NRW

Autodieb soll mit Paket-Transporter in Autos gefahren sein

Donnerstag, 14. Januar 2021 - 17:26 Uhr

von dpa

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa

Köln (dpa/lnw) - Ein Autodieb soll in Köln mit einem gestohlenen Paket-Transporter in mehrere geparkte Autos gefahren sein. Der 57-Jährige sei am Mittwoch festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Tat soll der einschlägig vorbestrafte Mann bereits am Dienstag begangen haben. Dabei sei ein mit rund 180 Paketen beladener Transporter eines Onlinehandels im Stadtteil Deutz samt Autoschlüssel gestohlen und gegen mehrere geparkte Autos gefahren worden. Ob die Ladung noch vollständig ist, sei Bestandteil der Ermittlungen, teilte die Polizei mit.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.