Rheine
Täter fehlten vier Zähne
23.02.2016

Unbekannter stiehlt Suzuki

Probefahrt ohne Rückkehr: In Dutum ist einem Rheinenser sein silbernes Suzuki-Motorrad gestohlen worden. Er hatte das Motorrad zum Verkauf angeboten und einem Interessenten zur Probefahrt überlassen. Der kam schon mit einem gestohlenen Auto zum Treffen.

Der Rheinenser hatte sein silbernes Suzuki-Motorrad in einem Internet-Verkaufsportal angeboten. Daraufhin meldete sich jetzt ein Unbekannter, der sich mit dem Zweiradbesitzer am Dienstagmorgen im Bereich Dutum traf. Der Fremde erschien pünktlich um 9.30 Uhr mit einem blauen Opel Corsa, der niederländische Kennzeichen trug. Gegen 9.50 Uhr stieg der Täter auf die Suzuki und startete zu einer Probefahrt. Hierbei trug er einen mitgebrachten Helm, keine Jacke und keine Schutzkleidung.

Den blauen Opel Corsa ließ er zurück, den Schlüssel im Zündschloss. Als der etwa 35 Jahre alte Mann nicht zurückkehrte, informierte der Rheinenser die Polizei. Es stellte sich heraus, dass der Opel Corsa und auch die Kennzeichen gestohlen worden waren. Der Täter war etwa 1,75 Meter groß, 70 bis 75 Kilo schwer, hatte eine hagere Statur, ein hageres Gesicht, vier mittig fehlende Zähne im Unterkiefer, kurze Haare, Arbeitshose, Pullover und eine ungepflegte Erscheinung.

Eine Suche nach dem silbernen Motorrad und dem Fahrer blieben bisher ohne Erfolg. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Diebstahl oder zu dem unbekannten Mann unter Telefon 05971/938-4215.

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Für bereits registrierte User:
Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich hier, um eines unserer digitalen Abonnements zu buchen.