NRW

Löw lobt Ex-Weltmeister Höwedes: „Auf ihn war Verlass“

Freitag, 31. Juli 2020 - 18:50 Uhr

von dpa

Bundestrainer Joachim Löw sitzt im Stadion. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

Düsseldorf (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat den zurückgetretenen Ex-Weltmeister Benedikt Höwedes in höchsten Tönen gelobt. „Auf ihn war Verlass. Er ist eine sehr reflektierte Persönlichkeit und auch unglaublich interessiert an Themen, die über den grünen Rasen hinausreichen. Ich wünsche ihm für seine Zukunft nur das Beste“, sagte Löw über den langjährigen Schalker Kapitän, der am Freitag in einem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ sein Karriereende verkündet hatte.

Höhepunkt Höwedes' Karriere war der Gewinn der WM 2014 in Brasilien, wo er in allen sieben Partien als Linksverteidiger zum Einsatz kam. Fünf Jahre zuvor hatte Höwedes mit der deutschen U21-Auswahl die Europameisterschaft gewonnen. Er habe „entscheidenden Anteil am WM-Sieg“ gehabt, sagte Löw und DFB-Direktor Oliver Bierhoff fügte hinzu: „Wir haben Benni nicht nur wegen all seinen sportlichen Qualitäten enorm geschätzt, sondern auch aufgrund seiner positiven und loyalen Art.“ Die Türen beim DFB stünden für Höwedes immer offen.

Höwedes, der bereits vor einigen Wochen seinen Vertrag bei Lokomotive Moskau vorzeitig aufgelöst hatte, begründete seinen Schritt auch mit familiären Gründen.


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.