Grafschaft Bentheim / Emsland
Polizei findet Waffen und Drogen
17.02.2017

Berauscht auf der A30 unterwegs

Unter Drogeneinfluss war am Donnerstagabend ein Mann auf der A30 unterwegs, als die Polizei ihn angehalten und aus dem Verkehr gezogen hat. Bei der Durchsuchung seines Autos fanden die Beamte neben Marihuana, Haschisch und Amphetaminen auch verbotene Knallkörper, eine CO2-Pistole sowie zwei Messer.

Die Bundespolizei hat am späten Donnerstagabend einen 27-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war zwar mit einem Führerschein, aber dafür unter dem Einfluss von Drogen unterwegs. Der Pole war zusammen mit zwei weiteren polnischen Staatsangehörigen über die A30 aus den Niederlanden nach Deutschland gekommen.

Gegen 21:35 Uhr hatten die Beamten das Fahrzeug mit polnischer Zulassung in unmittelbarer Nähe zur A30 angehalten und kontrolliert, heißt es im Bericht der Polizei. Weil der Mann das Fahrzeug unter Drogen führte, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Ein Drogenschnelltest hatte zuvor bei dem teilweise recht fahrig wirkenden Mann positiv auf THC und Amphetamin reagiert.

Waffe zugriffsbereit in Mittelkonsole

Bei der Durchsuchung konnten die Beamten in der Mittelkonsole des Autos eine geladene CO2-Waffe (zugriffsbereit) auffinden. CO2-Waffen sind in der Regel der Originalwaffe sehr ähnlich. Weiterhin wurden geringe Mengen Marihuana, Haschisch, Amphetamine, ein Joint sowie ein verbotener Knallkörper aufgefunden.

Zudem konnten die Beamten zwei Einhandmesser in dem Auto finden. Die Drogen, die CO2-Waffe, der Knallkörper und das Messer wurden beschlagnahmt und weitere Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Waffengesetz, sowie Sprengstoffgesetz aufgenommen. Nach Abschluss der ersten notwendigen polizeilichen Maßnahmen und der Erhebung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 500 EUR wurde der Beschuldigte noch in der Nacht von der Wache entlassen.

Artikel bewerten

0.0
0,0 (0 Stimmen)

Kommentare (0)

Für bereits registrierte User:
Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich hier, um eines unserer digitalen Abonnements zu buchen.

Sommer-Angebot

UMFRAGE

Der Stadtentwicklungsausschuss hat die Aufstellung von Ortsschildern an der Ems beschlossen. Was halten Sie davon?

Fotostrecken

MV archiv

Freiwilligenbörse

Werbung

Werbung
Werbung
Werbung

Notdienste

Alle wichtigen Informationen und Telefonnummern auf einen Blick.

facebook