NRW

18-Jähriger schwer verletzt: Schlag mit Glasflasche

Dienstag, 30. Juni 2020 - 17:01 Uhr

von dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Mönchengladbach (dpa/lnw) - In Mönchengladbach ist ein auf einer Parkbank sitzender 18-Jähriger von drei Männern schwer verletzt worden. Über einen Fußweg hätten sich ihm am Montagabend zwei Männer genähert, ein nachkommender weiterer Mann habe dem Sitzenden eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen, teilte die Polizei am Dienstag in Mönchengladbach mit. Der 18-Jährige sei dann hingefallen. Die Täter hätten auf den am Boden Liegenden eingetreten und ihm mit der Glasflasche Stich- und Schnittverletzungen zugefügt. Dann sei das Trio geflüchtet. Ein Notarzt versorgte den Schwerverletzten und brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet um Hinweise auf die unbekannten Täter.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.