Fr., 22.08.2014

Konflikte Gewalt im Irak eskaliert: Über 70 Tote bei Angriff auf Moschee

Irakische Spezialeinheit in Kerbela. Foto: Alaa Al-Shemaree

Bagdad/Washington (dpa) - Nach dem Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak schaukelt sich die Gewalt zwischen Sunniten und Schiiten hoch. Von dpa mehr...

Fr., 22.08.2014

Konflikte Russland schickt Hilfskonvoi eigenmächtig in die Ukraine

Ein Wagen des russischen Hilfskonvois an der Grenze zur Ukraine. Foto: epa

Kiew/Berlin (dpa) - Unter scharfem Protest der Regierung in Kiew ist der russische Hilfskonvoi am Freitag ohne Erlaubnis über die Grenze in die Ostukraine gerollt. «Russland hat beschlossen zu handeln», erklärte das Außenministerium in Moskau. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Konflikte Merkel will Regierungserklärung zum Irak-Konflikt abgeben

Beladung einer Bundeswehr-TransalL mit Hilfsgütern für den Irak. Foto: Axel Heimken

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will zu der Entscheidung über Waffenlieferungen in den Irak eine Regierungserklärung im Bundestag abgeben. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Verteidigung Von der Leyen steht zu Scherz über «schießendes Personal»

Für «schießendes Personal» gerüstet: Verteidigungsministern Ursula von der Leyen mit einer Schutzweste. Foto: Thomas Peter

Al-Kassam-BrigadenBerlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat mit einem Scherz über «schießendes Personal» für die Fußball-Weltmeisterschaften in Russland und Katar Kopfschütteln bei SPD und Linken ausgelöst. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Konflikte Hamas exekutiert angebliche Kollaborateure im Gazastreifen

Palästinenser vor den Trümmern eines bei einem Luftangriff zerstörten Hauses. Foto: Mohammed Saber

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Die radikal-islamische Hamas geht im Gazastreifen gnadenlos gegen angebliche Kollaborateure vor. Militante Palästinenser hätten nach Medienangaben am Freitag mindestens 18 Männer getötet, die mit Israel zusammengearbeitet haben sollen. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Terrorismus Lieberknecht: Sind NSU-Opfern weitere Aufklärung schuldig

Angehörige der Opfer und Diplomaten ihrer Herkunftsländer Griechenland und Türkei bei der Sondersitzung des thüringischen Landtags. Foto: Michael Reichel

Erfurt (dpa) - Thüringen geht hart ins Gericht mit seinen Ermittlungsbehörden, die das spätere NSU-Trio ziehen ließen. Eine Sondersitzung des Landtags wird zum Plädoyer für schonungslose Aufklärung - nicht nur in Thüringen. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Prozesse Mollath legt Revision gegen eigenen Freispruch ein

Gustl Mollath legt gegen seinen Freispruch Revision ein. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Regensburg (dpa) - Gibt es einen guten und einen schlechten Freispruch? Für Gustl Mollath schon. Er will sich gegen das Urteil des Landgerichts Regensburg wehren, das in ihm einen Gewalttäter sieht. Ob er damit durchkommt, ist fraglich. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Wahlen Mehrheit der Deutschen vermisst die FDP nicht

FDP-Selbstironie: Parteichef Christian Lindner vor einem Wahlplakat mit dem Slogan "Wir sind dann mal weg". Foto: Martin Schutt/Archiv

Berlin (dpa) - Mehr als die Hälfte der Deutschen kann auf die FDP gut verzichten. Wie das ZDF-«Politbarometer» zeigt, sind nur noch 38 Prozent der Menschen in Deutschland der Meinung, die FDP werde auch künftig als Partei gebraucht. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Flüchtlinge Steigende Flüchtlingszahlen: Herrmann attackiert Italien

Bayern ist verärgert, weil Italiens Behörden viele Asylbewerber einfach weiter nach Deutschland reisen lassen. Foto: Nicolas Armer

München (dpa) - Die steigenden Flüchtlingszahlen lösen Streit in Europa aus. Italien fühlt sich überfordert - und Bayern ist verärgert, weil die dortigen Behörden viele Asylbewerber einfach weiter nach Deutschland reisen lassen. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Flüchtlinge Grüne für Spitzentreffen zur Flüchtlingsunterbringung

Grünen-Chefin Peter fordert ein Spitzentreffen zur Unterbringung von Flüchtlingen. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Wegen der stark steigenden Asylbewerberzahlen fordert die Grünen-Vorsitzende Simone Peter ein Spitzentreffen aller staatlichen Ebenen zur Unterbringung der Flüchtlinge. Von dpa mehr...


Fr., 22.08.2014

Wahlen Umfrage: CDU kommt in Sachsen auf 40 Prozent

Kurz vor der Wahl in Sachsen liegt die CDU weiter klar vorn. Foto: Arno Burgi

Köln (dpa) - Wenige Tage vor der Landtagswahl in Sachsen verliert die CDU in einer ARD-Umfrage leicht - liegt aber bei den Wählern weiter klar vorne. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Konflikte Aktion zur Befreiung von US-Geiseln in Syrien gescheitert 

James Foley wurde seit 2012 vermisst. Foto: Nicole Tung / Courtesy Of Global

Washington/Kairo (dpa) - Die US-Armee hat vor einigen Wochen vergeblich versucht, den von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) entführten und später enthaupteten Amerikaner James Foley zu befreien. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Konflikte Russischer Hilfskonvoi für Ostukraine vor Abfahrt

Das Rote Kreuz rechnet mit einer raschen Abfahrerlaubnis für die Lastwagen. Foto: Stringer

Donezk/Kiew (dpa) - Inmitten heftiger Kämpfe in der Ostukraine steht ein umstrittener russischer Hilfskonvoi vor der Abfahrt in das Krisengebiet. «Die Zollbehörden haben mit der Inspektion begonnen, die Lastwagen sollten morgen rollen», sagte eine Sprecherin des Roten Kreuzes am Donnerstag. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Konflikte Israel rüstet sich für Verschärfung des Gaza-Krieges

Aufmarsch: Israel bereitet sich auf eine erneute Verschärfung des Gaza-Krieges vor. Foto: Jim Hollander

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Israel bereitet sich auf eine erneute Verschärfung des Gaza-Krieges vor und beruft 10 000 Reservisten ein. Zugleich setzte die Luftwaffe ihre Angriffe in dem palästinensischen Gebiet am Mittelmeer fort. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Konflikte Jemen: Zehntausende Rebellen marschieren in Hauptstadt ein

Zehntausende schiitische Huthi-Rebellen haben sich vor der jemenitische Hauptstadt Sanaa versammelt. Foto: Yahya Arhab

Sanaa (dpa) - Zehntausende schiitische Huthi-Rebellen haben eine Streitmacht geformt und marschieren auf die jemenitische Hauptstadt Sanaa zu. Nach Angaben der jemenitischen Nachrichtenseite Al-Mashhad al-Yemeni sind schon rund 30 000 von ihnen in der Stadt, mindestens 10 000 davon bewaffnet. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Konflikte Kiew hofft auf Hilfe aus dem Westen

Ratlos und erschöpft: Ukrainische Soldaten bei Lugansk. Foto: Roman Pilipey

Donezk/Kiew (dpa) - Kurz vor Krisengesprächen von Kanzlerin Angela Merkel in Kiew sind bei erbitterten Kämpfen in der Ostukraine zahlreiche Soldaten getötet worden. Der Sicherheitsrat in Kiew berichtete am Donnerstag von mindestens fünf Toten. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Konflikte Bundestagssondersitzung zu Irak voraussichtlich nächste Woche

Transportflugzeuge der Bundeswehr auf der türkischen Incirlik Airbase. Foto: Axel Heimken/Archiv

Berlin (dpa) - Es geht um eine der großen Fragen der Politik: Darf Deutschland Waffen in ein Kriegsgebiet liefern? Das Parlament soll für die Debatte nun aus der Sommerpause geholt werden. Es könnte eine Sternstunde werden. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Konflikte Über 180 000 Tote im syrischen Bürgerkrieg

Trümmerwüste: Die zerstörte syrische Stadt Al-Mleiha. Foto: Youssef Badawi

Damaskus (dpa) - Seit den Giftgasangriffen vor einem Jahr sind im syrischen Bürgerkrieg mehr als 70 000 Menschen ums Leben gekommen. Das gab die Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in Großbritannien am Donnerstag bekannt. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Flüchtlinge In Duisburg sollen Flüchtlinge bald in Zelten leben

Zelte auf einem alten Duisburger Fußballplatz. 160 Flüchtlinge sollen hier vorübergehend untergebracht werden. Foto: Federico Gambarini

Duisburg (dpa) - Angesichts steigender Asylbewerberzahlen in Deutschland werden in Duisburg Flüchtlinge ab nächster Woche auch in Zelten untergebracht. In der Zeltstadt auf einem ehemaligen Sportplatz sollen bis zum Wintereinbruch bis zu 160 Menschen unterkommen. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Terrorismus Thüringer Ausschuss: NSU-Morde hätten verhindert werden können

Der NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtags legt in Erfurt die Ergebnisse von etwa zweieinhalb Jahren Arbeit vor. Foto: Martin Schutt

Erfurt (dpa) - Die Mordserie der rechten Terrorzelle NSU hätte nach Einschätzung des Thüringer Untersuchungsausschusses verhindert werden können, wenn die Ermittlungsbehörden nicht so gravierende Fehler begangen hätten. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Regierung Thailands Juntachef lässt sich zum Regierungschef wählen

Thailands Juntachef Prayuth Chan-ocha übernimmt die Regierungsgeschäfte nun als Regierungschef. Foto: Rungroj Yongrit

Bangkok (dpa) - Drei Monate nach dem Militärputsch in Thailand hat sich Junta-Führer Prayuth Chan-ocha (60) zum Regierungschef wählen lassen. Die gesetzgebende Versammlung, ein von ihm selbst ernanntes Übergangsparlament, wählte ihn einstimmig. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Unruhen Nächtliche Proteste in Ferguson bleiben friedlich

Friedlicher Protest: Demonstranten reichen sich in Fergusen die Hände. Foto: Larry W. Smith

Ferguson (dpa) - Nach wiederholten Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten hat die US-Kleinstadt Ferguson eine friedliche Nacht erlebt. Von dpa mehr...


Do., 21.08.2014

Konflikte Kiew fordert mehr Hilfe des Westens

Ukrainische Soldaten: Die Ukraine wirft Moskau die Unterstützung prorussischer Separatisten im Osten des Landes vor. Foto: Roman Pilipey

Berlin (dpa) - Vor dem Besuch von Kanzlerin Angela Merkel am Samstag in Kiew hat der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin mehr Beistand des Westens im Konflikt mit Russland gefordert. Von dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Konflikte Gaza-Krieg eskaliert wieder: Versuchte Tötung von Hamas-Militärchef

Nach dem Wiederausbruch des Gaza-Krieges: ein israelischer Panzer nahe der Grenze. Foto: tef Safadi

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Nach dem Scheitern der Waffenruhe-Gespräche fließt im Gaza-Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern wieder Blut. Israel bestätigte am Mittwoch den Versuch einer gezielten Tötung des einflussreichen Militärchefs der im Gazastreifen herrschenden Hamas, Mohammed Deif. Von dpa mehr...


Mi., 20.08.2014

Konflikte Terrormiliz IS enthauptet amerikanischen Journalisten

James Foley wurde seit 2012 vermisst. Foto: Nicole Tung / Courtesy Of Global

Bagdad/London/Berlin (dpa) - Ein Video mit der Enthauptung eines US-Reporters durch islamistische Terroristen hat international Entsetzen ausgelöst. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige