NRW

Geldautomat gesprengt und Bank-Vorraum verwüstet

Freitag, 14. August 2020 - 13:00 Uhr

von dpa

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB

Erftstadt (dpa/lnw) - Mehrere Täter haben in Erftstadt bei Köln einen Geldautomaten gesprengt und den Vorraum einer Bank verwüstet. Polizeifotos zeigten ein komplett zerstörtes Terminal. Die Täter hätten mit der Detonation in der Nacht zu Freitag einen Schaden im fünfstelligen Bereich angerichtet, berichteten die Beamten.

Demnach hatte ein Zeuge in der Nacht einen lauten Knall gehört. Er habe mehrere dunkel gekleidete Personen gesehen, die in ein dunkles Fahrzeug gestiegen und davongefahren seien. Ob die Täter Beute machten, war zunächst unklar. Die Polizei suchte weitere Zeugen.


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.