NRW

Zwei Tote im Duisburger Rhein entdeckt: Identität noch offen

Freitag, 31. Juli 2020 - 21:01 Uhr

von dpa

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Duisburg (dpa/lnw) - In Duisburg sind am Freitag gleich zwei Menschen tot aus dem Rhein geborgen worden. Im ersten Fall war am Morgen ein lebloser Körper im Rhein treibend entdeckt worden. Im zweiten Fall am Nachmittag entdeckten Passanten eine Leiche, die sich in der Ankerkette eines festgemachten Schiffes verfangen hatte. Über die näheren Umstände und die Identität der beiden Personen wurde noch nichts bekannt. Die Kriminalpolizei ermittle in beiden Fällen, sagte ein Polizeisprecher.


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.