NRW

Ex-Coach Wagner: Abstieg wird Schalke nicht gut tun

Dienstag, 23. Februar 2021 - 13:41 Uhr

von dpa

Schalkes Ex-Trainer David Wagner steht an der Seitenlinie. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Düsseldorf (dpa) - Der ehemalige Schalke-Trainer David Wagner erwartet von dem möglichen Abstieg des Tabellen-Letzten der Fußball-Bundesliga keine reinigende Wirkung für den Revierclub. „Dieser Abstieg wird Schalke nicht gut tun“, sagte Wagner (49) im „Sport1“-Interview (Dienstag). „Es ist so verdammt schwer einzuschätzen, was helfen kann, damit der Club aus dem Schlamassel rauskommt.“

Grundsätzlich seien die Probleme des Clubs vielschichtig. Auch verwies er auf viele Verletzungen und „finanzielle Fesseln“ bei Transfers. „Es bleibt ein ganz großer Verein mit extrem viel Wucht. Es ist leider lange Zeit ganz viel in die falsche Richtung gelaufen“, sagte Wagner, der das Traineramt bei den Königsblauen zu Beginn der Vorsaison übernommen hatte. Nach dem zweiten Spieltag der aktuellen Saison trennte sich der Club von Wagner.

Ex-Trainer Peter Neururer glaubt indes ebenfalls nicht mehr an den Klassenverbleib der Königsblauen, dieser sei „völlig unrealistisch“, sagte der 65-Jährige dem „RevierSport“. „Wer daran wirklich noch glaubt, ist der größte Träumer auf der Erde.“ Der Club solle für die kommende Saison in der 2. Liga planen.

Der sportliche Absturz sei das Resultat vieler Fehler in der Vergangenheit, so Neururer. „Die über Jahre gewachsene Blindheit von Personen, die die Situation nicht richtig einschätzen und analysieren konnten, haben den Verein in diese katastrophale Lage geführt.“

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.