Do., 31.07.2014

Glücksspiele Drei Mal sechs Richtige mit Fünfer-Zahlenreihe

Sechs Zahlen in ein Kästchen. Foto: Caroline Seidel

Saarbrücken (dpa) - Eine außergewöhnliche Reihe aus fünf aufeinanderfolgenden Zahlen beschert drei Lotto-Spielern je rund 263 000 Euro. Sie hatten gewagt getippt - und bei der Ziehung am Mittwoch sechs Richtige erzielt. Von dpa mehr...

Do., 31.07.2014

Leute Michael Jacksons Neverland Ranch soll verkauft werden

Michael Jackson hatte am Ende den Spaß an seiner Ranch verloren. Foto: John G. Mabanglo

New York (dpa) - Die Neverland Ranch, einst Michael Jacksons legendäres Zuhause, soll verkauft werden. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Leute Mit dem E-Bike den früheren Eisernen Vorhang entlang

Joachim Franz (r) fährt mit seinem Begleiter Christian Roth an der ehemaligen innerdeutschen Grenze entlang. Foto: Joachim Mottl

Wolfsburg (dpa) - Er durchquerte auf dem Mountainbike die Sahara, erklomm 19 Gipfel zwischen Nordkap und Kapstadt und legte im Sattel 23 000 Kilometer von Alaska bis Feuerland zurück. Joachim Franz rennt und radelt seit mehr als zwei Jahrzehnten um die Welt und verbindet seine Expeditionen stets mit sozialen Anliegen. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Essen & Trinken Wenn Männer wegen Würsten weinen

Scharfmacher: Frank Spieß betreibt in Berlin-Wedding die Imbissbude «Curry & Chily». Foto: Stephanie Pilick

Berlin (dpa) - Felix Jentsch wird mit jedem Bissen stiller. Seine Hände zittern jetzt ein bisschen, auf seinen Augen liegt ein glasiger Film. Er kaut weiter, schiebt sich mit seiner Plastikgabel das nächste Stück Wurst in den Mund. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Mode Die neue Frau bleibt auf dem Boden - High Heels ade

Selbst Victoria BEckham steigt von hochen zu flachen Hacken um. Foto: Tobias Hase

Paris/Hamburg/London (dpa) - Es ist ein ungewohntes Bild bei den eleganten Haute-Couture-Schauen im Pariser Sommer: flache Schuhe, wo immer man hinschaut. Viele Besucherinnen kommen in Römersandalen, andere in Ballerinas oder der Herrenmode entlehnten Brogues. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Notfälle Schauspieler Philipp Brammer weiter in Bergen gesucht

Der «Lindenstraße»-Schauspieler Philipp Brammer. Foto: Jörg Carstensen

Berchtesgaden (dpa) - Der aus der «Lindenstraße» bekannte Schauspieler Philipp Brammer wird weiter in den Berchtesgadener Alpen vermisst. Die Suche nach dem 44-Jährigen aus München gestaltet sich wegen des schlechten Wetters in den Bergen schwierig, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Leute Model Doutzen Kroes hat zweites Kind bekommen

Jetzt zweifache Mutter: Doutzen Kroes. Foto: Ian Langsdon

Amsterdam (dpa) - Das niederländische Topmodel Doutzen Kroes (29) ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Das Mädchen heiße Myllena Mae, schrieb Kroes am Mittwoch bei Twitter. «Mama, Papa und Bruder Phyllon sind superstolz.» Dazu postete sie ein Foto von der ganzen Familie mit Baby. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Film 100 Jahre Louis de Funès

Frankreichs lustigster Chaot und Choleriker: Louis de Funès, hier als Inspektor Juve in «Fantomas» (1965). Foto: UPI

Paris (dpa) - Er habe als Kind eine sonderbare Idealvorstellung von seinem Leben gehabt, schrieb einst der Autor Walter Kempowski: «im Bett liegen, Dick-und-Doof-Filme sehen und dazu Marmeladenbrote essen». Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Leute Sophie Schütt ist wieder schwanger

Die Schauspielerin Sophie Schütt erwartet ihr zweites Kind. Foto: Horst Ossinger

Kapstadt/Hamburg (dpa) - Die Schauspielerin Sophie Schütt (40) ist schwanger. Das Baby werde wohl zur Adventszeit zur Welt kommen, sagte ihr Sprecher der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Film Andy Serkis über das Animalische im Menschen

Andy Serkis hat sich in letzter Zeit viel mit Primaten beschäftigt. Foto: Justin Lane

Berlin (dpa) – Der britische Schauspieler Andy Serkis hat über seine Beschäftigung mit Primaten und durch sein Mitwirken an den «Planet der Affen»-Filmen auch einiges über Menschen erfahren. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Theater «The Forbidden Zone» in Salzburg uraufgeführt

«The Forbidden Zone» - Szenenbild auf Leinwand und Bühne. Foto: Barbara Gindl

Hallein/Salzburg (dpa) - Die Uraufführung der neuen Theaterkreation «The Forbidden Zone» der britischen Regisseurin Katie Mitchell hat bei den Salzburger Festspielen das Publikum begeistert. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Musik Ein bisschen Merkel und viel Kommunismus im «Siegfried»

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Ehemann Joachim Sauer zu Besuch auf dem Grünen Hügel in Bayreuth. Foto: David Ebener

Bayreuth (dpa) - Es ist ein Vorgeschmack auf das, was Frank Castorf am Freitag erwarten dürfte: Nach der Aufführung seiner Inszenierung des «Siegfried» bei den Bayreuther Festspielen bricht am Mittwochabend ein wahrer Proteststurm auf dem Grünen Hügel los. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Leute Richard «Mörtel» Lugner: Verlobung als Kostümfest

Richard «Mörtel» Lugner und Cathy Schmitz feiern Verlobung. Foto: Neumayr

Velden (dpa) - Als Fürst Rainier III. von Monaco die US-Schauspielerin Grace Kelly 1956 heiratete, war Richard «Mörtel» Lugner 23 Jahre alt. Die Hochzeit der Bürgerlichen mit dem Adeligen war eines der ersten großen Medienspektakel. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Leute Musiker Eric Benét ist wieder Vater geworden

Eric Benet und Manuela Testolini sind Eltern eines kleinen Mädchens geworden. Foto: Paul Buck

New York (dpa) - Der Musiker Eric Benét (47) ist zum dritten Mal Vater geworden. Das kleine Mädchen heiße Amoura Luna, schrieb der Sänger am Mittwoch beim Fotodienst Instagram. Für ihn und seine Frau Manuela Testolini ist es das zweite gemeinsame Kind. Von dpa mehr...


Do., 31.07.2014

Leute Drew Barrymore trauert um ihre Halbschwester

Drew Barrymore zeigt Mitgefühl. Foto: Jörg Carstensen

Los Angeles (dpa) - Die Schauspielerin Drew Barrymore (39) hat nach dem Tod ihrer Halbschwester ihr Mitgefühl bekundet. «Ich wünsche ihr und ihren Liebsten so viel Frieden wie möglich», wurde Barrymore von «Entertainment Tonight» zitiert. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Wissenschaft Rekordfasten für den Nachwuchs: Krake hütet Eier gut vier Jahre

Ein Tiefseekrakenweibchen wurde dabei beobachtet, wie es viereinhalb Jahre lang seine Eier behütete und wärmte, ohne sich selbst vom Nest zu entfernen. Foto: Robison et al/dpa

Monterey Bay (dpa) – Viereinhalb Jahre hat ein Krakenweibchen in Dauerdunkel und Kälte der Tiefsee ausgeharrt, um seine Eier bis zum Schlüpfen zu betreuen. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Gesundheit WHO: Keine weiteren Anfragen wegen Ebola-Behandlung in Deutschland

Das Bernhard-Nocht-Institut: Ein Mediziner, der möglicherweise in Hamburg hätte behandelt werden können, ist gestorben. Foto: Daniel Reinhardt

Genf/Hamburg (dpa) - Ebola-Patienten aus Afrika kommen vorerst nicht nach Deutschland. Seitens der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gebe es derzeit keine weiteren Anfragen wegen einer möglichen Behandlung hierzulande, sagte WHO-Sprecher Gregory Hartl am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa in Genf. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Medien Peter Kloeppel gibt RTL-Chefredaktion ab

Peter Kloeppel. Foto: Henning Kaiser

Berlin (dpa) - Peter Kloeppel (55) gibt mit Rücksicht auf seine Familie die Chefredaktion von RTL ab, bleibt aber der Anchorman von «RTL Aktuell». Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Wacken Open Air 2014 Der «Metal-Train» erreicht mit Verspätung Wacken

Itzehoe (dpa) - Rund 90 Minutenals erhofft ins Epizentrum des Heavy Metal: Mit lautstarken «Wackeeeen!»-Rufen sind die Passagiere des «Metal-Train» im schleswig-holsteinischen Itzehoe eingetroffen. An Bord des am Dienstagabend gestarteten Sonderzugs aus Süddeutschland waren rund 920 Heavy-Metal-Fans. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Leute Senta Berger ohne Patentrezept für lange Ehe

Die Schauspielerin Senta Berger und der Regisseur Michael Verhoeven sind schon seit Jahrzehnten verheiratet. Foto: Ursula Düren

Hamburg (dpa) - Die Schauspielerin Senta Berger (73) hält nichts von der Idee der Ehe als völliger Verschmelzung beider Partner. «Ich finde es besser, dass man zwei bleibt als dass man eins wird», sagte Berger am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Buntes Älteste Flaschenpost bleibt im Museum

Die Postkarte hat in der alten Bierflasche über hundert Jahre «überlebt». Foto: Uwe Paesler

Kiel/Hamburg (dpa) - Die wohl älteste Flaschenpost der Welt aus der Kieler Förde bleibt der Öffentlichkeit erhalten. Ein Förderer des Internationalen Maritimen Museums (IMMH) hat dem Finder Konrad Fischer die Flasche für einen vierstelligen Betrag abgekauft und dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Leute Kinderbuchautorin Cornelia Funke will alles feurig rot

Cornelia Funke sieht am liebsten rot. Foto: Malte Christians

Hamburg (dpa) - Die Kinder und Jugendbuchautorin Cornelia Funke («Die wilden Hühner») mag alles feurig rot. «Ich brauche Rot: rote Räume, rote Kleider, rote Dinge. Rot wärmt mir das Herz und drückt mich am meisten aus», sagte die 55-Jährige im Interview der Zeitschrift «happinez» (Donnerstag). Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Wissenschaft «HitchBot» - Ein Roboter trampt durch Kanada

Auf in die Zukunft - «HitchBot» auf dem Beifahrersitz. Foto: Ryerson University

Halifax (dpa) - Es dürfte der seltsamste Anhalter auf Kanadas Straßen sein: ein buntes Konstrukt aus Schwimmnudeln, Gummistiefeln, Handschuhen, einem Eimer und einer Kuchenhaube. «HitchBot», Kunstprojekt und Roboter, soll in diesem Sommer per Anhalter einmal quer durch Kanada fahren. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Wissenschaft «HitchBot» auf großer Fahrt: Ein Roboter trampt durch Kanada

Per Anhalter will «HitchBot» in diesem Jahr einmal quer durch ganz Kanada fahren, rund 7000 Kilometer. Foto: Ryerson University

Halifax (dpa) - Es dürfte der seltsamste Anhalter auf Kanadas Straßen sein: ein buntes Konstrukt aus Schwimmnudeln, Gummistiefeln, Handschuhen, einem Eimer und einer Kuchenhaube. «HitchBot», Kunstprojekt und Roboter, soll in diesem Sommer per Anhalter einmal quer durch Kanada fahren. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Leute Zac Efron: Drogen waren wie ein «soziales Gleitmittel»

Zac Efron erzählt von seinen Problemen. Foto: Nina Prommer

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Zac Efron (26) hat seine Drogensucht mit fehlenden sozialen Kontakten begründet. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige