Politik
Konflikte
19.06.2017

Saudi-Arabien nimmt mutmaßliche iranische Soldaten fest

Riad (dpa) - Saudi-Arabien hat nach eigenen Angaben drei mutmaßliche iranische Soldaten festgenommen, die mit einem Boot in das Hoheitsgebiet des Königreiches eingedrungen sind. Die Männer, anscheinend Mitglieder der Revolutionsgarden, seien bereits am Freitagabend festgenommen worden, als ihr mit Waffen beladenes Boot auf eine saudi-arabische Öl-Plattform im persischen Golf zusteuerte, hieß es in einer offiziellen Stellungnahme, aus der «Al-Arabija» zitierte. Saudi-Arabien und der Iran sind Erzrivalen und ringen im Nahen Osten um Einfluss.

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Für bereits registrierte User:
Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich hier, um eines unserer digitalen Abonnements zu buchen.