NRW

Rotes Kreuz bietet Corona-Tests in Luftschiffhangar an

Samstag, 20. Februar 2021 - 10:15 Uhr

von dpa

Ein Mitarbeiter vom Deutschen Roten Kreuz führt Corona-Tests im Luftschiffhangar des Flughafens Essen/Mülheim durch. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Mülheim (dpa/lnw) - Coole Location für einen Covid-19-Test: Ein Luftschiffhangar. In Mülheim kann man jetzt zum Test mit seinem Wagen in eine riesige Halle fahren. Und nebenbei noch einen Blick auf ein seltenes Fluggerät werfen. Corona-Test im Schatten eines Luftschiffs: Im Luftschiffhangar des Flughafens Essen/Mülheim hat das Deutsche Rote Kreuz jetzt ein Drive-In-Testzentrum eröffnet. Angeboten werden Schnelltests mit Abstrich oder - etwas teurer - als Spucktests. Die zu testenden Personen müssen ihr Fahrzeug nicht verlassen, wie der DRK-Kreisverband Essen mitteilte. Die Befunde werden den Getesteten innerhalb von 30 Minuten per SMS und E-Mail zugeschickt. Getestet wird dreimal die Woche. Termine können online gebucht werden.

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.