NRW

Gladbach und Wolfsburg trennen sich im Abendspiel 1:1

Sonntag, 18. Oktober 2020 - 08:51 Uhr

von dpa

Maxence Lacroix von Wolfsburg und Mönchengladbachs Marcus Thuram (l-r.) in Aktion. Foto: Bernd Thissen/dpa/Aktuell

Mönchengladbach (dpa) - Vier Tage vor dem Comeback in der Champions League ist Borussia Mönchengladbach in der Fußball-Bundesliga nicht über ein Remis hinausgekommen. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose, die am Mittwoch in der Königsklasse bei Inter Mailand spielt, belegt nach dem 1:1 (0:0) gegen den VfL Wolfsburg am Samstagabend mit fünf Punkten vorübergehend Platz zehn in der Tabelle. Wolfsburg (4) ordnete sich nach dem vierten Unentschieden im vierten Ligaspiel vorläufig drei Positionen hinter den Gladbachern ein. Jonas Hofmann (78. Minute) traf per Foulelfmeter, VfL-Torhüter Koen Casteels hatte zuvor Marcus Thuram im Strafraum zu Fall gebracht. Wout Weghorst gelang kurz darauf noch der späte Ausgleich für die Gäste (85.).

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.