NRW

Explosion in Haus im Kreis Warendorf: Mann verletzt

Samstag, 26. November 2022 - 13:22 Uhr

von dpa

Der Hinweis „Gefahr“ leuchtet auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. Foto: Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Warendorf (dpa/lnw) - Bei einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus im münsterländischen Beckum (Kreis Warendorf) ist in der Nacht zum Samstag ein Bewohner verletzt worden. Der 48-Jährige habe Verletzungen durch die Hitzeentwicklung erlitten und sei ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher. „Wir ermitteln in alle Richtungen, gehen aber von einem Unfall aus“, sagte er.

Die Druckwelle riss laut Mitteilung der Polizei Fenster und Türen heraus. Das Haus ist demnach unbewohnbar. Bei der Räumung verletzte sich eine weitere Person, laut dem Polizeisprecher trat sie in eine Glasscherbe. Auch diese Person kam ins Krankenhaus. Zur Explosionsursache wird noch ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:221126-99-670798/3

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.