Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Wechselhafter Dienstag mit vielen Wolken

Dienstag, 3. Dezember 2019 - 07:15 Uhr

von dpa

Windräder drehen sich im Nebel. Foto: Harald Tittel/dpa/Archivbild

Offenbach (dpa/lnw) - Der Dienstag wird in Nordrhein-Westfalen häufig bewölkt und neblig. Bis in den Vormittag hinein kann es vereinzelt auch noch etwas Sprühregen geben, der im Bergland Glätte bringen kann, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach berichtete. Im Laufe des Tages kann es hauptsächlich im Südwesten auch Auflockerungen geben. Am Nachmittag werden fünf bis acht Grad erreicht, im Bergland liegen die Werte bei einem bis vier Grad.

Oft heiteres Wetter bringt dann der Mittwoch, der örtlich allerdings erneut neblig beginnt. Die Werte liegen bei fünf bis acht Grad, dazu bleibt es trocken. Auch der Donnerstag beginnt den Angaben der Meteorologen zufolge noch heiter, im Laufe des Tages ziehen von Nordwesten her jedoch Wolken auf. Es bleibt aber noch trocken, bevor sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen dann am Freitag auf langanhaltenden Regen einstellen müssen.


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.