Mo., 28.07.2014

Gesellschaft Eine Frau schreibt erfolgreich Schwulenromane

Wade Kelly verfasst Schwulenromane. Foto: Wade Kelly/Karen Harroch

New York (dpa) - Der Vater einer Freundin hatte sie verraten. Kurz nach einem Warnanruf klingelte es bei Wade Kelly an der Tür. Verärgert machte ihr der Pastor klar, dass kein Mitglied seiner Gemeinde Schwulenromane zu veröffentlichen habe. Von dpa mehr...

Mo., 28.07.2014

Medien Jenny Jürgens - neue Hauptdarstellerin bei «Rote Rosen»

Jenny Jürgens stößt zum «Rote Rosen»-Team. Foto: Markus Scholz

Hamburg (dpa) - Jenny Jürgens und Klaus Zmorek sind am Montag in Hamburg als neue Hauptdarsteller der ARD-Nachmittagsserie «Rote Rosen» vorgestellt worden. Sie seien das neue Traumpaar der elften Staffel, die ab September zu sehen sein wird, sagte eine ARD-Sprecherin. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Geschichte SHMF-Chor bei Gedenkfeier zum Beginn des 1. Weltkrieges

Lübeck (dpa) - Große Ehre für das Schleswig-Holstein Musik Festival: Mitglieder seines Chores treten bei den Gedenkfeiern in Belgien zum Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren auf. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Musik Trauerfeier für Star-Tenor Carlo Bergonzi in Parma

Der italiensche Tenor Carlo Bergonzi starb kurz nach seinem 90. Geburtstag. Foto: Bruno Bebert

Mailand (dpa) - Der hochbetagt gestorbene italienische Tenor Carlo Bergonzi soll am Dienstag in Parma beigesetzt worden. Dies sagte ein Sprecher des medizinischen Instituts Auxologico in Mailand der Nachrichtenagentur dpa am Montag auf Anfrage. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Musik Merkel besucht am Mittwoch «Siegfried» in Bayreuth

Angela Merkel wird diese Woche nicht das erste Mal zu den Festspielen nach Bayreuth reisen. Foto: Marc Müller

Bayreuth (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird an diesem Mittwoch bei den Bayreuther Festspielen erwartet. Die CDU-Chefin habe sich für Richard Wagners Oper «Siegfried» angekündigt, teilten die Festspiele auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa am Montag mit. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Literatur «Die letzten Zeugen»: Von der schmerzhaften Kindheit im Krieg

Die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch zu Gast in Deutschland (2013). Foto: Peter Endig

Berlin (dpa) - Dass ihr schon 2008 auf Russisch erschienenes Kriegsbuch «Die letzten Zeugen» so aktuell sein könnte, hätte die in der Ukraine geborene Autorin Swetlana Alexijewitsch nie erwartet. Der Band der 66-Jährigen erzählt in vielen Stimmen von schlimmsten Kindheitserinnerungen an den Krieg. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Archäologie Neue Grabungen am ältesten römischen Militärlager

Die Archäologin Sabine Hornung zeigt einen römischen Schuhnagel. Foto: Thomas Frey

Hermeskeil (dpa) - Am ältesten römischen Militärlager auf deutschem Boden im Hunsrück haben am Montag neue Grabungen begonnen. Bis zum 22. August untersuchen Wissenschaftler den Anbau des Hauptlagers bei Hermeskeil nahe Trier, sagte Archäologin Sabine Hornung. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Literatur Friedenspreisträgerin über Putin und Ukraine-Krieg

Swetlana Alexijewitsch hofft auf Frieden im Osten. Foto: Arno Burgi

Minsk (dpa) - Die in der Ukraine geborene weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch (66) ist tief erschüttert vom Kriegsgeschehen in der Ex-Sowjetrepublik. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Musik Castorfs «Rheingold» - Lachen statt Protest

«Das Rheingold» - ein Szenenfoto. Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

Bayreuth (dpa) - Viel geändert hat der Regisseur Frank Castorf eigentlich nicht an seinem «Rheingold». Richard Wagners «Der Ring des Nibelungen» beginnt bei ihm auch im Jahr zwei in einem grellbunten US-Motel mit einem im Pool versenkten Gold, lasziven Rheintöchtern und einem Wotan als Zuhälter. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Leute Jennifer Hudson: Du musst von deinen Songs ergriffen sein

Jennifer Hudson fühlt ihre Songs. Foto: Paul Buck

London (dpa) - Für die Schauspielerin und Soul-Sängerin Jennifer Hudson (32) ist es wichtig, sich voll und ganz auf Musik einzulassen. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Kunst Multimedia vor 500 Jahren: «Illustrierte des Barock»

Die Kunstgeschichtlerin Ingrid Höpel zeigt die Ausstellung «Im Zeichen des Elephanten». Foto: Carsten Rehder

Kiel (dpa) - Ein Bild, ein griffiger Slogan, eine einprägsame Erläuterung des Produkts - so geht oft moderne Werbung. Nach diesem «Rezept» kamen im 16. Jahrhundert sogenannte Embleme auf, die in Europa schnell populär und thematisch in Büchern zusammengefasst wurden. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Film «Lucy» besiegt «Herkules» an amerikanischen Kinokassen

Scarlett Johansson lockt in die Kinos Nordamerika. Foto: Claudio Onorati

New York (dpa) - «Lucy» statt «Herkules»: Scarlett Johansson hat mit ihrem Film ihren Kollegen Dwayne Johnson ziemlich alt aussehen lassen. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Medien «Tatort»-Dreh mit Meret Becker und Mark Waschke im Herbst

Ein neues Ermittler-Duo: Meret Becker und Mark Waschke. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Meret Becker (45) und Mark Waschke (42) stehen im Herbst für ihren ersten Berliner «Tatort» vor der Kamera. Wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Montag mitteilte, laufen derzeit für Vorbereitungen für den Drehstart im Oktober/November. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Musik Viel Jubel für Beatles-Musical «Backbeat»

Die Schauspieler Delio Malär (als Paul McCartney, l) und Elko Keller (als John Lennon) bei der Probe des Musicals «Backbeat - Die Beatles in Hamburg». Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Hamburg gilt als die entscheidende Phase in der Entwicklung der Beatles. Nach ihrer Ankunft 1960 im Amüsierviertel rund um die Reeperbahn stehen die jungen Musiker im schmuddeligen Lokal «Indra» auf der Bühne - spielen jeden Abend vor allem vor Prostituierten und deren Freiern. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Medien Udo Jürgens rechnet mit ESC-Finale in Wien

Udo Jürgens kann sich durchaus vorstellen, mit Conchita Wurst auf der Bühne zu stehen. Foto: Britta Pedersen

Zürich (dpa) - Udo Jürgens rechnet mit einer Entscheidung für Wien als Austragungsort des nächsten Eurovision Song Contest (ESC). Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Musik «Don Giovanni» mehr Schwerenöter als Dämon in Salzburg

Luca Pisaroni (l) als Leporello und Ildebrando D'Arcangelo als Don Giovanni in Salzburg. Foto: Franz Neumayr

Salzburg (dpa) - Der Beginn war ein Coup. Unbemerkt war Dirigent Christoph Eschenbach im fast völlig abgedunkelten Salzburger Haus für Mozart vor sein Orchester getreten. Die düsteren Tutti-Schläge am Anfang der Ouvertüre von Mozarts «Don Giovanni» überfallen das Premierenpublikum unvorbereitet. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Literatur «Herr der Ringe» populär wie eh und je

Bis heute unvergessen: der britische Schriftsteller J.R.R. Tolkien. Foto: Klett-Cotta Verlag

Oxford (dpa) - Blutige Gemetzel, Abenteuer, ein mächtiger Ring und vier unscheinbare Helden: die Hobbits. Das Fantasy-Epos «Herr der Ringe» des englischen Autors John Ronald Reuel Tolkien ist noch heute so populär wie bei der Veröffentlichung seines ersten Teils («Die Gefährten») am 29. Juli vor 60 Jahren. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Bibliotheken Standortsuche für Berliner Landesbibliothek

Die Berliner Zentral- und Landesbibliothek (ZLB)ist auf drei Standorte verteilt - einer ist die Amerika-Gedenkbibliothek (Bild) im früheren Westteil der Stadt. Foto: Soeren Stache

Berlin (dpa) - Eigentlich war alles schon eingetütet: Das Grundstück stand bereit, zwei preisgekrönte Architekturbüros arbeiteten an endgültigen Entwürfen, und 2016 sollte der erste Spatenstich erfolgen. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Literatur Unvergessen: Vor 40 Jahren starb Erich Kästner

Der geistige Vater vom Pünktchen, Anton und dem «Doppelten Lottchen»: Erich Kästner (1969). Foto: Goebel

Berlin (dpa) - Wahr gewordener Alptraum eines Schriftstellers: «Im Jahre 1933 wurden meine Bücher in Berlin, auf dem großen Platz neben der Staatsoper, von einem gewissen Herrn Goebbels mit düster-feierlichem Pomp verbrannt», erinnerte sich Erich Kästner später an die Untat der Nationalsozialisten. Von dpa mehr...


So., 27.07.2014

Musik Krach um Castorf in Bayreuth

Frank Castorf ist sauer auf die Leitung der Bayreuther Festspiele. Foto: Tobias Hase/

Bayreuth (dpa) - Auf dem Grünen Hügel knallt es. Und die technische Panne, die die Eröffnungspremiere des «Tannhäuser» rüde mit einem Knall unterbrach, wird sogar noch übertönt. Denn Frank Castorf scheint derzeit großen Spaß daran zu haben, auf Konfrontationskurs zur Festspielleitung zu gehen. Von dpa mehr...


So., 27.07.2014

Musik Salzburger Festspiele im Zeichen des Ersten Weltkriegs

Probenszene aus Mozarts «Don Giovanni», der an diesem Sonntrag in Salzburg Prenmiere feiert. Foto: Franz Neumayrs

Salzburg (dpa) - Mit einer politischen Mahnung angesichts der aktuellen risikoreichen Weltlage sind die 94. Salzburger Festspiele eröffnet worden. Von dpa mehr...


So., 27.07.2014

Musik Bayreuth: Gefeierter «Holländer», ungeliebter «Tannhäuser»

Benjamin Bruns (Der Steuermann), Kwangchul Youn (Daland) im «Fliegebnden Holländer». Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath.

Bayreuth (dpa) - Der «Fliegende Holländer» hat für den ersten Glanzpunkt bei den Bayreuther Richard-Wagner-Festspielen gesorgt. Von dpa mehr...


So., 27.07.2014

Film Dominik Graf über seinen Schiller-Film

Henriette Confurius (l-r), Dominik Graf, Hannah Herzsprung und Florian Stetter bei der Premiere in Weimar. Foto: Martin Schutt

Berlin (dpa) - Der Regisseur Dominik Graf (61, «Im Angesicht des Verbrechens») ist eigentlich für Krimis bekannt. Nun ist er ins 18. Jahrhundert abgetaucht und erzählt in «Die geliebten Schwestern» in 139 Minuten eine Liebesgeschichte rund um Friedrich Schiller. Von dpa mehr...


So., 27.07.2014

Film George Clooney ist Jodie Fosters «Money Monster»

George Clooney steht für Jodie Foster vor der Kamera. Foto: Arno Burgi

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Jodie Foster (51) wird George Clooney (53) in dem geplanten Film «Money Monster» Regieanweisungen geben. Von dpa mehr...


So., 27.07.2014

Medien Neue RTL-Knastserie mit Katrin Sass und Nina Hoger

Katrin Sass am Rande der Dreharbeiten zu der Fernsehserie "Block B" in Berlin. Foto: Britta Pedersen/

Berlin/Potsdam (dpa) - Gut sieben Jahre nach dem Aus von «Hinter Gittern» bringt RTL eine neue Frauenknast-Serie an den Start. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige