Fr., 31.10.2014

Musik Fast wie Frankie-Boy: «Storytone» von Neil Young

Mit großem Orchester unterwegs: Neil Young. Foto: Steve Pope

Berlin (dpa) - Man kann Neil Young so einiges vorwerfen, unter anderem politische Irrtümer und auch manche schwache Platte. Aber eines sicher nicht: dass er langweilt oder es sich auf den Lorbeeren des Woodstock-Veteranen und Rock-Erneuerers bequem macht. Von dpa mehr...

Fr., 31.10.2014

Theater Volker Lechtenbrink singt wieder

Volker Lechtenbrink präsentiert «Leben, so wie ich es mag». Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Volker Lechtenbrink (70) hat sein Comeback als Sänger gefeiert: Nach 25 Jahren sang der Schauspieler am Donnerstagabend im Hamburger Ernst-Deutsch-Theater wieder seine berühmten Hits. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Leute «Tatort»-Star Schweiger empfiehlt «Polizeiruf»-Krimi

Til Schweiger lobt die «Konkurrenz». Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Til Schweiger (50) alias Hamburger «Tatort»-Ermittler Nick Tschiller, lobt die Sonntagskrimi-Konkurrenz. Sein TV-Tipp zum Sonntag sei der neue «Polizeiruf 110»-Krimi aus Rostock, schrieb der Kinostar bei Facebook. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Geschichte Was macht eigentlich... Christoph Hein?

Christoph Hein: Das Zusammenwachsen von Ost und West ist noch nicht wirklich geglückt. Foto: Winfried Wagner

Berlin (dpa) - Christoph Hein hat als «poetischer Chronist der DDR» Literaturgeschichte geschrieben. Vor allem seine Novelle «Der fremde Freund» (1982), im Westen unter dem Titel «Drachenblut» erschienen, wurde diesseits und jenseits der Mauer Kult. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Medien Heino Ferch spielt einen Transgender-Vater

Grillen in der Kälte. Foto: Jens Kalaene

Berlin (dpa) - Heino Ferch steht im Garten einer Berliner Villa und brät Steaks. Die Tafel und das Essen vor der Herbstlaub-Kulisse sehen so hübsch aus, als käme gleich eine Wohnzeitschrift zum fotografieren. Es ist das Filmset für die Dreharbeiten zu «Du Mädchen». Es ist kalt, Decken und Wärmflaschen werden gereicht. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Medien Boris Aljinovic nimmt Abschied vom «Tatort»

Boris Aljinovic stellt im Kino Babylon in Berlin seinen letzten «Tatort» vor. Foto: Gregor Fischer

Berlin (dpa) - Der scheidende «Tatort»-Kommissar Boris Aljinovic (47) hält den ARD-Krimiklassiker für ein «stabiles Format». Ist es für ihn ein guter Zeitpunkt zum Aufhören? «Ich glaube schon», sagte Aljinovic am Donnerstagabend in Berlin bei der Vorstellung seiner letzten RBB-Folge als Ermittler Felix Stark. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Kunst US-Künstler Tunick zieht Mexikanerinnen aus

Spencer Tunick bei der Arbeit. Foto: Ulises Ruiz Basurto

San Miguel de Allende (dpa) - Über 100 Frauen haben in der mexikanischen Kolonialstadt San Miguel Allende nackt für den US-Fotokünstler Spencer Tunick posiert. Die Teilnehmerinnen trugen bei der Aktion am Donnerstag Kränze der in Mexiko weit verbreiteten orangenen Studentenblume. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Theater Menschliche Abgründe in Büchners «Woyzeck»

Kopfüber: Sohel Altan G. spielt den Woyzeck.Foto: Volkstheater München/Gabriela Neeb

München (dpa) - Demütigung, Folter, Vergewaltigung: Das Münchner Volkstheater blickt in menschliche Abgründe und hat eine harte Version des wohl berühmtesten Fragments der deutschen Dramengeschichte auf die Bühne gebracht. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Musik Opulent: Kevin Rowland und die Dexys live

Kevin Rowland und die Dexys sind wieder da. Foto: Promo-Tean

Berlin (dpa) - Zuerst ließen sie sich fast drei Dekaden Zeit, nun kosten sie ihr Comeback so richtig aus: Gut zwei Jahre nach der «Wiedergeburt» mit einem glanzvollen Album präsentieren Kevin Rowland und seine Band Dexys eine ebenso grandiose Live-Version. Von dpa mehr...


Fr., 31.10.2014

Musik Jimmy Page pfeift Bond-Song unter der Dusche

Jimmy Page mag «Goldfinger». Foto: Jörg Carstensen

London (dpa) - Der britische Gitarrist Jimmy Page (70) mag es im Badezimmer musikalisch. «Unter der Dusche pfeife ich bis heute am häufigsten die Musik zum Bond-Film "Goldfinger"», sagte der frühere Led-Zeppelin-Star in London. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Fotografie Besucheransturm zum Neustart der C/O-Galerie

Volles Haus. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Unter großem Besucheransturm hat die renommierte Fotogalerie C/O ihr neues Quartier im Berliner Amerika Haus eröffnet. Schon am Donnerstagnachmittag warteten die Menschen in langen Schlangen auf Einlass, insgesamt hatten sich mehr als 8000 Gäste zum «Grand Opening» angemeldet. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Musik Puhdys gehen auf Abschiedstour

Die Puhdys drehen eine letze Runde. Foto: Hendrik Schmidt

Berlin (dpa) - Nach 45 Jahren und einigen Monaten ist Schluss: Die Puhdys feiern am Freitag (20.00 Uhr) ihr Bühnenjubiläum - und beginnen zugleich ihre Abschiedstour. Zu dem Konzert in der Berliner O2-World werden Tausende Fans erwartet. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Musik Üppig und episch: Indiefolk als großes Kino

Brothers and Sister. Foto: John Londono

Berlin (dpa) - Wer auf Indie-Folk im Großformat steht, kommt in diesem Herbst an drei Alben aus Nordamerika kaum vorbei: Von The Barr Brothers stammt das stärkste Werk, aber auch Musée Mécanique und Hey Rosetta! liefern wieder hohe Qualität ab. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Literatur Forscher wollen Goethes Gesamtwerk online stellen

Goethe geht online. Foto: Hendrik Schmidt

Weimar (dpa) - Das kommentierte Wirken und Werk des Dichters Johann Wolfgang von Goethe soll in Zukunft für jedermann online zur Verfügung stehen. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Medien Andy Borg kämpft für den «Musikantenstadl»

Andy Borg beklagt den Jugendwahn. Foto: Bodo Schackow

Graz (dpa) - Der Volksmusiksänger und ARD-Moderator Andy Borg kämpft für den Erhalt seiner vom Aus bedrohten Volksmusikshow «Musikantenstadl». Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Musik Die neue Liebe des Damien Rice

Damien Rice hat den Kopf Freigeräumt. Foto: WMG

Berlin (dpa) - Für Damien Rice muss man sich Zeit nehmen. Nur einer der acht Songs auf seinem neuen Album bleibt unter fünf Minuten. Einer kratzt gar an der Zehn-Minuten-Marke. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Schifffahrt Trotz Schieflage: «Traumschiff» geht wieder auf Reisen

Mit dem «Traumschiff» soll es in die Südsee gehen. Foto: Angelika Warmuth

Neustadt (dpa) - Das «Traumschiff» wird für das ZDF im Februar und März des nächsten Jahres wieder in See stechen. Das sagte ein Sprecher des Mainzer Senders auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Medien Will Arnett hat Angst vor «Wetten, dass..?»

Will Arnett (r) und Megan Fox bei «Wetten, dass..?». Foto: Hendrik Schmidt

New York (dpa) - Komiker Will Arnett («Teenage Mutant Ninja Turtles», «Arrested Development») fürchtet sich vor den Deutschen. «Diese Leute können furchtbare Dinge tun», sagte der kanadische Schauspieler (44) in der New Yorker Talkshow «Jimmy Kimmel live». Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Film Agnès Varda erhält Europäischen Filmpreis

Agnès Varda wird geehrt. Foto: Sebastien Nogier

Berlin/Riga (dpa) - Die französische Filmemacherin Agnès Varda (86) wird für ihr Lebenswerk mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Archäologie Mexikanische Forscher entdecken Eingang zur «Unterwelt»

Der Eingang zur «Unterwelt». Foto: National Institute of Anthropology and History (INAH)

Mexiko (dpa) - Wissenschaftler haben in einer historischen Tempelanlage im Zentrum von Mexiko den Eingang zur «Unterwelt» der Teotihuacán-Kultur entdeckt. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Theater Castorf-Premiere nach Bühnenunfall verschoben

Jeanne Balibar ist bei den Proben gestürzt. Foto: Ian Langsdon

Berlin (dpa) - Die Uraufführung von Frank Castorfs neuer Regiearbeit «Kaputt» ist nach einem Bühnenunfall der Hauptdarstellerin verschoben worden. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Museen Sixtinische Kapelle: Neues Licht und neue Belüftung

Blick in die Sixtinische Kapelle. Foto: Musei Vaticani/Claudio Peri

Rom (dpa) - Wer die Sixtinische Kapelle im Vatikan betritt, richtet den Blick in aller Regel sofort nach oben zur Decke mit ihren einzigarten Fresken Michelangelos. Die wohl bekannteste Kapelle der Welt präsentiert sich den Besuchern künftig in völlig neuem Glanz. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Musik Lustiger Lil Wayne erklärt Release-Verzögerung

Lil Wayne lacht sich einen Ast. Foto: Steve C. Mitchell

Berlin (dpa) - Rapper Lil Wayne hat Sinn für Humor: Die Release-Verzögerung seines neuen Albums «Tha Carter V» erklärte er mit einem Übermaß an sportlicher Tätigkeit. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Kunst Lange verschollene Panofsky-Habilitation auf dem Markt

Der Kunstwissenschaftler Stephan Klingen mit dem Titelblatt der Panofsky-Habilitation. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Zwei Jahre nach dem Sensationsfund von München ist die Habilitationsschrift des berühmten jüdischen Kunsthistorikers Erwin Panofsky (1892-1968) auf dem Markt. Von dpa mehr...


Do., 30.10.2014

Film Polen lehnt Festnahme von Regisseur Polanski ab

Die USA ermitteln immer noch gegen den Regisseur Roman Polanski. Foto: Guillaume Horcajuelo

Warschau (dpa) - Polen sieht nach den Worten des stellvertretenden Außenministers Rafal Trzaskowski keinen Anlass, Starregisseur Roman Polanski (81, «Der Pianist») festzunehmen und an die USA auszuliefern. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige