Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

„Futterarche“ in „Seenot“

Junger Verein bittet um Spenden und Unterstützung

Samstag, 7. September 2019 - 09:00 Uhr

von Ralf Schacke

Foto: picture alliance / dpa

Ein großer Hund braucht schon reichlich Futter, um satt zu werden. Viel zu tun für das Team der Futterarche.

Wenn es bei den Menschen mal nicht so rund läuft, dann leiden als erstes die Haustiere. Schlimmstenfalls drohen Zwangsabgabe, Tierheim oder eine ungewisse Zukunft.In Emsdetten hilft in solchen Fällen eine Gruppe engagierter Leute weiter, die eine Futterarche ins Leben gerufen haben. Diese Arche dro...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0