Grafschaft Bentheim / Emsland
Ältere Dame in Lingen ausgeraubt
19.01.2016

Nach Überfall auf 81-Jährige: Wer kennt diesen Mann?

Eine 81-jährige Frau wurde in Lingen von zwei Männern zu Boden gestoßen und ausgeraubt. Jetzt hat das LKA eine Phantomzeichnung von einem der Täter erstellt. Die Polizei erhofft sich so neue Hinweise zur Identität der unbekannten Täter.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde eine 81-jährige Lingenerin bereits am Silvestertag Opfer eines Raubüberfalles. Sie war demnach gegen 14.45 Uhr mit ihrem Rollator auf der Kaiserstraße, Ecke Werkstättenstraße in Lingen unterwegs. Dort wurde die Frau unvermittelt von zwei ihr entgegenkommenden Männern zu Boden gestoßen und dabei leicht verletzt. Aus dem Rollator stahlen die Täter ein Portemonnaie und flüchteten über die Bahngleise in Richtung Innenstadt, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Ein 27-jähriger Mann aus Lingen wurde auf den Überfall aufmerksam und nahm die Verfolgung der Täter auf. Einer der Flüchtenden warf das geraubte Portemonnaie zu Boden und konnte anschließend entkommen. Aufgrund der sehr detaillierten Beschreibung eines Täters durch den Zeugen, konnte das Landeskriminalamt eine Phantomzeichnung erstellen.

Täterbeschreibungen

Sowohl die überfallene Dame, als auch der Zeuge waren sich sicher, dass die Täter ausländischer, vermutlich arabischer Herkunft seien. Einer der Täter sei Anfang 20, etwa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Er sei mit einer blauen Nylon-Steppjacke mit Kapuze und einer dunklen Jeanshose bekleidet gewesen. Der zweite Täter soll etwa im gleichen Alter und von gleicher ethnischer Herkunft gewesen sein. Er habe zur Tatzeit eine orangefarbene Jacke getragen.

Zeugen, die den Mann auf dem Phantombild erkennen oder sonst Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591/870 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten

5.0
5,0 (1 Stimme)

Kommentare (0)

Für bereits registrierte User:
Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich hier, um eines unserer digitalen Abonnements zu buchen.

Neu im MV web-tv

Nach Brand in Biogasanalge

Bundesliga Trainer

Fotostrecken

Jens Spahn in Rheine
Rheine • 19 Fotos

Digitales Probe-Abo

UMFRAGE

„Was die Unternehmen vor allem suchen, sind Meister und nicht Master", sagt Klaus Weßendorf, stellvertretender Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses für den Kreis Steinfurt. Was sagen Sie? Kann eine betriebliche Weiterbildung ein Studium ersetzen?

Hallo Zukunft - Azubi 2017

Stadtwerke TV

Freiwilligenbörse

Werbung

Werbung
Werbung

facebook

Werbung

Notdienste

Alle wichtigen Informationen und Telefonnummern auf einen Blick.