NRW

Radfahrer stirbt nach Sturz in Fahrradpark Winterberg

Montag, 23. Mai 2022 - 06:21 Uhr

von dpa

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Winterberg (dpa/lnw) - Ein Radfahrer ist nach einem Unfall im Bikepark in Winterberg (Hochsauerlandkreis) im Krankenhaus gestorben. Der 49 Jahre alte Mann war am Sonntag in dem Fahrradpark bei einem Sprung über einem etwa drei Meter breiten und knapp eineinhalb Meter tiefen Graben gestürzt, wie ein Sprecher der Polizei in Meschede sagte. Dabei habe er sich so schwere Verletzungen zugezogen, dass er unmittelbar, nachdem er in ein Krankenhaus gebracht worden war, starb.

© dpa-infocom, dpa:220523-99-393725/2

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.