NRW

Auf dem Balkon gegrillt: Familie leicht verletzt

Sonntag, 3. Mai 2020 - 10:26 Uhr

von dpa

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Illustration

Wetter (dpa/lnw) - Einsatzkräfte haben in Wetter an der Ruhr eine vierköpfige Familie vor schlimmeren Folgen einer Kohlenmonoxid-Vergiftung bewahrt. Die alarmierten Helfer hatten am Samstag einen erhöhten Messwert des giftigen Gases festgestellt und die Wohnung sofort evakuiert, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Eltern und ihre beiden Kinder wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Wie sich später zeigte, hatte die Familie offenbar auf dem Balkon einen Holzkohlegrill genutzt. Die Räume wurden gründlich gelüftet.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.