So., 21.09.2014

Finanzen G20 wollen Weltwirtschaft ankurbeln

Australiens Finanzminister Joe Hockey: Die G20 geben der Weltwirtschaft neuen Wachstumsschub. Foto: Dave Hunt

Cairns (dpa) - Infrastrukturprojekte sollen die schwächelnde Weltwirtschaft nach dem Willen der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wieder richtig in Gang bringen. Von dpa mehr...

So., 21.09.2014

Finanzen Kreise: G20 billigen OECD-Vorschläge gegen Steuerschlupflöcher

Christine Lagarde spricht beim Treffen der Finanzminister der G20 im australischen Cairns. Foto: Dave Hunt

Cairns (dpa) - Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) machen Ernst im Kampf gegen Steuerschlupflöcher internationaler Konzerne. Von dpa mehr...


Sa., 20.09.2014

Luftverkehr Air-France-Piloten verlängern ihren Streik

Die Piloten von Air France verlängern ihren Streik um weitere vier Tage. Foto: Etienne Laurent

Paris (dpa) - Angesichts weiterhin verhärteter Fronten verlängern die Piloten von Air France ihren bereits einwöchigen Streik um nochmals vier Tage. Eine Abstimmung der größten Pilotengewerkschaft ergab nach Angaben vom Samstag eine klare Mehrheit für einen Arbeitsausstand bis kommenden Freitag. Von dpa mehr...


Sa., 20.09.2014

Auto Mercedes: Russlandgeschäft durch Ukraine-Krise nicht beeinträchtigt

Mercedes-Benz peilt ungeachtet politischer Spannungen und einer Eintrübung des wirtschaftlichen Umfelds in Europa einen Rekordabsatz an. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Berlin (dpa) - Das Russlandgeschäft von Mercedes-Benz läuft nach Auskunft des Stuttgarter Autobauers trotz Ukraine-Krise gut. Von dpa mehr...


Sa., 20.09.2014

Verkehr Bahnindustrie fordert mehr Investitionen in Schienenverkehr

Züge der Deutschen Bahn fahren über die Gleise des Hauptbahnhofs in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler

Berlin (dpa) - Die Bahnindustrie hat eine deutliche Aufstockung der Investitionen in das deutsche Schienennetz gefordert. «Die Eisenbahn fährt derzeit massiv auf Verschleiß. Diese Unterfinanzierung muss endlich aufhören.» Von dpa mehr...


Sa., 20.09.2014

Verkehr Hamburg ist die teuerste Taxi-Stadt Deutschlands

Taxis stehen am Flughafen in Hamburg. Taxifahren ist in der Hansestadt am teuersten. Foto: Marcus Brandt

Hamburg (dpa) - Taxifahren ist in Hamburg am teuersten. Das ergab eine Auswertung des Portals taxi-rechner.de für das Magazin «Wirtschaftswoche». Das Vergleichsportal wertete für das Wirtschaftsmagazin die Preise von Taxifahrten der bundesweit zehn größten Städte aus. Von dpa mehr...


Sa., 20.09.2014

Rüstungsindustrie Rüstungsbranche droht wegen Exportbeschränkung mit Abwanderung

Die deutsche Rüstungsbranche fürchtet wegen der strengen Kontrolle von Waffenexporten um ihre Geschäfte. Kehren die Hersteller Deutschland den Rücken und wandern in Länder mit weniger Auflagen ab? Foto: Peter Steffen

Berlin (dpa) - Die deutsche Rüstungsindustrie droht wegen rigider Exportbeschränkungen und fehlender staatlicher Aufträge mit Abwanderung. Von dpa mehr...


Sa., 20.09.2014

Finanzen G20 halten an Wachstumsziel fest - Tür für Russland offen

Finanzminister Wolfgang Schäuble befürwortet einen Dreiklang aus Strukturreformen, Haushaltssanierung und mehr privaten Investitionen. Foto: Matteo Bazzi/Archiv

Cairns (dpa) - Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wollen trotz wachsender konjunktureller Risiken an ihren ehrgeizigen Wachstumszielen festhalten. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Internet Ansturm auf Alibaba-Aktie in New York

Der Chef und Gründer von Alibaba, Jack Ma, an der Wall Street in New York. Foto: Justin Lane

New York (dpa) - Mit einem Riesensatz ist die Aktie von Alibaba an der New Yorker Börse gestartet. Der Kurs lag weit über dem Ausgabepreis. Die Investoren rissen sich um die Papiere der Chinesen. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Luftverkehr Altes Flughafen-Terminal in Schönefeld könnte in Betrieb bleiben

Ein Teil der Landebahn Nord und des Nordterminals am neuen Berliner Hauptstadtflughafens BER «Willy Brandt». Foto: Ralf Hirschberger

Schönefeld (dpa) - Wenn er eines Tages startet, ist der neue Hauptstadtflughafen vermutlich schon zu klein. Mehdorn braucht deshalb ein zweites Standbein. Derweil verabschiedet sich sein Aufsichtsratschef. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Handel Verdi weist verschärften Sparkurs bei Karstadt zurück

Die Gewerkschaft Verdi leistet erbitterten Widerstand gegen den harten Sparkurs des neuen Karstadt-Eigentümers Benko. Foto: Martin Gerten

Essen/Göttingen (dpa) - In der ersten Runde der Karstadt-Tarifgespräche nach der Übernahme durch den Investor René Benko hat die Gewerkschaft Verdi Forderungen nach einer deutlichen Verschärfung des Sparkurses zurückgewiesen. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Börsen Dax schließt nach Anfangseuphorie über Schottland kaum verändert

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat nach anfänglicher Schottland-Euphorie seinen Tagesgewinn praktisch komplett abgegeben. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Finanzen US-Finanzminister kritisiert Überschussländer

US-Finanzminister Jacob Lew: Die USA kritisieren die großen deutschen Handelsbilanzüberschüsse. Foto: Wolfgang Kumm /Archiv

Cairns (dpa) - US-Finanzminister Jack Lew appelliert an Länder mit Exportüberschüssen, die Inlandsnachfrage anzukurbeln. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Elektro Siemens plant Milliardengebot für US-Firma Dresser-Rand

Siemens-Gebäude in Erlange. Foto: David Ebener/Archiv

München/Houston (dpa) - Nach dem Tauziehen um den französischen Rivalen Alstom könnte Siemens vor dem nächsten milliardenschweren Bietergefecht stehen. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Finanzen Klüger als der Markt? - Antizyklisches Investieren braucht Mut

Aktie auf Talfahrt: Für antizyklische Investoren vielleicht genau der richtige Zeitpunkt zum Kauf. Foto: Frank Rumpenhorst

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wenn die Wirtschaft einbricht und Aktien in den Keller gehen, ist das für die meisten nicht der passende Zeitpunkt zu investieren. Einige werden trotzdem aktiv: Sie folgen der antizyklischen Strategie. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Auto Kurzarbeit bei Ford in Köln im Oktober und November

Fließband der Fiesta Produktion in Köln. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Köln (dpa) - Der Autobauer Ford will am Standort Köln in den Monaten Oktober und November die Produktion des Kleinwagens Fiesta weiter drosseln. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Verbraucher Demenzkranke sollten Privathaftpflichtversicherung haben

Demenzkranke gelten nicht automatisch auch als deliktunfähig - im Schadensfalls schützt eine Haftpflichtversicherung. Foto: Jens Büttner

Hamburg (dpa/tmn) - Die Diagnose Demenz ist ein Schock. Mit fortschreitendem Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit sind die Erkrankten mehr und mehr auf Unterstützung angewiesen. Unverzichtbar ist im Falle einer Erkrankung eine Haftpflichtversicherung. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Handwerk Merkel: Werden Meisterbrief verteidigen

Bundeskanzlerin Merkel spricht mit Vertretern des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH). Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will eine Abschaffung des Meisterbriefs im Handwerk nicht zulassen. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Agrar Obst- und Gemüsebranche klagt über russisches Importverbot

Diverses Obst liegt auf dem Viktualienmarkt in München in der Auslage eines Standes. Foto: Peter Kneffel

Düsseldorf (dpa) - Die deutsche Obst- und Gemüsebranche klagt über das Anfang August von Russland verhängte Lebensmittel-Importverbot. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Verfassung Märkte und Ökonomen erleichtert nach Schottland-Referendum

Premier Cameron kündigt umfassende Reformen in Großbritannien an. Foto: Facundo Arrizabalaga

Frankfurt/Edinburgh (dpa) - Kein Bruch mit London, kein Durcheinander in Wirtschafts- und Währungsfragen: Finanzmärkte und Volkswirte haben erleichtert auf das Votum der Schotten gegen eine Abspaltung von Großbritannien reagiert. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Software Oracle-Gründer Ellison gibt Konzernführung ab

Mehr als 35 Jahre führte Larry Ellison die Geschäfte des amerikanischen SAP-Konkurrenten Oracle. Foto: John G. Mabanglo

Redwood Shores (dpa) - Beim SAP-Rivalen Oracle endet eine Ära: Gründer Larry Ellison gibt die Führung des Software-Konzerns ab. Der 70-Jährige übernimmt den Vorsitz im Verwaltungsrat und will zugleich als Technikchef im operativen Geschäft bleiben. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Medien ProSiebenSat.1 verliert einzige Frau im Vorstand

Das Logo von ProSiebenSat.1. Foto: Peter Kneffel/Symbol

München (dpa) - Erneut verliert ein deutscher Konzern eine Vorstandsfrau. ProSiebenSat.1 bestätigte am Freitag in München, dass Personalvorstand Heidi Stopper das Fernsehunternehmen zum Ende des Monats auf eigenen Wunsch verlässt. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Computer SAP baut mit weiterem Milliardenzukauf Cloud-Geschäft aus

SAP-Chef Bill McDermott. Foto: Uwe Anspach

Walldorf (dpa) - SAP plant einen weiteren Milliardenzukauf, um sein wachsendes Cloud-Geschäft auszubauen. Von dpa mehr...


Fr., 19.09.2014

Konjunktur Japan: Regierung schätzt Wirtschaftslage schlechter ein

Trotz des Wirtschaftsprogramms «Abenomis» der Regierung Shinzo Abe liegt die japanische Handelsbilanz in den roten Zahlen. Foto: Kimimasa Mayama

Tokio (dpa) - Wegen der Konsumflaute in Japan hat die Regierung in Tokio ihre Einschätzung der Wirtschaftslage erstmals seit fünf Monaten nach unten korrigiert. Von dpa mehr...


Do., 18.09.2014

Software Oracle-Chef Ellison tritt als CEO zurück

Larry Ellison tritt als CEO von Oracle zurück und will künftig dem Verwaltungsrat vorstehen. Foto: Foto: Kimimasa Mayama/Pool

Redwood Shores (dpa) - Der CEO des US-Software-Konzerns Oracle, Larry Ellison, gibt sein Amt ab. Der Gründer des SAP-Wettbewerbers wird künftig dem Verwaltungsrat vorstehen und sich als CTO um die technische Entwicklung kümmern, wie das Unternehmen mitteilte. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter

Anzeige