NRW

Laumann: NRW setzt im Herbst auch auf Corona-Schnelltests

Mittwoch, 30. September 2020 - 11:01 Uhr

von dpa

Karl-Josef Laumann (CDU), Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Land NRW will seine Corona-Teststrategie um Schnelltests erweitern. Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) sagte am Mittwoch, dass man ab 1. November Details nennen könne. Er selbst setze sehr stark auf die Tests, die innerhalb von 15 oder 30 Minuten ein Ergebnis brächten. Er rechne auch damit, dass die Gesetzlichen Krankenkassen Tests bezahlen werden.

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.