NRW

Radfahrer stürzt Böschung hinunter: Schwer verletzt

Samstag, 13. August 2022 - 14:22 Uhr

von dpa

Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Paderborn (dpa/lnw) - Ohne Fremdeinwirkung hat sich ein Fahrradfahrer in Paderborn schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der alkoholisierte 16-jährige Radler am frühen Samstagmorgen in einer Rechtskurve geradeaus gefahren und stürzte eine Böschung an den Bahngleisen hinunter. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220813-99-372113/2

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.