerkschaft bezahlte Teilzeit für Ältere und Beschäftigte, die sich weiterbilden wollen. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Streiks Steiks lähmen griechischen Flug- und Fährverkehr

Fährschiffe im Hafen von Piräus. Foto: Orestis Panagiotou/Archiv

Athen (dpa) - Mit einem umfassenden Streik gegen die Sparpolitik der Regierung wollen die griechischen Gewerkschaften den Flug-, Bahn- und Fährverkehr lahmlegen. Mit dem eintägigen Ausstand protestieren die Griechen auch gegen die hohe Arbeitslosigkeit und den Abbau des Sozialsystems. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Banken NordLB baut Gewinn kräftig aus

Nach bestandenem Stresstest hat Norddeutschlands größte Landesbank ihre Geschäftszahlen fürs dritte Quartal 2014 veröffentlicht. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Hannover (dpa) - Die NordLB hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres unter dem Strich einen Gewinn von 251 Millionen Euro ausgewiesen - nach 112 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Energie Opec berät - Ölpreise fallen weiter

Seit dem Sommer sind die Ölpreise deutlich abgerutscht. Foto: Jan-Philipp Strobel

Wien (dpa) - Die Ölminister der Organisation erdölexportierender Staaten (Opec) sind sich offenbar über die Kürzung ihrer Förderziele uneins. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Unternehmen Deutsche Post DHL erwartet starkes Weihnachtsgeschäft

DHL-Frachtflugzeug am Flughafen Leipzig/Halle. Foto: Jan Woitas

Bonn (dpa) - Der anhaltende Boom des Onlinehandels wird nach Einschätzung der Deutschen Post das Paketgeschäft in diesem Jahr erneut auf Höchstwerte treiben. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Verbraucher Müssen Miterben das Vermögen des Verstorbenen offenlegen?

Ob man die Vermögensverhältnisse des Verstorbenen offenlegen muss, hängt nach Ansicht der Richter davon ab, welcher Aufwand dafür nötig wäre und welche Kosten entstünden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Hamm (dpa/tmn) - Zusammen mit anderen einen Nachlass zu erhalten, ist nicht immer einfach. Oft verlangen die Miterben, dass die Vermögenslage des Verstorbenen offengelegt wird. Ist das gerechtfertigt? In manchen Fällen ja, meint das Oberlandesgericht Hamm. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Finanzen Banken kassieren hohe Bereitstellungszinsen

Beim Hausbau kann sich der Geldbedarf über Jahre hinziehen. Für eine längere Bereitstellung eines Kredits verlangen Banken jedoch durchschnittlich 3 Prozent Zinsen. Foto: dpa-infocom

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer für seine Immobilie einen Kredit aufnimmt, zahlt dafür Zinsen. Aber nicht immer wird das Geld sofort abgerufen, zum Beispiel weil das Haus noch gar nicht fertig gebaut ist. Dafür verlangen Banken meist Zusatzzinsen. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Energie Kartellamt lobt Benzinpreisstelle: Hilft beim Tanken Geld zu sparen

Die Benzinpreisstelle erfasst die Preise für Super, Super E 10 und Diesel an 14 500 deutschen Tankstellen Foto: Jan Woitas

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat die vor einem Jahr gestartete bundesweite Benzinpreisstelle gelobt. Die Einrichtung helfe den Autofahrern, die günstigste Tankstelle zu finden und so beim Tanken ganz konkret Geld zu sparen, sagte Kartellamtschef Andreas Mundt. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Verbraucher Weg zur entfernteren Bushaltestelle ist unfallversichert

Auch auf dem Weg zu einer weiter enfernt liegenden Bushaltestelle sind Arbeitnehmer unfallversichert, so urteilte das Sozialgericht Heilbronn. Foto: Daniel Reinhardt

Heilbronn (dpa/tmn) - Auch wenn Beschäftige nicht die kürzeste Strecke zur Arbeit wählen, sind sie auf ihrem Weg unfallversichert. Nach einem Urteil des Sozialgerichts Heilbronn sind Versicherte etwa nicht verpflichtet, die nächstgelegene Bushaltestelle benutzen. Von dpa mehr...


Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige

Mo., 03.11.2014

Geschichte Udo Lindenberg: «Die schönste Party meines Lebens»

Udo Lindenberg war beim Mauerfall in München. Foto: Jan Woitas

Hamburg/Berlin (dpa) - Udo Lindenberg war im Hotel, als die Mauer fiel. Die deutsch-deutsche Grenze, gegen die der Rockstar so oft in Panik-Manier seine Stimme erhoben hatte, öffnet sich in Berlin - und er selbst sitzt am 9. November 1989 in München. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Theater «Deutschstunde» als Kammerspiel

Die Schauspieler Jens Harzer als Jens Ole Jepsen und Jörg Pohl (l) als Siggi Jepsen in «Deutschstunde». Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Mit freundlichem Applaus hat das Publikum im Hamburger Thalia Theater die Uraufführung der «Deutschstunde» gefeiert. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Theater Unentschieden: «Die Frau vom Meer» in Berlin

Susanne Wolff als Ellida Wangel und Steven Scharf als Doktor Wangel. Foto: Friedrich Bungert

Berlin (dpa) - Die neue Inszenierung von Henrik Ibsens Schauspiel «Die Frau vom Meer» am Deutschen Theater Berlin (DT) überrascht mit einer entscheidenden Veränderung. Stephan Kimmig, seit fünf Jahren Hausregisseur am DT, hat das Finale neu gestaltet. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Medien «Mein bester Feind»: Joko und Klaas bauen an

Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf stellen ihre neue TV-Show «Mein bester Feind» in Berlin vor. Foto: Jörg Carstensen

Berlin (dpa) - Die Samstagabendshow hat im deutschen Fernsehen eine Zukunft - zumindest wenn es nach Joko Winterscheidt (35) und Klaas Heufer-Umlauf (31) geht. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Film «Roter James Bond»: Schauspieler Mikulski gestorben

Warschau (dpa) - Der polnische Schauspieler Stanislaw Mikulski ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Das berichtete die Agentur PAP. Mikulski erlangte als polnischer Doppelagent, der als Hans Kloss die deutsche Abwehr unterwandert, Kultstatus in seiner Heimat. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Architektur Haus aus Glas: Farnsworth House von Mies van der Rohe

Das Farnsworth House bei Chicago gehört zu den faszinierendsten Häusern der Architekturgeschichte. Foto: Chris Melzer

Plano (dpa) - Sie wollte einen Rückzugsraum, einen Ort der Privatheit, der Abgeschiedenheit - und er baute ein Haus auf Stelzen, dessen Wände komplett aus Glas sind. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Kunst Menzel-Gemälde Menzel für 3,5 Millionen Euro versteigert

Berlin (dpa) - Ein Gemälde Adolph Menzels (1815-1905) ist in Berlin für 3,5 Millionen Euro versteigert worden. Das Werk «Stehende Rüstungen» erzielte den höchsten Preis, der jemals für ein Gemälde des Realisten bezahlt wurde, wie das Auktionshaus Villa Grisebach mitteilte. Von dpa mehr...


Do., 27.11.2014

Literatur Grass-Grafiken zugunsten verfolgter Autoren versteigert  

Günter Grass bei der PEN-Benefizgala in Hamburg. Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg (dpa) - Sechs Grafiken von Literaturnobelpreisträger Günter Grass sind in Hamburg bei einer Benefiz-Gala zugunsten verfolgter Autoren versteigert worden. Der Erlös betrug am Mittwochabend insgesamt 6260 Euro. Von dpa mehr...


Mi., 26.11.2014

Film Roger Moore: Mit brennendem Hinterteil am Filmset

Roger Moore lebte als James Bond gefährlich. Foto: Rolf Vennenbernd

London (dpa) - Schauspieler Sir Roger Moore (87) hat sich bei Dreharbeiten zu einem «James Bond»-Film nach eigenen Worten einst an seinem Hinterteil verletzt. Von dpa mehr...


Mi., 26.11.2014

Auktion Mammut-Skelett Monty für 238 000 Euro versteigert

Der teuere Monty. Foto: Summers Place Auctions

London (dpa) - Ein bis zu 50 000 Jahre altes und fünfeinhalb Meter langes Mammut-Skelett aus der Eiszeit hat ein Brite für umgerechnet gut 238 000 Euro ersteigert. Von dpa mehr...