Neuenkirchen
Als Affen, Frösche und Ninjakämpfer verkleidet
09.02.2016

Verletzte auf Reithallen-Party

Die Polizei sucht gewalttätige Besucher der Karnevalsparty in der Reithalle Ulmker, die zwei 18-Jährige verletzt haben. Die Tatverdächtigen waren als Affen, Frösche und Ninjakämpfer verkleidet und haben unter anderem mit einem Bierglas getroffen.

Zu der Auseinandersetzung kam es laut Polizei am Rosenmontag gegen 19 Uhr auf der Karnevalsparty in der Reithalle Ulmker. Die beiden 18-Jährigen aus Neuenkirchen und Rheine sind hierbei verletzt worden. „Den Schilderungen zufolge wurden sie vom mehreren Personen, die als Affen, Frösche und Ninjakämpfer verkleidet waren, angegriffen”, heißt es von der Polizei. Die 18-Jährigen wurden mit Fäusten geschlagen und von einem Bierglas im Gesicht getroffen. Beide wurden verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Für bereits registrierte User:
Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich hier, um eines unserer digitalen Abonnements zu buchen.