NRW

Motorradfahrer bei Unfall in Hamm schwer verletzt

Mittwoch, 3. Juni 2020 - 07:16 Uhr

von dpa

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild

Hamm (dpa/lnw) - Ein 48-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Dienstag in Hamm (Regierungsbezirk Arnsberg) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stieß der Motorradfahrer mit einem 37-jährigen entgegenkommenden Autofahrer zusammen, der mit seinem Pkw links abbiegen wollte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 18 000 Euro.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.