NRW

Angriff auf 16-Jährige: Polizei sucht weiter nach Tätern

Montag, 2. August 2021 - 08:25 Uhr

von dpa

Minden (dpa/lnw) - Nach dem Angriff mehrerer Unbekannter auf zwei 16-Jährige, bei dem einer der Jugendlichen lebensgefährlich verletzt wurde, geht die Suche nach den Tätern weiter. Bisher gebe es keine heiße Spur, sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen.

Die zwei jungen Männer sollen am Samstag auf einem Volksfest von einer noch unbekannten Jugendlichen in einen Hinterhalt gelockt und von drei weiteren Personen attackiert worden sein. „Dabei erlitt einer der Mindener lebensgefährliche Verletzungen durch eine Stichwaffe“, hieß es in einer Mittelung von Polizei und Staatsanwaltschaft. Der andere sei durch Faustschläge leicht verletzt worden.

Den beiden Jugendlichen sei schließlich die Flucht gelungen. Nach Behandlung durch einen Notarzt wurde der schwer verletzte Jugendliche in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert. Ob er noch in Lebensgefahr schwebt, war am Montagmorgen unklar, wie der Polizeisprecher sagte. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.