Fr., 24.10.2014

Literatur Dramatikerpreis für Peter Handke

Noch ein Preis für Peter Handke. Foto: Georg Hochmuth

Kaiserslautern (dpa) - Das Pfalztheater Kaiserslautern ehrt den österreichischen Schriftsteller Peter Handke mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis. Mit seinen innovativen Stücken habe Handke über Jahrzehnte hinweg die Bühnensprache in Deutschland und Österreich bereichert und verändert, erklärte die Jury am Freitag. Von dpa mehr...

Fr., 24.10.2014

Kunst Pariser Picasso-Museum wird wiedereröffnet

Ausgebaut: das Picasso Museum in Paris. Foto: Etienne Laurent

Paris (dpa) - Nach fünfjähriger Schließung öffnet das Picasso-Museum in Paris wieder. Dazu wird an diesem Samstag auch Frankreichs Staatspräsident François Hollande erwartet. Das Ereignis fällt auf den Geburtstag von Pablo Picasso, der am 25. Oktober 1881 in Málaga geboren wurde. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Leute Laith Al-Deen: Naidoos Ansichten schon immer speziell

Laith Al-Deen äußert sich zu seinem in die Negativschlagzeilen geratenen Kollegen Xavier Naidoo. Foto: Jörg Carstensen

Mannheim (dpa) - Trotz Xavier Naidoos (43) Auftritt vor den rechtspopulistischen «Reichsbürgern» sieht sein Musikerkollege Laith Al-Deen (42) keine rechten Tendenzen bei ihm. «Xavier hatte schon immer seine speziellen Ansichten», sagte er dem «Mannheimer Morgen» (Freitag). Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Verlage Endgültig grünes Licht für Suhrkamp-Sanierungsplan

Der Suhrkamp Verlag in BErlin wird saniert. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - Im jahrelangen Streit um den Suhrkamp Verlag hat das Landgericht Berlin endgültig grünes Licht für den Sanierungsplan des Traditionshauses gegeben. Das geht aus einem Urteil vom 20. Oktober hervor, das der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Auszeichnungen Kino-Förderpreis für «Der Kuckuck und der Esel»

Hof (dpa) - Das Filmteam von «Der Kuckuck und der Esel» unter der Regie von Andreas Arnstedt erhält den Förderpreis Neues Deutsches Kino. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Theater München: Menschliche Abgründe in Büchners «Woyzeck»

Kopfüber: Sohel Altan G. spielt den Woyzeck.Foto: Volkstheater München/Gabriela Neeb

München (dpa) - Demütigung, Folter, Vergewaltigung: Das Münchner Volkstheater blickt in menschliche Abgründe und hat eine harte Version des wohl berühmtesten Fragments der deutschen Dramengeschichte auf die Bühne gebracht. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Kunst Deutscher Kurator stellt Biennale-Beitrag 2015 vor

Florian Ebner ist verantwortlich für den deutschen Beitrag auf der 56. Kunstbiennale in Venedig 2015. Foto: Museum Folkwang

Essen/Berlin (dpa) - Die Augen der deutschen Kunstszene liegen am Freitag auf dem Fotokunstexperten Florian Ebner. Der Leiter der Fotografischen Sammlung des Museums Folkwang in Essen ist der Kurator des Deutschen Pavillons der Biennale in Venedig 2015. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Auszeichnungen Prinzessin statt Prinz: Spanische Preise ändern Namen

Spaniens König Felipe VI. und seine Frau, Königin Letizia. Foto: Juanjo Martin

Oviedo (dpa) - Die spanischen Prinz-von-Asturien-Preise ändern ihren Namen. Die angesehenen Auszeichnungen werden vom kommenden Jahr an Prinzessin-von-Asturien-Preise heißen. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Ausstellungen Porträts von Klemm und Moses in Duisburg

Sie hat ihre Kamera i,,er dabei: Barbara Klemm in Duisburg. Foto: Rolf Vennenbernd

Duisburg (dpa) - Ihre Kamera hat Barbara Klemm immer in Reichweite. Auch bei der Präsentation einer Porträtausstellung in Duisburg steht die kleine Leica zu ihren Füßen. «Wenn ich etwas sehe, drücke ich drauf», sagt die stille Frau. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Kunst Ausstellung «Kunstraub-Raubkunst» in Schwerin

Schwerin (dpa) - Das Staatliche Museum Schwerin zeigt von Freitag an bis zum 1. Februar 2015 die Ausstellung «Kunstraub-Raubkunst». Sie präsentiert rund 160 völlig unterschiedliche Exponate, die eine ähnliche Geschichte verbindet. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Literatur Baskischer Autor Pinilla gestorben

Ramiro Pinilla. Foto: Aldredo Aldai

Bilbao (dpa) - Der spanische Schriftsteller Ramiro Pinilla, einer der bedeutendsten baskischen Literaten der Gegenwart, ist tot. Wie der Verlag Tusquets Editores am Donnerstag mitteilte, starb der Autor in seiner Heimatstadt Bilbao im Alter von 91 Jahren. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Musik Gysi in Bayreuth: An außergerichtlicher Lösung interessiert

Gregor Gysi in Bayreuth. Foto: David Ebener

Bayreuth (dpa) - In den Streit um mehr Einfluss auf die Bayreuther Festspiele hat sich Gregor Gysi, Anwalt und prominenter Linken-Politiker, eingeschaltet. Er forderte den Stiftungsrat der Wagner-Stiftung am Donnerstag in Bayreuth auf, die Rolle der Familie Wagner wieder zu stärken. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Kunst Kein Stopp des geplanten Warhol-Verkaufs

Warhols «Triple Elvis» (l) aus dem Jahr 1963 und «Four Marlon» (1966). Foto: Christie`s/The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts

Düsseldorf (dpa) - Der umstrittene Verkauf von zwei millionenschweren Warhol-Bildern zur Sanierung der Casino-Gesellschaft Westspiel wird trotz scharfer Proteste aus Kunst und Politik nicht gestoppt. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Kunst Kunst über Heilige Drei Könige in Köln

Die Heiligen Drei Könige und Maria mit dem Jesuskind zieren einen Altaraufsatz aus dem 15. Jahrhundert. Foto: Oliver Berg

Köln (dpa) - Für eine Ausstellung im Museum Schnütgen in Köln stehen Maria und die Heiligen Drei Könige endlich wieder zusammen: groß, bunt und eindrucksvoll. Entstanden sind die geschnitzten Figuren um 1489 in Schwaben. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Religion «Haut ab!» - Die Beschneidung kommt ins Museum

«Haut ab! Haltungen zur rituellen Beschneidung» als Sonderausstellung im Jüdischen Museum. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin (dpa) - Nur ein harmloser Schnitt oder doch Körperverletzung? Wochenlang debattierte Deutschland im Sommer 2012 über die rituelle Beschneidung von kleinen Jungen. Erst ein Gesetz schuf Klarheit - und erlaubte weiterhin einen Brauch, der zum religiösen Selbstverständnis von Juden und Muslimen gehört. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Geschichte «Historisches Lexikon der Schweiz» fertiggestellt

Sämtliche Aspekte und wichtige Personen der Schweizer Geschichte von der Urzeit bis zur Gegenwart gibt es jetzt in 13 Bänden. Foto: Patrick Seeger

Bern (dpa) - Schweizer Geschichte in 13 Bänden, auf 15 000 Seiten und in über 36 000 Artikeln - jetzt ist der letzte Teil des «Historischen Lexikons der Schweiz» (HLS) in Bern vorgestellt worden. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Archäologie Gold der Himmelsscheibe stammt aus Cornwall

Replik der Himmelscheibe von Nebra. Foto: Hendrik Schmidt

Halle (dpa) - Das Gold der Symbole auf der mehr als 3600 Jahre alten Himmelsscheibe von Nebra stammt jüngsten Untersuchungen zufolge komplett aus England. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Ausstellungen Imi Knoebel gestaltet Ausstellung über sich selbst

Der Künstler Imi Knoebel im Kunstmuseum in Wolfsburg. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Wolfsburg (dpa) - Im Kunstmuseum Wolfsburg wirft der Beuys-Schüler und mehrmalige Documenta-Teilnehmer Imi Knoebel einen Blick auf sich selbst. Rund 100 Gemälde, Objekte und Installationen des 73-Jährigen sind dort ab Samstag in der Schau «Imi Knoebel. Werke 1966 - 2014» ausgestellt. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Kunst Pariser Kunstmesse hebt ab: US-Ableger und Nebenmesse

Groß wie nie: der «Pumpin» (Kürbis) des japanischen Künstlers auf der Pariser Kunstmesse FIAC. Foto: Christophe Karaba

Paris (dpa) - Die Pariser Kunstmesse FIAC befindet sich im Höhenflug. Nicht nur, dass sie dieses Jahr mit über 250 Galerien so viele Aussteller zählt wie noch nie zuvor. Erstmals hat die Messe für Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert im Grand Palais eine Nebenmesse für junge Galerien eröffnet, die (OFF)ICIELLE. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Musik Britischer Rockmusiker Alvin Stardust ist tot

Der britische Rockmusiker Alvin Stardust erlag seinem Krebsleiden. Foto: Geoff Swaine/Retna

London (dpa) - Der britische Rockmusiker Alvin Stardust ist tot. Er starb im Alter von 72 Jahren am Donnerstag nach kurzer Krankheit an Krebs, wie sein Management mitteilte. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Ausstellungen «Im Lichte Monets» in Wien

Wien (dpa) - Claude Monet war ein Perfektionist. «Er hat Hunderte Bilder zerstört wegen seines hohen Anspruchs», sagt Kurator Stephan Koja über den Impressionisten. Die Bilder, die Monets Maßstäben genügten, haben vielen Künstlern die Augen geöffnet. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Musik Pink-Floyd-Drummer: Neues Album ist wohl das letzte

Das Cover des Albums «The Endless River», das am 7. November bei uns erscheint. Foto: Warner Music

London (dpa) - Die englische Rockband Pink Floyd wird nach den Worten von Schlagzeuger Nick Mason wohl kein Album mehr aufnehmen. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Literatur Jürgen Becker bekommt Büchner-Preis

Der Schriftsteller Jürgen Becker. Foto: Marius Becker

Darmstadt (dpa) - Mit dem renommierten Georg-Büchner-Preis wird der Schriftsteller Jürgen Becker an diesem Samstag (25. Oktober) für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Medien Wieder aufgetaucht: Show von «Monty Python»-Komikern

Der Kopf der Monty Python-Truppe: John Cleese. Foto: Tracey Nearmy

London (dpa) - Zwei lange verschollene Folgen einer frühen Sketchshow der «Monty Python»-Macher John Cleese und Graham Chapman sind wieder aufgetaucht. Sie werden erstmals seit fast 50 Jahren wieder gezeigt, allerdings nur im Programmkino. Von dpa mehr...


Do., 23.10.2014

Kunst «ArtReview»: Tate Chef Serota am einflussreichsten

Nicholas Serota ist Direktor der Tate Modern in London. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Der Direktor des Londoner Kunstmuseums Tate, Nicholas Serota, ist für das Magazin «ArtReview» die derzeit einflussreichste Person im internationalen Kunstbetrieb. Im Ranking 2014 der «Power 100» steht Serota, der seit über 25 Jahren Tate-Chef ist, auf Platz eins. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige