Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Der bunte Fisch im Bach

68-jähriger Rentner wegen Schwarzangelns zu 1350 Euro Geldstrafe verurteilt

Samstag, 9. März 2019 - 14:30 Uhr

von Hans Lüttmann

Foto: Bernd Oberheim

Ein 68-jähriger Rentner hat im Mühlenbach schwarz geangelt. Das hat ihm jetzt vor dem Amtsgericht Rheine eine empfindliche Geldstrafe eingebracht. Es ist auch eine Warnung für viele Hobbyangler, nicht einfach überall Fische aus dem Wasser zu ziehen.

Auch wenn es nur der Mühlenbach ist – wer seine Angel da ohne Erlaubnis ins Wasser hält, ist ein Wilderer und wird bestraft, wenn man ihn erwischt.So erging es einem 68-jährigen Rentner, der im vergangenen Sommer in Höhe der Moorbrücke beim unerlaubten Angeln ertappt wurde. Wohl nicht zum ersten Ma...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0