Ein Spiel Sperre für Fortuna-Keeper Kastenmeier

Ein Spiel Sperre für Fortuna-Keeper Kastenmeier

Torwart Florian Kastenmeier von Düsseldorf geht nach einer Roten Karte vom Platz. Foto: Armin Weigel/dpa/archivbild

Frankfurt/Main (dpa) - Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss ein Spiel auf Stammtorhüter Florian Kastenmeier verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes sperrte den Torhüter nach seiner Roten Karte beim 2:1-Sieg am Samstag beim FC Ingolstadt für die Partie gegen den SC Paderborn. Das teilte der DFB am Montag mit. Kastenmeier hatte den Ball außerhalb des Strafraums mit dem Arm gespielt und war wegen unsportlichen Verhaltens des Feldes verwiesen worden. Fortuna und der Keeper stimmten dem Urteil zu, es ist somit rechtskräftig.