Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Der alte Freund „Männix“

Eine bewegende Geschichte: Paul Dichtler will nach 40 Jahren zurück in seine alte Heimat

Samstag, 5. Januar 2019 - 12:33 Uhr

von Jörg Homering

Foto: Privat

Wiedersehen nach 40 Jahren: Paul Dichtler (l.) traf am zweiten Weihnachtstag seinen alten Freund Manfred Rengers wieder, den er immer nur „Männix“ genannt hat. Mit dabei war Angelika Heitjann, eine Freundin von früher, die damals auch zur Clique gehörte.

Die meisten hier in Emsdetten haben gedacht, er sei tot. Nach seinem schweren Unfall gab es so gut wie keinen Kontakt mehr. Paul Dichtler lag damals ein Jahr lang im Koma, erwachte gelähmt und geistig eingeschränkt. Danach war er lange weg – zu lange. Für seine alten Freunde geriet er irgendwann in...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0