NRW

Bis zu 33 Grad: Hitzewelle in NRW kommende Woche

Samstag, 12. Juni 2021 - 16:36 Uhr

von dpa

Die Sonne strahlt am wolkenlosen Himmel. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Essen (dpa/lnw) - Nach Temperaturen von maximal 25 Grad erwartet die Menschen in Nordrhein-Westfalen zu Wochenbeginn Sommerwetter mit Sonnenschein und Hitze. Die 30 Grad-Marke werde geknackt, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag in Essen. Zur Wochenmitte nehme allerdings die Schauer- und Gewitterneigung zu.

Am Montag gibt es laut DWD viel Sonne und lediglich ein paar Quellwolken - bei Höchsttemperaturen von 26 Grad in Ostwestfalen und 30 Grad am Rhein. Auch am Dienstag bleibe es trocken. Allerdings sei es zeitweise wolkig, so dass die Temperaturen wieder ein wenig sinken. Am Mittwoch klettern sie der Meteorologin zufolge wieder auf 28 bis 32 Grad. In der Nacht auf Donnerstag seien im Westen bereits Regen und Gewitter nicht ausgeschlossen. Bei schwüler Luft und Temperaturen von 31 bis 33 Grad deuten sich im Tagesverlauf überall im Land Schauer und Gewitter an. Auch Unwetter seien lokal möglich.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.