Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Unterhaltung

Jessica Schwarz wird ab und zu verwechselt

Mittwoch, 15. Januar 2020 - 09:41 Uhr

von dpa

Jessica Schwarz zu Gast bei der Mercedes-Benz Fashion Week. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin geht oft ungeschminkt auf die Straße - und manchmal wissen die Leute dann nicht, ob sie sie kennen oder nicht.

Schauspielerin Jessica Schwarz (42, „Das perfekte Geheimnis“) wird ab und zu für jemand anderes gehalten.

Auf die Frage, ob sie auf der Straße oft erkannt und angesprochen wird, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur am Rande der Berliner Modewoche: „Man merkt schon, wenn Leute sich freuen oder dir vorsichtig winken oder dich verwechseln, weil sie denken, dass sie früher mit dir Handball gespielt haben. So nach dem Motto: Kennen wir uns aus dem Handball? Solche Dinge passieren schon ab und zu“. Sie gehe oft ohne Make-up aus dem Haus. „Ich gehe zum Beispiel immer ungeschminkt zum Bäcker. Das Einzige, was ich immer auftrage, ist mein Augenbrauenstift.“ 

Schwarz wurde 2003 mit dem Film „Verschwende deine Jugend“ bekannt. Zuletzt war sie in „Das perfekte Geheimnis“ im Kino zu sehen.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.