Wirtschaft

Anleger werden vor dem Wochenende vorsichtiger

Freitag, 14. August 2020 - 09:40 Uhr

von dpa

Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Freitag etwas schwächer gestartet. Der deutsche Leitindex verlor in den ersten Handelsminuten 0,51 Prozent auf 12.927,84 Punkte.

Der Kampf um die Marke von 13.000 Punkten geht damit weiter. Am Dienstag hatte der Dax nach fast drei Wochen wieder diese Marke übersprungen. Um nachhaltig darüber zu bleiben, fehlen derzeit aber die Impulse. Das Dax-Wochenplus beträgt aktuell 2,3 Prozent.

Für den MDax ging es im frühen Handel um 0,95 Prozent auf 27.444,48 Punkte nach unten. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone sank ebenfalls um fast ein Prozent.

© dpa-infocom, dpa:200814-99-163960/2


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.